Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meiner Freundin fremdgegangen und belogen

Meiner Freundin fremdgegangen und belogen

22. Mai 2012 um 11:20

Hallo ihr!

Bevor ich euch genau sage was passiert ist (was ihr wahrscheinlich anhand des Titels vermuten könnt) möchte ich euch eine Vorgeschichte erzählen.

Ich bin seit 11 Monaten jetzt mit meiner Freundin zusammen, ich bin 22 und sie ist 17. Sie kommt aus einem ziemlich guten Haus (hatte es sehr schwer mit ihren Eltern). Wir waren 1 mal in der Zwischenzeit getrennt, und sind seit ein par Monaten wieder zusammen, wovon aber keiner wissen darf wegen ihren Eltern, da sie nicht wollen (weil ich unter 5000 euro verdiene) das ich mit ihr zusammen bin.
Wir halten das ganze also geheim.

Jetzt kommen einige Faktoren wo mir jeder Mensch und auch meine Logik rädt mit ihr Schluss zu machen.
Der Grund warum wir schluss hatten, war der das sie ihren Freunden allen die Freundschaft gekündigt hatte, weil sie angeblich alle assozialen wären und nichts im leben gebacken bekämen. Darauf hin war ich die einzigste Person in ihrem Leben und musste 1 Monat lang jeden Tag für sie dar sein... Von heute auf morgen hat sie einfach so schluss gemacht mit der Begründung :''ich fühl mich eingeengt von dir'' (Ironisch oder?) Dazu kam das sie sich wohl auch noch in ihren Ex freund wieder verliebt hatte der SIE damals betrogen hatte (gleich noch mehr Ironie). Ich hab damals alles getan um sie zurückzubekommen was am Ende dann auch geklappt hat, Briefe, Geschenke ohne Ende, alles was ich tun konnte... Seit wir wieder zusammen waren kostet Sie mich ohne Ende Geld, sie will dies und das Ketten Schmuck Kleidung Taschen usw. Ich hab teilweise weniger gegessen nur damit ich ihr mehr Pandora anhänger kaufen konnte (bin halt stark verliebt). Ich bin Auszubildender und muss nebenbei eine Wohnung und ein neues Auto finanzieren, und bin wirklich am Hungertot mitlerweile. Sie ist extrem egoistisch sagt kaum danke für irgendetwas geht zb in die Tankstelle holt sich snacks, zigaretten etc. einfach mal für 20-30 euro von meinem Geld. Dann sag ich musst du das jeden Tag machen? Dann kommt nur zurück ''was pisst du dich jetzt so an du spasti?'' dann muss ich mich noch für die Frage entschuldigen wie für alles andere was ich immer falsch mache. Sie beleidigt mich andauernd aufs übelste wenn sie nicht grade gut drauf ist und manchmal haut se mir einfach weilse stress in der schule hatte ins gesicht. Beim letzten mal hat mich das so aufgeregt (weil meine nase am bluten war) das ich gesagt habe ''am liebsten würd ich dir für deine ganze frechheit mal eine reinhauen''. Sie fing an zu heulen machte mir vorwürfe (die nase war ihr eh egal) und lief weg und ich musste auf händen und füßen flehen... wie immer. Und natürlich als entschuldigung etwas kaufen. Sie ist immer so. Das einzige was schön ist, ist wenn ich mit ihr shoppen war (als Geldgeber und Taschenträger) und wir nach hause kommen dann kuschelt sie abends mit mir und ist lieb... Der Sex ist mehr als optimal und sie ist stark nymphomanisch und dafür war ich ihr auch in der Beziehungspause gut genug für.

Jetzt kommt der Kernpunkt. Das alles macht mich zurzeit einfach nur Fertig, selbst ihre neuen Freunde (welche mich mitlerweile lieber mögen) raten mir alle sich von ihr deswegen zu trennen. ALLE.
Und es kommt wie es kommen musste... Ich lerne ein Mädchen kennen, atraktiv genau das Gegenteil von ihr. Nett hilft wo sie kann und will sich nichtmals ein Eis ausgeben lassen. (Gut Atraktiv ist meine Freundin auch XDDD) Ich hab mich mit ihr ein par mal getroffen meiner Freundin weniger als Schemenhaft alles erzählt... Dem anderen Mädl habe ich gesagt ich habe keine Freundin (an dem Tag an dem ich das gesagt habe, habe ich mir selber eingeredet das ich eh schluss machen will).
Dann aus allem Frust mit meiner Freundin und nach dem ganzen Stress den ich mit ihr habe wollte das andere Mädl bei mir schlafen. Gut habe ich gesagt (...) ja hat sie auch. ALLERDINGS!!! hat sie mir bevor ich meine freundin zu sich nach hause gefahren habe eine sms geschrieben ob sie sich auch bei mir morgends die haare waschen könnte. Ehm ja das hat sie gelesen... Das gab dann 4 Stunden ehestreit mit allen Freundin WELCHE SELBST NACH DIESER AKTION alle noch meinten ich solle schluss machen... ihr könnt euch vorstellen wie meine freundin mich behandelt?... Gut sie sich irgendwann halbwegs beruhigt und total enttäuscht, habe ich sie nach hause gefahren. Kurz danach kam dann schon das andere Mädchen zu mir... Ich dachte mir da ''na gut lass sie hier einfach schlafen und sag ihr morgen die wahrheit das ich eine Freundin habe die ich liebe und das es mir leid tut dann ist alles gegessen''. Naja wir lagen im Bett und haben Filme geschaut und sie hat sich die ganze zeit an mich gekuschelt... Dann haben wir uns irgendwann gestreichelt und geküsst.
Naja und dann hab ich mit ihr geschlafen... Sie jetzt zu allem überfluss noch total in mich verliebt, und meine Freundin habe ich betrogen und belogen aufs übelste. Gut dem Mädl (welche eigentlich die richtige freundin für mich wäre, aber ich liebe halt meine freundin warum auch immer) werd ich sagen das ich noch an meiner Ex freundin zu sehr hänge und noch keine neue beziehung haben kann und es mir leid tut! (sie glaubt ja das ich single bin).
Meiner Freundin werd ich garnichts sagen denke ich und wenn sie sich weiterhin so dreckig verhällt muss ich schluss machen auch wenn ich dann ein seelischer krüppel bin -.-.
Kp warum ich fremdgegangen war irgendwie habe ich auch eine Art hassliebe entwickelt ich versteh das selber nicht und natürlich tut mir das richtig leid!

Aber was sollte ich jetzt machen?

Mehr lesen

23. Mai 2012 um 9:25

Fremdgehen ist echt
Gut wenn ich mir das noch mal alles durch den Kopf gehen lasse, dann versteh ich die Zusammenhänge. Du wolltest einfach nur liebe, weil du diese nicht von deiner Freundin bekommst!

ABER dann solltest du dich wirklich von ihr trennen. Denn sie tut dir absolut nicht gut! Und es ist keine Entschuldigung dafür, dass du sie einfach mal eben betrügst. Wenn man in einer Beziehung ist, dann sollte man sich eigentlich respektieren und nur das besste für den Partner wünschen. Deswegen ist man doch mit einer anderen Person zusammen....oder etwa nicht? Man liebt diese Person.

Siehe dein Fehlverhalten als Alarmsignal. Denn nichts geschieht ohne Grund. Und der Grund hierfür ist einfach, dass sie dich sau schlecht behandelt. Und das wiederum sollte dazu führen, dass du endlich konsequent bist und dich trennst. Aber wie gesagt, es ist natürlich keine Entschuldigung. Du hättest auch einfach den Arsch in der Hose haben können und dich vorher von ihr trennen können.

Versuch das doch mal als Außenstehender zu betrachten. Lies dir deinen Text durch und stell dir einfach vor, dass die Story von jemand anderen wäre. Du würdest sofort das selbe denken. ,,Mach Schluss, denn deine Freundin ist die absolute Zicke."!

Es würd hart werden, aber du solltest wirklich mal die Rosarote Brille abenehmen! Du solltest den Rat deiner Freunde umsetzen.

Und zum Schluss noch einen Rat:
Leg die Karten auf den Tisch und sag was Sache ist, denn sonst bist du nicht viel besser (charakterlich) wie deine Freundin.

Viel Glück und wäre schön zu hören, wie du dich entschieden hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2012 um 4:41
In Antwort auf adhara_12887529

Fremdgehen ist echt
Gut wenn ich mir das noch mal alles durch den Kopf gehen lasse, dann versteh ich die Zusammenhänge. Du wolltest einfach nur liebe, weil du diese nicht von deiner Freundin bekommst!

ABER dann solltest du dich wirklich von ihr trennen. Denn sie tut dir absolut nicht gut! Und es ist keine Entschuldigung dafür, dass du sie einfach mal eben betrügst. Wenn man in einer Beziehung ist, dann sollte man sich eigentlich respektieren und nur das besste für den Partner wünschen. Deswegen ist man doch mit einer anderen Person zusammen....oder etwa nicht? Man liebt diese Person.

Siehe dein Fehlverhalten als Alarmsignal. Denn nichts geschieht ohne Grund. Und der Grund hierfür ist einfach, dass sie dich sau schlecht behandelt. Und das wiederum sollte dazu führen, dass du endlich konsequent bist und dich trennst. Aber wie gesagt, es ist natürlich keine Entschuldigung. Du hättest auch einfach den Arsch in der Hose haben können und dich vorher von ihr trennen können.

Versuch das doch mal als Außenstehender zu betrachten. Lies dir deinen Text durch und stell dir einfach vor, dass die Story von jemand anderen wäre. Du würdest sofort das selbe denken. ,,Mach Schluss, denn deine Freundin ist die absolute Zicke."!

Es würd hart werden, aber du solltest wirklich mal die Rosarote Brille abenehmen! Du solltest den Rat deiner Freunde umsetzen.

Und zum Schluss noch einen Rat:
Leg die Karten auf den Tisch und sag was Sache ist, denn sonst bist du nicht viel besser (charakterlich) wie deine Freundin.

Viel Glück und wäre schön zu hören, wie du dich entschieden hast.

Das richtige!
Hej! Danke fürs feedback.
Generell: Klar hast du in der Beziehung recht was Fremdgehen betrifft, gibts nichts einzuwenden.

Aber was ich grade getan habe?
Ich habe schluss gemacht . Gutes Gefühl, mein MoneyPerMinute geht wieder runter!

Ich finds aber einfach nur traurig das ich wohl nie eine Frau kennen lerne mit der ich zusammen passe^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2012 um 13:13
In Antwort auf lionce_12184444

Das richtige!
Hej! Danke fürs feedback.
Generell: Klar hast du in der Beziehung recht was Fremdgehen betrifft, gibts nichts einzuwenden.

Aber was ich grade getan habe?
Ich habe schluss gemacht . Gutes Gefühl, mein MoneyPerMinute geht wieder runter!

Ich finds aber einfach nur traurig das ich wohl nie eine Frau kennen lerne mit der ich zusammen passe^^

Es..
..gibt auch nicht DEN perfekten Partner.. Nur muss man sich klar werden, wie man von einer Person behandelt werden möchte. Also betrogen hin oder her, so behandelt man doch nicht seinen freund öÖ (ins gesicht schlagen?? OMG).

"Sie kommt aus einem ziemlich guten Haus (hatte es sehr schwer mit ihren Eltern)"

Naja ich würde so ein verhalten eher assozial nennen, so wie die erzogen ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2012 um 12:54

Naja..
..ich kenne keine Frau der welt, die wirklich mit vollem ernst sagt: mein Mann ist perfekt. jeder hat seine Maken mehr oder weniger. ich denke es kommt auf die richtige mischung von gemeinsamkeiten und gegensätzen an.

Aber wenn die erwartungen und lebensformen zu unterschiedlich sind, wird es wohl kaum gut gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kontakt zu ihr u. Freunde abbrechen?
Von: zandra_12831738
neu
31. Mai 2012 um 11:07
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen