Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mich interessieren nur bildhübsche Frauen

Mich interessieren nur bildhübsche Frauen

25. Dezember 2008 um 20:56

Hübsch sind viele. Bildhübsch nur die wenigsten. Die sind dann aber meist oberflächlich, untreu, arrogant, materiell ausgerichtet, unnahbar. Das erklärt, warum ich zwischen Beziehungen so lange Single bin. Ich find es sehr mühselig, mich um eine solche Dame zu bemühen. Ich glaub, mit netten Durchschnittsfrauen hat man mehr Spaß. Aber leider hab ich es noch nicht geschafft, meine optischen Ansprüchen runterzuschrauben, obwohl das auf jeden Fall besser für mich wäre. Ich bin offensichtlich oberflächlich, genau wie diese Frauen...
Gibts andere Männer, denen es genauso geht?

Mehr lesen

25. Dezember 2008 um 20:59

Oh je
Mit dem Thread schaffst du dir hier im frauenforum kein freunde

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2008 um 21:04
In Antwort auf rainer_12481667

Oh je
Mit dem Thread schaffst du dir hier im frauenforum kein freunde

Bildhübsch isr relativ
ich stehe auch nur auf Männer, die ICH bildhübs finde. Da kann es durchaus sein, dass mir freundlich von meinen lieben Freundinnen gesagt wird, was ich denn am dem 'Gremmlin' finde. Das ist mir relativ wurscht. Vielleicht solltest du dein bildhübsch Bild mal überprüfen. Vielleicht stehst ja ausschließlich auf dumm und dämlich?? Denn ich bin überzeugt, es gibt auch bildhübsche nette Frauen. Aber kann es sein, dass die dich vielleicht nicht wollen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2008 um 21:14
In Antwort auf riikka_12952477

Bildhübsch isr relativ
ich stehe auch nur auf Männer, die ICH bildhübs finde. Da kann es durchaus sein, dass mir freundlich von meinen lieben Freundinnen gesagt wird, was ich denn am dem 'Gremmlin' finde. Das ist mir relativ wurscht. Vielleicht solltest du dein bildhübsch Bild mal überprüfen. Vielleicht stehst ja ausschließlich auf dumm und dämlich?? Denn ich bin überzeugt, es gibt auch bildhübsche nette Frauen. Aber kann es sein, dass die dich vielleicht nicht wollen?


Das kann sein, danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2008 um 22:03

Nein.
Ich habe auch höhere Ansprüche, aber ich suche keine bildhübschen Frauen, sondern Frauen mit Stil und Klasse. Mit Rückgrat und Charakter. Wenn sie nebenbei noch bildhübsch sind umso besser. Das wäre aber das "perfekte" Mädchen - das hab' ich maximal erst 3x getroffen

Wie schaust du denn aus? Würdest du dich als bildhübsch bezeichnen? Wenn nein, dann schraube deine oberflächlichen Maßstäbe etwas herunter. Das soll nicht heißen, dass man als Quasimodo nicht bildhübsche Frauen bekommen kann. Das ist ein Vorurteil und das stimmt nicht Es soll heißen, dass du mehr auf die inneren Werte eines Menschen schauen solltest und lernen, diese mindestens gleich zu schätzen wie die äußere Erscheinung. Somit ist beiden geholfen glaub' mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2008 um 22:12

Was ist für dich
bildhübsch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2008 um 23:58

Der
Ersteller dieses Threads hat im Prinzip zwei Probleme;
1. er sehnt sich nach einer netten Durchschnittsfrau, fühlt sich aber nur zu bildhübschen und oberflächlichen Zicken hingezogen;
und 2. ist er zwischen seinen (aufgrund der charakterlichen Mängel seiner Auswerwählten eher kurzen?) Beziehungen lange allein.
Die Lösungen hat er praktischerweise schon mitgeliefert: Aufgrund weiser Selbsterkenntnis wird er seinem Frauenideal treu bleiben, da er Oberflächlichkeit weniger störend findet als mäßiges Aussehen, und Problem 2 liesse sich beheben, wenn er sich öfter dazu überwinden würde, sich um seine Auserwählten zu bemühen.
(Von nichts kommt nichts, ne)
Bliebe also noch der Wunsch nach Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten übrig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2008 um 0:31

Schönheit alleine hat mit Liebe nicht viel zu tun...
Hallo,

ich gehörte zu den Frauen, die mal meinten, sich extrem perfektionieren müssen, um überhaupt wahrgenommen zu werden, d.h. Topfigur, Topfrisur, Topmake-up etc. Mir hat das aber alles nicht besonders viel gebracht, denn ein Mann verliebt sich nicht eher in einen, wenn man "herausragend aussieht". Wobei das natürlich relativ ist.

Aussehen hat mit Liebe in meinen Augen nicht so viel zu tun. Wenn man sich in jemanden verliebt, dann doch nicht ausschließlich deshalb, weil derjenige "bildschön" ist. O.o Das mutet wirklich sehr teenager-like an...
Dass man auf bestimmte Aspeke achtet, kann ich noch nachvollziehen, aber Personen, die zwar attraktiv, jedoch nicht bildschön sind, keinerlei Chance zu geben, obwohl es mit diesen Personen unter Umständen besser harmonieren könnte, ist mir ein Rätsel. Es reicht doch eigentlich, eine Person begehrenswert, interessant zu finden, oder nicht? (--> wie sich das dann weiterentwickelt, muss man halt gucken). Aber Verliebtheit von der Schönheit alleine abhängig zu machen, erschließt sich mir mental nicht...

Du wirst irgendwann feststellen, dass du dich in eine Person verliebst, bei der du dich mit einem Mal fragst, was finde ich eigentlich an dieser Person? Sie ist mittelmäßig attraktiv, aber trotzdem habe ich mich verliebt. (So ergeht es mir seit geraumer Zeit im Übrigen auch).

Ich gebe dir einen Tipp: wenn du den bildschönen Frauen ohnehin schon zahlreiche negative Attribute zuzollst, wieso guckst du dich dann nicht mal nach weniger bildhübschen Exemplaren um, hast dafür aber dann eine Frau mit vielen positiven Eigenschaften? Die dir treu ist etc.

LG
Sachunterricht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2008 um 12:18
In Antwort auf katana_12761030

Schönheit alleine hat mit Liebe nicht viel zu tun...
Hallo,

ich gehörte zu den Frauen, die mal meinten, sich extrem perfektionieren müssen, um überhaupt wahrgenommen zu werden, d.h. Topfigur, Topfrisur, Topmake-up etc. Mir hat das aber alles nicht besonders viel gebracht, denn ein Mann verliebt sich nicht eher in einen, wenn man "herausragend aussieht". Wobei das natürlich relativ ist.

Aussehen hat mit Liebe in meinen Augen nicht so viel zu tun. Wenn man sich in jemanden verliebt, dann doch nicht ausschließlich deshalb, weil derjenige "bildschön" ist. O.o Das mutet wirklich sehr teenager-like an...
Dass man auf bestimmte Aspeke achtet, kann ich noch nachvollziehen, aber Personen, die zwar attraktiv, jedoch nicht bildschön sind, keinerlei Chance zu geben, obwohl es mit diesen Personen unter Umständen besser harmonieren könnte, ist mir ein Rätsel. Es reicht doch eigentlich, eine Person begehrenswert, interessant zu finden, oder nicht? (--> wie sich das dann weiterentwickelt, muss man halt gucken). Aber Verliebtheit von der Schönheit alleine abhängig zu machen, erschließt sich mir mental nicht...

Du wirst irgendwann feststellen, dass du dich in eine Person verliebst, bei der du dich mit einem Mal fragst, was finde ich eigentlich an dieser Person? Sie ist mittelmäßig attraktiv, aber trotzdem habe ich mich verliebt. (So ergeht es mir seit geraumer Zeit im Übrigen auch).

Ich gebe dir einen Tipp: wenn du den bildschönen Frauen ohnehin schon zahlreiche negative Attribute zuzollst, wieso guckst du dich dann nicht mal nach weniger bildhübschen Exemplaren um, hast dafür aber dann eine Frau mit vielen positiven Eigenschaften? Die dir treu ist etc.

LG
Sachunterricht

Ja das stimmt
schönheit hat mit liebe nichts zu tun. denn sonst wären alle männer noch bei mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2008 um 17:19

Genau das ist m.E. das große Problem
es wird viel zu sehr auf das Aussehen wert gelegt. Hübsch, bildhübsch usw. eine schöne Zugabe - mehr nicht.

Nur weil jemand hübsch oder bildhübsch oder sonstwas ist, ist er mir noch lange nicht sympathisch oder mit mir auf einer Wellenlänge.
Oft sind es auch die kleinen Fehler/Macken die jemanden sympathisch machen.

Und glaubt mir eines : Die außere Schönheit ist vergänglich - dier "innere Schönheit" bleibt.




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2008 um 17:58

Keine
Ahnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2008 um 20:26

Also...
... meine Verachtung hast du auf sicher!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2008 um 13:31
In Antwort auf katana_12761030

Schönheit alleine hat mit Liebe nicht viel zu tun...
Hallo,

ich gehörte zu den Frauen, die mal meinten, sich extrem perfektionieren müssen, um überhaupt wahrgenommen zu werden, d.h. Topfigur, Topfrisur, Topmake-up etc. Mir hat das aber alles nicht besonders viel gebracht, denn ein Mann verliebt sich nicht eher in einen, wenn man "herausragend aussieht". Wobei das natürlich relativ ist.

Aussehen hat mit Liebe in meinen Augen nicht so viel zu tun. Wenn man sich in jemanden verliebt, dann doch nicht ausschließlich deshalb, weil derjenige "bildschön" ist. O.o Das mutet wirklich sehr teenager-like an...
Dass man auf bestimmte Aspeke achtet, kann ich noch nachvollziehen, aber Personen, die zwar attraktiv, jedoch nicht bildschön sind, keinerlei Chance zu geben, obwohl es mit diesen Personen unter Umständen besser harmonieren könnte, ist mir ein Rätsel. Es reicht doch eigentlich, eine Person begehrenswert, interessant zu finden, oder nicht? (--> wie sich das dann weiterentwickelt, muss man halt gucken). Aber Verliebtheit von der Schönheit alleine abhängig zu machen, erschließt sich mir mental nicht...

Du wirst irgendwann feststellen, dass du dich in eine Person verliebst, bei der du dich mit einem Mal fragst, was finde ich eigentlich an dieser Person? Sie ist mittelmäßig attraktiv, aber trotzdem habe ich mich verliebt. (So ergeht es mir seit geraumer Zeit im Übrigen auch).

Ich gebe dir einen Tipp: wenn du den bildschönen Frauen ohnehin schon zahlreiche negative Attribute zuzollst, wieso guckst du dich dann nicht mal nach weniger bildhübschen Exemplaren um, hast dafür aber dann eine Frau mit vielen positiven Eigenschaften? Die dir treu ist etc.

LG
Sachunterricht

Find ich ziemlich beschränkt was hier geschrieben ..
.. wird. Das ganze "schau auf innere Werte ist doch viel wichtiger" Zeug ist ja schön und gut, aber das ist doch nur gesellschaftliche Konvention. Ich finde jeder sollte wenn er so fühlt und von "bildhübschen" angezogen ist genau damit ernstgenommen werden und nicht einem vom Pferd erzählt bekommen, hinter welchen Körpern sich denn jetzt die wertvolleren Menschen verstecken. Bildhübsche Frauen nach meiner Definition sind z.B. keinesfalls durch passende Figur und dicke Schminke begehrenswert. Eine tolle Frau hat einen starken Charakter und einen Stolz, der sie erst ganz begehrenswert werden lässt. Und diese sprühende Sexualität haben eher wenige Frauen. Wenn man sich von solchen Frauen angezogen fühlt dann ist das doch schön! Da muss man sich nicht erzählen lassen man solle mal eine mit ner krummen Nase probieren. Das klingt jetzt etwas hart, aber diese Tour "Innere Werte sind so viel wichtiger und guck sie dir am besten nie an sondern verbinde dir die Augen" ist total bescheuert, dass das einfach nur Relikte unserer verklemmten christlichen Wertegesellschaft merkt keiner, alle sagen dazu nur ja und amen.

Es geht dabei doch garnicht darum, Frauen die nicht perfekt sind keine Chance zu geben, ich könnte auch nicht behaupten ein perfekter Mann zu sein. Wenn ich mich verliebe geschieht das eher aus irgendwelchen sozialen Rahmenbedingungen. Aber Sexualität ist etwas anderes als Liebe und nicht jede Beziehung ist Liebe, da gibt es viele verschiedene Zwischenformen und vor allem nicht eine richtige, eine Beziehungskönigsdisziplin die das anzustrebende Ideal ist. Das ist auch nur Tradition und Brauch mit unserer "wahren Liebe" bis das der Tod usw. usf.

Dem Threadersteller würde ich sagen, wenn es ihm um Liebe geht wird die sowieso anders kommen als über die Auswahl des Wunschkörpers, das ist meistens eine soziale Geschichte, Umfeld, Möglichkeiten, eigene Stimmung und Bedürfnisse und eben die jenige, die in diesem Moment da ist für dich. Wenn du vielleicht nichteinmal eine Beziehung mit enger Partnerschaft wünschst und du schöne Frauen über alles willst, dann lass dir dabei etwas Zeit und du wirst sicher eine finden, die ähnlich wie du denkt und die gleichzeitig anspruchsvoll und interessant ist. Das kann dich glücklicher machen als eine Beziehung einzugehen die dagegen vielleicht wunderlieb ist, aber irgendwie langweilig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2008 um 13:56
In Antwort auf grethe_12460511

Ja das stimmt
schönheit hat mit liebe nichts zu tun. denn sonst wären alle männer noch bei mir!

Ganz schön eingebildet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2008 um 14:03
In Antwort auf grethe_12460511

Ja das stimmt
schönheit hat mit liebe nichts zu tun. denn sonst wären alle männer noch bei mir!

Naja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2008 um 14:22
In Antwort auf nocchio

Naja

Bist du schwul
oder hast du einfach einen schlechten Geschmack????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2008 um 15:49

Subjektiv
Ist "bildhübsch " nciht ein begriff der für jeden anders ist?
-du nimst halt nicht die erstbeste, sondern sucht DIE Partnerin für dich, da ist doch nichts dabei.
So solls ja auch sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2008 um 16:34

Du weißt gar nicht was wahre Schönheit ist

Denn die ist Liebe. Liebe macht schön und schön ist die Liebe.

Du wirst nie wahre Liebe finden wenn du nach der vorzeigbarsten Freundin von allen suchst... den eine universell Frau für die dich alle anbeten gibt es nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen