Home / Forum / Liebe & Beziehung / Misstrauen-fremdgehen

Misstrauen-fremdgehen

29. Januar 2012 um 4:37

Guten Morgen,
da ich schon wieder die halbe Nacht wach war und mir Gedanken gemacht hab, dacht ich, dass ich das Problem mal Aussenstehenden schildere, weil ich es selber iwie einfach nicht beurteilen kann.

Also es fing so an:

Ich bin jetzt seit knapp einen Jahr mit meinem Freund zusammen, er ist 23 und ich 25. Davor war ich sehr lang in einer eigentlich glücklichen Beziehung, die ich wegen meinem neuen Freund beendet habe.
Gleich am Anfang sind einige Sachen schief gelaufen.. ich hab ihm meine beste Freundin vorgestellt und die fand er ziemlich toll (lange blonde Haare, eher weibliche Figur mit paar Kilos mehr) ich bin eher sehr sportlich, wobei ich eigentlich stolz auf meinen Körper bin, aber naja dadurch entwickelte sich iwie ein Neid auf meine Freundin und natürlich eine Wut auf ihn. Er hat halt öfter gefragt ob wir was zusammen mit ihr machen, ihr geschrieben (in den Mails ging es zwar wirklich nur um Geschenke die er mir machen wollte, aber ich war trotzdem eifersüchtig). Naja es waren noch paar Kleinigkeiten, relativ am Anfang waren wir mal zusammen joggen und er hat sich so krass nach einer hübschen Blondine umgedreht, dass es schon sehr auffällig war und mich danach angelogen. Ich weiß einerseits, dass es normal ist, dass Männer so was machen aber ich hab das bisher bei noch keinem Freund so bemerkt. Nach diesem Mal ist mir natürlich ständig aufgefallen, dass er sich gern mal nach Blondinen umdreht. Einige Zeit später hab ich zufällig mit bekommen, dass er sich im Inet ein Buch bestellt hat mit dem Titel "wie bekomme ich jede Frau rum" naja das hat auch nicht zum Vertrauen beigetragen. Insgesamt ist es einfach so, dass ich nicht wirklich Vertrauen zu ihm habe und das blöde ist, ich kann die Sachen nicht vergessen, obwohl es teilweise schon so lange her ist.. Ansonsten ist er total lieb zu mir und steht total zu mir, will immer bei mir sein etc.

Gut, dann meine Reaktion darauf, ich weiß dass die scheisse ist, aber ich bin jemand wenn man mir weh tut, muss ich es iwie ausgleichen naja.. angefangen damit, dass ich auch erzählt hab, welche Freunde von ihm ich toll finde (was ihm auch weh getan hat, weil er auch nicht wirklich so das tolle selbstbewusstsein hat). Dann hab ich iwann angefangen auf Partys mit anderen rumzuknutschen... noch beschissener.. Dann hab ich als es so richtig schlecht lief eine Art Affaire angefangen, die aber dann mehr von mir wollte und ich konnte mich nicht von meinem Freund trennen. Ausserdem schlafe ich ab und zu mit meinem Ex und das alles nicht, weil ich mich nicht beherrschen kann oder etwas empfinde sondern weil ich mich dann besser fühle, ego wieder aufpolieren will oder was auch immer. Ich weiß, dass es scheisse ist und kein Verhältnis ist zu den Sachen die er macht..

Naja vllt könnt ihr ja mal schreiben was ihr so drüber denkt. Ich denk schon teilweise, dass es keine normale Beziehung ist. Meinem Ex zB war ich immer treu.. aber trennen kann ich mich iwie auch nicht, da er sonst eben total lieb ist und ich ja schon auch Gefühle für ihn habe.

Liebe Grüße
Lily

Mehr lesen

29. Januar 2012 um 9:40

Ähm
Lass mich mal zusammenfassen: du bist eifersüchtig, weil dein Freund deine Freundin toll findet und sich nach blonden Frauen umdreht und gehst dann mit deinem Ex ins Bett? Tolle Logik, wahrscheinlich bin ich zu alt um das zu verstehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2012 um 13:01
In Antwort auf kork_12084662

Ähm
Lass mich mal zusammenfassen: du bist eifersüchtig, weil dein Freund deine Freundin toll findet und sich nach blonden Frauen umdreht und gehst dann mit deinem Ex ins Bett? Tolle Logik, wahrscheinlich bin ich zu alt um das zu verstehen!

Hmmm...
kommt mir auch so vor..also das ich zu alt bin
die frage ist doch die...wie oft betrügt sie ihn noch,damit das konto "ausgeglichen" ist...
aber sie liebt ihn ja...öhm....sooo sehr....

kleiner tipp an die te

dein freund wird es bald rausbekommen...sowas bleibt dummerweise kein geheimnis,also hast du zwei möglichkeiten...es ihm selber zu sagen,oder gleich gehen

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2012 um 13:31

....
Nicht eure Beziehung ist normal, sondern dein Verhalten.

Wenn man Beziehungen mit dem Sprichwort "Auge um Auge, Zahn um Zahn" führt, führt es grundsätzlich in die Katastrophe.

Wieso musst Du irgendetwas ausgleichen? Das tut niemals Dir und anderen gut. Vielleicht solltest Du hier ansetzen und endlich darüber nachdenken, was Dir dieser "Ausgleich" überhaupt genutzt hat. Nicht nur das Du deinen Freund betrogen hast, nein - Du musstest auch noch dich selbst als (entschuldige für diese Wortwahl) Gummipuppe benutzen lassen, damit Du es ihm heimzahlst (aus mir unbegreiflichen Gründen).

Es ist auch egal ob Du deinen Freund liebst oder nicht, wenn das Vertrauen in einer Beziehung nicht gegeben ist, funktioniert es nicht - zumindest ohne sich gegenseitig euch fertig zu machen.

Du musst nicht nur zum einem an deinem Handeln etwas ändern, Du musst auch lernen mit dem Partner auseinnander zu setzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2012 um 13:45

Dein Verhalten
ist von Unsicherheit geprägt. Du hast Angst, dass er Dich betrügen könnte also kommst Du ihm zuvor. Das führt Dich nur in eine Sackgasse. Es zeigt auch, dass Du mit manchen Gefühlen nicht umgehen kannst sondern wegläufst.

Liebe zu Deinem Freund sehe ich da nicht. Du tust alles, und zwar ganz bewusst alles das, was ihm weh tun könnte!
Eigentlich tust Du Dir selber weh, nur das merkst Du noch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2012 um 14:06

...
komisch, meine Antwort ist grad verschwunden, dann nochmal.
Ihr habt ja recht, ich weiß dass mein Verhalten falsch ist und es in keinem Verhältnis steht zu dem was er macht. Ich will auch anders mit so was umgehen, als es ihm heimzuzahlen. Aber ich weiß nicht wie. Irgendwo ist halt auch der Gedanke, wenn er fremdgeht und ich hab es vorher schon gemacht ist es nicht so schlimm. Ich hab halt seit wir zusammen sind eine starke Unsicherheit, da ich das eben noch nie erlebt hab, dass ein Mann sich von Anfang an anderen Frauen gegenüber so verhält. Vermutlich hätte ich das Ganze gleich beenden sollen, wenn ich damit nicht klar komme. Das ist einfach etwas was mein Ego nicht erträgt, wenn ich das Gefühl hab er hätte lieber eine andere, das hatte ich nun mal bei vorherigen Freunden nie. Deswegen kann ich damit nicht umgehen und hab ich den Weg gewählt um damit klar zu kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2012 um 14:28
In Antwort auf almut_12174052

...
komisch, meine Antwort ist grad verschwunden, dann nochmal.
Ihr habt ja recht, ich weiß dass mein Verhalten falsch ist und es in keinem Verhältnis steht zu dem was er macht. Ich will auch anders mit so was umgehen, als es ihm heimzuzahlen. Aber ich weiß nicht wie. Irgendwo ist halt auch der Gedanke, wenn er fremdgeht und ich hab es vorher schon gemacht ist es nicht so schlimm. Ich hab halt seit wir zusammen sind eine starke Unsicherheit, da ich das eben noch nie erlebt hab, dass ein Mann sich von Anfang an anderen Frauen gegenüber so verhält. Vermutlich hätte ich das Ganze gleich beenden sollen, wenn ich damit nicht klar komme. Das ist einfach etwas was mein Ego nicht erträgt, wenn ich das Gefühl hab er hätte lieber eine andere, das hatte ich nun mal bei vorherigen Freunden nie. Deswegen kann ich damit nicht umgehen und hab ich den Weg gewählt um damit klar zu kommen.

Vielleicht müsstest Du
mit gar nichts umgehen, wenn Du von Anfang an die Sache geklärt hättest. Warum gehen Leute eine Beziehung ein und reden nicht miteinander? Stattdessen Umwege machen, die mit Partnerschaft nichts mehr zu tun haben.

Er hat bei Dir ein Gefühl der Unsicherheit ausgelöst, sein Verhalten baut kein Vertrauen auf. Aber Dein Verhalten doch auch nicht! Das was Ihr habt ist alles andere als eine Partnerschaft und ich glaube, es wäre besser für beide, was auch immer es ist zu beenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2012 um 19:58
In Antwort auf kotek0000

Vielleicht müsstest Du
mit gar nichts umgehen, wenn Du von Anfang an die Sache geklärt hättest. Warum gehen Leute eine Beziehung ein und reden nicht miteinander? Stattdessen Umwege machen, die mit Partnerschaft nichts mehr zu tun haben.

Er hat bei Dir ein Gefühl der Unsicherheit ausgelöst, sein Verhalten baut kein Vertrauen auf. Aber Dein Verhalten doch auch nicht! Das was Ihr habt ist alles andere als eine Partnerschaft und ich glaube, es wäre besser für beide, was auch immer es ist zu beenden.

...
Ja ok ich weiß dass das falsch war am Anfang nicht drüber zu reden, blöderweise fallen mir solche Gespräche generell schwer weil ich bei sowas IMMER heulen muss und es mir auch peinlich vor ihm war eifersüchtig zu sein. Mittlerweile spreche ich ihn schon auf Sachen an. Wenn ich das Gefühl hab er baggert jemanden an, dann sage ich es ihm aber die Wut und das Gefühl es ihm heimzahlen zu müssen bleibt halt trotzdem da sich die Vergangenenheit ja nicht mehr ändern lässt, wäre meine frage ob ihr denkt, dass da wirklich nur die Trennung hilft oder ob es eine Möglichkeit gibt da irgendwie wieder raus zu kommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen