Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mir wird grad alles zu viel

Mir wird grad alles zu viel

11. Oktober 2011 um 15:13

Ich bin gerade wirklich am Ende. Ich könnte nur noch heulen, fühle mich so elend wie noch nie und kann nicht mal mehr frei durchatmen weil mein Herz so weh tut. Ich bin frisch verliebt... Mein Freund hat jedoch Probleme. Er hat letztes Jahr sein Studium schweifen lasse und wurde fast depressiv und jetzt fällt er wieder in ein Loch hinein. Seine ersten Studiumtage waren nicht so toll, weil gleich Lesungen ausgefallene sind, sein Handy ins Klo gefallen ist und nun kaputt es (er hat soo lange dafür gesparrt), er zurzeit fast kein Geld hat, weil des mit dem Bafög nicht richtig hinhaut und er ziemlich alleine ist und keinen einzigen Menschen an der Uni kennt. Ich weiß, von außen betrachtet klingt das fast lächerlich, aber ihn bedrückt das sehr. Vor allem auch weil er schlecht soziale Kontakte aufbauen kann. Er tut mir so leid und es zerbricht mir das Herz ihn so traurig zu sehen.
Nun ist es so dass es mir gerade auch nicht so toll geht. Ich hab eine neue Ausbildung anfangen, mit der ich eher überfordert bin, weil ich mit dem Stoff nicht mitkomme und mich einfach nicht konzetrieren kann, weil ich ständig an meinen Freund denken muss.. Kontakte hab ich hier auch kaum geschlossen. Meine Eltern fragen mich ständig ob ich schon neue Freunde gefunden habe und es tut mir so weh, dass sie enttäuscht von mir sind.
Am Wochenende ist in meinem Dorf eine Veranstaltung zu der ich hingehen muss, aber nicht will da ich dort der Außenseiter bin. Ich hab vor dem Wochenende wirklich Angst, weil ich mich danach nur wieder heulend im Bett liegen finde weil es einfach kein schöner Tag wird und wieder lauter verdrängte Erinnerungen hochkommen werden. Jetzt hab ich mich an meinen Freund geklammert, dass er mit mir da hingeht und ich dann nicht ganz alleine bin, aber jetzt hat er mir gesagt, dass er es nicht schafft dieses Wochenende. Er möcht einfach nur heimfahren und ein Wochenende lang einfach nur alleine sein.
Ich weiß einfach nicht was ich machen soll. Mir ist das alles gerade einfach zu viel. Mein Freund sagt auch, dass er es noch nie richtig geschafft hat, seine Mitmenschen glücklich zu machen. Ich weiß nicht ob ich daran glauben soll. Ich liebe ihn doch einfach nur, aber irgendwie macht er mich unglücklich... Ich krieg ihn nicht mehr aus meinem Kopf heraus und das mit dem geplatzen Wochenende ist zu viel für mich. Er hat sich zig-mal entschuldigt, aber das enttäuscht und vllt auch ein wenig sauer (auch wenn ich weiß das des nicht gerecht ist, er hat auch probleme) geht nicht weg.
Ich hab Angst ihn zu verlieren aber auch Angst, das mich das alles zu sehr fertg macht...
Ich freue mich über jeden Rat...

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen