Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meint er es nicht ernst mit mir?

Meint er es nicht ernst mit mir?

4. April 2010 um 21:06 Letzte Antwort: 7. April 2010 um 17:22

Seit einem Jahr bin ich mit meinem libanesischen Freund zusammen. Ich kenne bis heute nicht seine Familie, bzw. seine Brüder und Cousins kenn ich alle. Auch seine Mutter hat er mir vor kurzem vorgestellt. Aber seinen Vater kenne ich nicht. Die Beziehung mit uns ist sowieso sehr schwierig aber auch sehr sehr schön und erfüllend. Aber man sagt ja immer, erst wenn arabische Männer ihre Freundin mit nach Hause nehmen meinen sie es ernst. Manchmal habe ich Zweifel deswegen und denke ich habe alles falsch gemacht.

Mehr lesen

4. April 2010 um 21:12

Du
meinst die Frage, warum er mich nicht mit zu seinem Vater nimmt?
Ja darüber haben wir schon sehr viel geredet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. April 2010 um 21:56
In Antwort auf an0N_1287531099z

Du
meinst die Frage, warum er mich nicht mit zu seinem Vater nimmt?
Ja darüber haben wir schon sehr viel geredet.

Ja
was sagt er denn dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2010 um 0:59

Ich versteh dich..........
Hey ich bin keine Araberin und war fast 2 Jahre mit einem Tunesier zusammen...Wir haben uns beide geliebt ich habe genau so gedacht wie du oh jeh die eltern das geht nicht...!!Er hat mich nach 1 Monat seinen Eltern/>Mutter/Vater vorgestellt war zum Essen dort war mir seiner familie im Urlaub alles.... wurde wie das eigene kind behandelt!!!!! Und nie darauf gehört was die anderen gasagt haben er ist Moslem das kann nichts draus werden...selbst mein Ex freund hat mir gesagt es gibt tausende jungs libanesen/marokkaner die ihre freundin zwar lieben aber Familie geht vor...!!! Es ist eine total andere Kultur die Mutter durftest du kennenleren sie ist ja auch die Frau sie hat nicht das Sagen es hört sich hart an es ist aber so!! Glaub mir beim Vater ist es was anderes er gibt die Regel an bei denen wird am Ende immer die Frau geheiratet aus dem eigenen Land auch wenn er der sohn eine andere liebt...!! Schau mal bei mir war es offener als bei dir habe klare anssagen bekommen wenn wir heiraten moslemisch und wenn sind meine kinder auch moslem so hab ioch mit seiner mama geredet....!! Ich hab ihn geliebt und hätte sogar das akzeptiert....!!! Diese Männer wollen eine saubere Frau eine die vorher kein sex hatte und eine aus dem land die die sitten kennt...das hat bei denen nicht mehr viel mit liebe zu tun... ich hatte sogar noch glück mit seiner familie..aber bei dir hört es sich nicht gut an....!!
Was war bei mir am ende hat er sich getrennt das mit den Kulturen passt nicht zusammen,..... hmmm hart was auf einmal......!!! und was ist nach 2 wochen hatte er ne neue ne marokkanerin auch direkt mit nahause gebracht......!!!
Und ich wurde abserviert obwohl ich alles gaten hab geputzt,gekocht wie diese frauen von denen und warum weil ich einfach nicht das blut habe... und zu feige mir es dann zu erklären war man auch,,,,,,,,,,,,,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. April 2010 um 17:22

Weißt du was ich deiner Meinung nach machen würde?
Arabisch lernen und zwar so gut wie du kannst und dann, wenn dort vorhanden, noch den speziellen Dialekt.
DAVON aber niemals IHM etwas sagen und wenn er dich nächstes oder endlich Mal mitnimmt, zuhören, was seine Verwandten sagen, wenn sie ihre Sprache sprechen.

Glaub mir, ich will dir nicht weh tun, aber wenn du nicht verstehst, was sie in ihrer Sprache über dich sagen, lass es lieber.
Sogar Japaner können nur von "Außen" nett und lieb sein

Diese Taktiv ist eigentlich ganz gut, um herauszufinden, ob du nur die dumme Deutsche bist, die ihm die Beine breit machen soll, oder ob er es ehrlich mit dir meint. Lerne also seine Sprache, erzähl nicht darüber und führ ihn über.

Wenn tatsächlich alles stimmig ist, noch besser: Dann freuen sich deine Verwandten, dass du seine Sprache sprichst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen