Home / Forum / Liebe & Beziehung / Miserables Gewissen

Miserables Gewissen

15. März 2006 um 5:35

Guten Morgen!
Ich bin hier normalerweise unter einem anderen Pseudonym angemeldet, daher also nicht neu hier. Gerade habe ich aber wohl Mist gebaut und das wollte ich gerne in völliger Anonymität posten.

Mein Freund und ich sind seit einigen Wochen getrennt (nach 8 Monaten Beziehung) und ich liebe ihn trotzdem noch. Es scheint nur völlig aussichtslos zu sein, weil er mir Dinge gesagt hat, mit denen man keine Beziehung führen kann. So z.B., dass er mich zwar lieb hat, aber nicht liebt. Er sei gerne mit mir zusammen, aber für eine dauerhafte Zukunft komme ich nicht in Frage usw. Also habe ich die Beziehung beendet, denn ich wollte kein Lückenfüller sein bis er eine Bessere gefunden hat. Er ist nicht wirklich fähig emotionale Nähe zuzulassen und ich selbst glaube, dass diese Aussagen auf unbewußter Angst beruhen und auch nicht ganz der Wahrheit entsprechen.
Wie dem auch sei, wir sind zwar getrennt, aber sehen uns dennoch oft und er ist auch maximal eifersüchtig, wenn ich einen anderen Mann kennenlerne oder jemand Interesse an mir hat. Alles ziemlich seltsam, aber mich zermürbt es halt und ich bin jetzt endlich soweit, dass ich mich lösen kann und nicht mehr leide. Hinzu kommt noch, dass er eine "beste Freundin" hat, die einmal seine Freundin war(zwei Jahre lang). Er hat mit ihr emotional abgeschlossen, aber sie nicht mit ihm. Sie wollte mcih nie kennenlernen und soweit ich weiß haßt sie mich. Was mir relativ egal war bzw. ist.
Egal war mir in unserer Beziehung aber nicht, dass er sie ~2mal/Woche sieht und davon einmal pro Woche bei ihr übernachtet hat. Er hat das nie verstanden, denn sie ist ja "nur" seine beste Freundin und da läuft ja laut seiner Aussage nichts mehr. Trotzdem fand und finde ich dieses Verhältnis SEHR seltsam und anfangs hat er sogar noch mit ihr in einem Bett geschlafen. Jetzt ist er auf die Couch gewechselt - sagt er zumindest.

Ich kenne seinen restlichen Freundeskreis und bin mit einem seiner Freunde selbst recht gut befreundet. Dieser fand mich von Anfang an toll und seit er weiß, dass wir gertrennt sind hat er wenig Hemmungen, mich ein kleines bischen anzugraben, zumal er meinen werten Ex schon lange kennt und weiß, dass er in all seinen vergangenen Beziehungen solche Spielchen abgezogen hat wie mit mir. Auch wenn er meint, das mein Ex von mir nicht ganz so begeistert zu sein schien, wie von seinen vorherigen Damen.
Jedenfalls haben dieser Freund und ich heute den Abend zusammen verbracht und uns geküßt Ich mag ihn wirklich sehr, aber zum einen bin ich nicht verliebt und zum andern greift da ja nunmal eine Art Ehrenkodex und soetwas macht man einfach nicht! Ich habe ein hundsmiserables Gewissen und weiß nun nicht was ich tun soll. Ich kann meinen Ex nicht anlügen, aber ich weiß auch wenn er davon erfährt ist die Hölle los! Soetwas habe ich noch nie getan und heute ist es einfach über mich gekommen. Wirklich genießen konnte ich die Knutscherei zwar nicht, weil ich total angespannt war, aber dennoch wollte ich es in dem Moment Ich weiß, ich bin selber Schuld und eigentlich meine ich, dass es mein gutes Recht sei - schließlich bin ich Single, aber trotzdem fühle ich mich super mies.
Bitte sagt mir mal eure Meinung dazu! Habt ihr schonmal ähnliches erlebt?

Danke sehr!

Mehr lesen

15. März 2006 um 7:46

Hallo???
Also in meinen Augen brauchst du kein schlechtes Gewissen haben!! PUNKT
Er ist dein Ex, und hat sogar während eurer Beziehung bei seiner besten Freundin geschlafen??? Er empfindet zu gut wie nichts für dich und ist sauer wenn du mit nem anderen Typen (okay es ist halt n Kumpel) rummachst?
Vergess ihn!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2006 um 14:08

@ hallohamburg, traumfee & firecorona
Ich danke euch für die Antworten Mit sehr vielen Dingen habt ihr recht und es geht mir auch schon besser. Mein Ex hat keinen Anspruch auf mich und erstrecht nicht auf meine Enthaltsamkeit. Die könnte er haben, wenn er sich ernsthaft zu mir bekennen würde, aber darauf warte ich nicht (mehr). Er ist ein Egoist und merkt überhaupt nicht, was er seinem weiblichen Umfeld antut mit seinen blöden Spielchen. Aber das soll nicht mehr meine Sorge sein, denn es stimmt, die Sache ist für mich noch nicht abgehakt, aber ich bin auf gutem Wege. Schlielich haben mich bis vor zwei Wochen andere Männer überhaupt nicht interessiert und ich hätte mir gar nicht vorstellen können, einem anderen Mann körperlich näher zu kommen.
Warum er so einen Hype um mich macht obwohl er nix von mir will verstehe ich zwar nicht, aber ich bin auch nicht die Therapeutin für seine Beziehungsangst. Wenn er etwas ernstes von mir will, dann soll er es mir sagen. Ich werde nicht darauf warten.
Und im übrigen: ich muss ihm ja auch eigentlich nichts von der Knutscherei erzählen, oder? Ich meine ich bin ihm keine Rechenschaft schuldig und es ist mein privat/intim Leben.
Ich danke euch nochmal für eure aufbauenden Antworten!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2006 um 14:11
In Antwort auf jonna_12364730

@ hallohamburg, traumfee & firecorona
Ich danke euch für die Antworten Mit sehr vielen Dingen habt ihr recht und es geht mir auch schon besser. Mein Ex hat keinen Anspruch auf mich und erstrecht nicht auf meine Enthaltsamkeit. Die könnte er haben, wenn er sich ernsthaft zu mir bekennen würde, aber darauf warte ich nicht (mehr). Er ist ein Egoist und merkt überhaupt nicht, was er seinem weiblichen Umfeld antut mit seinen blöden Spielchen. Aber das soll nicht mehr meine Sorge sein, denn es stimmt, die Sache ist für mich noch nicht abgehakt, aber ich bin auf gutem Wege. Schlielich haben mich bis vor zwei Wochen andere Männer überhaupt nicht interessiert und ich hätte mir gar nicht vorstellen können, einem anderen Mann körperlich näher zu kommen.
Warum er so einen Hype um mich macht obwohl er nix von mir will verstehe ich zwar nicht, aber ich bin auch nicht die Therapeutin für seine Beziehungsangst. Wenn er etwas ernstes von mir will, dann soll er es mir sagen. Ich werde nicht darauf warten.
Und im übrigen: ich muss ihm ja auch eigentlich nichts von der Knutscherei erzählen, oder? Ich meine ich bin ihm keine Rechenschaft schuldig und es ist mein privat/intim Leben.
Ich danke euch nochmal für eure aufbauenden Antworten!!

Yeah!
So hörst du dich schon besser an!!

Weiter so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen