Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meinungsaustausch über ex und verhalten

Meinungsaustausch über ex und verhalten

21. Juni um 18:16

Mich beschäftig was weil ich als Mensch wachsen möchte.
Und zwar wie denkt ihr darüber wenn man sich trennt der gegenüber inntert tagen/wochen bereits ne neue/neuen hat?
Kann man das noch neu verliebt nennen?
Ich bin der Meinung so ein Mensch kann nicht alleine Leben und verträngt alles. Hat evtl. noch gefühle für den EX aber kann sich nicht mit sich selber auseinander setzten. Ich bemitleide so ein handel und frage mich. Wie kann man eine Beziehung die man hatte so leich austauschen? Ich frage mich waren da echt gefühle drin und vermisst dich der ex dann gar überhaupt noch wenn er ja je alles verträngt? 
Es können gerne Beide seiten sagen was sie denken und was sie durchmachten. 
Ich werde mich dann auch einklicken

Mehr lesen

21. Juni um 18:36

Ehh nein ich verstehe wie das rüber kommt,ich frag mich nur ledeglich das warum.
Ich könnte nicht direkt was eingehen sonder will mich mit mir befassen und daraus lernen ect.

Die frage ist nur wie ich solche menschen verstehen muss. Ich meine kann man das noch "liebe" nennen wenn man direkt zum nächsten hüpft?
Oder ist das nur verdrägen und probleme wegschieben.Ich möchte mich nur Austauschen,evtl. habe ich auch eine falsche ansicht davon deswegen die frage

Gefällt mir

21. Juni um 18:42

Manchmal versuchen sich die Leute selber etwas zu beweisen. Sie brauchen den ex nicht mehr uns kommen ohne ihn klar. Ich denke dass solche Menschen sehr durcheinander sind und vlt verletzt und irgendwo dann die liebe und Zuneigung suchen.

Gefällt mir

21. Juni um 18:48

Ich sage es mal so nein, jedoch musste ich mir immer anhören wie achso sie mich liebt und das zeugs. Halt aber ihre taten das man sich immer weniger meldet(flüchtet ect. zeigte alles).Ich dachte gut es ist aus evtl. kann man freundschafft einfach mal versuchen ist ja ok (dachte ich ihm kopf). Jedoch kam aus dem nichts dieser Bekannter wieder und wenn ich ehrlich bin. Es passiert genau das gleiche wie bei mir wenn ich das so reflektiere. 
Damals trennte sie sich und ich war ca. 1 monat später da. 
Das heisst stundenlanges schreiben und reden ect. irgendwann ist man zusammen gekommen. 
Und nun macht sie das mit dem,da fragte ich mich hey halt. Die verarbeitet nie ne trennung richtig. Das doch ungesung warum eig. 


Ich bereu nichts das ich ihr im leben versuchte stark zu helfen und so ich tat es ja auch für mich und die beziehung. Doch wie kann man sowas einfach weg werfen? 

Gefällt mir

21. Juni um 18:49
In Antwort auf lejla.gashi

Manchmal versuchen sich die Leute selber etwas zu beweisen. Sie brauchen den ex nicht mehr uns kommen ohne ihn klar. Ich denke dass solche Menschen sehr durcheinander sind und vlt verletzt und irgendwo dann die liebe und Zuneigung suchen.

Naja aber sie Trennte sich nicht ich xD. Ich weis nicht was ich davon halten soll find das irgendwie recht schwach. Denn innerlich habe ich das gefühl sie flüchtet aber will doch wieder was von mir. Nur müsste ich sie dann enttäuschen. Wer will ne frau die jetzt alle optionen durch geht und merkt nichts passt ausser ex und sich wieder meldet. 

Also so blöd bin ich nicht im leben

Gefällt mir

21. Juni um 18:53

Wenn sie sich getrennt hat dann ist ihr Verhalten natürlich sehr komisch. Ich würde mich an deiner Stelle von ihr fern halten denn wenn du ihr Problem nicht alleine sein zu können zu deinem machst hast du nur ein gebrochenes Herz 

Gefällt mir

21. Juni um 19:02
In Antwort auf lejla.gashi

Wenn sie sich getrennt hat dann ist ihr Verhalten natürlich sehr komisch. Ich würde mich an deiner Stelle von ihr fern halten denn wenn du ihr Problem nicht alleine sein zu können zu deinem machst hast du nur ein gebrochenes Herz 

Es ist halt echt komisch weil jetzt erkenne ich das es genau so auch bei mir war. 
Sowas kann nicht lange halten,sie macht sich wieder was vor. Das doch voll stubide,ich war ohne sie auch glücklich also geht es nochmal. Sie war davor nicht so glücklich. Ich versteh es einfach nicht,ich meine wie kann ein mensch innert tagen von. Ich liebe dich und bla bla zu es wird nichts mehr ich sehe schwaz und sich dem nächsten hinschmeissen?

Echt krank irgendwie und ich lache übersowas gerade

Ich kenne die Frau doch nun gut,und ich bin ehrlich ihr problem ist sie setzt sich nicht auseinander und wird irgendwann angebrochen kommen weil sie merkt das es falsch war. 

Aber wie müsste ich dann reagieren ohne das sie sich gleich keine ahnung umbringen will. Weil sorry ich bin nicht da um zu warten das sie nach 1,2,3 männer erkennt das ich der richtige wäre. Und sowas verdient auch keine Freundschaft zu mir dann.
 

Gefällt mir

21. Juni um 19:07

Du kannst mit ihr wenn es soweit kommt Reden und sagen was du denkst und wie du dich fühlst. Mir tun solche Menschen wirklich leid weil sie sich Leber im weg stehen. Leider weiß ich nicht wie du ihr helfen kannst denn sie scheint nicht gerade zu wissen was sie eigentlich will.

Gefällt mir

21. Juni um 19:11
In Antwort auf riccardo10

Mich beschäftig was weil ich als Mensch wachsen möchte.
Und zwar wie denkt ihr darüber wenn man sich trennt der gegenüber inntert tagen/wochen bereits ne neue/neuen hat?
Kann man das noch neu verliebt nennen?
Ich bin der Meinung so ein Mensch kann nicht alleine Leben und verträngt alles. Hat evtl. noch gefühle für den EX aber kann sich nicht mit sich selber auseinander setzten. Ich bemitleide so ein handel und frage mich. Wie kann man eine Beziehung die man hatte so leich austauschen? Ich frage mich waren da echt gefühle drin und vermisst dich der ex dann gar überhaupt noch wenn er ja je alles verträngt? 
Es können gerne Beide seiten sagen was sie denken und was sie durchmachten. 
Ich werde mich dann auch einklicken

Natürlich kann sich der andere Hals über Kopf innerhalb kürzester Zeit vergucken.  Warum sollte das nicht gehen? 

Gefällt mir

21. Juni um 19:11
In Antwort auf lejla.gashi

Du kannst mit ihr wenn es soweit kommt Reden und sagen was du denkst und wie du dich fühlst. Mir tun solche Menschen wirklich leid weil sie sich Leber im weg stehen. Leider weiß ich nicht wie du ihr helfen kannst denn sie scheint nicht gerade zu wissen was sie eigentlich will.

Ich versteh so ein Verhalten nicht,und bin richtig verwirrt xD 
Natürlich bin ich mit schuld an der Trennung aber hallo.
Wenn ich so ihre vergangenheit gucke bin ich der erste der wirklich um sie gekämpft hat,für sie da war(nicht nur weil dann bilder oder sex rausspielte), oder sie untersützte. Ich mein holy fuck die ist 23 wie alt muss man werden das es geistig auch endlich klick macht? Ich will ihr helfen aber beziehung ist so rip. 
Aber das sie als mensch endlich wächst sonst seh ich schwarz eig. verschwende ich meine volle energie. 

Mir geht es besser seit dem ich ihr nichts mehr schreibe

Gefällt mir

21. Juni um 19:12
In Antwort auf fresh0089

Natürlich kann sich der andere Hals über Kopf innerhalb kürzester Zeit vergucken.  Warum sollte das nicht gehen? 

Naja weil das irgendwie auffällig ist wenn es jedesmal passiert? So kommt es eher so rüber als könnte sie echt nicht allein sein und würde alles verdrägen.
Ich gebe dir hier vollkommen recht,aber wie hoch ist die warscheinlichkeit das es gleich so mehrmals passierte?

Gefällt mir

21. Juni um 19:22
In Antwort auf riccardo10

Naja weil das irgendwie auffällig ist wenn es jedesmal passiert? So kommt es eher so rüber als könnte sie echt nicht allein sein und würde alles verdrägen.
Ich gebe dir hier vollkommen recht,aber wie hoch ist die warscheinlichkeit das es gleich so mehrmals passierte?

Keine Ahnung. Es gibt Menschen, die sind leicht entflammbar. 

du solltest dir über deine ex keine Gedanken machen. Es ist es. 

Ich sage jeden Tag 'es ist wie es ist'. Akzeptiere was passiert.  Man kann und muss nicht immer alles verstehen.  Es ist nun mal so. 

1 LikesGefällt mir

21. Juni um 19:23

Ich weis nicht was ich sagen soll zu so einem post 
Tut mir leid wenn das einfach nur komisch rüber kommt.

Gefällt mir

21. Juni um 19:27
In Antwort auf fresh0089

Keine Ahnung. Es gibt Menschen, die sind leicht entflammbar. 

du solltest dir über deine ex keine Gedanken machen. Es ist es. 

Ich sage jeden Tag 'es ist wie es ist'. Akzeptiere was passiert.  Man kann und muss nicht immer alles verstehen.  Es ist nun mal so. 

Weist du ich glaube das hat einfach was,ich glaub ich muss mehr ausmir machen.
Ich will nicht sagen ich bin zu jung aber ich glaube ich muss geistig noch mehr reifen.
Auch wenn die ganze erfahrung scheisse ist irgendwo wird mir das im leben helfen. 
In 2 wochen fängt neue Arbeit an und mein leben geht eig. dann weiter. Ich glaube das ich gerade zuhause bin mit zuviel zeit ist mein problem. 

Gefällt mir

21. Juni um 19:51
In Antwort auf riccardo10

Mich beschäftig was weil ich als Mensch wachsen möchte.
Und zwar wie denkt ihr darüber wenn man sich trennt der gegenüber inntert tagen/wochen bereits ne neue/neuen hat?
Kann man das noch neu verliebt nennen?
Ich bin der Meinung so ein Mensch kann nicht alleine Leben und verträngt alles. Hat evtl. noch gefühle für den EX aber kann sich nicht mit sich selber auseinander setzten. Ich bemitleide so ein handel und frage mich. Wie kann man eine Beziehung die man hatte so leich austauschen? Ich frage mich waren da echt gefühle drin und vermisst dich der ex dann gar überhaupt noch wenn er ja je alles verträngt? 
Es können gerne Beide seiten sagen was sie denken und was sie durchmachten. 
Ich werde mich dann auch einklicken

Das kann jetzt alles Mögliche sein bei deiner Ex. Was es ist, kannst weder du noch wir herausfinden.Du brauchst das auch nicht herauszufinden. Es hilft dir nicht beim gestalten deines Lebens. Und nur das zählt: wie willst du leben? Das hängt doch nicht von deiner Ex ab, Oder?

Gefällt mir

21. Juni um 19:57
In Antwort auf rax

Das kann jetzt alles Mögliche sein bei deiner Ex. Was es ist, kannst weder du noch wir herausfinden.Du brauchst das auch nicht herauszufinden. Es hilft dir nicht beim gestalten deines Lebens. Und nur das zählt: wie willst du leben? Das hängt doch nicht von deiner Ex ab, Oder?

Nein um keinen fall hängt das von meiner ex ab,was ich will ist gerade schwer zusagen.

Ehrlich gesagt die zukunft ist offen für mich. Ich würde nicht nein sagen würde ich mit meiner ex wieder zusammen kommen.

Jedoch kann ich ohne sie genau so gut leben,und zweites es würde dinge geben die sie machen tut/könnte wo ich sowas nicht mehr zuslassen würde ein wieder zusammen kommen.

Ich muss ja nichts bereuen,jedoch habe ich auch keine lust wenn sie evtl. mal heulend kommt und alles bereut und mich wieder will.


Ich muss mich nicht auf ihr Niveu abgeben und mich nun 24/7 an einen neue klammern weil ich alleine nicht leben kann was mehre gründe haben könnte.

Wenn sie die trennung nicht verarbeiten kann zeigt das echt viel für mich. Und so einen Menschen brauche ich im leben nicht,nicht mal als Freundschaft xD

Sie verleugnet so zusagen das vermissen oder die gefühle und trängt sich in neue "falsche"


Nur weil sie nun die Aufmerksamkeit bekommt die sie sich wünscht xD
Sowas ist traurig mehr nicht

Gefällt mir

21. Juni um 23:22

Und wie muss ich das verstehen wenn sie versucht mich einfersüchtig zu machen?
Oder anfäng sachen zu machen wo sie bei mir noch nicht so traute,es aber halt offen zeigt damit ich es mitbekomme? 
Halt so kleinigkeiten,auch das sie mir wieder Freundschaftsanfragen schickt da wo ich sie entfernte finde ich stupide.

Ist sie zu stolz mir zu schreiben? Ich schreibe ihr sicher nicht nach all dem ich mache ja ne KS.

Gefällt mir

22. Juni um 11:00
In Antwort auf riccardo10

Mich beschäftig was weil ich als Mensch wachsen möchte.
Und zwar wie denkt ihr darüber wenn man sich trennt der gegenüber inntert tagen/wochen bereits ne neue/neuen hat?
Kann man das noch neu verliebt nennen?
Ich bin der Meinung so ein Mensch kann nicht alleine Leben und verträngt alles. Hat evtl. noch gefühle für den EX aber kann sich nicht mit sich selber auseinander setzten. Ich bemitleide so ein handel und frage mich. Wie kann man eine Beziehung die man hatte so leich austauschen? Ich frage mich waren da echt gefühle drin und vermisst dich der ex dann gar überhaupt noch wenn er ja je alles verträngt? 
Es können gerne Beide seiten sagen was sie denken und was sie durchmachten. 
Ich werde mich dann auch einklicken

Nun ich kann dir nur von meinen Erfahrungen berichten.
Bei mir war es so, dass ich mit meinem Exfreund (meine erste grosse Liebe) nach 2 Jahren schluss gemacht habe, weil ein anderer Mann in mein Leben trat und ich mich verliebte. Auch mein Ex hatte nach knapp 1 Woche eine neue Partnerin und ich war mit einem neuen Mann zusammen. Ich war glücklich und habe die Zeit genossen. Meine Beziehung zu dem neuen Partner ging 2 1/2 Jahre und endete dann aus diversen Gründen, allerdings nie, weil bei ihm oder mir neue Partner im Spiel waren.

Bei meinem Ex, ich nenne ihn D sah das anders aus. Er hatte, während meiner 2 1/2 Jährigen Beziehung zu dem neuen Mann (ich nenne diesen P) viele verschiedene Beziehungen und immer gleich die nächste am Start. Leider war er mit seinen Partnerinen nie zufrieden und schrieb mir oft, ob wir uns nicht treffen wollen oder dass er gerne wieder etwas mit mir haben würde, keine Frau an mich ran käme usw. Mein neuer Partner P wusste davon Bescheid und ich versuchte D auch immer wieder zu bremsen indem ich ihn ignorierte, blockierte und auch ein klärendes und sehr deutliches Gespräch mit ihm führte. Leider brachte das alles nichts. Ich entschloss mich, ihn einfach komplett zu ignorieren. Dies funktionierte bedingt, da er im gleichen Gebäuder wie ich (nicht in der gleichen Firma) arbeitete.

Jedenfalls ist unsere Beziehung nun über 3 1/2 Jahre her und ich habe mittlerweilen, nach ca. 1 Jahr Singelleben, auch wieder einen neuen Partner. D schreibt mir immernoch regelmässig und versucht mich rum zu kriegen. Er hat weiterhin wechselnde Beziehungen und ich glaube er hat mit unserer Beziehung nie ganz abgeschlossen.

Gefällt mir

22. Juni um 17:43
In Antwort auf malubalu

Nun ich kann dir nur von meinen Erfahrungen berichten.
Bei mir war es so, dass ich mit meinem Exfreund (meine erste grosse Liebe) nach 2 Jahren schluss gemacht habe, weil ein anderer Mann in mein Leben trat und ich mich verliebte. Auch mein Ex hatte nach knapp 1 Woche eine neue Partnerin und ich war mit einem neuen Mann zusammen. Ich war glücklich und habe die Zeit genossen. Meine Beziehung zu dem neuen Partner ging 2 1/2 Jahre und endete dann aus diversen Gründen, allerdings nie, weil bei ihm oder mir neue Partner im Spiel waren.

Bei meinem Ex, ich nenne ihn D sah das anders aus. Er hatte, während meiner 2 1/2 Jährigen Beziehung zu dem neuen Mann (ich nenne diesen P) viele verschiedene Beziehungen und immer gleich die nächste am Start. Leider war er mit seinen Partnerinen nie zufrieden und schrieb mir oft, ob wir uns nicht treffen wollen oder dass er gerne wieder etwas mit mir haben würde, keine Frau an mich ran käme usw. Mein neuer Partner P wusste davon Bescheid und ich versuchte D auch immer wieder zu bremsen indem ich ihn ignorierte, blockierte und auch ein klärendes und sehr deutliches Gespräch mit ihm führte. Leider brachte das alles nichts. Ich entschloss mich, ihn einfach komplett zu ignorieren. Dies funktionierte bedingt, da er im gleichen Gebäuder wie ich (nicht in der gleichen Firma) arbeitete.

Jedenfalls ist unsere Beziehung nun über 3 1/2 Jahre her und ich habe mittlerweilen, nach ca. 1 Jahr Singelleben, auch wieder einen neuen Partner. D schreibt mir immernoch regelmässig und versucht mich rum zu kriegen. Er hat weiterhin wechselnde Beziehungen und ich glaube er hat mit unserer Beziehung nie ganz abgeschlossen.

Danke für das du mir deine Erfahrung mit geteilt hast.
Bei mir ist es nun so das ich freunden,und der Mutter von der ex die glaubt es könnte noch was werden sagen musste das ich nicht mehr hören will was sie tut.

Denn das problem ist ich erkenne ein gleiches muster wie als sie mich damals kennenlerte. Deswegen ahne ich schlechtes und mein kopf spielt verrückt. 
Ich bin ohne diese Infos besser dran und glücklicher. Weder werde ich sie dann einfach zurück nehmen wenn sie erkennt ich wäre besser als ihre neue ablenkungsflamme. Was bin ich ja sie ist single aber alles muss ich ja nicht akzeptieren. Ich geh auch nicht wild rum ........ sonder refekltiere alles damit ich sehe wo und wie was schieflief. Verträngung finde ich so hässlich und chrackter schwach wenn man davor nur flüchtet.
(Denn ich finde so verträng und reflektiert sie die trennung null.) Sie will mich nur vergessen damit sie mich nicht vermisst. Genau so weis ich ja leider ducht andere was sie ja so bisschen treibt. Und ehrlich es tut weh aber half auch direkt das ich schneller loslasse und einfach nichts mehr will von ihr. Denn ihr verhalten ist bisschen hoe mässig wenn ich das so schildern kann


Ich weis durch all die infos und so gar nicht mehr was ich wirklich will,und melde mich bei ihr seit tagen null. Weder hoffe ich sie tut es einfach so. Denn ich habe noch gefühle für sie. Aber ob ich sie nach alldem wirklich wieder will,ich weis ja nicht

Gefällt mir

22. Juni um 18:14

Ehh ich muss hier was klar stellen es geht nicht darum das sie keine interesse haben darf oder nicht mit anderen schreiben darf. 
Doch wie soll ich es sagen zitat von der ex. nicht mal 2 wochen alt. "Ich brauche nur dich um im Leben glücklich zu sein" 

Ich frage mich ,sie sagte so viel zu mir und und und aber ihre taten vermittelten immer das gegenteil.

Ich weis nicht was ich glauben soll,und wenn sie wieder kommt wird es wieder wie davor? Ich werde stehen gelassen sobald Mann A oder B oder C ihr schreibt?
Weil dann ist sie kalt mir gegenüber und ich existiere kaum. Zeigt man so interesse an einen Menschen den man noch "liebt"
Ich denke immer mehr das sie unreif ist für 23 und selber nicht weis was sie will und was "liebe und beziehung heisst"

Ich bin doch kein teddybär denn man nur nimt wenn man merkt man ist wieder alleine. Hoffe du verstehst was ich meine


Gerade Mache ich eine KS zu ihr erwähnte dies jedoch nicht sonder ich mach es einfach. Mal schauen ob sie sich melden wird. Doch ich befürchte wenn dann als Freundschafft und dann muss ich sie halt um gottes willen zurecht weisen oder gar kindisch werden wenn sie es nicht versteht und blocken. Denn ich bin bereit ohne sie glücklich zu sein und ziehe weiter. Jedoch kommt für mich nur eine Partnerschafft mit diesem Menschen in den Kopf. Was anderes gibt es nicht und wenn es nicht klappt werde ich halt alles andere ignorieren.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen