Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mich einmal getraut und nun bereu ich's

Mich einmal getraut und nun bereu ich's

22. März 2015 um 12:09 Letzte Antwort: 23. März 2015 um 18:27

Hi zusammen!
Mir lässt eine Sache seit einiger Zeit keine Ruhe mehr und ich hoffe, mir vielleicht von euch einige Meinungen einzuholen.

Vor etwa einem Jahr hab ich (w 25) mich in meinen Kundenberater bei xyz verguckt. Das passiert mir nicht oft und ich fand ihn (25) auf Anhieb toll. So, nun haben wir uns seitdem vielleicht 7-8 mal "dienstlich" gesehen. Beim letzten Termin eröffnete er mir, dass er noch in diesem Monat beruflich für einige Monate ins Ausland geht, dann aber wieder zurückkommt. Mein Herz ist mir sonstwohin gerutscht und obwohl ich noch nie vorher Anstalten gemacht habe ihm zu zeigen, dass ich ihn mag, war ich sehr niedergeschlagen irgendwie. Vor allem, da ich gerade mein Studium angeschlossen habe und mich nun endlich mal "trauen" wollte, diese Sache anzugehen. Nun ja, zu feige ihn persönlich vor den Kollegen anzusprechen, schrieb ich ihm nach dem Termin, dass ich eben zu feige war, ihn nett finde und mich freuen würde, nen Kaffee trinken zu gehen. Seine Antwort war, dass er es gut findet, dass ich frage, das Treffen aber aufgrund von " mangel an Zeit" bis dahin verschieben wolle, wenn er wieder da ist. Daraufhin schrieb ich augenzwinkernd, dass ich es verstehe und ihm ne gute Zeit wünsche und dass es meine absolute Premiere sein, "jemanden so anzusprechen". So seitdem kam dann mal nichts mehr.

Zu allererst: ich habe natürlich verstanden, dass es ne Abfuhr war/ist. Was ich mich allerdings frage, ist, ob ich es durch mein blödes anquatschen versaut habe. Klar ist mein Stolz ganz schön geknickt. Ehrlich gesagt, so doof es auch klingen mag, ich kann mir nicht vorstellen, dass er mich zum Beispiel unattraktiv findet. Wollen (attraktive) Männer nicht angesprochen (angeschrieben) werden oder doch, nur anders? Ich will's mal für die Zukunft wissen, ob ich mich einfach doof angestellt hab oder es am besten ist, wenn ich weiterhin passiv bleibe und mich lieber "auserwählen" lasse. Danke schonmal!

Mehr lesen

22. März 2015 um 14:44

Hallo
Ein Korb gehört dazu hin und wieder.
Damit muss man Leben, niemand kann jedem gefallen, Menschen haben halt unterschiedliche "Geschmäcker"

Genauso wie Enttäuschungen zum großen "Liebesspiel" dazu gehören, damit muss man sich abfinden, wer anfängt eine Schutzmauer um sich zu errichten um nicht mehr Enttäuscht und verletzt zu werden, endet einsam und alleine.

Wenn dir also jemand besonders gefällt werde aktiv, ob jetzt direkt oder eher subtil ist egal das kommt auf dich an, aber wenn du jemanden willst, denn tu was dafür.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. März 2015 um 12:58

Ja auf jeden Fall
lasse ich das Thema jetzt!! Habe ihm geschrieben, dass ichs verstehe und ihm ne gute Zeit wünsche. Und hab noch scherzhaft hinzugefügt, dass er meine absolute prämiere war, jemanden so anzuquatschen. Ich hoffe, er kriegt es nicht in den falschen Hals )
Aber von mir wars das auf jeden Fall, solange von ihm nichts kommt!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. März 2015 um 13:00

Ja, bis dato habe ich sowas
Auch noch niiieeee gemacht. Ich bin auch Mega altmodisch erzogen worden und habe dazu noch einen riesigen stolz. aber meine Freunde haben mich mehr oder weniger dazu gedrängt, dass ich auch mal in den sauren Apfel beißen muss. Und nun das, na ja, ist wohl nicht so ganz geglückt, würde ich sagen )

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. März 2015 um 16:32

Weiter so
Ich finde gut das du es gemacht hast warum sollen wir Männer euch nur ansprechen wir dürft auch uns ansprechen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. März 2015 um 17:25

Wer wagt, gewinnt
oder fällt auf die Nase.

Nicht bereuen, sondern freuen solltest Du Dich, dass Du Dich das getraut hast.
Ich finds gut!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. März 2015 um 18:06

Hhm, aber ich
entschuldige mich doch gar nicht..wollte doch nur mal eure Meinungen dazu. Also danke für deind Meinung, möchte natürlich nicht, dass du dich "genervt" fühlst

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. März 2015 um 18:08

Das stimmt natürlich
Obwohl man in der Situation natürlich IMMER lieber ein "ja" hätte.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. März 2015 um 18:27

Willkommen im Club.
Habe mich die Tage auch mal wieder aus meiner Komfortzone zwischen gelegentlichem Angesprochenwerden und gemütlichem meiner-Ex-nachweinen herausbewegt und war auch irgendwie nicht so pralle.^^

Das wird schon, viel Erfolg beim nächsten Versuch.

Achja, und zu deiner Frage: Ich (m) fand es immer voll sympathisch, wenn mich jemand angequatscht hat. Klar ist das irgendwie hedonistisch, aber ist ja jeder irgendwo... Und versetz dich mal in die andere Lage: Würdest du jemandem einen Strick daraus drehen, wenn Du merkst, er findet Dich gut?^^

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Verliebt in vergebenen Jungen?
Von: an0N_1266010599z
neu
|
23. März 2015 um 17:56
Liebeskummer und andere Wehwehchen
Von: fabio_12904696
neu
|
23. März 2015 um 17:51
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram