Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meint ihr ich kann mich irgendwann wieder verlieben?

Meint ihr ich kann mich irgendwann wieder verlieben?

4. Mai 2010 um 8:18 Letzte Antwort: 10. Mai 2010 um 18:38

Hallo ihr Lieben, vor 3 Monaten ist meine Beziehung mit meinem Freund in die brüche gegangen. Im Nachhinein war es das Beste was passieren konnte, spätestens jetzt im Frühjahr wäre ich wieder unglücklich gewesen, weil ihm alles andere wichtiger wäre als unsere beziehung( das Theater hatten wir nun schon letztes Jahr ).

Im Grunde komme ich gut mit meiner neuen Situation zurecht. Ich genieße meine Freiheiten, mache sehr viel mit meinen Freunden und meiner Familie, genieße die Abende allein auf dem Sofa...

Klar denke ich noch ab und zu an meinen Ex, träumen inbegriffen...es wird zwar immer weniger aber so ganz hab ich mit dieser sehr anstrengenden und aufregenden beziehung noch nicht abgeschlossen.

Nun zu meiner eigentlichen Frage...meint ihr ich kann mich irgendwann wieder verlieben? Das macht mich ganz kirre...ich kann mir imo echt nicht vorstellen je wieder so enorme Gefühle für jemanden entwickeln zu können. Ich kann es mir einfach nicht vorstellen....das hatte ich noch nie...auch nach meiner 4 jährigen Beziehung hat es solche Zweifel nicht gegeben...

Liebe Grüße und einen zauberhaften Tag...

Kaddi

Mehr lesen

4. Mai 2010 um 19:42

Ich seh schon...
...du weißt was ich meine...ich kann mir einfach beim besten Willen nicht vorstellen je wieder solche Gefühle für jemanden zu haben wie für meinen Ex...er war nunmal die erste wirkliche Liebe...und trotz der Einsicht, dass es so besser ist, geliebt hab ich ihn trotzdem wie nie jemanden zuvor. Und ich weiß wirklich nicht, ob ich je wieder so lieben kann...allein das gefühl ihm beim Schlafen beobachten zu können...Nackenteppich!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Mai 2010 um 13:35

Hallo Kathi,
ich kann deine gedanken gut nachvollziehen. Als ich in deinem Alter war, habe ich mich auch von meinem Freund getrennt. Es hat einfach nicht mehr gepasst. Wir waren ca. 5 Jahre zusammen und diese endgültige Entscheidung zu treffen war schwer.

Ihr seid erst seit 3 Monaten getrennt, da ist es ganz normal noch häufig an ihn zu denken, von ihm zu träumen und sich an die damaligen Gefühle zu erinnern. Mit der Zeit wird es aber weniger werden. Du unternimmst viel und findest so erst mal wieder zu dir selbst.

Ich will doch mal schwer für dich hoffen, dass du dich wieder verlieben wirst. Wann dieser Zeitpunkt jedoch da sein wird ist ungewiss. Bei mir hat es zwei Jahre gedauert.

Mit der Intensität der Gefühle ist das so eine Sache. Meiner Meinung nach wird man einen Menschen nie wieder so lieben können wie damals, da man sich im Laufe seines Lebens ja verändert hat. Man ist reifer geworden, sieht vieles nüchterner und dadurch auch nicht ganz so rosarot. So ist es zumindest bei mir und meinen Freundinnen.
Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich ja zuletzt...

Ich wünsche dir auch einen tollen Tag.
LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Mai 2010 um 17:00

Tja...
so ist das wohl mit der Liebe...das blöde ist ja, dass ich weiß, dass wir keine schöne Zukunft mehr gehabt hätten und ich spätestens jetzt wieder unglücklich gewesen wäre! Aber trotzdem schau ich ab und zu mal auf sein Facebookprofil...es tut nicht mehr weh seine Bilder zu sehen, aber ganz egal ist er mir eben nicht! Und ich hoffe sooo sehr, dass ich je wieder so ein wunderschönes Gefühl für jemanden entwickeln kann wie für ihn. Das es mit wieder kalt den Rücken runterläuft wenn ich meinem Partner beim Schlummern zuschaue...hach ja...

Naja, ich bin ja ein Glück viel unterwegs, komme grad vom Wellnesswochenende mit Muddi man muss ja auch mal was für sich tun, nicht wahr Mädels?!

Und alles die es ähnlich geht wie mir...gebt euch bloß nicht auf...die Männer haben uns halt nicht verdient und sich mit ihren Aktionen ein Eigentor geschossen...weil UNS bekommen sie nie wieder!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Mai 2010 um 22:18

Ich hoffe es für uns alle...
... das irgendwann (oder schon ganz bald) jemand kommt, in den wir uns verlieben werden.

Bin jetzt fast 1,5 Jahre von meinem Ex getrennt. Waren 7,5 Jahre zusammen. Er war alles für mich. DER Mann, den ich immer wollte und für den ich alles getan hätte.
Er hat Schluss gemacht (weil ich ihn betrogen habe; weiß auch nicht wie ich das tun konnte - aber das ist eine andere Geschichte).

Ich habe lange gehofft, dass er mir verzeiht und zu mir zurück kommt. Das tut er nicht. Darum konnte ich auch lange nicht von ihm loslassen, bin immer noch nicht über ihn weg. Muss ständig dran denken, was und wie wir alles gemeinsam gemacht haben. Egal bei was, ob ich "unsere" Sendungen im Fernseh gucke oder das Essen koche, was er immer so mochte.

Ich habe mich schon viel umgestellt und mache vieles nicht mehr, was ich sonst so gerne getan habe. Aber wir haben es immer gemeinsam gemacht und ohne ihn macht vieles auch keinen Spaß mehr. Aber ich kann nicht alles umstellen. Also werde ich immer mal wieder an ihn erinnert.

Das hat mich lange abgeblockt, mich überhaupt nur ein kleines bisschen auf ander Männer einzulassen. Mittlerweile habe ich es ein wenig geschafft. Habe jemanden kennengelernt, wir verstehen uns gut und ich habe viel Kontakt über ICQ mit ihm. Habe mich auch schon einige Male mit ihm getroffen. Aber habe mich nicht verliebt. Vielleicht liegt es auch ein bisschen in seinem Typ. Wie gesagt, ich mag ihn und wir verstehen uns gut, hatten auch schon Sex, aber er ist doch nicht der, den ich mir für eine Beziehung vorstelle.
Außerdem sind meine Gedanken auch noch zuviel bei meinem Ex. Ich denke einfach, dass ich noch nicht so weit bin.

Dem Kerl habe ich das auch von anfang an gesagt und wir sind uns einig, er ist auch nicht in mich verliebt. Das macht die Sache einfacher. Ist halt mehr so ne Affäre. Ich nutze sie, um die Erfahrung zu machen, dass ich mich doch wieder auf jemand anderen einlassen kann.

Und ich hoffe, dass dann bald jemand kommt, in den ich mich verlieben kann.
Es ist nur ein bisschen eine Zwickmühle: Um mich zu verlieben, muss über meinen Ex hinweg sein. Aber richtig über meinen Ex hinweg sein werde ich wohl erst, wenn ich mich neu verliebt habe.
Hoffentlich ist es nicht so.

Ich denke auch so oft: Jetzt genieße ich einfach mal mein Singel-Dasein. Aber in Wirklichkeit sehne ich mich mehr nach Zweisamkeit. Ist doch ganz anders, wenn man nach hause kommt und wird von jemandem in den Arm genommen. Und da ich mich wieder verlieben möchte, muss nur noch der Richtige kommen. Ich bin zuversichtig.

VLG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Mai 2010 um 9:20

Hum...
...also so wie dir geht es mit nicht! Wir sind "erst" 3 Monate gertennt und ich kann alle Lieder hören und auch alles machen was wir gemeinsam gemacht haben...vielleicht war er einfach nicht die ganz große Liebe? Aber eine große auf jedenfall! Es ist einfach so, dass ich weiß, dass wir zusammen nie alt geworden wären, dafür ist er zu jung und zu unreif...naja ich gebe die Hoffnung nicht auf und das solltest du auch nicht tun...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Mai 2010 um 12:16
In Antwort auf fae_12941943

Tja...
so ist das wohl mit der Liebe...das blöde ist ja, dass ich weiß, dass wir keine schöne Zukunft mehr gehabt hätten und ich spätestens jetzt wieder unglücklich gewesen wäre! Aber trotzdem schau ich ab und zu mal auf sein Facebookprofil...es tut nicht mehr weh seine Bilder zu sehen, aber ganz egal ist er mir eben nicht! Und ich hoffe sooo sehr, dass ich je wieder so ein wunderschönes Gefühl für jemanden entwickeln kann wie für ihn. Das es mit wieder kalt den Rücken runterläuft wenn ich meinem Partner beim Schlummern zuschaue...hach ja...

Naja, ich bin ja ein Glück viel unterwegs, komme grad vom Wellnesswochenende mit Muddi man muss ja auch mal was für sich tun, nicht wahr Mädels?!

Und alles die es ähnlich geht wie mir...gebt euch bloß nicht auf...die Männer haben uns halt nicht verdient und sich mit ihren Aktionen ein Eigentor geschossen...weil UNS bekommen sie nie wieder!

Wie Recht du hast...
Also ich stimme besondeers deinem letzten Absatz voll und ganz zu. Muss mir das im Moment auch immer wieder sagen. Habe mich im Sommer nach 15 Jahren getrennt (unterschiedliche Vorstellungen von der Zukunft) und habe nun auch wieder jemanden kennen gelernt. Für den kann ich auch noch nicht die gleichen Gefühle entwickeln wie für meinen Ex, aber ich weiß, dass ich mit ihm die Beziehung hätte, die ich mir eigentlich vorstelle..
Man muss da einfach Geduld haben und nach vorne schauen, das solltest du acuh versuchen. Letztendlich müssen wir in erster Linie an uns denken: Was erwarten wir vom Leben und mit wem kann man es realisieren? Du wirst auch wieder jemanden finden, ganz sicher!!
Liebe GRüße, zimti

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Mai 2010 um 18:38


Liebe Kaddi...

wie sehr kann ich dich nachvollziehen. Wie sehr kann ich denm Schmerz verstehen, den du gerade in dir trägst. Ich bin seit ca. 2 Jahren nicht mehr mit meinem Ex zusammen und bis vor kurzem ging es mir noch richtig scheiße. Aber langsam, nach und nach (glaube seitdem es in mir schon etwas mehr klick gemacht hat als zuvor) geht es mir besser und besser. Die Phase(n), dass ich mich nie mehr verlieben kann und alle Männer scheiße sind habe ich auch schon hinter mir. Und das nicht nur einmal... aber... ich weiß tief im Herzen, dass hier der Weg auch für mich oder auch für dich nicht endet, denn jeder von uns findet irgendwann wieder jemanden, der einen verzaubert und dein oder auch mein Herz erobert. Natürlich ist die Wartezeit dahin bestimmt nicht immer einfach (vielleicht auch mal mit einem Rückschlag bezüglich Ex gepflastert), aber ich glaube mit ganzem Herzen daran. Denn das, woran du glaubst, wird auch irgendwie irgendwann zu dir kommen. Wenn du an Glück glaubst, dann strahlst du es aus und es wird dich finden. Wirst du miesepetrig und gefrustet, strahlst du das auch aus, und vielleicht läuft in diesem Moment dein Traummann um die Ecke.
Ich habe auch lange Zeit darüber nachgedacht, ob ich überhaupt jemals noch einmal solche Gefühle wie ich für meinen Ex hatte entwickeln kann. Ich glaube ich brauche immer noch ein wenig Zeit für mich, hatte aber auch schon Dates zwischendurch. Und wenn das Date super war (zumindest anfangs so erschien, auch wenn nie was wirkl festes draus entstand) hat man mal wieder das Gefühl begehrenswert zu sein und auf einmal ist da niemand mehr in deinem Kopf, der dich sonst so "kirre" macht. Auch wenns nicht immer gleich die große Liebe ist, versuch rauszugehen, mit Leuten zu reden, die Sonne zu genießen. Natürlich sind da draußen auch weitere Idioten und ganz viele Frösche, die man küssen muss. Aber... wer nicht wagt, der nicht gewinnt oder wie heißt das so schön und wenn man eben ganz viele Frösche küssen muss... na und... genieße dein Leben. Ich muss mich auch immer wieder daran erinnern und mich selbst anscheißen, wenn ich wieder in alte Ex-Verhaltensmuster zu verfallen scheine aber irgendwann gehts auch dir und deinem Herzl wieder besser. Und vergiss noch etwas nicht: "je blöder dein zukünftiges Date, desto attraktiver erscheint dir dein(e) Ex(Beziehung)" haha also bleib stark und versuche nach vorn zu schaun. Jaja wirst du sagen, ddie haben alle gut reden, aber es ist die Wahrheit. In einem meiner lichten Momente sehe auch ich die klare Wahrheit auch wenns vielleicht noch ein kleines bissl dauern wird, bis ich wieder ganz verliebt bin.
Drück dich aus der Ferne... und verzage nicht. Die Liebe findet sich auch bei dir wieder

Dir auch einen zauberhaften Tag
Natascha

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club