Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meint Freund misshandelt mich physisch und psychisch

Meint Freund misshandelt mich physisch und psychisch

25. April 2011 um 15:17

Hallo zusammen.

Es ist schwer anzufangen, weil viel passiert ist. Ich hoffe ich vertausche nichts. Es ist 'ne lange Geschichte, aber ich muss es loswerden.
Ich bin 27, mein Freund ist 23. Er misshandelt mich, beißt mich, kneift mich, würgt mich, reißt mich zu Boden, hält mich fest und ist im gleichen Moment liebevoll, küsst mich und sagt mir, dass ich mich beruhigen soll. Ich komm von ihm nicht los. Sobald ich drohe schluss zu machen, passiert genau das. Und wenn ich es dann schaffe wegzulaufen, behandelt er mich wie eine Prinzessin. Die Polizei war schon 2 mal da, hab ihn 2 mal angezeigt, doch immer wieder zurückgezogen. Er sagt, dass wenn ich ihn nicht anschreien würde, würde so etwas nicht passieren. Er macht mir Vorwürfe, wie ich die Polizei rufen konnte und bis heute habe ich noch keine aufrichtige Entschuldigung gehört. Er schrieb mir nur per E-Mail, dass er hofft ich würde mich für ihn entscheiden, dass er hofft, ich würde ihm verzeihen, dass er alle Frauen in seiner Zukunft mit mir vergleichen wird, denn ich bin alles, was er will und er will mich noch immer heiraten. Doch nie habe ich unaufgefordert gehört, dass soetwas nie mehr passieren wird. Ich hatte solche Angst, als mich festhielt, habe aus dem Fenster Hilfe gebrüllt, bis er mich wieder reingezogen hat. Jetzt bin ich wieder zu ihm zurück und er fängt schon wieder an zu spielen, flirtet mit anderen Frauen, lässt sich Nummern geben und wenn ich mich darüber aufrege, geht er überhaupt nicht darauf ein, dass er mich verletzt hat, sondern sagt mir Dinge, wie: "Wir reden morgen." Ich will weg, doch bin so gefangen. Was kann ich denn tun? Er hält mich psychisch unter Kontrolle. Ich hab das Gefühl, dass alles meine Schuld ist, auch wenn alle sagen, dass das nicht so ist. Ich hoffe, jemand mit ähnlicher Erfahrung kann mir helfen und vielleicht kann man sich ja mal intensiver austauschen, denn eigentlich ist alles viel zu komplex, um es hier mal eben zu verfassen. Danke für's lesen.

Mehr lesen

25. April 2011 um 18:34

Ähnlich zwar schon
aber nicht so heftig wie bei Dir.
Was ich Dir nur raten kann ist, dass Du Dich komplett von ihm fern hälst.
Falls ihr zusammen wohnt. Zieh aus, such Dir was eigenes, lass ihn nicht wissen wo Du wohnst. Lösche seine Nummer, gehe nicht mehr an das Handy wenn er anruft.
Baue Dir ein neues Leben auf, oder möchtest Du wirklich so Dein Leben lang behandelt werden?
Gehe zu einer Frauengruppe und hol Dir dort etwas seelischen Beistand.
Der Anfang wird sicherlich nicht einfach sein. Er wird Dir drohen, inwiefern auch immer. Aber lass Dich darauf nicht ein. Hunde die bellen, beissen bekanntlich nicht. Und ziehe nicht ständig Deine Klagen zurück, lass Dich doch nicht zum Deppen machen, oder bist Du Dir nichts mehr wert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2011 um 0:47

Hör auf damit!
ich lese hier vile furchtbare geschichten in diesem forum.
aber deine ist wirklich übel !
ich will nicht immer das gleiche schreiben, aber willst du wirklich so ein leben? du hast doch nur eins!!!
man braucht überhaupt nicht darüber zu disktieren, ob du bei ihm bleiben solltest - geh weg!!
du wirst schwächer werden, wenn du bei ihm bleibst und stärker, wenn du gehst.
denk gar nicht - geh einfach.
fahr in den urlaub, such dir ein neues hobby, freu dich auf deine neue wohnung, egal, mach dir dein leben schön!
schmiede pläne kram deine alten träume hervor und verwirkliche sie.
jetzt bist du noch jung und kannst deine zukunft planen.
je älter du wirst umso schwierger wird es, glaub mir!
musst du nicht weinen wenn du deine geschichte selbst liest?
wenn du nicht wegkommst von ihm such dir hilfe!
bei einem starken freund/in oder geh zu einer frauengruppe.
lieber ende mit schrecken als schrecken ohne ende!!!
nach einer zeit wirst du dir denken, wieso bin ich nicht schon eher gegangen.
es gibt einen anderen mann, der dich lieben wird!

sei nocheinmal stark - du wirst es nicht bereuen.

liebe grüsse, mealaan



1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2011 um 19:42

Kenne das Gefühl
Ich kenne das Gefühl & weiß genau, wie es ist. Nur ich war nie mutig genug, die Polizei zu rufen. Mir war das ganze auch peinlich, jetzt im Nachhinein auch. Aber komischerweise merkt man das gar nicht so, wenn man noch in der Beziehung ist. Ich hatte immer das Gefühl, dass ich ohne den Typen nicht leben kann. Hast du das auch? & ich dachte auch immer, selbst dran schuld zu sein. Aber das ist so ein Blödsinn!
Ich kann dir nur raten, endgültig Schluss zu machen. Ich weiß, dass es schwer ist & habe auch etliche Versuche gebraucht. Aber wie dann Schluss & der Kontakt abgebrochen war, war es viel viel besser. Ich genieße mein Leben wieder, hab ne glückliche Beziehung & der Typ ist Geschichte.
Du genießt dein Leben & deine Beziehung wahrscheinlich nicht.! Klar muss der Typ was haben, sonst wärst du längst fort, aber was er abzieht, ist krank! & du bist NICHT diejenige, die ihn da helfen sollte! Ich will ihm wirklich nichts unterstellen, aber so ein Verhalten ist meiner Meinung nach nicht normal.
Wenn du nicht von ihm wegkommst, pack deine Sachen, wenn er nicht da ist, geh zu ner Freundin oder zu deiner Mum & lass auf jeden Fall erstmal keinen Kontakt zu! Geh nicht zu ihm, trefft euch nicht alleine! Am besten ist wirklich erstmal kein Kontakt. Du hast geschrieben "Ich hab das Gefühl, dass alles meine Schuld ist, auch wenn alle sagen, dass das nicht so ist." Also weiß wohl jmd davon. Deine Freundin oder wer auch immer soll dir dabei helfen, dich von ihm fern zu halten. Sie/er wird bestimmt nicht nein sagen. Mich wundert eh, dass sie/er dich noch nicht von ihm weggezerrt hat, wenn er sowas tut.
& du musst absolut keine Schuldgefühle haben, wenn du Schluss machst. Oder hat er welche, wenn er dich schlägt? Er weiß doch, dass es dir weh tut. Oder hat er welche, wenn er dich eifersüchtig macht? Er weiß doch, dass es dich verletzt.
Zieh es durch & werd nicht weich. Sowas ist schwer & wenn du's nicht schaffst, wird die Wahrscheinlichkeit, dass es überhaupt klappt, immer geringer.
Was hast du zu verlieren? Nen Typen, der dich misshandelt? So einen brauchst du doch nicht.

Viel Glück

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2011 um 22:56

Re:
An diesem Punkt musst du es selbst tun. Merkst du denn nicht, dass er dich verarscht? Wenn dir aber die Entschlossenheit fehlt, deinen "Freund" zu verlassen, kann niemand dir helfen... Und schreib nicht "Er hat mich psychisch in seiner Gewalt". Hat er dich etwa einer Gehirnwäsche unterzogen? Nein? Dann bist du selbst fähig, Entscheidungen zu treffen. Du musst es nur tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2011 um 13:12
In Antwort auf goran_12137017

Re:
An diesem Punkt musst du es selbst tun. Merkst du denn nicht, dass er dich verarscht? Wenn dir aber die Entschlossenheit fehlt, deinen "Freund" zu verlassen, kann niemand dir helfen... Und schreib nicht "Er hat mich psychisch in seiner Gewalt". Hat er dich etwa einer Gehirnwäsche unterzogen? Nein? Dann bist du selbst fähig, Entscheidungen zu treffen. Du musst es nur tun.

Zustimmung
sehe ich auch so. du bist ne erwachsene frau und lässt dich von einem jüngeren so behandeln? wo bitte bleibt deine selbstachtung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2011 um 19:59

...
dein freund ist ein schizo..
und..
du solltest ihn anzeigen und... verlassen
und egal was er sagt, egal wie weh dir die trennung tut... es ist das beste für dich
und wenn er dich nicht in ruhe lässt.. dann geh zur polizei und zeig ihn an..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2011 um 17:33

An cathlylee
das tut mir leid zu hoeren. ich mache gerade das selbe durch. schaeme mich total vor meiner familie weil ich ihn (ex US Soldat) schon so oft verlassen habe aber doch wieder zurueck bin...habe dadurch viele freunde verloren meinen damaligen job..weil ich psychisch nicht mehr konnte..war auch schon in einer psychatrie weil ich versucht hab mir das leben zu nehmen,als ich erfahren hab dass er ne andere hat (wir hatten ne beziehungspause). Es ist wie ein teufelskreis wenn er lieb und suess zu dir ist ist alles perfekt aber es kann auch die hoelle auf erden sein.....ich fuehle mich ohne ihn wie ein nichts er ist irgendwie mein einziger halt. traurig aber wahr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2011 um 22:11

Ich kann nur ..
.. aus erfahrung sprechen manche männer ändern sich erst wenn man sie verlässt weil sie dann aufwachen .. auch wenns dich innerlich zereisst vor schmerzen, pack deine sachen und geh .. männer sind trotzdem einfach manchmal jungs die nich erwachsen sind .. und wir sind nicht dafür da das nachzuholen was die eltern nich geschafft haben zu erziehen!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club