Forum / Liebe & Beziehung

Mir gehts schlecht...

Letzte Nachricht: 23. Januar 2004 um 16:30
N
natasa_12145295
21.01.04 um 17:20

Hallo Leute,
mir gehts jetzt schon seit zweit monaten schlecht.
ich liebe meinen freund, aber irgendwas in mir läßt es nicht mehr zu mit ihm zusammenzubleiben.
Bin ausgezogen. Hatte vorher schluß gemacht, sind jetzt aber wieder zusammen. Jeden tag denke ich was anderes.
hier mal einige davon:
-das wird wieder, du liebst ihn doch,
-nein ich kann nicht, ich will noch andere Beziehungen haben (ist mein erster Freund),
-nein er ist nicht dein traummann, ich lieb ihn aber trotzdem
- ich würde ihn so unendlich vermissen, wenn er nicht mehr da wäre.
- glaube muß die erfahrung machen, jemanden zu verlassen um dann wertschätzen zu können was ich eigentlich hatte. aber dann ist es zu spät...
Und dann seh ich ihn wieder und denke mit, wieso kann es nicht wieder wie früher sein? es war so schön.
Er liebt mich total und würde alles tun. aber er meint ne pause würde er nicht durchstehen.
Wenn ich mich trennen würde, würde er keinen kontakt mehr zu mir haben wollen. ist verständlich...
was soll ich machen.
ich brauch abstand, aber ich kann ihm sowas doch nicht antun, er würde so drunter leiden...

Mehr lesen

N
natasa_12145295
21.01.04 um 17:46

Nachtrag
Wißt ihr, eigentlich wollt ich ihn immer heiraten und mit 26 kinder kriegen. und jetzt bin ich 25, sind jetzt 5 jahre zusammen. und auf einmal will ich nicht mehr.
auf einmal hab ich totale angst. Er sagt, er will das ja jetzt auch noch nicht. vielleicht mit 30.
aber trotzdem hab ich auf einmal das gefühl ich kann nicht mehr weitermachen.
was ist nur mit mir passiert??? es hat sich in der beziehung eigentlich nichts verändert. Es lief immer ganz gut. mit einigen krisen, die wir aber immer gut gemeistert haben.
helft mir...
ich spüre sehr oft diese riesige liebe die ich für ihn empfinde, und trotzdem kann ich es nicht mehr zulassen dass es wieder wie früher wird...

Gefällt mir

S
shisha_12243304
21.01.04 um 18:46
In Antwort auf natasa_12145295

Nachtrag
Wißt ihr, eigentlich wollt ich ihn immer heiraten und mit 26 kinder kriegen. und jetzt bin ich 25, sind jetzt 5 jahre zusammen. und auf einmal will ich nicht mehr.
auf einmal hab ich totale angst. Er sagt, er will das ja jetzt auch noch nicht. vielleicht mit 30.
aber trotzdem hab ich auf einmal das gefühl ich kann nicht mehr weitermachen.
was ist nur mit mir passiert??? es hat sich in der beziehung eigentlich nichts verändert. Es lief immer ganz gut. mit einigen krisen, die wir aber immer gut gemeistert haben.
helft mir...
ich spüre sehr oft diese riesige liebe die ich für ihn empfinde, und trotzdem kann ich es nicht mehr zulassen dass es wieder wie früher wird...

Lass dir zeit
...egal ob Trennung oder wieder zusammenfinden, lass dir auf alle fälle zeit! hab sowas ähnliches schon mal durchgemacht, die ganze zeit die fragen, ist er wirklich der richtige, er mein restliches leben...ich war mir meiner gefühle auch nicht mehr sicher. wir haben es mit abstand gemeistert. alleine weggehen und auch neue leute kennenlernen. erst da habe ich gemerkt, wie sehr ich ihn eigentlich schätze. wenn ich mich gleich meinen ersten gefühlen hingegeben hätte, dann hätt ich einen schweren fehler begangen. immerhin hat diese auf und ab 5 monate gedauert.
überlegs es dir, wenn es wirklich so schlimm wäre, dann wärst du schon gegangen.
sollte es so, das es wirklich keinen sinn mehr macht, dann braucht auch das zeit. fünf jahre abzuschliessen bedeutet viel arbeit.
" wenn du etwas wirklich liebst, lass es los. kommt es zu dir zurück, ist es wirklich liebe, kommt es nicht zurück war es das nie!"(oder so ähnlich)

nur nicht verzweifeln, sondern die zeit arbeiten lassen.
alles liebe
hydi

Gefällt mir

leonie7
leonie7
21.01.04 um 18:49
In Antwort auf natasa_12145295

Nachtrag
Wißt ihr, eigentlich wollt ich ihn immer heiraten und mit 26 kinder kriegen. und jetzt bin ich 25, sind jetzt 5 jahre zusammen. und auf einmal will ich nicht mehr.
auf einmal hab ich totale angst. Er sagt, er will das ja jetzt auch noch nicht. vielleicht mit 30.
aber trotzdem hab ich auf einmal das gefühl ich kann nicht mehr weitermachen.
was ist nur mit mir passiert??? es hat sich in der beziehung eigentlich nichts verändert. Es lief immer ganz gut. mit einigen krisen, die wir aber immer gut gemeistert haben.
helft mir...
ich spüre sehr oft diese riesige liebe die ich für ihn empfinde, und trotzdem kann ich es nicht mehr zulassen dass es wieder wie früher wird...

Abnutzung
Hallo Elektromaus,

meine persönliche Meinung ist, dass es oft gar nicht an den Charakteren liegt, wenn eine Beziehung nicht mehr so läuft wie am Anfang.
Da spielen so viele Faktoren eine Rolle: wenn man zum Beispiel zu oft zusammen ist, gehen Gefühle wie Sehnsucht oft sehr schnell flöten.

Dein Vorschlag einer Beziehungspause ist gut, um einerseits zur Ruhe zu kommen und andererseits die Gefühle, die noch da sind, zu überprüfen. Lass Dich bitte nicht erpressen.

Überlege Dir alles in Ruhe und handle dann, wie Du! es für richtig hältst.

lg leonie

Gefällt mir

N
natasa_12145295
21.01.04 um 19:12
In Antwort auf shisha_12243304

Lass dir zeit
...egal ob Trennung oder wieder zusammenfinden, lass dir auf alle fälle zeit! hab sowas ähnliches schon mal durchgemacht, die ganze zeit die fragen, ist er wirklich der richtige, er mein restliches leben...ich war mir meiner gefühle auch nicht mehr sicher. wir haben es mit abstand gemeistert. alleine weggehen und auch neue leute kennenlernen. erst da habe ich gemerkt, wie sehr ich ihn eigentlich schätze. wenn ich mich gleich meinen ersten gefühlen hingegeben hätte, dann hätt ich einen schweren fehler begangen. immerhin hat diese auf und ab 5 monate gedauert.
überlegs es dir, wenn es wirklich so schlimm wäre, dann wärst du schon gegangen.
sollte es so, das es wirklich keinen sinn mehr macht, dann braucht auch das zeit. fünf jahre abzuschliessen bedeutet viel arbeit.
" wenn du etwas wirklich liebst, lass es los. kommt es zu dir zurück, ist es wirklich liebe, kommt es nicht zurück war es das nie!"(oder so ähnlich)

nur nicht verzweifeln, sondern die zeit arbeiten lassen.
alles liebe
hydi

Hallo Hydi
Danke für deine antwort. es hilft mir ein bisschen zu hören, dass es trotz so einer schweren krise doch noch weiter gehen kann.
wie hast du das denn fünf monate ausgehalten? mir geht es wirklich wahnsinnig schlecht und diese vielen Gedanken machen mich krank.
auf einmal hab ich wieder die totale gefühlsblockade und dann wieder den totalen gefühlsausbruch.
puh sehen uns grade auch sehr selten, nur einmal die woche, aber telefonieren täglich.
wie war das bei dir damals? habt ihr ne beziehungspause gemacht?
ich glaube ich brauche mehr abstand, also auch nicht telefonieren.
wie hat dein freund das damals ausgehalten? meinem Freund geht es wahnsinnig schlecht.
ich würd mir so wünschen dass es wieder wird, aber ich kann nicht gegen mich selbst kämpfen grad.

Gefällt mir

S
shisha_12243304
22.01.04 um 15:25
In Antwort auf natasa_12145295

Hallo Hydi
Danke für deine antwort. es hilft mir ein bisschen zu hören, dass es trotz so einer schweren krise doch noch weiter gehen kann.
wie hast du das denn fünf monate ausgehalten? mir geht es wirklich wahnsinnig schlecht und diese vielen Gedanken machen mich krank.
auf einmal hab ich wieder die totale gefühlsblockade und dann wieder den totalen gefühlsausbruch.
puh sehen uns grade auch sehr selten, nur einmal die woche, aber telefonieren täglich.
wie war das bei dir damals? habt ihr ne beziehungspause gemacht?
ich glaube ich brauche mehr abstand, also auch nicht telefonieren.
wie hat dein freund das damals ausgehalten? meinem Freund geht es wahnsinnig schlecht.
ich würd mir so wünschen dass es wieder wird, aber ich kann nicht gegen mich selbst kämpfen grad.

Hallo electromaus
Ich muss sagen, er ist einfach sehr,sehr,sehr geduligt mit mir gewesen. Er hat mich "frei" gelassen.
Und wir haben wahnsinnig viel geredet! über unsere gefühle, was wir uns eigentlich wünschen, aber wirklich ehrlich, wir haben uns garnichts verschwiegen. ich hab ihm z.b. auch gesagt, das ich mir nicht vorstellen kann, nur mit ihm für den rest meines lebens zusammenzusein bzw. ist es mir da vorallem um sex gegangen. er hat ziemlich viel anhören müssen und ihm ist es auch ziemlich dreckig gegangen. das war das schlimmste für mich, hab total schuldig gefühlt.
Ich kann dir nur eines sagen: unternimm mit dir alleine oder mit deinen freunden mehr dinge, geh weg, ins kino usw. und lenk dich ab. ich glaube, das du dich zur zeit zu sehr drauf versteifst, das es wieder wie früher wird. genauso wird es nie wieder werden, ihr habt euch weiterentwickelt.
also zusammengefasst:
- lenk dich ab, unternimm was!
- sag ihm ganz,ganz ehrlich was los
ist
- und denk dran: wenn ihr für einander bestimmt seid, dann wird es
mit euch weitergehen.
wenn nicht, dann zieht die konsequenz!!

Gefällt mir

N
natasa_12145295
22.01.04 um 16:14
In Antwort auf shisha_12243304

Hallo electromaus
Ich muss sagen, er ist einfach sehr,sehr,sehr geduligt mit mir gewesen. Er hat mich "frei" gelassen.
Und wir haben wahnsinnig viel geredet! über unsere gefühle, was wir uns eigentlich wünschen, aber wirklich ehrlich, wir haben uns garnichts verschwiegen. ich hab ihm z.b. auch gesagt, das ich mir nicht vorstellen kann, nur mit ihm für den rest meines lebens zusammenzusein bzw. ist es mir da vorallem um sex gegangen. er hat ziemlich viel anhören müssen und ihm ist es auch ziemlich dreckig gegangen. das war das schlimmste für mich, hab total schuldig gefühlt.
Ich kann dir nur eines sagen: unternimm mit dir alleine oder mit deinen freunden mehr dinge, geh weg, ins kino usw. und lenk dich ab. ich glaube, das du dich zur zeit zu sehr drauf versteifst, das es wieder wie früher wird. genauso wird es nie wieder werden, ihr habt euch weiterentwickelt.
also zusammengefasst:
- lenk dich ab, unternimm was!
- sag ihm ganz,ganz ehrlich was los
ist
- und denk dran: wenn ihr für einander bestimmt seid, dann wird es
mit euch weitergehen.
wenn nicht, dann zieht die konsequenz!!

@hydi
Was heißt frei gelassen, hast du ne beziehungspause gemacht?
ich telefonier momentan nur mit meinem Freund, aber ich hab immer noch keine Klahrheit. sehen uns wirklich kaum.
Haben zusammengewohnt, und ich bin jetzt ausgezogen. Er sucht sich auch ne Wohnung für sich alleine.
Ihm geht es so wahnsinnig schlecht, ich hab ihm gesagt, dass ich auch noch gerne andere beziehungserfahrungen machen will, und das tat ihm entsetzlich weh.
es macht mich fertig ihn so leiden zu sehen, aber genau ich bin das problem.
kannst du dir denn jetzt vorstellen mit deinem Freund alt zu werden? erzähl mir bitte mehr davon. Würde mich freuen wenn du mir emailst. Hab andere Beiträge von dir gelesen und glaube unsere beiden Männer sind sich sehr ähnlich. Meiner ist auch seeeehr lieb.
Meine email: iffets79@gmx.de
kann mich momentan nicht aufraffen mit meinen Freunden was zu unternehmen, ich weiß dass ich das sollte...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
jenae_12475064
22.01.04 um 18:44
In Antwort auf natasa_12145295

@hydi
Was heißt frei gelassen, hast du ne beziehungspause gemacht?
ich telefonier momentan nur mit meinem Freund, aber ich hab immer noch keine Klahrheit. sehen uns wirklich kaum.
Haben zusammengewohnt, und ich bin jetzt ausgezogen. Er sucht sich auch ne Wohnung für sich alleine.
Ihm geht es so wahnsinnig schlecht, ich hab ihm gesagt, dass ich auch noch gerne andere beziehungserfahrungen machen will, und das tat ihm entsetzlich weh.
es macht mich fertig ihn so leiden zu sehen, aber genau ich bin das problem.
kannst du dir denn jetzt vorstellen mit deinem Freund alt zu werden? erzähl mir bitte mehr davon. Würde mich freuen wenn du mir emailst. Hab andere Beiträge von dir gelesen und glaube unsere beiden Männer sind sich sehr ähnlich. Meiner ist auch seeeehr lieb.
Meine email: iffets79@gmx.de
kann mich momentan nicht aufraffen mit meinen Freunden was zu unternehmen, ich weiß dass ich das sollte...

Hallo Electromaus
Bin in der umgekehrten Situation, mein Freund hat mich nach 3 1/2 Jahren verlassen und hat mich immer noch sehr gern und auch er steckt in einem Gefühlschaos...

Jetzt muss ich dich mal fragen, was würdest du dir i.M. von deinem Freund wünschen und was könntest du nicht abhaben...

Danke!

Gefällt mir

N
natasa_12145295
22.01.04 um 19:01
In Antwort auf jenae_12475064

Hallo Electromaus
Bin in der umgekehrten Situation, mein Freund hat mich nach 3 1/2 Jahren verlassen und hat mich immer noch sehr gern und auch er steckt in einem Gefühlschaos...

Jetzt muss ich dich mal fragen, was würdest du dir i.M. von deinem Freund wünschen und was könntest du nicht abhaben...

Danke!

Hallo Eisstern
Du arme. Hoffe es geht dir so halbwegs gut.
hm also was ich mir von meinem Freund wünsche ist, dass er mich erstmal in ruhe läßt. und abwartet. kämpfen und druck machen bringt überhaupt nix.

sag dass du ihn liebst und auf ihn wartest. aber mach bloß keinen druck. du bist jetzt in einer situation wo du einfach nur abwarten kannst. das ist ein schlimmer zustand, ich weiß.
aber ich muß sagen, es ist halt auch für ihn nicht einfach. gefühlschaos ist das schlimmste was es gibt.
laß ihm zeit.
aus meiner erfahrung kann ich nur sagen, dass das tröstendste ist, wenn mein freund sagen würde dass er auf mich wartet. aber kann man das verlangen?
wünsch dir alles gute!

Gefällt mir

J
jenae_12475064
22.01.04 um 19:20
In Antwort auf natasa_12145295

Hallo Eisstern
Du arme. Hoffe es geht dir so halbwegs gut.
hm also was ich mir von meinem Freund wünsche ist, dass er mich erstmal in ruhe läßt. und abwartet. kämpfen und druck machen bringt überhaupt nix.

sag dass du ihn liebst und auf ihn wartest. aber mach bloß keinen druck. du bist jetzt in einer situation wo du einfach nur abwarten kannst. das ist ein schlimmer zustand, ich weiß.
aber ich muß sagen, es ist halt auch für ihn nicht einfach. gefühlschaos ist das schlimmste was es gibt.
laß ihm zeit.
aus meiner erfahrung kann ich nur sagen, dass das tröstendste ist, wenn mein freund sagen würde dass er auf mich wartet. aber kann man das verlangen?
wünsch dir alles gute!

Danke
Ich glaube auch, dass ich das so machen werde und keinen Druck ausüben werde. Hoffe für dich und deinen Freund, dass es euch irgendwann gemeinsam oder getrennt wieder gut gehen wird!

Laß dir die Zeit, da hast du (und auch mein Freund...) ein Recht drauf!

Wünsche dir auch alles Gute!

Gefällt mir

A
an0N_1263397399z
23.01.04 um 11:27
In Antwort auf natasa_12145295

Nachtrag
Wißt ihr, eigentlich wollt ich ihn immer heiraten und mit 26 kinder kriegen. und jetzt bin ich 25, sind jetzt 5 jahre zusammen. und auf einmal will ich nicht mehr.
auf einmal hab ich totale angst. Er sagt, er will das ja jetzt auch noch nicht. vielleicht mit 30.
aber trotzdem hab ich auf einmal das gefühl ich kann nicht mehr weitermachen.
was ist nur mit mir passiert??? es hat sich in der beziehung eigentlich nichts verändert. Es lief immer ganz gut. mit einigen krisen, die wir aber immer gut gemeistert haben.
helft mir...
ich spüre sehr oft diese riesige liebe die ich für ihn empfinde, und trotzdem kann ich es nicht mehr zulassen dass es wieder wie früher wird...

Hallo E.,
ich denke, so pauschal und planbar läuft es meist selten oder nie.

Vielleicht braucht ihr beide eine Auszeit,und könnt wieder zusammenkommen.

Oder auch mal andere Partner probieren, nach so langer Zeit so jung in e i n e r Beziehung

Es sollte sich was verändern,beziehungstechnisch auf längere Sicht, weil es besser ist,man entwickelt sich zusammen weiter als gemeinsam auseinander.
Möglich ist beides

Mit dem Hin und Her,zusammen und nicht, machst Du Dich selber fix und alle.
Warum nicht mal, Schnitt und einfach was Anderes machen,ohne ihn, mit anderen Leuten, und diese Auszeit auch gedanklich mal durchstehen und leben.

Dann kannst Du oder ihr beide in einigen Wochen oder Monaten immer noch entscheiden, ob ihr es nochmal versuchen wollt, oder es bleibt eben ne schöne Erinnerung an gemeinsame Zeiten.
Die euch keiner nehmen kann.

vielleicht ist die Zeit einfach reif bei euch für einen Neustart in mehrfacher HInsicht.

Gefällt mir

A
arlene_12860052
23.01.04 um 16:30

Hallo!
Ich vermute, du hast dich einfach weiterentwickelt und dadurch von ihm entfernt.
Wenn es dein erster Freund hast, kann es daran liegen, dass du mal was anderes erleben willst - jemand anderen! Hast du Angst, was zu verpassen?
Und du bist unglücklich, kann dir dein Freund nicht mehr das geben, was du brauchst? Oder haben sich deine Ansprüche verändert?
Wie stellst du dir deinen Lebenspartner vor? Du schreibst, er ist nicht dein Traummann?!?

Liebe Grüße

Aramisse

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers