Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mir stinkt das single leben!!

Mir stinkt das single leben!!

18. Juni 2004 um 9:29

hey leute

ich (24) bin nun seit drei jahren single und so langsam habe ich glaube ich dieses leben genügend ausgekostet... ich weiss, dass ich nicht einfach den erst besten jetzt nehmen soll oder will und das es alles eine frage der zeit und geduld ist bis der richtige kommt, aber trotzdem stinkt mir momentan das single leben grausam!
praktisch alle meine freunde sind in einer glücklichen beziehung und die die es nicht sind, wohnen relativ weit weg und ich seh sie nur selten. am schlimmsten sind für mich sonntage, die verbringe ich eigentlich immer alleine oder auch festtage (ostern, weihnachten etc) finde ich ganz schlimm..
ich wollte euch jetzt mal fragen wie ihr in solchen situationen oder an solchen tagen mit dem single leben umgeht. oder was ihr tut wenn mal wieder das gefühl der einsamkeit aufkommt??

liebe grüsse aus der schweiz
swissgirl

Mehr lesen

18. Juni 2004 um 9:37

Hi Swissgirl
He, bin auch aus der CH....

Ich kenne Deine Situation. Genau so ging es mir bis vor einem halben Jahr auch. Ich war frustriert und fühlte mich allein gelassen. Ich ging nie weg, bin auch nicht so die Ausgängerin. Ich habe mir dann überlegt, wie ichjemanden kennen lernen könnte. Und da bin hab ich eine Verzweiflungstat begangen; Ich habe mich auf einer Singel-Seite angemeldet. Einfach mal so, um mir sagen zu können, ich tu was um jemanden kennen zu lernen....

Hab dann einige Antworten bekommen und schnell gemerkt, dass da doch nicht so das "richtige" dabei ist. Ich hab mich dann auch mal mit jemandem getroffen, aber daran, eine Liebe zu finden, hab ich nicht geglaubt.

Eines Tages hatte ich dann wieder mal ne Mail in der Mail-Box. Erst wollte ich nicht antworten, weil die doch eher lasch war. Aber irgendwie wurde mein Ehrgeit geweckt und ich sagte mir, mal sehen ob ich den nicht aus der Reserve locken kann, einfach so. Also antwortete ich ihm, es kam wieder eine lasche Mail zurück. Dann wollte ich aufgeben, hab halt auch lasch zzurück geschrieben und siehe da, der Mann konnte sogar richtig toll schreiben...

Lange Rede kurzer Sinn, wir sind seit 6 Monaten das glücklichste Paar das man sich vorstellen kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2004 um 9:56

Mir...
...gehts ganz genau so. Aber deshalb kann ich auch keinen Tip geben! Leider! Ich weiß nur, dass früher oder später alles gut wird. Liebe Grüße

Nebu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2004 um 10:29

Hallo Swissgirl!
Ich kann dich echt gut verstehen!!! Ich bin jetzt zwar nur seit zwei Jahren single, aber mir geht es trotzdem so wie dir. Ich bin glücklicherweise in der Situation, dass nicht alle meiner Freunde in einer Beziehung sind, so dass ich jedes Wochenende immer was unternehmen kann und Spaß haben kann. Aber die Sonntage fallen mir auch sehr schwer. Was ich an solchen Tagen mache? Nun ja, meistens, wenn das Wetter schlecht ist, schaue ich mir DVDs an oder höre Musik, lese, koche, versuch es mir gut gehen zu lassen. An schöneren Tagen ist es schwierig, da will man auch nicht die ganze Zeit in der Bude abhängen. Da versuche ich mich irgendwie sportlich zu betätigen.

Wenn du nicht so viele Single-Freunde hast, versuch doch mal einfach neue Leute kennenzulernnen. Ich weiß, dass es nicht einfach, so mal jemand neues kennenzulernen. Aber wie wäre es, wenn du einen Tanzkurs besuchst, z.B. Salsa oder ähnliches. Da findet immer nette Leute und nicht alle sind Pärchen, eher im Gegenteil. Und beim TAnzen lernt sehr schnell jemanden kennen Versuch an solchen Tagen, dich einfach mit etwas schönem zu beschäftigen, dass du eben nicht die ganze Zeit an die Einsamkeit denken mußt. Es ist natürlich langfristig keine Lösung, aber nette Menschen (Männer lernt man eben kennen, wenn man versucht, aktiv zu bleiben. Ich wünsche dir trotzdem ein schönes Wochenende und viel Glück weiterhin!

lg
duschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2004 um 12:04

Merci..
merci für die netten antworten. es tut manchmal schon gut zu hören, dass man nicht die einzige person ist, die dieses problem hat.
es ist ja schon nicht so, dass ich nur zu hause hocke, bin eigentlich oft unterwegs. letztes jahr hab ichs dann auch mal mit blind-dates versucht, nach etwa 10 hab ichs dann aber wieder aufgegeben. es war mir zu mühsam und ich beschloss dann auch, nicht weiter im internet zu suchen.
vielleicht sollte ich es wirklich mal mit einem tanzkurs versuchen wer weiss..

ganz liebe grüsse
swissgirl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2004 um 12:54
In Antwort auf luned_12885038

Hi Swissgirl
He, bin auch aus der CH....

Ich kenne Deine Situation. Genau so ging es mir bis vor einem halben Jahr auch. Ich war frustriert und fühlte mich allein gelassen. Ich ging nie weg, bin auch nicht so die Ausgängerin. Ich habe mir dann überlegt, wie ichjemanden kennen lernen könnte. Und da bin hab ich eine Verzweiflungstat begangen; Ich habe mich auf einer Singel-Seite angemeldet. Einfach mal so, um mir sagen zu können, ich tu was um jemanden kennen zu lernen....

Hab dann einige Antworten bekommen und schnell gemerkt, dass da doch nicht so das "richtige" dabei ist. Ich hab mich dann auch mal mit jemandem getroffen, aber daran, eine Liebe zu finden, hab ich nicht geglaubt.

Eines Tages hatte ich dann wieder mal ne Mail in der Mail-Box. Erst wollte ich nicht antworten, weil die doch eher lasch war. Aber irgendwie wurde mein Ehrgeit geweckt und ich sagte mir, mal sehen ob ich den nicht aus der Reserve locken kann, einfach so. Also antwortete ich ihm, es kam wieder eine lasche Mail zurück. Dann wollte ich aufgeben, hab halt auch lasch zzurück geschrieben und siehe da, der Mann konnte sogar richtig toll schreiben...

Lange Rede kurzer Sinn, wir sind seit 6 Monaten das glücklichste Paar das man sich vorstellen kann...

So ähnlich war es auch bei mir...
...habe meine schatz auch übers internet kennengelernt und wir sind jetzt schon seit über 2 jahren zusammen!

also...ran an die tasten und eine kontaktanzeige verfassen

liebe grüße

tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2004 um 13:08

Hallo swissgirl
hmm ich bin auch an einem punkt an dem mir das singelleben total stinkt.
in meinem freundeskreis sind eigentlich auch alle vergeben.
also ich habe mich irgendwie in meiner einsamkeit in ein sehr komisches "gschleick" reinmanövriert und es kam ziemlich daneben raus. hey stürz dich nicht einfach in was rein oder nimm nicht den erst besten, so wirds nur noch schlimer.
ich mache es jetzt so, dass ich mir ein hobby suche, irgend ein kurs der regelmässig stattfindet, wo ich wieder neue leute kennenlerne, vielleicht auch neue bekanntschaften schliessen kann die wie ich singel sind und mit mir an solchen einsamen sonntag vieleicht mal was unternehmen.
wenn ich an meinem leben wieder etwas mehr spass habe, wird alles hoffentlich wieder ein bissl besser
grüessli (öbrigens au us de schwiz)
allende

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2004 um 15:04

@ werdandi
Hi Werdandi

Ich bin Single und habe einen Hund, scheinbar hat der aber null Qualität als Flirt-Hilfe, denn die meisten Männer haben Angst, entweder vor seinen Zähnen oder vor der Verantwortung.

Kommt Zeit, kommt Rat.

Was ich eigentlich fragen wollte. Was für einen ausgefallenen Namen denn?

Gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2004 um 15:15

Singles? es gibt mehr, als du denkst
hallo swissgirl,

ich habe z.b. viele nette leute auch übers internet gefunden, hier gibt es etwa: new-in-town.de. aber sicher gibt es doch auch in der schweiz freizeitkontakte.

auch ist mir oft aufgefallen, dass ich mit freund viele interessen vernachlässigt habe, überlege doch mal, was du schon immer machen wolltest und ziehe das dann ganz bewusst durch, das gibt einfach ein tolles gefühl.
oder fahre auch mal bewusst ein paar tage weg, mit hund bist du ja auch nicht so richtig allein, das kann eine gute erfahrung sein, mal so über seinen schatten zu bringen und man ist erstaunt, dass es richtig spass macht.

oder vielleicht hast du jetzt auch die rechte zeit, was für deinen beruf zu machen?
und was ist mit deinen freunden, auch mit beziehung kann man doch mal einen mädelsabend machen oder gemeinsam weggehen?
vielleicht hast du ja auch lust, was ehrenamtliches zu machen, so kannst du deine zeit gut nutzen und lernst auch leute kennen?

und sehe nicht alles so schwarz-weiss: auch mit beziehung kann man sehr allein sein, es nützt wenig, wenn es nicht der richtige ist.

geniesse die zeit, sonst denkst du nachher nur, hätte ich sie mal mehr genutzt
und schau dich um, es gibt mehr singles, als man denkt, viele sind nur froh, wenn sie auch jemanden finden, um gemeinsam was zu machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club