Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meint ihr sie wird sich melden?

Meint ihr sie wird sich melden?

7. September 2018 um 9:08

Hallo Gemeinde,
das hier wird meine erste Diskussion, ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen, da ich echt verzweifelt bin..

​Ich m (22) date seit ca. 4 Wochen ein Mädchen (24), dass mir von Anfang an gesagt hat, dass sie nicht auf der Suche nach einer Beziehung ist. Habe es auf die leichte Schulter genommen und mich weiterhin mit ihr getroffen. So kam es dann natürlich dazu, dass ich mich Hals über Kopf in sie verliebt habe. Sowas hatte ich vorher nur bei einer Ex mit der ich dann auch 4 Jahre zusammen war.
Es lief alles perfekt zwischen uns beiden, wir verstehen uns sehr gut, lachen ständig zusammen. In den 4 Wochen haben wir uns so gut wie jeden Tag getroffen, geschrieben haben wir durchgehend.
Nach kurzer Zeit hat es für mich dann auch den Anschein gemacht als hätte sie Interesse. Ich bin ihr immer näher gekommen mit Umarmen, Hand halten, Streicheln, Kuscheln und sie war nicht abgeneigt. Habe auch ab und zu gefragt ob sie sich mit mir wohlfühlt und sie meinte jedes Mal „Ja“.
Kontakt mit anderen Jungs hat sie nicht. Das weiß ich. Daran kann das Problem, welches ich gleich erläutere also nicht liegen. Was auch für ein Interesse ihrerseits sprach war, dass sie Andeutungen gemacht hat wie „Normalerweise müsste der Mann in einer Beziehung älter sein als die Frau“ oder „wie sollen wir das irgendwann meinen Eltern erzählen, dass wir zusammen sind“, das sind alles Aussagen die ich so gedeutet habe, dass sie halt auch in die Richtung Beziehung denkt. Sie war sogar schon eifersüchtig, ab und zu.
Habe dann vor ein paar Tagen versucht sie zu küssen und sie hat es nicht zugelassen. Meinte nur sie würde jemanden erst küssen wenn richtige Gefühle im Spiel sind. Habe ich so hingenommen. Habe sie später dann per Chat gefragt bzw. ihr gesagt, dass ich mich mit dem Küssen aber nicht lange zurückhalten kann. Daraufhin meinte sie dann, dass sie weiß, dass ich es irgendwann einfach tun werde und ich würde dann schon sehen ob sie mitmacht oder halt nicht. Und dass ich halt wissen würde, dass sie mich sehr mag.
Für mich kam das idiotischer Weise wie eine Einladung rüber und ich dachte mir okay, morgen küsse ich sie. Vorgestern hat sie dann vorgeschlagen, dass wir abends ins Kino gehen. Nach dem Kinobesuch habe ich sie dann nach Hause gefahren und vor ihrer Tür bestimmt 20min lang versucht sie zu küssen... Ja leider waren es wirklich 20 min in denen ich mehr oder weniger nach einem Kuss gebettelt habe. Leider ist es mir erst spät klargeworden wie lächerlich ich mich gerade mache und wie unwohl ich mich in dieser Position fühle. Habe dann gesagt ich gehe nach Hause und auf ihre Nachricht ob ich angekommen wäre habe ich nur mit „Gute Nacht“ geantwortet.
Gestern haben wir dann etwas weniger geschrieben und abends nach dem Training kam das Fass bei mir irgendwie zum Überlaufen. Ich wollte es einfach wissen, was Sache ist. Habe sie dann gefragt was das zwischen uns ist. Sie meinte dann es wäre Freundschaft mit einem Plus. Habe dann gesagt so eine Scheisse brauche ich nicht und habe gefragt ob es ihr also egal wäre wenn ich mich mit anderen Frauen treffe und sie meinte dann wieso ich sie sowas frage und es meine Sache ist, wenn ich es so vorhabe. Habe dann gesagt, dass ich in der ganzen Zeit auf meinen Stolz verzichtet habe und ihr wie ein Hund hinterhergerannt bin, woraufhin sie meinte das käme mir nur so vor.
Weiterhin meinte sie, was sie denn machen soll. Sie könne keine Gefühle erzwingen. „Wenn kommt dann kommt“. Darauf habe ich geantwortet, dass in den 4 Wochen dann schon etwas gekommen wäre. Was sie aber wieder verneinte mit der Begründung es würde für so etwas keine bestimmte Zeitspanne geben. Habe dann gesagt, dass es richtig ist. Es gibt keine feste Zeitspanne. Jedoch würde es eine Wahrscheinlichkeit geben die mit der Zeit immer kleiner wird.
Dann habe ich mir gesagt ich schließe ab und habe geschrieben „Egal scheiss auf den scheiss komme mir so dämlich vor ne seit 4 wochen reiss ich mir den arsch auf für nichts und wieder nichts du kriegst deinen arsch nicht hoch und kannst mir nicht sagen was sache ist dann ist es halt so ich bin kein spielzeug womit du noch ein paar wochen spielen kannst und dann sagst du hast jemanden kennengelernt. Meld dich einfach falls du irgendwann merkst wer oder was ich für dich bin oder eher gesagt war“
Darauf kam dann ihre Antwort „Wer redet denn von Spielzeug? Mache ich irgendwas in der Art? Würde das ja verstehen wenn da was wäre okay.. aber da war ja nichts. Kann ich was für wenn bei mir nichts passiert? Glaube eher weniger.. und ich war ehrlich also was wirfst du mir vor? Naja wenn das so ist. Dann pass auf dich auf J und mach keinen Mist“
Mit der Nachricht hat sie mich dann echt getroffen. Weil sie meinte da war ja nichts. Ich weiß nicht, für mich haben diese Zärtlichkeiten wie Kuscheln, Händchen halten etc. halt schon was bedeutet..
Habe dann nur geschrieben „Manchmal merkt man erst was man hatte wenn man es verliert. Machs gut.“
Darauf hat sie dann noch geantwortet ob sie sich zwingen soll und was ich an ihrer Stelle tun würde. Habe darauf dann aber nicht mehr geantwortet. Auf den Rat eines Kollegen habe ich sie dann blockiert, damit sie merkt, dass ich es ernst meine und wirklich einen Cut machen will.
Jetzt weiß ich nicht ob ich alles richtig gemacht habe und wie bzw. ob ich noch weiter vorgehen soll.. Ich habe mich wirklich in sie verliebt und denke jede Sekunde an sie.. Meint ihr sie wird sich irgendwann melden? Vielleicht merkt sie ja wirklich dass ich ihr was bedeute, jetzt wo ich nicht mehr da bin..

Mehr lesen

7. September 2018 um 11:00

Hallo du,
vielleicht bin ich ein Spezialfall aber bei mir würde ein "sich verlieben" auch länger dauern. Ich bin auch 2 Jahre älter als mein Freund und wir haben uns 3 Monate gedated bevor wir zusammen kamen, weil ich einfach nicht so weit war (mich erinnert das wie du sie beschreibst ein bisschen an mich). Er wollte schon viel früher eine Beziehung mit mir und hat auch im Nchhinein öfters gesagt dass er es bei keinem so schwer hatte wie bei mir , aber es hat sich gelohnt   Er hat mir alle Zeit der Welt gegeben und deswegen habe ich mich im Endeffekt glaub ich auch in ihn verliebt bzw. hat mir das gezeigt dass er bereit ist dranzubleiben und er ernsthaft interesse hat (-auch wenn er jünger ist, was am Anfang, obwohl es so ein Blödsinn ist, ein Problem für mich war). Ich mein sie hat sich ja mit dir getroffen und alles, also war auf jeden Fall Interesse da. Das mit dem Altersunterschied und ihren Eltern kann ich auch nachvollziehen. Es ist Schwachsinn, dass der Mann älter sein muss, klar. Für meine Eltern aber z.B. aber nicht und ich werde manchmal heute noch damit aufgezogen, aber daran muss man sich eben gewöhnen und das braucht Zeit. Und wenn du sie jetzt blockiert hast.. wie soll sie sich melden?  Ich an ihrer Stelle wäre denk ich schon sehr enttäuscht und sie klingt nach einem stolzen Mädel also halte ich es für eher unwahrscheinlich, dass sie sich meldet, aber ich kann mich auch irren und es ist ganz anders.
Alles Gute auf jeden Fall

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2018 um 11:26
In Antwort auf leonidas96

Hallo Gemeinde, 
das hier wird meine erste Diskussion, ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen, da ich echt verzweifelt bin.. 

​Ich m (22) date seit ca. 4 Wochen ein Mädchen (24), dass mir von Anfang an gesagt hat, dass sie nicht auf der Suche nach einer Beziehung ist. Habe es auf die leichte Schulter genommen und mich weiterhin mit ihr getroffen. So kam es dann natürlich dazu, dass ich mich Hals über Kopf in sie verliebt habe. Sowas hatte ich vorher nur bei einer Ex mit der ich dann auch 4 Jahre zusammen war.
Es lief alles perfekt zwischen uns beiden, wir verstehen uns sehr gut, lachen ständig zusammen. In den 4 Wochen haben wir uns so gut wie jeden Tag getroffen, geschrieben haben wir durchgehend.
Nach kurzer Zeit hat es für mich dann auch den Anschein gemacht als hätte sie Interesse. Ich bin ihr immer näher gekommen mit Umarmen, Hand halten, Streicheln, Kuscheln und sie war nicht abgeneigt. Habe auch ab und zu gefragt ob sie sich mit mir wohlfühlt und sie meinte jedes Mal „Ja“.
Kontakt mit anderen Jungs hat sie nicht. Das weiß ich. Daran kann das Problem, welches ich gleich erläutere also nicht liegen. Was auch für ein Interesse ihrerseits sprach war, dass sie Andeutungen gemacht hat wie „Normalerweise müsste der Mann in einer Beziehung älter sein als die Frau“ oder „wie sollen wir das irgendwann meinen Eltern erzählen, dass wir zusammen sind“, das sind alles Aussagen die ich so gedeutet habe, dass sie halt auch in die Richtung Beziehung denkt. Sie war sogar schon eifersüchtig, ab und zu.  
Habe dann vor ein paar Tagen versucht sie zu küssen und sie hat es nicht zugelassen. Meinte nur sie würde jemanden erst küssen wenn richtige Gefühle im Spiel sind. Habe ich so hingenommen. Habe sie später dann per Chat gefragt bzw. ihr gesagt, dass ich mich mit dem Küssen aber nicht lange zurückhalten kann. Daraufhin meinte sie dann, dass sie weiß, dass ich es irgendwann einfach tun werde und ich würde dann schon sehen ob sie mitmacht oder halt nicht. Und dass ich halt wissen würde, dass sie mich sehr mag.
Für mich kam das idiotischer Weise wie eine Einladung rüber und ich dachte mir okay, morgen küsse ich sie. Vorgestern hat sie dann vorgeschlagen, dass wir abends ins Kino gehen. Nach dem Kinobesuch habe ich sie dann nach Hause gefahren und vor ihrer Tür bestimmt 20min lang versucht sie zu küssen... Ja leider waren es wirklich 20 min in denen ich mehr oder weniger nach einem Kuss gebettelt habe. Leider ist es mir erst spät klargeworden wie lächerlich ich mich gerade mache und wie unwohl ich mich in dieser Position fühle. Habe dann gesagt ich gehe nach Hause und auf ihre Nachricht ob ich angekommen wäre habe ich nur mit „Gute Nacht“ geantwortet.
Gestern haben wir dann etwas weniger geschrieben und abends nach dem Training kam das Fass bei mir irgendwie zum Überlaufen. Ich wollte es einfach wissen, was Sache ist. Habe sie dann gefragt was das zwischen uns ist. Sie meinte dann es wäre Freundschaft mit einem Plus. Habe dann gesagt so eine Scheisse brauche ich nicht und habe gefragt ob es ihr also egal wäre wenn ich mich mit anderen Frauen treffe und sie meinte dann wieso ich sie sowas frage und es meine Sache ist, wenn ich es so vorhabe. Habe dann gesagt, dass ich in der ganzen Zeit auf meinen Stolz verzichtet habe und ihr wie ein Hund hinterhergerannt bin, woraufhin sie meinte das käme mir nur so vor.
Weiterhin meinte sie, was sie denn machen soll. Sie könne keine Gefühle erzwingen. „Wenn kommt dann kommt“. Darauf habe ich geantwortet, dass in den 4 Wochen dann schon etwas gekommen wäre. Was sie aber wieder verneinte mit der Begründung es würde für so etwas keine bestimmte Zeitspanne geben. Habe dann gesagt, dass es richtig ist. Es gibt keine feste Zeitspanne. Jedoch würde es eine Wahrscheinlichkeit geben die mit der Zeit immer kleiner wird.
Dann habe ich mir gesagt ich schließe ab und habe geschrieben „Egal scheiss auf den scheiss komme mir so dämlich vor ne seit 4 wochen reiss ich mir den arsch auf für nichts und wieder nichts du kriegst deinen arsch nicht hoch und kannst mir nicht sagen was sache ist dann ist es halt so ich bin kein spielzeug womit du noch ein paar wochen spielen kannst und dann sagst du hast jemanden kennengelernt. Meld dich einfach falls du irgendwann merkst wer oder was ich für dich bin oder eher gesagt war“
Darauf kam dann ihre Antwort „Wer redet denn von Spielzeug? Mache ich irgendwas in der Art? Würde das ja verstehen wenn da was wäre okay.. aber da war ja nichts. Kann ich was für wenn bei mir nichts passiert? Glaube eher weniger.. und ich war ehrlich also was wirfst du mir vor? Naja wenn das so ist. Dann pass auf dich auf J und mach keinen Mist“
Mit der Nachricht hat sie mich dann echt getroffen. Weil sie meinte da war ja nichts. Ich weiß nicht, für mich haben diese Zärtlichkeiten wie Kuscheln, Händchen halten etc. halt schon was bedeutet..
Habe dann nur geschrieben „Manchmal merkt man erst was man hatte wenn man es verliert. Machs gut.“
Darauf hat sie dann noch geantwortet ob sie sich zwingen soll und was ich an ihrer Stelle tun würde. Habe darauf dann aber nicht mehr geantwortet. Auf den Rat eines Kollegen habe ich sie dann blockiert, damit sie merkt, dass ich es ernst meine und wirklich einen Cut machen will.
Jetzt weiß ich nicht ob ich alles richtig gemacht habe und wie bzw. ob ich noch weiter vorgehen soll.. Ich habe mich wirklich in sie verliebt und denke jede Sekunde an sie.. Meint ihr sie wird sich irgendwann melden? Vielleicht merkt sie ja wirklich dass ich ihr was bedeute, jetzt wo ich nicht mehr da bin..
 

Du hast dich in sie verliebt. Wenn man verliebt ist, dann intepretiert man leider jede Handlung des anderen falsch. Man spielt sich sehr oft vor, dass der andere genau so fühlt. Es ist aber nciht immer so. Ich glaube sie wwar nciht verleibt in dich. Sie hat vlt mit dir geflirtet aber mehr nicht. Viele Menschen genießen auch die Aufmerksamkeit des Schwarms. Du hast sie einfach gut fühlen lassen.
Aber als du sie direkt angesprochen hast war sie ehrlich. Sie sagt, dass da nicht genug für ein Kuss ist. Das ist nciht schön zu hören aber es ist die Wahrheit.
Ich denke mit dem Drängen hast du dir deine Chance auch verspielt. Das geht ja gar nicht. So was darfst du nicht machen. 
Ich würde die Blockierung wieder zurücknehmen. 
Schreib ihr eine nette SMS, erkläre ihr dass dein Verhalten nicht ok war. So wie: hey,, ich hoffe es geht dir gut, mir ging es in den letzten tagen nicht so gut, weil ich derartige Trennungen nicht vorziehe,,, es ist ok wenn wir uns nicht mehr sehen wollen, aber der schönen Zeit zu Liebe würde ich gerne mit Freundschaft außeinadnergehen und nciht mit Streit... so was in der Art... vlt schriebst du dann auch dass du sie als Freund sehr magst und den Kontakt gerne pflegen möchtest. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen