Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mir fehlt mein ex

Mir fehlt mein ex

22. November 2007 um 20:03

ich bin zwar schon seit 3,5 jahren mit ihm auseinander(wie hier bestimmt schon viele wissen).er hat auch in der zwischenzeit eine neue freundin (sie ist 17,er ist 27)
aber er fehlt mir trotzdem noch.
ich kann auch leider keine neue beziehung eingehen, weil ich stets alle mit ihm vergleiche.

ich würde so gern wieder mit ihm in kontakt treten, aber...
was soll ich machen?

Mehr lesen

22. November 2007 um 20:28

Aber
was soll ich jetzt machen? ich komm aber nicht so recht darüber hinweg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2007 um 20:34

Ging mir auch so...
Ich kann das ganz gut nach empfinden. Ich bin mit meinem Ex auch schon 3 oder 4 Jahre jetzt auseinander. Ich hatte mit ihm Schluß gemacht und es eigentlich auch bereut, traute mich aber nie ihn zu fragen, ob wir evtl doch noch mal ne Chance hätten.

Tja und so verging die Zeit. Wir sind halt freundschaftlich auseinander gegangen, sodass wir trotz Trennung uns noch oft sahen und viel miteinander machten. Als er mir dann offenbarte, dass er eine Freundin hat, brach für mich eine Welt zusammen. Mich überrollte die Angst, dass er mich nun nicht mehr braucht als *Freundin*....es war eine harte Zeit, denn er hatte ja da nun wirklich nicht so viel Zeit für mich mehr. Meine Gedanken kreisten immer mehr um ihn und die Angst wurde immer größer. Irgendwann dieses Jahr erfuhr ich dass sich seine Freundin von ihm trennte. Und wir bekamen wieder mehr Kontakt zueinander.

Ich machte mir insgeheim doch noch Hoffnung auf einen Neubeginn - versuchte mit ihm zu flirten und so kam es dass wir dann ernsthaft noch mal drüber redeten. Und dabei kam halt heraus, dass wir uns die Jahre über auch veränderte hatten, dass er unsere Freundschaft nicht auf`s Spiel setzen wolle und er keine Liebe mehr für mich empfindet, sondern nur noch Freundschaft und dass er mich als Freundin nicht verlieren möchte.

DAS war genau DAS, was ich wohl schon viel länger hätte hören müssen von ihm selbst. Nun ist es halt so, dass meine Gedanken kaum noch um ihn kreisen, ich keine Angst mehr habe ihn in irgendeiner Weise zu verlieren und wir haben wieder guten Kontakt, so wie früher und das ist gut so.

Vielleicht solltet Ihr euch doch auch nochmal zu einer letzten Aussprache treffen...damit du vielleicht auch dieses *klick* Gefühl bekommst und besser abschalten kannst. Irgendwas ist bei dir vielleicht auch noch nicht richtig verarbeitet und vielleicht ist ausgerechnet nur er derjenige der dir ein letztes mal dabei helfen kann. Vielleicht endet das ja auch anders und ihr könnt auch eine normale Freundschaft zu ihm aufbauen.

Mir ist es ja auch gelungen, obwohl ich zeitweise durch die Hölle gegangen bin.

obwohl: Eins ist mir dennoch im Weg...genau wie bei dir, wenn ich neue Männer kennenlerne, vergleiche ich auch immer wieder mit ihm und bin unendlich traurig, dass keiner ihm so richtig ähnlich ist *seufz*

Alles Liebe
Angellaney

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2007 um 13:46

Tja
ja,das ist leider so...
manchmal wünschte ich mir, dass wir nicht zusammen gekommen wären, dann würde ich oftmals nicht so leiden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen