Home / Forum / Liebe & Beziehung / Missbrauchende Beziehung?

Missbrauchende Beziehung?

15. Januar 2016 um 23:20

Hallo liebe Community,

ich habe mich gerade hier angemeldet, da ich verzweifelt jemanden zum Reden brauche. Vielleicht kann mir die eine oder andere Person einen guten Rat geben oder mir erklären, ob ich einfach nur übertreibe.
Ich bin seit knapp 5 Jahren in einer Beziehung, die alles andere als perfekt ist.
Über die Jahre hinweg sind immer mehr Dinge passiert, die mich immer unglücklicher gemacht haben.
Ich zähle einfach mal ein bisschen was auf, das mir persönlich nicht richtig vorkommt in einer Liebesbeziehung.
1. Jedes komplette Wochenende verbringen wir zusammen. Möchte ich mich einmal mit einer Freundin treffen, ist er direkt schlecht gelaunt und misstrauisch. Alle paar Minuten schickt er mir Nachrichten aufs Handy, was ich denn gerade mache und wo ich mich befinde. Außerdem machen wir immer nur was alleine miteinander. Er will mich nicht bei sich haben, wenn er sich mit seinen Freunden trifft.
2.Er verbietet mir etwas zu tun, woran ich Freude habe (Beispiel: "Du sollst dir nicht so viele Bücher kaufen." , "Ich will nicht, dass du dich schminkst", "Das sieht richtig hässlich aus." , "Du siehst jetzt aus wie ein Bauer")
3. Er entscheidet darüber, was ich mir zulege, was ich tun soll und was ich lassen soll (Beispiel: "Du brauchst kein Auto, und wenn, dann so eins wie ich habe.", "Du sollst nicht mit anderen Typen reden. Sei immer unfreundlich wenn dich einer anspricht", "ich will nicht, dass du männliche Freunde hast", "wenn du das machst, dann küsse ich dich nicht mehr")
4. Was er entscheidet, das wird gemacht.
5. Er zieht über meine Freunde und meine Familie her.
6. Er entschuldigt sich niemals, außer wenn er mir aus versehen körperlich wehgetan hat.
7. Es kommen oft Sprüche wie "mit dir stimmt was nicht" "mach mal ne Therapie" "du bist nicht normal"
8. Wenn ich mit ihm darüber reden will, dass ich mich von ihm schlecht behandelt fühle, dreht er den Spieß um. Dann werde ich beschuldigt, ihn ständig zu kritisieren und am Ende muss ich mich entschuldigen.
9. Nie kommt ihm ein "Du hattest recht" über die Lippen.
10. Er überwacht, wann ich schlafen gehe.
11. Wenn ich ihm erzähle, dass ich mich mit einem Opa nett unterhalten habe, reizt ihn das und er ist sauer auf mich.
12. Wenn wir Auto fahren, rast und drängelt er unheimlich oft. Ich habe ihm versucht zu erklären, dass er doch bitte mir zuliebe etwas vorsichtiger fährt, aber da schnaubt er nur.
13. Er ist in letzter Zeit sehr aggressiv geworden. Ständig hupt er andere Autos an, schlägt aufs Lenkrad ein. Wenn er mich fragt, ob ich noch zum Aldi will und ich Nein sage, schreit er plötzlich aus vollem Hals, sodass mir vor Schreck die Tränen kommen.
14. Die Fehler, die ich begangen habe, werden niemals vergessen und ständig kommen sie wieder zur Sprache. Wenn ich mich verteidige und erkläre, dass auch er Fehler begangen hat, wird alles noch schlimmer und er sagt mir, dass ich mich nur wieder rausreden will.
15. Er drängt mich Dinge zu tun, die er für richtig hält.

Ich weiß nicht mehr, ob ich alles einfach nur zu sehr dramatisiere. Für die meisten Menschen klingt es wahrscheinlich nur nach einem überfürsorglichen, vorsichtigen und liebenden Partner.
Aber wie kann es dann sein, dass ich so unglücklich bin und so viel nachts weine?
Oder brauche ich wirklich eine Therapie?
Ich habe im Englischen viel über "abusive relationships" gelesen. Eine missbrauchende Beziehung erkennt man demnach an starker Eifersucht, Kontrollsucht, Isolation, Schuldgebung und so weiter.
Aber vielleicht bilde ich mir diese "Symptome" auch einfach in unserer Beziehung ein...

Mehr lesen

18. Januar 2016 um 11:04

Mach Schluss
Wenn du nicht mehr glücklich bist mach Schluss. Und nein das verhalten von ihm ist nicht normal. Sondern extrem respektlos dir gegenüber. Ich finde nicht das es was mit liebe zu tun hat sondern mit Besitz Anspruch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2016 um 13:10

Nehmen wir mal an...
Liebe Jillybilly,

wir machen jetzt mal ein extremes Gedankenspiel. Nehmen wir mal an, er meint es wirklich einfach nur nett und ist super fürsorglich und liebt dich über alles. Und das ist jetzt unsere Grundlage!!! Dann gehen wir die Punkte mal gemeinsam durch:

1. ihr verbringt jedes Wochenende zusammen: das ist ja eigentlich ganz nett, zwar manchmal bisschen viel, aber warum nicht. Zeigt, dass ihr euch nach den ganzen Jahren immer noch nicht satt habt. Er ist schlecht genlaunt wenn du dich mit Freundinnen triffst --> ist nicht nett, aber könnte man verstehen, weil er ja in der Zeit evtl. alleine rumsitzt und dann eifersüchtig wird... so, aber dass er dir dann alle zwei Minuten eine SMS schreibt ist NICHT normal, also selbst wenn ihr frisch verliebt seid und er nicht von dir lassen kann ist das nicht normal. UND jetzt kommts, wenn er dich richtig liebt und super fürsorglich ist. dann kann das auch mal vorkommen, dass der Mann eine Männerrunde ohne Frau machen will. Aber wenn du NIE dabei bist und du seine Freunde fast gar nicht kennst, ist DAS AUCH NICHT NORMAL!

2. zweitens ist schon sehr krass, also er "verbietet dir Sachen zu tun an denen du Freude hast" das ist wirklcih nicht normal. Das macht man einfach nicht. Bücher lesen? Das ist voll ok. ich meine, du sitzt zu Hause, alleine mit einem Buch auf dem Sofa... na und? Also das zu verbieten?! Das ist unbeschreiblich... So! wenn er nicht will dass du dich schminkst, könnte es natürlich sein, dass du es nicht so gut kannst und er nicht will, dass du dich blamierst (wenn man mal davon ausgeht, dass er dich wirklich liebt und nett sein will), aber das "du siehst hässlich aus" das SAGT MAN NICHT. wirklich! wenn es ihm einmal ausrutscht, würde ich sagen, jaaa, ok. kann passieren, aber wirklich, das sagt man nicht!

3. ok, wenn man es jetzt sehr sehr nett interpretieren will, dann kann man sagen, dass du wahrscheinlich nicht entscheidungsfreudig bist, und er dir dabei helfen will...

4. an sich ja mal schön, wenn der Mann weiß was er will, aber wenn du dann nicht mal ein veto einlegen kannst UND er dich nie nach deiner meinung fragt, dann ist das auch nicht normal!!!!!!!!!!!!!!!

5. Über Familie lästern geht GAR NICHT. Wirklich! gar nicht. Das macht man wirklich nicht.

6. sich nicht entschuldigen. mal wieder sehr nett interpretiert: manche Menschen haben ein Problem damit, eine Entschuldigung auszusprechen. Wenn du aber merkst, er ändert sich, dann ist es ok. Zum Beispiel du sagst "du spülst nie!", er entschuldigt sich nicht, aber du merkst dass er jetzt öfter den Abwasch macht... so was. Also NUR DANN ist es mal ok, wenn er es nicht schafft das Wort "entschuldigung" zu sagen, aber es versucht anders gut zu machen.

Ich könnte jetzt so weiter machen, aber das, was ich dir damit sagen will ist:

andere schreiben hier "trenn dich" und du denkst vielleicht dass sie dich nicht richtig verstanden haben. Aber ich habe wirklcih versucht das "Beste" raus zu lesen und glaub mir fast jeder einzelne Punkt alleine geht schon nicht. Du bist selber unglücklich. Das sieht man an dem Geschriebenen: du schreibst nicht "er verbietet mir das Lesen" du schreibst "er verbietet mir alles was mir eine Freude macht". du schreibst du weinst oft. du kannst dich anscheind noch nicht mal mit Freunden und Familie treffen, ohne dass er dir danach die Laune verdirbt.

Es ist wirklcih eine sehr ungesunde Beziehung. Versuch dich zu trennen. ich glaube alleine bist du sogar glücklicher als mit ihm!!

Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2016 um 15:07

Hört sich an
- als ob er Moslem ist.

- wie die junge Frau, mit der ich mal zusammen gelebt habe.

Nur, warum trennst du dich nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram