Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meiner hat sich für mich entschieden....

Meiner hat sich für mich entschieden....

21. Juni 2009 um 14:23 Letzte Antwort: 26. Juni 2009 um 12:32

Vor ca. 10 Jahren war ich Geliebte eines verheirateten Mannes. Ich liebte ihn sehr. Es war eine Achterbahn der Gefühle. Ich litt unheimlich. War tierisch eifersüchtig auf die Ehefrau und weinte viel. Andererseits erlebte ich in der Zeit, in der er bei mir war, Glücksmomente, wie noch nie in meinem Leben.

Nach 2 Jahren entschied er sich für mich. Ich war die glücklichste Frau der Welt. Noch nie in meinem Leben war ich so glücklich wie damals. Er zog zu mir, ließ sich von seiner Frau scheiden und heiratete 2005 mich.

2007 wurde unsere Tochter geboren. Alles könnte so schön sein.

Doch wo ist die große Liebe hin? Das Prickeln, die Sehnsucht? Sie ist weg. Nicht mehr da. Der Alltag hat uns. Er steht in der früh auf, ich bereite ihm sein Frühstück, versorge unser Kind. Putze das Haus, koche das Abendessen. Er kommt müde von der Arbeit heim, ißt, geht mit Filspantoffln fernsehen und dann ins Bett. Manchmal schläfte er mit mir, manchmal nicht. Er schnarcht...

Ich ertappe mich immer wieder, dass ich mich an die Zeit erinnere, in der ich seine Geliebte war, auch wenn ich damals sehr litt. Ja, die Zeit als Geliebte empfinde ich schöner, als die Zeit, in der ich seine Ehefrau bin.

Manchmal habe ich mir schon vorgestellt, seine Ex anzurufen und sie zu bitten, ihren Mann wieder zurück zunehmen und mich die Geliebte sein zu lassen.

@ alle: Tauge ich nur zur Geliebten? Bin ich unfähig Ehefrau zu sein? Bin ich normal?

Mehr lesen

21. Juni 2009 um 17:20

Nein, nur der Lack des aufregenden neuen ist inzwischen ab...
... und jetzt wirst Du merken, ob ihr den normalen Alltag besteht. Das kennt jeder, zumal ich, die ich auch verheiratet bin. Seine Ex anzurufen und sie bitten ihn wieder zurück zunehmen und Dich als Geliebte zu belassen, finde ich sehr originell und witzig. Einfach großartig. Das versucht meiner einer seiner Frau auch grade zu vermitteln. Er will mich nebenher als Geliebte behalten. Bei rosi5812 scheint es ja zu funktionieren. Wünsche mir, dass es mit seiner und mir auch klappt. Und sie dieser Regelung zustimmt. Es war das erste Verliebtsein, dass jetzt weg ist. Wird es für Dich echte Liebe werden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2009 um 17:53

...
kochen, putzen, fernsehen ist ja auch nicht sonderlich spannend. alles ist erlaubt, nichts aufregendes geheimes gibt es mehr. tja ist schon normal irgendwo leider. ehe kann ja auch viel positive spannung rausnehmen.

ich hatte mal einen thread aufgemacht zum thema astrologie und das lustige ist: es gibt sogar einen aspekt der besagt dass eine beziehung nur als affäre feuer hat und wenns "erlaubt" ist ganz schnell die luft raus ist. ist mir grad nur so mal eingefallen.

dass eine ehe langweilig wird hängt denke ich davon ab was für persönlichkeiten da zusammen treffen, wie die so drauf sind, wieviel dynamik die mitbringen und wie man zueinander passt. manche affärenleute passen nur sexuell gut zusammen aber nicht für eine ehe.
es liegt sicher nicht nur an einer person und wie gesagt ehe kann sich sehr öde gestalten, wenn das feuer weg ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2009 um 18:35

Na herzlichen glückwunsch dazu !!!!
oh man,

punkt eins, wie kann man allen ernstes glauben das man auch in einer beziehung für diesen mann interessant ist ????

punkt zwei, warum hat er denn seine ex frau beschissen??? bestimmt nicht weil die beziehung so interessant war.

punkt drei, warum gab es denn die sehnsucht??? weil er NICHT jeden tag da war, weil er aufpassen mußte das seine frau euch nicht sieht ergo SUPER INTERESSANT DAS GANZE

oh mein gott, es gibt allen ernstes noch frauen die an den prinzen auf dem weißen Pferd glauben. mal für alle hier sie sind keine prinzen sondern aktionäre und fahren porsche !!!

HALLO WACH

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2009 um 18:46
In Antwort auf trudie_12101299

Na herzlichen glückwunsch dazu !!!!
oh man,

punkt eins, wie kann man allen ernstes glauben das man auch in einer beziehung für diesen mann interessant ist ????

punkt zwei, warum hat er denn seine ex frau beschissen??? bestimmt nicht weil die beziehung so interessant war.

punkt drei, warum gab es denn die sehnsucht??? weil er NICHT jeden tag da war, weil er aufpassen mußte das seine frau euch nicht sieht ergo SUPER INTERESSANT DAS GANZE

oh mein gott, es gibt allen ernstes noch frauen die an den prinzen auf dem weißen Pferd glauben. mal für alle hier sie sind keine prinzen sondern aktionäre und fahren porsche !!!

HALLO WACH

WOW
Endlich mal jemand der es versteht.

@ Ela1280

Gut gebrüllt, Löwe und ich bin ganz deiner Meinung.


Und als Antwort fällt mir zu dir nur ein:

Pech gehabt, das ist die Strafe dafür das du einer anderen den Mann ausgespannt hast. Jetzt bist du die unglückliche Ehefrau und seine Ex lacht sich schlapp über euch.
Es gibt anscheinend doch noch Gerechtigkeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2009 um 15:07

Gerechtigkeit
Hallo,

ich finde es als betrogene Ehefrau total gut, das es dir jetzt so geht.

Das ist genau die Situation die ich meinem Mann seit ich von
seiner Affäre weiß, vermitteln will. Wenn der Alltag eingekehrt
ist, wird sich solch eine Beziehung schnell verlieren. Als Geliebte
teilt man ja nur die schönen Sachen mit einem.

Der Alltag, der langweiligere Teil des Lebens (essen machen, putzen, waschen, Kinder erziehen usw.) der bleibt für die Ehefrau. Das ist nunmal
das Leben.

Jetzt wo du endlich die Ehefrau bist, weißt du vielleicht wie sich die
Ex deines Mannes fühlte. Ich hoffe das die Ex deines Mannes das
ganze große Glück gefunden hat.

Du hast wahrscheinlich das bekommen was du verdienst. Einen
angeblichen Traummann der in Wirklichkeit (jetzt wo er sich nicht
mehr so anstrengen muß) ein Pantoffelheld ist.

Ich finde es gibt sie also doch noch, die Gerechtigkeit auf Erden !!

viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2009 um 19:09


Bei uns ist es überhaupt nicht so! Es ist noch viel schöner geworden, genau so prickelnd und intensiv, trotz Affaire, trotz Scheidung, trotz unserer Hochzeit, trotz unseres Kindes, trotz Haushalt und dreckigen Socken. Und trotz seines atemraubenden Schnarchens
Auch die Sehnsucht ist heute noch genau so groß! Ist er weg, telefonieren wir oft, schreiben SMS, alles noch genau so. Und wir sind länger als 10 Jahre zusammen. Und ich genieße jeden Moment

Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2009 um 19:13

Vielleicht
Vielleicht passt ihr einfach nicht zusammen. Eventuell habt ihr auch einfach bestimmte Vorstellungen von eurer Zukunft gehabt, die sich so gar nicht erfüllen lassen.
Das prickeln könnt ihr wiederbekommen. Liebe ist nun mal auch Arbeit.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2009 um 19:15


ich kann Jenny nur zustimmen! Bin ihre andere Hälfte

Mika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2009 um 19:18

Halt doch einfach mal die Fresse
War ja klar, daß Du meinst, Deinen Senf dazu geben zu müssen. Nicht jeder ist so ein Vollspacken wie Du. Irgendwie mußt Du wohl Deine Minderwertigkeit ausgleichen. Du bist echt wie Dein Vatter! In jeder Kleinigkeit

mika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2009 um 19:23
In Antwort auf leonid_12145943

Halt doch einfach mal die Fresse
War ja klar, daß Du meinst, Deinen Senf dazu geben zu müssen. Nicht jeder ist so ein Vollspacken wie Du. Irgendwie mußt Du wohl Deine Minderwertigkeit ausgleichen. Du bist echt wie Dein Vatter! In jeder Kleinigkeit

mika

Ich lass mir meine Fresse
nicht verbieten. Und ich bin ganz und gar nicht wie mein Vater (schreibt man übrigens mit mit einem "t"). Ich würde NIEMALS meine Frau verlassen und sie beleidigen. Mein Vater ging fremd, weil er meine Mutter verachtete. Ich gehe fremd, weil mir der Sex zu wenig ist. Und aus keinem anderen Grund.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2009 um 19:30
In Antwort auf rurik_12660824

Ich lass mir meine Fresse
nicht verbieten. Und ich bin ganz und gar nicht wie mein Vater (schreibt man übrigens mit mit einem "t"). Ich würde NIEMALS meine Frau verlassen und sie beleidigen. Mein Vater ging fremd, weil er meine Mutter verachtete. Ich gehe fremd, weil mir der Sex zu wenig ist. Und aus keinem anderen Grund.


Doch, Sie sind absolut wie ihr Vater! In jeder Hinsicht. Sie verschleiern es nur mit Aussagen, Sie würden Ihre Frau niemals verlassen und betitulieren andere Frauen als Klo.

Schauen Sie mal in den Spiegel - da sehen Sie das größte Klo von allen!

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2009 um 19:33
In Antwort auf rurik_12660824

Ich lass mir meine Fresse
nicht verbieten. Und ich bin ganz und gar nicht wie mein Vater (schreibt man übrigens mit mit einem "t"). Ich würde NIEMALS meine Frau verlassen und sie beleidigen. Mein Vater ging fremd, weil er meine Mutter verachtete. Ich gehe fremd, weil mir der Sex zu wenig ist. Und aus keinem anderen Grund.

Vatter, mein Jung
Kennste den Ausdruck echt nicht?

Du beleidigst Deine Frau jedes Mal, wenn Du fremd gehst. Und hör auf zu erzählen, es ist nur der Sex.
Doch, Du bist wie Dein Vater! Du bist nicht mal am kleinen Zeh besser als er! Er kann wirklich stolz auf Dich sein!

Mika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2009 um 21:32


Das stimmt aber total!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2009 um 8:15

Annabellexgeliebte

Dann ist er nicht der richtige,hast dich dann nur von einem Kick leiten lassen.
Damals war mein partner auch verheiratet,er hat sich schnell für mich entschieden,wir leben jetzt schon jahre glücklich zusammen,an unserer liebe zueinander hat sich trotz des alltags nichts verändert.
wir gehen beide hart arbeiten ,aber für spass ist immer zeit ,auch hegen und pflegen wir freundschaften,fahren einmal im jahr ohne kinder in den urlaub,möchte das alles nie wieder hergeben.

Normal bist du sicher,Gefühle sind Gefühle und wenn deine nachgelassen haben,dann bist du mit dem
was du möchtest
noch nicht am Ziel angekommen.
Wenn es der richtige Partner ist,
möchte man ihn auch noch nach jahren ohne wenn und aber nicht mehr hergeben.

vieleicht steigerst du dich auch zu sehr rein,statts in Erinnerungen zu schweben,versuche doch eher mal was neues rein zu bringen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2009 um 8:38
In Antwort auf rurik_12660824

Ich lass mir meine Fresse
nicht verbieten. Und ich bin ganz und gar nicht wie mein Vater (schreibt man übrigens mit mit einem "t"). Ich würde NIEMALS meine Frau verlassen und sie beleidigen. Mein Vater ging fremd, weil er meine Mutter verachtete. Ich gehe fremd, weil mir der Sex zu wenig ist. Und aus keinem anderen Grund.

binbetrueger1a

Denke auch,
das du das Ebenbild deines Vaters(mit einem t ) bist,wäre es nicht so,
bräuchtest du dich
daraufhin nicht zu verteidigen oder ?
Du hast deine Frau
schon mit dem ersten betrug verlassen.
Sex zu wenig ? ,du hast einfach nur Komplexe,
das mag aber daran liegen,das du sooooooooooooooooooooooooooo
eine schlechte kindheit hattest.
aber nur gut " das mit deinen Worten KLOERSATZ rum läuft,wer weiss was du sonst machen würdest..

ich lasse mir meine Fresse nicht verbieten..
der Spruch schon alleine,
so reden nicht mal meine kinder,
auch ein zeichen,
das du zu keinen vernünftigen Menschen rangezogen worden bist,
das wirkt auf mich,
als wärst du eine so zurückgebliebene ,
bemitleidenswerte
nicht beachtenswürdige
ganz ganz kleine persönlichkeit..,die im Leben nichts, rein garnichts erreicht hat
Man hat aber
egal was man im leben für Erfahrungen gesammelt hat,
irgendwann eigenverantwortung,
aber auch das
ist an dir vorbei gelaufen,
nichts mehr zu retten..

Du liebst deine Frau-aber beschmutzt Sie ohne ihr Wissen,tolle Logig
Liebe ist was anderes..

du willst reden,
das merkt man,
wem solltest du,
wenn du nicht zu einem Arzt gehen möchtest,
sonst deinen kummer mitteilen,
als hier im Netz..,
du leidest und es tut dir gut,
hier deinen Frust,
der dir durch deinen Vater mitgegeben wurde
los zu werden..,aber helfen kann dir nur der Doc...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2009 um 9:18
In Antwort auf alenka_12291850


Bei uns ist es überhaupt nicht so! Es ist noch viel schöner geworden, genau so prickelnd und intensiv, trotz Affaire, trotz Scheidung, trotz unserer Hochzeit, trotz unseres Kindes, trotz Haushalt und dreckigen Socken. Und trotz seines atemraubenden Schnarchens
Auch die Sehnsucht ist heute noch genau so groß! Ist er weg, telefonieren wir oft, schreiben SMS, alles noch genau so. Und wir sind länger als 10 Jahre zusammen. Und ich genieße jeden Moment

Jenny

jensyme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2009 um 9:23

Oh man ...
das klingt ein bisschen ähnlich wie bei mir
ich bin seit 2001 mit meinem Mann zusammen, damals trafen wir uns auch erst heimlich, weil ich noch mit meinem damaligen Freund zusammen wohnte
nun sind wir fast 6 Jahre verheiratet, haben 2 Kinder und ich bin ne Affäre mit meinem Kollegen angefangen und es ist so schön mit ihm und prickelnd, wobei mir mein Kollege mehrfach gesagt hat, dass er mir nicht mehr geben kann, weil er seine Freundin liebt und seine Beziehung nicht aufs Spiel setzen will
ich bin so blöd, habe meine Ehe aufs Spiel gesetzt, mein Mann weiß Bescheid, ist mit meinen Kindern zu meinen Eltern gezogen
und ich blöde Kuh, versuch noch immer mich mit meinem Kollegen zu treffen, obwohl wir gestern eigentlich abgesprochen haben, es sein zu lassen
wir sind zu "schwach" wollten gestern Stärke zeigen
nun hab ich meinem Kollegen gemailt, dass ich mich nicht krampfhaft zwingen kann es mit ihm zu lassen, kriege ihn nicht aus meinem Kopf, habe mich in ihn verknallt - aber wieso lasse ich es nicht, es hat keine Zukunft, wird mich nur unglücklich machen
mein Mann ist ein toller Mann, sieht gut aus, ist super lieb, toller Papa, zärtlich und verständnisvoll
ich weiß nicht warum ich ihm so weh tue
wie kann ich das Gefühl zu meinem Kollegen abschalten und das Gefühl für meinen Mann neu erwecken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2009 um 12:32
In Antwort auf an0N_1252351599z

Annabellexgeliebte

Dann ist er nicht der richtige,hast dich dann nur von einem Kick leiten lassen.
Damals war mein partner auch verheiratet,er hat sich schnell für mich entschieden,wir leben jetzt schon jahre glücklich zusammen,an unserer liebe zueinander hat sich trotz des alltags nichts verändert.
wir gehen beide hart arbeiten ,aber für spass ist immer zeit ,auch hegen und pflegen wir freundschaften,fahren einmal im jahr ohne kinder in den urlaub,möchte das alles nie wieder hergeben.

Normal bist du sicher,Gefühle sind Gefühle und wenn deine nachgelassen haben,dann bist du mit dem
was du möchtest
noch nicht am Ziel angekommen.
Wenn es der richtige Partner ist,
möchte man ihn auch noch nach jahren ohne wenn und aber nicht mehr hergeben.

vieleicht steigerst du dich auch zu sehr rein,statts in Erinnerungen zu schweben,versuche doch eher mal was neues rein zu bringen..

@ wasmachtihrblos
Hi,

auch ich bin momentan noch eine Geliebte. Mein Freund hat sich nun jedoch dazu entschlossen, seine Frau (inkl. 2 Kinder) zu verlassen, nur nun habe ich Zweifel ob ich die ganze Sch... überhaupt durchstehen kann.
Kannst du mir erzählen, wie's bei euch damals war? Gerne auch eine PN.

Danke
Monika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest