Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mist, warum kann man SOLCHE nicht vergessen?

Mist, warum kann man SOLCHE nicht vergessen?

28. Mai 2007 um 0:46 Letzte Antwort: 28. Mai 2007 um 7:50

Neenee, ich meine keine Ex-Freunde, die plötzlich Schluss gemacht haben und an denen man immer noch hängt.

Ich frag mich viel mehr, warum man die vermisst, die einem von Anfang an nicht gut getan haben.
Es gibt bei mir jemanden, mit dem ich nicht klar gekommen bin, mit dem ich mich oft gestritten habe, den ich zwar vermisst, aber den ich meiner Meinung nach nie geliebt habe. Er hat mir sehr weh getan noch bevor es richtig anfing - und ich hing an jemand anderem.

Aber er hat mir trotz allem Geborgenheit gegeben und war immer erreichbar, hat mich in den Arm genommen, mich jeden Abend angerufen und ich wusste einfach, dass er für mich da ist. Ich habe mich in seinen Armen wohlgefühlt und fand ihn aber doch nicht so anziehend, wie ich es von anderen kannte. Zumindest nicht sexuell. Ich habe mich bei ihm immer zuHause gefühlt, wollte ihn aber nie meinen Freunden vorstellen, weil er viel älter als ich war und ich mir nicht vorstellen konnte, dass andere ihn so mögen wie er ist oder mit ihm klarkommen. Ich wollte nicht mit ihm gemeinsam gesehen werden, war manchmal aber auch stolz, an seiner Seite zu sein...

Ach, das ist merkwürdig. Er tat mir definitiv nicht so richtig gut - und ich weiß, dass es Dinge gibt, mit denen ich nie so klar kommen werde. Er spricht viel über seine Ex-Beziehungen, über seine vielen One-Night-Stands. Ich bin nicht eifersüchtig, aber es stört und nervt mich.

Wir haben uns seit Monaten nicht gesehen, dann schrieb er eine Mail, dass ich mich melden solle. Aber: Keine Reaktion. Er geht nicht ans Telefon, schreibt nicht auf meine SMS - und ich fühle mich abserviert, will ihn sprechen und bin neidisch auf ich weiß nicht was.

Ist das nicht bescheuert? Und warum ist das so? Mir ging es seinetwegen so dermaßen schlecht - und das nicht, weil ich mehr wollte als er. Das war eher umgekehrt....

Mennoh, ich grübel und grübel und finde keine Lösung. Es ist definitiv was Anderes als ein Ex-Freund, bei dem man auf einen Neuanfang hofft....

Mehr lesen

28. Mai 2007 um 7:50

Ich rate mal...
Dein Stolz ist verletzt. Du hattest jemanden, der an dir hing und du hast dich emotional überlegen gefühlt. Du hast immer gedacht, dass DU ihn irgendwann abservierst. Und jetzt so etwas. Das wurmt dich. Du fühlst dich angegriffen.

Außerdem stört es dich vermutlich, dass du nicht so recht weißt, was los ist.

Unter Umständen empfindest du doch mehr für ihn, als du dir eingestehen willst. Bzw. ist das Gefühl, was du für ihn hast (keine Liebe, aber eine Art eigennützige Zuneiung) ist stärker, so dass es ebenso wie Liebe ins Negative umschwenken kann.

Okay, der letzte Teil ist etwas unklar. Aber es kommt oft vor, dass es vermeintlich unwichtige Menschen schaffen einen zu verletzen, eben weil man dachte, sie sind doch so unwichtig und nicht damit gerechnet hat, dass sie einen sitzen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook