Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung und enttäuschte Liebe / Meinen Freund bei poppen.de erwischt...

Meinen Freund bei poppen.de erwischt...

17. Mai 2008 um 1:04 Letzte Antwort: 4. Oktober 2016 um 22:00

Ich weiß nicht wo ich anfangen soll Bitte lest es euch durch.Ich brauche eure Hilfe sonst dreh ich durch.

Bin vor 15 Monaten mit meinem Freund zusammen gekommen.Es war alles super. Das er sich manchmal im Netz Pornobilder anschaute wusste ich. Es machte mir nichts aus. Auch wenn er sich mal einen runter holt habe ich damit kein Problem (das nur mal so vorab und unter Bildchen versteh ich Frauen, oder Mann + Frau).

Es fing aber schon vor nem jahr an,dass wenn ich in die Nähe des PC's kams (meist nachts wenn ich mal musste ) er erst wild tickerte und dann alles zuklickte,als ich kam. Da war ich schon misstrauisch. Aber man macht ja nichts, wie denn auch man glaubt ja was einem gesagt wird,dass es nicht schlimmes war,nur nen Reflex...

Er hat sich dann ne Wohnung genommen und hatte somit kein Internet.Waren wir aber mal in der Spielothek wollt er immer ins Netz, kam ich in die Nähe von ihm,war nichts mehr auf dem Bildschirm zu sehen.hatte da schon ärger und misstrauen,aber konnte nichts beweisen.

Dieses Jahr im Januar sollt ich Kontoauszüge von ihm holen.Da stand drauf "Liberico Internetabo" ich hab Liberico gegoogelt und kam drauf das es nen Beitrag bei poppen.de ist.Ich sparch ihn drauf an und wir hatten viel Streit.Er sagte mir das wäre nur ne Freischaltung,dass er auf Bilder ab 18 gucken darf. Er sagte mir wenn wir (ich wohnte mittlerweile bei ihm) Internet haben zeigt er mir das. Okay, ruhe hatte ich trotzdem keine.
Aber in ne Spielothek zu fahren um nachzugucken wollt ich auch nicht.Wann denn auch?!Wir arbeiten in der selben Firma, sahen uns also ständig.

Seit Anfang Mai hatten wir dann Internet und ich wollt das natürlich sofort sehen.Er rastete völlig aus und das Ende vom Lied war er wusste nicht mehr wie er sich einloggen muss (auf ner anderen Seite er war da NICHT auf poppen.de,das er bei poppen.de ist hat er IMMER abgestritten)
naja nächsten Tag erwischte ich ihn auf der Arbeit auf der Seite poppen.de (da hat er seine Fotos rausgenommen,denn er hatte welche drin) Haben 4 Tage kein Wort gesprochen, bis er Sonntags sagte "lass uns den account endlich löschen" Er loggte sich bei poppen.de ein und ich sagte ihm ich wolle mir sein Profil ansehen.Was ich dann sah veränderte mein Leben schlagartig.
In seinem Profil stand er sei BI,leidenschaftl Damenwäscheträger (mir nicht bekannt) er sucht Paare Transen Schwule,was weiß ich nicht was.In der Statistik sah ich 754 ausgehende Mails, 581 ankommende.Natürlich alle gelöscht.Vorlieben waren auch alles andere als erfreulich und mir nicht bekannt.Ich habe meine Sachen gepackt und bin gegangen.Er hat mich angfleht zu bleiben.Aber das war zuviel.Die ganze Zeit hatte er mich belogen.Fotos darin.Ein echtes Profil (name alter wohnort alles stimmte) ich konnte damit nicht leben.Er log ja sogar dann noch mit den Bildern,aber habe jetzt 100% bewiesen bekommen,dass Fotos drin sind. Er sagte mir das sei alles Spaß gewesen...
Habe einige TAge später seinen Nick gegoogelt und 2 Einträge gefunden.Er schrieb nem Kerl "Sieht sehr nett aus.Bestimmt auch schön dran zu lutschen" + ner Transe schrieb er "nettes Profil". Einem User war er persönlich bekannt.HAbe rausgefunden das der/die eine Transe ist und mit ihm in der Nähe in die Sauna wollte, ob es wirklich dazu kam weiß ich nicht.Das alles wie im falschen Film.Jedes mal wenn ich bei ner freundin war oder unterwegs ist der Herr in die Spielo gerannt.

Ich bin 22 er 33 es hat alles super gepasst.PErfekt harmoniert.Alle sind total geschockt das ich endgültig ausgezogen bin.Tja es ging mir auch nicht wirklich schlecht bei ihm.Er ist unheimlich aggressiv manchmal (nicht gewaltätig) er hat sich eben nicht im Griff,aber das war alles was zu bemängeln war.Im Bett lief es gut (obwohl seit ich im Januar entdeckt hatte was phase ist,war ich schon gehemmter).Für mich ist klar ein zurück gibt es nicht.Diese Lügen,warum?er sagt es seien nicht seine Neigungen ich würde ihn doch kennen.Nein ich kenne ihn nicht Ich will verstehen warum?Wie soll ich damit umgehen?Es zerreisst mich,es quält mich so.Ich hab 15 Monate (gott sei dank das ich es doch so früh rausgefunden habe) mit ihm gelebt und dann sowas?Für mich ist es krank-bzw nicht nachvollziehbar.WARUM?Könnt ihr es mir sagen?Habe nen Aids Test machen lassen (bei poppen.de gehts darauf hinaus sich zu treffen) krieg bald das Ergebnis.Habe Angst.

Wie kann ich innerlich Ruhe finden...?Bis heut streitet er ja alles ab.Er hat soviel verloren jetzt.Warum hat er denn alles aufs Spiel gesetzt.Warum ist das so?Ich bin nicht prüde oder verklemmt,aber das sind Dinge die versteh ich nicht.Ich habe nichts bemerkt.

Mehr lesen

17. Mai 2008 um 10:39

Hey Du,
ja das ist wirklich eine heftige Erfahrung!!!

Zu den "Neigungen": Wahrscheinlich hat er es dir nie gesagt, weil er Angst hatte, du würdest damit nicht klarkommen.
Aber gar nicht okay ist es, wenn er sich wirklich getroffen hätte mit Leuten aus dem Chat, finde ich. Ich kann mir vorstellen in was für ner Panik du jetzt bist.

Ich finde, das Internet ist auch eine der würdelosesten Arten um herauszufinden, dass der PArtner ein "Doppelleben" hat, denn du stehst nicht vor ner fremden Frau/Mann oder so sondern sitzt alleine vorm PC und musst hilflos seine Kommentare lesen ("schön dran zu lutschen" etc.) ohne irgendetwas tun zu können. Ich habe sowas ähnliches auch schonmal erlebt, und weiß wie schrecklich das Gefühl ist.

Du hast doch aber echt Größe bewiesen ihm keine Vorwürfe zu seinen Neigungen an sich zu machen, sondern auszuziehen, weil es für dich einfach so nicht passt und du dich belogen fühlst. Ich denke damit bist du auf dem richtigen Weg.

Dass du davon die ganze Zeit nichts mitbekommen hast, ist denke ich normal. Viele Leute können hervorragend lügen...da merkst du auch nach 10 Jahren nix.

Und zuletzt nochmal: DEr AIDS-Test. Sehr gut einen zu machen, aber habe bitte keine Angst. Die wahrscheinlichkeit ist sooooo gering, da hast du dir vorher schon 20 andere (seltene) harmlosere Schen beim Sex eingefangen. Ich hatte damals auch eine scheißangst, da ich viele Weibergeschichten meines Ex herausgefunden hatte... und der Arzt hat mich auch von Anfang an beruhigt. Also machdir nicht zuviele Sorgen.

Kopf hoch!!

LG

Gefällt mir
17. Mai 2008 um 10:56
In Antwort auf an0N_1274644699z

Hey Du,
ja das ist wirklich eine heftige Erfahrung!!!

Zu den "Neigungen": Wahrscheinlich hat er es dir nie gesagt, weil er Angst hatte, du würdest damit nicht klarkommen.
Aber gar nicht okay ist es, wenn er sich wirklich getroffen hätte mit Leuten aus dem Chat, finde ich. Ich kann mir vorstellen in was für ner Panik du jetzt bist.

Ich finde, das Internet ist auch eine der würdelosesten Arten um herauszufinden, dass der PArtner ein "Doppelleben" hat, denn du stehst nicht vor ner fremden Frau/Mann oder so sondern sitzt alleine vorm PC und musst hilflos seine Kommentare lesen ("schön dran zu lutschen" etc.) ohne irgendetwas tun zu können. Ich habe sowas ähnliches auch schonmal erlebt, und weiß wie schrecklich das Gefühl ist.

Du hast doch aber echt Größe bewiesen ihm keine Vorwürfe zu seinen Neigungen an sich zu machen, sondern auszuziehen, weil es für dich einfach so nicht passt und du dich belogen fühlst. Ich denke damit bist du auf dem richtigen Weg.

Dass du davon die ganze Zeit nichts mitbekommen hast, ist denke ich normal. Viele Leute können hervorragend lügen...da merkst du auch nach 10 Jahren nix.

Und zuletzt nochmal: DEr AIDS-Test. Sehr gut einen zu machen, aber habe bitte keine Angst. Die wahrscheinlichkeit ist sooooo gering, da hast du dir vorher schon 20 andere (seltene) harmlosere Schen beim Sex eingefangen. Ich hatte damals auch eine scheißangst, da ich viele Weibergeschichten meines Ex herausgefunden hatte... und der Arzt hat mich auch von Anfang an beruhigt. Also machdir nicht zuviele Sorgen.

Kopf hoch!!

LG

Danke schonmal.
Es hilft zumindestens in dem Bestärkt zu werden was man gemacht hat.Habe viele Freunde und Familie denke also da werd ich nicht hinten überfallen.Es ist eben nur diese VErzweiflung.Meine Ma is auch so heftig fertig (bald schlimmer als ich,is klar die hatten noch ne andere Erziehung als wir heutzutage) Hast du damals alles einigermaßen überstanden?Was hat dir geholfen es zu begreifen?Ich meine mein Ex Ex hatte auch mal ne andere aber da waren wir so jung,das hatte ich verziehen,aber nen riss im Vertrauen kann man nicht kitten.Das habe ich in meiner 1.BEziehung gelernt.Frage mich ob er krank ist,der hat das ja systematisch gemacht.Es is so krass wenn man erfährt er will nen schwanz lutschen.ich meine entweder is man schwul oder bi aber dann steht man dazu.er hat immer auf heile welt gemacht-vor allen waren wir das vorzeigepaar.naja egal.wir waren sowieso 11 jahre auseinander (obwohl man es nicht gemerkt hat) vll wartet einfach etwas besseres auf mich.
Ich lasse dich vom Ergebnis wissen.Danke!

Gefällt mir
17. Mai 2008 um 11:25
In Antwort auf edwige_12372117

Danke schonmal.
Es hilft zumindestens in dem Bestärkt zu werden was man gemacht hat.Habe viele Freunde und Familie denke also da werd ich nicht hinten überfallen.Es ist eben nur diese VErzweiflung.Meine Ma is auch so heftig fertig (bald schlimmer als ich,is klar die hatten noch ne andere Erziehung als wir heutzutage) Hast du damals alles einigermaßen überstanden?Was hat dir geholfen es zu begreifen?Ich meine mein Ex Ex hatte auch mal ne andere aber da waren wir so jung,das hatte ich verziehen,aber nen riss im Vertrauen kann man nicht kitten.Das habe ich in meiner 1.BEziehung gelernt.Frage mich ob er krank ist,der hat das ja systematisch gemacht.Es is so krass wenn man erfährt er will nen schwanz lutschen.ich meine entweder is man schwul oder bi aber dann steht man dazu.er hat immer auf heile welt gemacht-vor allen waren wir das vorzeigepaar.naja egal.wir waren sowieso 11 jahre auseinander (obwohl man es nicht gemerkt hat) vll wartet einfach etwas besseres auf mich.
Ich lasse dich vom Ergebnis wissen.Danke!

Du hast gut und entschlossen gehandelt,
ohne wenn und aber. Das ist sehr reif. Viele Menschen leben ein Doppelleben, verbergen Seiten
von sich. Das sind ja keine schlechten Menschen,aber man darf für sich beschließen, dass man nicht mit allem leben muß. Ich wünsche dir nun von ganzem Herzen, dass der Test gut verläuft und dass dich was ganz Schönes in der Zukunft erwartet. Viel Glück
Gruß Melike

Gefällt mir
19. Mai 2008 um 19:11

Ähnliche ErfahrungH
Hy du,

ich versuchs kurz zu machen. Ich hatte vor nicht langer Zeit auch 2 Jahre lang eine Beziehung mit einem Kerl, bei dem ich draugekommen bin, dass er auf Transen steht.
Auch bei mir war es so, dass er sich (sogar auf meinem Laptop!) irgendwelche krassen Pages angesehen und gechattet hat. Er hat zumindest einiges zugegeben, als ich ihn darauf angesprochen habe, hat aber behauptet, es wäre nur ein starker fetisch, aber er sei definitiv hetero.
Wir waren nach dieser Eröffnung noch 1 Jahr zusammen, aber der Gedanke hat mich völlig vereinnahmt, ich hatte auch keinen spass mehr am Sex, ich mein, mit solchen Bildern im Kopf????
Es ist zwar auch gefährlich sich anzumaßen, über eine fremde Person urteilen zu können, aber demnach was du berichtet hast, würde ich dir um deiner selbst Willen empfehlen, diesen Typ niewieder anzurühren.

Ich hoffe du kommst drüber weg, ich dachte mir damals auch immer, "naja okay, er hat nen fetisch aber er ist sonst echt super".Aber es gibt (angeblich) auch viele normale Typen.

Viel Glück!

Gefällt mir
22. Mai 2008 um 11:12

Also,
mir fällt dazu erstmal ein, dass es ja schon eine Wahrheit ist, dass ihr (sowie ichs verstanden habe) schöne Stunden miteinander verbracht habt und ich denke mal, dass das Gefühl, was Du dazu hast, auch richtig ist. Das ist schon noch was, an dem Du Dich (bei allen Unstimmigkeiten) für Dich oder vor Dir selbst festhalten kannst.
Wenn Dein Freund sagt, dass das alles nur Spaß ist, kann das soviel heissen wie, dass er sich wünscht, dass es alles nur Spaß wäre und das heisst immerhin, dass ihm das mit Dir irgendwie wichtig ist (vielleicht sogar sehr wichtig, das weiss ich nicht).

Das er Dich so angelogen hat (ich kenn ihn ja nicht, wie leicht oder schwer ihm soetwas fällt) kann (zumindest wenn's ihm schwer fällt) auf große Ängste deuten, die er hat - was seine Sexualität und auch seine Rolle als Mann Dir gegenüber angehen.

Ob eine so große Aktivität auf Poppen.de in jedem Fall darauf deutet, dass er sich mit Leuten triff, kann ich nicht beurteilen. Ich hoffe dass Ihr einen Weg findet darüber zu sprechen. Wenn es Dich interessiert, was seine Ängste sind, wieso er so verdeckt handelt und nicht offen, wirst Du es auch hoffentlich rauskriegen, aber vielleicht durchblickt er das selbst bis jetzt noch gar nicht (kann dauern!).

Soviel zum Thema 'Ihn verstehen'. Aber vielleicht schaust Du jetzt erstmal auf Dich und Deine eigenen Bedürfnisse? Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute.

Gefällt mir
22. Mai 2008 um 12:02

Sexsüchtig!!
Hallo,
habe gerade Deinen Beitrag gelesen welcher mich inspiriert hat auf deinen Beitrag zu Antworten. Deiner Beschreibung nach zeigt dein Freund eindeutige Anzeichen von einer sog. Sexsucht auf. Das meine ich ernst und ist kein Fake oder lapidarer Hinweis! Die Sexsucht ist eine weit verbreitet Sucht die die meißten nicht wahrhaben und anerkennen wollen, gerade hier in der Westlichen Gesellschaft ist diese sehr verpönnt. Schau mal ins Internett und gebe dort mal den Begriff Sexsucht ein. Dort wirst du Antworten zu den Verhaltensweisen deines EX finden. Ich spreche aus eigener Erfahrung und finde mich in deinem Beitrag teilweise sehr gut wieder. Ich habe meine Sucht anerkannt und mir Hilfe gesucht. Dir alles gute.

Gefällt mir
11. April 2009 um 11:01

Poppen.de
Hallo,

bin erst jetzt hier registriert,wollte mich bei Poppen .de einloggen um das Profil meines ehemaligen Freundes zu sehen ,dann bei der Google-Suche Poppen.de Erfahrungen

auf Deinen Bericht gestoßen!Mein Ex war seitdem er mit mir zusammen war immer dort gemeldet und seit Mitte 2008 bei Single.de.Er hat sexuelle Kontakte mit molligen -
extrem dicken Frauen,die auch RUCKIZUCKI kommen. Ich bin wie Du sehr fertig zumal er auch Männer Anal befriedigt.Sind alles seine Arbeitskollegen ,die aus dem ganzen NRW-
Gebiet kommen.Essen ,Kamp-Lindfohrt,Düsseldorf,usw .
Du wirst nie eine Antwort darauf bekommen warum er so ist. Es ist seine Neigung ,denn mein Ex erzählt mir auch ganz tolle Geschichten und jede andere Frau glaubt ihm.

Sei froh daß Du früh genug dahintergekommen bist ,Menschen wie er und mein Ex leben in zwei Welten und werden vieleicht nie glücklich werden.
Auch diese Agressivität passt ins Bild ,je mehr Du über Ihn herausgefunden hättest und darauf angesprochen ---irgendwann hätte er zugeschlagen!!!!!!
War wie Du auch nur noch gehemmt ,Unsicher ,habe mich verweigert und zum Schluß geekelt bei der Vorstellung wie er;s diesen Frauen besorgt.

Wenn man viel investiert hat an Zuneigung ,Zeit ,Zärtlichkeit ,Verständnis und LIEBE ist man tief getroffen und es dauert lange bis man darüber weg kommt.
Er lässt mich auch nicht aus seinen Fängen.

Alles Liebe und gute für Dich und Deine Zukunft

PS: Es gibt ganz tolle mollige und dicke Frauen die eine Partnerschaft suchen und mein Ex benutzt Sie nur zu seiner Befriedigung.Des Tags eine Schlanke und Nachts eine
mollige oder dralle.

Gefällt mir
13. April 2009 um 23:26

.
hei du,
ich kann mir vorstellen, dass dich das sehr schwer getroffen hat.
ob du eine antwort auf deine frage erhältst, warum er das tut, glaube ich
nicht. aber dennoch wünsche ich dir, dass du zur ruhe kommst.
wahrscheinlich kennt noch nicht einmal er selbst die (beweg-)gründe
aber etwas anderes scheint mir doch viel wichtiger
leider muß ich dazu nun, ohne dass ich dich angreifen oder dir vorwürfe
machen will, doch mal etwas provokativ fragen
habt ihr nicht in der anfangsphase über das thema sex, blümchen-sex, spielarten, praktiken, usw. gesprochen?
klar spricht man nicht beim ersten date über solche sachen
aber so im laufe der ersten wochen sollte man doch auch schon mal darüber
reden können
dazu gehört eine menge vertrauen und auch ehrlichkeit
man/frau sollte sich aber schon getrauen, das thema anzusprechen
wie gesagt, das soll nun kein vorwurf sein
ich weiß selbst, dass es nicht so einfach ist, das thema sexualität auf den
tisch zu bringen
und es wäre auch reine spekulation, anzunehmen, dass er dann darüber geredet hätte
aus dem, was du so über ihn schreibst, glaube ich sogar eher, dass er
das nicht getan hätte
aber vielleicht hast du durch diese erfahrung ein wenig umgedacht
nur mache bitte nicht den fehler und werde/sei nun zu mißtrauisch
lg martin

Gefällt mir
15. April 2009 um 2:52
In Antwort auf schimi62

.
hei du,
ich kann mir vorstellen, dass dich das sehr schwer getroffen hat.
ob du eine antwort auf deine frage erhältst, warum er das tut, glaube ich
nicht. aber dennoch wünsche ich dir, dass du zur ruhe kommst.
wahrscheinlich kennt noch nicht einmal er selbst die (beweg-)gründe
aber etwas anderes scheint mir doch viel wichtiger
leider muß ich dazu nun, ohne dass ich dich angreifen oder dir vorwürfe
machen will, doch mal etwas provokativ fragen
habt ihr nicht in der anfangsphase über das thema sex, blümchen-sex, spielarten, praktiken, usw. gesprochen?
klar spricht man nicht beim ersten date über solche sachen
aber so im laufe der ersten wochen sollte man doch auch schon mal darüber
reden können
dazu gehört eine menge vertrauen und auch ehrlichkeit
man/frau sollte sich aber schon getrauen, das thema anzusprechen
wie gesagt, das soll nun kein vorwurf sein
ich weiß selbst, dass es nicht so einfach ist, das thema sexualität auf den
tisch zu bringen
und es wäre auch reine spekulation, anzunehmen, dass er dann darüber geredet hätte
aus dem, was du so über ihn schreibst, glaube ich sogar eher, dass er
das nicht getan hätte
aber vielleicht hast du durch diese erfahrung ein wenig umgedacht
nur mache bitte nicht den fehler und werde/sei nun zu mißtrauisch
lg martin

Kraaaasss
so also nachdem du ganz viel tiefenpsychologie bekommen hast!...

das is ja mal das abnormalste was ich jemals gehört hab. Da is ja auchnoch der andere Bericht über einen Ex der auf mollige steht. Ich hab ja grad ganz kurz lachen müssen... das sind gaaanz armseelige typen. Die ganz bestimmt gestraft sind in ihrem Leben. Ich kann mir sowas garnich vorstellen! mein eigener Freund auf einmal so...! Der soll seiner Wege gehen! Das is grenzenlos peinlich. Ich würde nich so sehr darüber nachdenken warum sondern wie konnte er dir das verheimlichen so lang! Es liegt ja offensichtlich nich an dir! Du bist wahrscheinlich hübsch und weiblich in deiner Art und dein Ex sucht Männer! also is doch alles klar! manchmal sind die Dinge offensichtlicher als wir glauben. Der mag so seine Süchte haben aber du solltest dich auf dich konzentrieren und darüber nachdenken wie du jetzt weiter machst. Anstatt dich weiter mit seiner krankheit (nenn ich das mal) zu befassen. Dazu neigen wir frauen sehr gerne...den anderen verstehen müssen, damit wir besser drauf klar kommen. Scheiß drauf! wisch den dreck von deinen Schultern und verkrafte ihn. Das is deine Aufgabe! und ich würde das nich so rumerzählen in deinen Kreisen! das färbt sonst auf dich ab. Und ich dachte mir gehts beschissen, weil ich seit 3 tagen getrennt bin und wie wahnsinnig an meinem handy klebe, in der hoffnung das es sich wieder einränkt...

Gefällt mir
13. September 2010 um 16:47

Geschockt, aber nicht über den Mann....!
Eins vorweg....
Ich möchte mit meinem Posting NIEMANDEN angreifen, es ist lediglich meine Meinung....

Was hat er denn schlimmes getan, bis auf die Tatsache, dass er nicht ehrlich war...?!

Was ist so schlimm daran, dass er bi ist? Das er auch Spaß an Sex mit dem gleichen Geschlecht hat?

Natürlich, es war nicht in Ordnung, dass er es verheimlicht hat, doch an deiner und an der Raktion meiner Vorposter sieht man doch, dass er als ekelig, wiederlich, nicht normal oder sogar krank abgestempelt wird....
Meinst du nicht, dass er genau vor dieser Reaktion Angst hatte?
Wo ist das Problem? Er sucht sich bei poppen.de Männer, kannst du ihm das geben? Wohl kaum, denn sonst würde er nicht anderweitig suchen.

Warum die ganzen Vorwürfe gegen seine sexuellen Neigungen? Es ist nicht krank, nicht unnormal oder wiederlich. Es ist seine Vorliebe, es macht ihm Spaß, ihn glücklich. Statt mit Vorwürfen auf ihn "einzuschlagen", hast du ihn mal in Ruhe nach dem "warum" gefragt...?

"Warum" er nicht mit dir geredet hat?
"warum" er das hinter deinem Rücken gemacht hat?
"warum" er es dir nicht sagen konnte?.....

Ich denke ein Stück weit "Schuld" trifft dich auch, denn scheinbar war eure Beziehung nicht gefestigt genug, hattet ihr nicht genug Vertrauen zueinander um offen über Sexualität, Wünsche, Fantasien und Vorlieben zu reden....

Heutzutage sollte es wirklich kein Problem mehr sein, wenn Männer schwul sind, oder sich in Damenwäsche kleiden, oder sonst irgendwas "nich normales" machen, etwas machen, was nicht jeder macht.....

Einfach mal drüber nachdenken und sacken lassen......


Und nochmal... ich möchte keinen Angreifen, war nur fassungslos über die Antworten....! Ach ja.... und ich bin kein Mann...

4 LikesGefällt mir
13. September 2010 um 20:04
In Antwort auf ilona_12152281

Geschockt, aber nicht über den Mann....!
Eins vorweg....
Ich möchte mit meinem Posting NIEMANDEN angreifen, es ist lediglich meine Meinung....

Was hat er denn schlimmes getan, bis auf die Tatsache, dass er nicht ehrlich war...?!

Was ist so schlimm daran, dass er bi ist? Das er auch Spaß an Sex mit dem gleichen Geschlecht hat?

Natürlich, es war nicht in Ordnung, dass er es verheimlicht hat, doch an deiner und an der Raktion meiner Vorposter sieht man doch, dass er als ekelig, wiederlich, nicht normal oder sogar krank abgestempelt wird....
Meinst du nicht, dass er genau vor dieser Reaktion Angst hatte?
Wo ist das Problem? Er sucht sich bei poppen.de Männer, kannst du ihm das geben? Wohl kaum, denn sonst würde er nicht anderweitig suchen.

Warum die ganzen Vorwürfe gegen seine sexuellen Neigungen? Es ist nicht krank, nicht unnormal oder wiederlich. Es ist seine Vorliebe, es macht ihm Spaß, ihn glücklich. Statt mit Vorwürfen auf ihn "einzuschlagen", hast du ihn mal in Ruhe nach dem "warum" gefragt...?

"Warum" er nicht mit dir geredet hat?
"warum" er das hinter deinem Rücken gemacht hat?
"warum" er es dir nicht sagen konnte?.....

Ich denke ein Stück weit "Schuld" trifft dich auch, denn scheinbar war eure Beziehung nicht gefestigt genug, hattet ihr nicht genug Vertrauen zueinander um offen über Sexualität, Wünsche, Fantasien und Vorlieben zu reden....

Heutzutage sollte es wirklich kein Problem mehr sein, wenn Männer schwul sind, oder sich in Damenwäsche kleiden, oder sonst irgendwas "nich normales" machen, etwas machen, was nicht jeder macht.....

Einfach mal drüber nachdenken und sacken lassen......


Und nochmal... ich möchte keinen Angreifen, war nur fassungslos über die Antworten....! Ach ja.... und ich bin kein Mann...

Schon mal das datum angeschaut?
der beitrag ist 2 jahre alt.

Gefällt mir
14. September 2010 um 13:48
In Antwort auf evi_13021784

Schon mal das datum angeschaut?
der beitrag ist 2 jahre alt.

Ist mir schon klar...
weiß ich..... wollt das trotzdem loswerden, weil das mal wieder so typisch

Gefällt mir
12. Januar 2014 um 13:28

Poppen.de
Ich versteh mich dass er Dir sowenig wert ist dass diese Erkenntnis wichtiger ist !
Euer Problem ist mit ziemlicher Sicherheit die Kommunikation zwischen euch!
Keine Offenheit und Vertrauen bringt immer ein Problem...
Erst denken dann handeln

Gefällt mir
4. Oktober 2016 um 22:00

Sag ihm einfach ...
das er bei poppen69.org die besseren Männer gefunden hätte

2 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers