Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meinung Pornos schauen?

Meinung Pornos schauen?

26. Juli um 15:12

Hey, ich bin neu hier und habe mal eine Frage an euch.
Wie steht ihr zum Thema "Pornos schauen"? 

Ist es für euch in einer Beziehung eine Art fremdgehen oder gar ein Trennungsgrund?

Oder seht ihr das locker und schaut (auch als Frau) Pornos?

LG Jenny  

Mehr lesen

26. Juli um 16:34
In Antwort auf jny_jenny

Hey, ich bin neu hier und habe mal eine Frage an euch.
Wie steht ihr zum Thema "Pornos schauen"? 

Ist es für euch in einer Beziehung eine Art fremdgehen oder gar ein Trennungsgrund?

Oder seht ihr das locker und schaut (auch als Frau) Pornos?

LG Jenny  

Wieso sollte das ein Problem sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli um 17:55

Für mich:
- Porno gucken ist definitiv nicht fremdgehen
- Trennungsgrund grundsätzlich nicht
- es wäre höchstens ein Diskussionspunkt, wenn es das gemeinsame Liebesleben negativ beeinflussen würde (wenn er z.B. nicht mehr könnte, wenn ich Lust auf Sex habe - was aber nicht der Fall ist)
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli um 18:02
In Antwort auf jny_jenny

Hey, ich bin neu hier und habe mal eine Frage an euch.
Wie steht ihr zum Thema "Pornos schauen"? 

Ist es für euch in einer Beziehung eine Art fremdgehen oder gar ein Trennungsgrund?

Oder seht ihr das locker und schaut (auch als Frau) Pornos?

LG Jenny  

Nach neuer feministischer Weltordnung ist es so, dass es kein Trennungsgrund ist, wenn die Frau auch Porno guckt. Falls nicht, dann schon.


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli um 18:32
In Antwort auf jny_jenny

Hey, ich bin neu hier und habe mal eine Frage an euch.
Wie steht ihr zum Thema "Pornos schauen"? 

Ist es für euch in einer Beziehung eine Art fremdgehen oder gar ein Trennungsgrund?

Oder seht ihr das locker und schaut (auch als Frau) Pornos?

LG Jenny  

Nein, ich schaue keine Pornos (mehr). Immer das Selbe, dieses künstliche Gequicke der Damen und dieses permanente 'oh yeah, fuck! fuck! fuck! fuck! fuck! Yah! Yah! Yah....!, obwohl man ihr gequältes oder gelangweiltes Gesicht sieht... Es ist einfach nur albern und extrem langweilig...

Und noch mal nein. Für mich ist es weder Fremdgehen und schon gar nicht ein Trennungsgrund, wenn mein Freund sich Pornos reinzieht.
Er spricht zwar nicht drüber, selbst wenn ich mal drauf anspreche (was jetzt allerdings auch schon Jahre her ist)  was ich irgendwie süß finde, weil er wohl bei dem allgemeinen Frauenbild, das er hat, tatsächlich immer noch meint ich hätte damit ein Problem... wie drollig... 
Aber ich gehe selbstverständlich davon aus, das er schaut. Das bewegt mich allerdings genau so sehr wie das 24421. Blatt, das im Herbst vom Baum vor meiner Wohnung fällt...

Würde er mir nacher erzählen, er hätte eben nen Porno gesehen, würde mich das genau so sehr berühren, als hätte er mir gesagt, er hätte eben ein Glas Wasser getrunken...

Für Männer ist halt auch die 9636 Mumu noch interessant, weil sie die bis dahin noch nicht gesehen haben. Mach dir keinen Kopf und lass ihm die 'Freude'...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. Juli um 20:41
In Antwort auf didivah2.0

Nein, ich schaue keine Pornos (mehr). Immer das Selbe, dieses künstliche Gequicke der Damen und dieses permanente 'oh yeah, fuck! fuck! fuck! fuck! fuck! Yah! Yah! Yah....!, obwohl man ihr gequältes oder gelangweiltes Gesicht sieht... Es ist einfach nur albern und extrem langweilig...

Und noch mal nein. Für mich ist es weder Fremdgehen und schon gar nicht ein Trennungsgrund, wenn mein Freund sich Pornos reinzieht.
Er spricht zwar nicht drüber, selbst wenn ich mal drauf anspreche (was jetzt allerdings auch schon Jahre her ist)  was ich irgendwie süß finde, weil er wohl bei dem allgemeinen Frauenbild, das er hat, tatsächlich immer noch meint ich hätte damit ein Problem... wie drollig... 
Aber ich gehe selbstverständlich davon aus, das er schaut. Das bewegt mich allerdings genau so sehr wie das 24421. Blatt, das im Herbst vom Baum vor meiner Wohnung fällt...

Würde er mir nacher erzählen, er hätte eben nen Porno gesehen, würde mich das genau so sehr berühren, als hätte er mir gesagt, er hätte eben ein Glas Wasser getrunken...

Für Männer ist halt auch die 9636 Mumu noch interessant, weil sie die bis dahin noch nicht gesehen haben. Mach dir keinen Kopf und lass ihm die 'Freude'...

Hey ,

ich sehe es ebenso. Mich hatte es nur interessiert, wie andere das finden, da ich des öfteren gelesen habe, dass es für Frauen eine Art fremdgehen ist. Ich bin einfach neugierig, wie andere es in der Partnerschaft finden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli um 20:43
In Antwort auf ai_18454549

Wieso sollte das ein Problem sein?

Da ich öfter gelesen habe, dass es für manche Parner ein Trennungsgrund ist. Ich wollte allgemein wissen, wie es andere sehen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli um 21:10
In Antwort auf nichtabgeholt

Nach neuer feministischer Weltordnung ist es so, dass es kein Trennungsgrund ist, wenn die Frau auch Porno guckt. Falls nicht, dann schon.


 

ach. und vor dieser neuen Ordnung, wie du es nennst und an sich schon eine völlig stupide Aussage ist, war es verboten oder was?

Vielleicht mal bisschen das Hirn einschalten.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli um 0:45

Ich persönlich stehe überhaupt nicht auf Pornos, für mich wäre es aber weder Fremdgehen, noch ein Trennungsgrund, wenn er ab und zu mal welche schaut. Problematisch wird sowas erst, wenn unser Sexleben darunter leiden würde. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli um 9:09
In Antwort auf jny_jenny

Hey, ich bin neu hier und habe mal eine Frage an euch.
Wie steht ihr zum Thema "Pornos schauen"? 

Ist es für euch in einer Beziehung eine Art fremdgehen oder gar ein Trennungsgrund?

Oder seht ihr das locker und schaut (auch als Frau) Pornos?

LG Jenny  

Es wäre für mich kein Fremdgehen und kein Trennungsgrund.

Ich selber schaue aber selten Pornos und wenn, dann solche, bei denen es nicht um Abwürdigung und bloßes Benutzen von Leuten geht, mit denen man Sex hat, sondern für alle um den Genuss an der Sache.

Porno schauen geht für mich in die Richtung, wie der hungrige Pinocchio mit den Gemalten zu essen anstatt loszugehen und zuzusehen, dass man selber ganz real ein gutes Menü zwischen die Kiemen kriegt und gut satt wird.  
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli um 9:29
In Antwort auf jny_jenny

Hey, ich bin neu hier und habe mal eine Frage an euch.
Wie steht ihr zum Thema "Pornos schauen"? 

Ist es für euch in einer Beziehung eine Art fremdgehen oder gar ein Trennungsgrund?

Oder seht ihr das locker und schaut (auch als Frau) Pornos?

LG Jenny  

Hey, ich bin auch neu hier liebe jenny

Ich steh da nicht so gut zu, denn oft kann ich den Film nicht zu Ende schauen. (weil mein Freund dann ständig was nachmachen will ) u das ärgert mich sehr.

Ich lasse ihn doch auch in Ruhe bei James Bond, oder beim Zocken ( Bettman retourn zb...er hat ps 11 ).

Das nervt mich, also gucke ich keine Pornos mehr.
Nein, weder Fremdegehen noch Trennungsgrund.

Lg Marlies

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli um 11:06
In Antwort auf gyvrgy_18455549

Hey, ich bin auch neu hier liebe jenny

Ich steh da nicht so gut zu, denn oft kann ich den Film nicht zu Ende schauen. (weil mein Freund dann ständig was nachmachen will ) u das ärgert mich sehr.

Ich lasse ihn doch auch in Ruhe bei James Bond, oder beim Zocken ( Bettman retourn zb...er hat ps 11 ).

Das nervt mich, also gucke ich keine Pornos mehr.
Nein, weder Fremdegehen noch Trennungsgrund.

Lg Marlies

 

Das ist aber nicht nett von deinem Freund. Dann weiß du ja nie, wie der Film ausgegangen ist und ob die beiden sich am Schluss gekriegt haben... Ärgerlich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli um 11:21
In Antwort auf didivah2.0

Das ist aber nicht nett von deinem Freund. Dann weiß du ja nie, wie der Film ausgegangen ist und ob die beiden sich am Schluss gekriegt haben... Ärgerlich!

Ja, ich weiss.  Aber hab mich entschieden . Nach ihm kommt doch eh nur verbrannte Erde.
Einmal drin, alles hin,
das ist die Wahrheit, die reine Wahrheit, so wahr mir Gott helfe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli um 11:39
In Antwort auf jny_jenny

Hey, ich bin neu hier und habe mal eine Frage an euch.
Wie steht ihr zum Thema "Pornos schauen"? 

Ist es für euch in einer Beziehung eine Art fremdgehen oder gar ein Trennungsgrund?

Oder seht ihr das locker und schaut (auch als Frau) Pornos?

LG Jenny  

Fremd gehen ist das jetzt nicht! Sind ja nur Videos und solange man nicht lieber pornos guckt als mit seinem Partner zu schlafen ist das doch OK und kann auch frischen Wind in die Beziehung bringen. Ich schaue auch mit meiner Freundin zusammen pornos und holen uns neue Ideen zum ausprobieren. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli um 11:41
In Antwort auf aylin_18480716

Es wäre für mich kein Fremdgehen und kein Trennungsgrund.

Ich selber schaue aber selten Pornos und wenn, dann solche, bei denen es nicht um Abwürdigung und bloßes Benutzen von Leuten geht, mit denen man Sex hat, sondern für alle um den Genuss an der Sache.

Porno schauen geht für mich in die Richtung, wie der hungrige Pinocchio mit den Gemalten zu essen anstatt loszugehen und zuzusehen, dass man selber ganz real ein gutes Menü zwischen die Kiemen kriegt und gut satt wird.  
 

Ich selber schaue aber selten Pornos und wenn, dann solche, bei denen es nicht um Abwürdigung und bloßes Benutzen von Leuten geht, mit denen man Sex hat, sondern für alle um den Genuss an der Sache.

Ich finde ansprechende Erotikfilme auch viel reizvoller. Allerdings ist das Mangelware, bzw. gar nicht mehr zu finden.

So überlässt man alles dem dümmlichen Porno. Wo aber gar keine Erotik stattfindet.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 13:15
In Antwort auf max97

Fremd gehen ist das jetzt nicht! Sind ja nur Videos und solange man nicht lieber pornos guckt als mit seinem Partner zu schlafen ist das doch OK und kann auch frischen Wind in die Beziehung bringen. Ich schaue auch mit meiner Freundin zusammen pornos und holen uns neue Ideen zum ausprobieren. 

Hey max97,

danke für die Antwort.
Ja, da hast du recht! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 13:56
In Antwort auf nichtabgeholt

Ich selber schaue aber selten Pornos und wenn, dann solche, bei denen es nicht um Abwürdigung und bloßes Benutzen von Leuten geht, mit denen man Sex hat, sondern für alle um den Genuss an der Sache.

Ich finde ansprechende Erotikfilme auch viel reizvoller. Allerdings ist das Mangelware, bzw. gar nicht mehr zu finden.

So überlässt man alles dem dümmlichen Porno. Wo aber gar keine Erotik stattfindet.

 

Für mein Empfinden schließen sich Porno und Erotik per Definition gegenseitig aus.
Da sind Leute die sich für Geld bei den allerlächerlichsten Dingen die so im echten Leben eh nicht passieren filmen lassen.

Eine feministische Weltordnung kann ich da auch nicht erkennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 16:35
In Antwort auf jny_jenny

Hey max97,

danke für die Antwort.
Ja, da hast du recht! 

stellt sich die Frage wieso du dann die Frage stellst 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 17:33
In Antwort auf ai_18454549

stellt sich die Frage wieso du dann die Frage stellst 

Hey,

wie bereits erwähnt, interessiert mich einfach die Meinung anderer. Ob es viele Leute gibt, die zwischen Single sein + Pornos schauen und Beziehung + Pornos schauen ein Unterschied sehen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 20:36
In Antwort auf jny_jenny

Hey, ich bin neu hier und habe mal eine Frage an euch.
Wie steht ihr zum Thema "Pornos schauen"? 

Ist es für euch in einer Beziehung eine Art fremdgehen oder gar ein Trennungsgrund?

Oder seht ihr das locker und schaut (auch als Frau) Pornos?

LG Jenny  

was ist dabei, gelegentlich pornos zu schauen. Nach meinem Wissen machen das die meisten Männer und auch sehr viele Frauen.
Bedenklich würde ich es sehen, wenn sich die pornoschauenden dabei masturbieren und dann kein echter Sex mehr stattfinden würde oder wenn täglich pornos reingezogen würden.
Schau doch mal mit deinem Partner einen Porno und dann könnt ihr darüber diskutieren oder euch auch zum Sex animieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 20:58
Beste Antwort
In Antwort auf axel696

was ist dabei, gelegentlich pornos zu schauen. Nach meinem Wissen machen das die meisten Männer und auch sehr viele Frauen.
Bedenklich würde ich es sehen, wenn sich die pornoschauenden dabei masturbieren und dann kein echter Sex mehr stattfinden würde oder wenn täglich pornos reingezogen würden.
Schau doch mal mit deinem Partner einen Porno und dann könnt ihr darüber diskutieren oder euch auch zum Sex animieren

Hey,

nichts ist dabei, ich wollte nur mal andere Meinungen hören. Mich betrifft es nicht in meiner Beziehung, wir sehen das Thema locker. Aber ich habe bereits viel gelesen und gehört, dass wenn man in einer Beziehung ist das ja nicht geht - bla bla bla. Ich denke du weißt was ich meine und worauf ich hinaus will. 

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

1. August um 9:35
In Antwort auf jny_jenny

Hey,

nichts ist dabei, ich wollte nur mal andere Meinungen hören. Mich betrifft es nicht in meiner Beziehung, wir sehen das Thema locker. Aber ich habe bereits viel gelesen und gehört, dass wenn man in einer Beziehung ist das ja nicht geht - bla bla bla. Ich denke du weißt was ich meine und worauf ich hinaus will. 

wenn es in eurer Beziehung so okay ist verstehe ich nicht wieso man sich Meinungen dazu einholt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August um 9:40
In Antwort auf ai_18454549

wenn es in eurer Beziehung so okay ist verstehe ich nicht wieso man sich Meinungen dazu einholt 

Ich denke nicht, dass es Schlimm ist, sich für die Meinung Anderer zu interessieren. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Suche dringend silke von braun
Von: ichlieb2811
neu
1. August um 7:27
Teste die neusten Trends!
experts-club