Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mit 24 Jahren sich alt fühlen...

Mit 24 Jahren sich alt fühlen...

29. Oktober 2013 um 18:47

Hallo.

Seit kurzem bin ich getrennt und denke das ich eventuell schon meine Chancen verbaut habe, als könnte ich nicht wieder eine Beziehung haben, weil alle guten Männer schon vergeben sind, oder was ist wenn ich mal eine Familie haben möchte, ob man es hätte nicht zumindest planen können. Selbst das ich nächstes Jahr eine Ausbildung machen werde finde ich so spät. Sogar als ich jünger war hatte ich diesen Tick, sehe wie toll es bei anderen läuft. Und ich will mir gar nicht vorstellen wie lange ich noch ein Single bin...

Danke!

Mehr lesen

1. November 2013 um 23:15

Bloß nicht verzagen.
Was hast du denn vorher getan? Und wie lange warst du mit deinem letzten Partner zusammen? Siehst du ein Beziehungsleben als non-plus-ultra an?

Wenn du recht frisch getrennt bist, kann das Teil deiner Trauerreaktion sein. Falls ihr lange zusammenwart, beginnt nun ein ganz neuer Abschnitt. Das kann einen schon in Selbstzweifel stürzen. Aber du solltest es realistisch sehen, du hast ein Drittel deines Lebens gelebt, wahrscheinlich sogar noch nicht einmal das. Mit 24 haben viele noch garkeine ernsthafte Beziehung gehabt und andere hatten 10. Was ist besser, was schlechter?
Du solltest dir auf jeden Fall Zeit für dich nehmen und viel mit Freunden machen. Auf keinen Fall solltest du krampfhaft einen neuen Partner suchen. Weswegen denkst du denn, du hast mit 24 keine Chancen mehr auf dem Markt ?

LG und Kopf hoch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2013 um 18:00

Hallo braunerzucker
Kann Dich gut verstehen, befinde mich momentan in einer ähnlichen Situation. Allerdings schon etwas länger Single - bald ist es ein Jahr. Die Beziehung die ich vorher hatte ging aber auch einige Jahre. Aber mir geht es auch so, dass ich jetzt mit 26 langsam Panik kriege keinen vernünftigen Partner mehr zu finden, weil die meisten guten Männer schon vergeben sind.
Alle Männer in meinem Bekanntenkreis die ich interessant finde haben schon eine Freundin (meist auch schon länger). Fremde selber anzusprechen fällt mir sehr schwer und wenn ich mal angesprochen werde, dann leider immer nur von Männern, die viel zu jung sind für mich, da ich auch jünger aussehe als ich bin (die meisten schätzen mich so auf um die 20 )
Ich komme einfach nicht von dieser fixen Idee weg, dass ich mich jetzt total ranhalten muss einen abzukriegen, da ich schon bald auf die 30 zugehe und dann ja auch irgendwann eine Familie gründen möchte, wenn möglich mit einem Mann mit dem ich dann schon ein paar Jahre zusammen bin...
Hinzu kommt, dass es mich irgendwie frustriert, dass scheinbar alle die sich trennen in meinem Umfeld binnen kürzester Zeit wieder neue Partner finden, bloß bei mir funktioniert es irgendwie nicht.
In den ersten Monaten nach der Trennung wollte ich ja noch gar keine neue Beziehung, da ich erst traurig war und dann auch eine Weile die Freiheit echt genossen habe, aber jetzt bin ich langsam ein bisschen frustriert...

Also, geholfen hat Dir das jetzt vielleicht nicht wirklich aber vielleicht ist es ja mal ganz schön zu wissen dass es auch anderen so geht... Ich habe mich in Deinem Post jedenfalls ein bisschen wiedergefunden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Finde deinen Traumberuf und du musst in deinen Leben nie wieder arbeiten?
Von: eszti_12446894
neu
6. November 2013 um 19:01
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen