Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Zwillingsschwester ist massiv eifersüchtig auf meinen Freund!

Meine Zwillingsschwester ist massiv eifersüchtig auf meinen Freund!

15. August um 19:42

Vorab möchte ich mich schonmal für eure Antworten bedanken.

Ich bin seit ca. 10 Monaten mit meinem Freund zusammen. Davor hatte ich in meinem Leben kaum Freunde und meine Zwillingsschwester war meine Nummer eins im Leben. Wir haben alles zusammen gemacht und waren wie beste Freundinnen. Im Studium habe ich meinen Freund dann kennengelernt und seitdem ist er meine Nummer eins. Wir lieben uns wirklich sehr und haben vorallem am Anfang unserer Beziehung sehr viel Zeit zusammen verbracht. Aber das ist ja normal. Natürlich kam meine Schwester zu dieser Zeit ein wenig zu kurz, aber kann man da von ihr nicht zu mindest ein bisschen Verständnis erwarten? Sie hatte noch nie einen Freund und weiß somit gar nicht wie das so ist. Leider hat sie auch keine Freunde oder so außer mir und ist nun des öfteren alleine. Sie tut mir auch ziemlich leid um ehrlich zu sein. Aber sie macht mir es echt nicht einfach. Seitdem ich mit ihm zusammen bin, hasst sie ihn. Am Anfang meinte sie immer nur dass er komisch ist etc.. Aber mittlerweile hat sie richtigen Hass auf ihn und zeigt das auch. Das macht mich eben auch sehr wütend, vorallem weil er ihr nie etwas getan hat und anfangs sogar noch sehr freundlich war. Mich macht das soo traurig dass sie sich nicht verstehen und ich quasi dazwischen stehe. Ich weiß dass es vielleicht auch meine Schuld ist, weil ich gerade am Anfang sehr viel mit meinem Freund gemacht habe, aber ihr Verhalten macht mich soo wütend, weshalb sie mich damit eher noch von sich weg treibt. Mein Freund will schon gar nicht mehr zu mir nach Hause kommen, weil meine Schwester ihn dann direkt beleidigt und extrem wütend wird,  was eben auch dazu geführt hat dass ich meist alle paar Tage für zwei bis drei Tage bei ihm bin. Ich vermute, dass sie mit ziemlicher Sicherheit einfach extrem eifersüchtig auf ihn ist. Wir haben seitdem ich mit ihm zusammen bin auch nicht mehr viel miteinander gemacht, weil sie sich einfach so scheiße gegenüber ihm verhält und ich mit ihr überhaupt nicht mehr richtig reden kann. Wenn ich dann mal zuhause bin und über ihn rede, redet sie ihn immer nur schlecht und gibt dumme Kommentare von sich. Da hab ich halt auch kein Bock drauf. Über was anderes reden, geht halt schlecht weil der Gesprächsstoff nicht wirklich da ist. Wenn wir dann mal was zusammen unternehmen wollen und wir dann einen Termin suchen, ist sie direkt beleidigt weil ich natürlich die Tage vorschlage wo ich nicht bei meinem Freund bin. Weil sie sich einbildet dass ich quasi nur dann wenn mein Freund keine Zeit hat, was mit ihr unternehmen möchte, dabei stimmt das einfach nicht.  Ich würde für sie auch mal meinem Freund absagen, aber sie nennt keinen Termin und sagt immer nur sie weiß es nicht. Wobei es dadurch meistens darauf hinaus läuft dass sie nichts mehr mit mir machen will und sie mega wütend wird. Ich komm mir ziemlich alleine vor manchmal, weil ich mit meinem Freund über sie nicht reden kann und mit meiner Schwester nicht über ihn, aber manchmal muss ich einfach mit jemandem reden. Mich macht das so traurig dass mir meine eigenen Zwillingsschwester nicht gönnt, dass ich einen Freund hat und ihn mir eher noch verkrault etc. anstatt sich wie eine Volljährige zu benehmen. Wäre sie nicht immer so gemein, könnte man ja auch mal etwas zu dritt unternehmen oder so. Aber ihr Verhalten macht mich eben auch wütend, weshalb ich mir auch oft denke, dass sie eben Pech hat wenn sie sich nicht benehmen kann und ich mache erst recht nichts mit ihr. Sie sorgt mit ihrem Verhalten nur dazu, dass wir noch mehr auseinander driften, anstatt dass wir uns wieder annähern und ich quasi beide an meiner Seite habe. Ich habe echt auch Angst, dass sich mein Freund von mir wegen ihr trennt, weil sie sich wie eine Furie benimmt wenn er da ist.

Wie würdet ihr handeln an meiner Stelle? Ich mag beide sehr und würde mich mit beiden gerne verstehen, aber zur Zeit ist es extrem schwierig mit meiner Schwester.
Was könnt ihr mir empfehlen zu tun? Was kann ich machen, damit meine Schwester nicht mehr soo eifersüchtig auf ihn ist?
Ich würde mich sehr über Antworten und Ratschläge freuen, weil mich die Situation sehr belastet und ich einfach nicht mehr wirklich weiter weiß.

 

Mehr lesen

15. August um 20:12
In Antwort auf queeen020

Vorab möchte ich mich schonmal für eure Antworten bedanken.

Ich bin seit ca. 10 Monaten mit meinem Freund zusammen. Davor hatte ich in meinem Leben kaum Freunde und meine Zwillingsschwester war meine Nummer eins im Leben. Wir haben alles zusammen gemacht und waren wie beste Freundinnen. Im Studium habe ich meinen Freund dann kennengelernt und seitdem ist er meine Nummer eins. Wir lieben uns wirklich sehr und haben vorallem am Anfang unserer Beziehung sehr viel Zeit zusammen verbracht. Aber das ist ja normal. Natürlich kam meine Schwester zu dieser Zeit ein wenig zu kurz, aber kann man da von ihr nicht zu mindest ein bisschen Verständnis erwarten? Sie hatte noch nie einen Freund und weiß somit gar nicht wie das so ist. Leider hat sie auch keine Freunde oder so außer mir und ist nun des öfteren alleine. Sie tut mir auch ziemlich leid um ehrlich zu sein. Aber sie macht mir es echt nicht einfach. Seitdem ich mit ihm zusammen bin, hasst sie ihn. Am Anfang meinte sie immer nur dass er komisch ist etc.. Aber mittlerweile hat sie richtigen Hass auf ihn und zeigt das auch. Das macht mich eben auch sehr wütend, vorallem weil er ihr nie etwas getan hat und anfangs sogar noch sehr freundlich war. Mich macht das soo traurig dass sie sich nicht verstehen und ich quasi dazwischen stehe. Ich weiß dass es vielleicht auch meine Schuld ist, weil ich gerade am Anfang sehr viel mit meinem Freund gemacht habe, aber ihr Verhalten macht mich soo wütend, weshalb sie mich damit eher noch von sich weg treibt. Mein Freund will schon gar nicht mehr zu mir nach Hause kommen, weil meine Schwester ihn dann direkt beleidigt und extrem wütend wird,  was eben auch dazu geführt hat dass ich meist alle paar Tage für zwei bis drei Tage bei ihm bin. Ich vermute, dass sie mit ziemlicher Sicherheit einfach extrem eifersüchtig auf ihn ist. Wir haben seitdem ich mit ihm zusammen bin auch nicht mehr viel miteinander gemacht, weil sie sich einfach so scheiße gegenüber ihm verhält und ich mit ihr überhaupt nicht mehr richtig reden kann. Wenn ich dann mal zuhause bin und über ihn rede, redet sie ihn immer nur schlecht und gibt dumme Kommentare von sich. Da hab ich halt auch kein Bock drauf. Über was anderes reden, geht halt schlecht weil der Gesprächsstoff nicht wirklich da ist. Wenn wir dann mal was zusammen unternehmen wollen und wir dann einen Termin suchen, ist sie direkt beleidigt weil ich natürlich die Tage vorschlage wo ich nicht bei meinem Freund bin. Weil sie sich einbildet dass ich quasi nur dann wenn mein Freund keine Zeit hat, was mit ihr unternehmen möchte, dabei stimmt das einfach nicht.  Ich würde für sie auch mal meinem Freund absagen, aber sie nennt keinen Termin und sagt immer nur sie weiß es nicht. Wobei es dadurch meistens darauf hinaus läuft dass sie nichts mehr mit mir machen will und sie mega wütend wird. Ich komm mir ziemlich alleine vor manchmal, weil ich mit meinem Freund über sie nicht reden kann und mit meiner Schwester nicht über ihn, aber manchmal muss ich einfach mit jemandem reden. Mich macht das so traurig dass mir meine eigenen Zwillingsschwester nicht gönnt, dass ich einen Freund hat und ihn mir eher noch verkrault etc. anstatt sich wie eine Volljährige zu benehmen. Wäre sie nicht immer so gemein, könnte man ja auch mal etwas zu dritt unternehmen oder so. Aber ihr Verhalten macht mich eben auch wütend, weshalb ich mir auch oft denke, dass sie eben Pech hat wenn sie sich nicht benehmen kann und ich mache erst recht nichts mit ihr. Sie sorgt mit ihrem Verhalten nur dazu, dass wir noch mehr auseinander driften, anstatt dass wir uns wieder annähern und ich quasi beide an meiner Seite habe. Ich habe echt auch Angst, dass sich mein Freund von mir wegen ihr trennt, weil sie sich wie eine Furie benimmt wenn er da ist.

Wie würdet ihr handeln an meiner Stelle? Ich mag beide sehr und würde mich mit beiden gerne verstehen, aber zur Zeit ist es extrem schwierig mit meiner Schwester.
Was könnt ihr mir empfehlen zu tun? Was kann ich machen, damit meine Schwester nicht mehr soo eifersüchtig auf ihn ist?
Ich würde mich sehr über Antworten und Ratschläge freuen, weil mich die Situation sehr belastet und ich einfach nicht mehr wirklich weiter weiß.

 

Na ja es ist klar das wenn man verliebt ist viel zeit mit dem partner verbringen möchte aber wie würdest du dich bitte fühlen wenn es anders rum wäre? Von jetzt auf gleich ist sie ALLEINE! Du hast sie, wenn dein freund mal nicht kann und ihn. Sie hat anscheinend NUR dich. Was ist wenn er sich trennt ? Dann ist sie wieder für dich total IN bis der nächste kommt? Diejenige die sich NICHT volljährig benimmt bist du! BLUT ist dicker als WASSER! Deine schwester ist nur solange deine nummer 1 bis jemand neues kommt. Schämen solltest du dich. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

15. August um 20:18
In Antwort auf queeen020

Vorab möchte ich mich schonmal für eure Antworten bedanken.

Ich bin seit ca. 10 Monaten mit meinem Freund zusammen. Davor hatte ich in meinem Leben kaum Freunde und meine Zwillingsschwester war meine Nummer eins im Leben. Wir haben alles zusammen gemacht und waren wie beste Freundinnen. Im Studium habe ich meinen Freund dann kennengelernt und seitdem ist er meine Nummer eins. Wir lieben uns wirklich sehr und haben vorallem am Anfang unserer Beziehung sehr viel Zeit zusammen verbracht. Aber das ist ja normal. Natürlich kam meine Schwester zu dieser Zeit ein wenig zu kurz, aber kann man da von ihr nicht zu mindest ein bisschen Verständnis erwarten? Sie hatte noch nie einen Freund und weiß somit gar nicht wie das so ist. Leider hat sie auch keine Freunde oder so außer mir und ist nun des öfteren alleine. Sie tut mir auch ziemlich leid um ehrlich zu sein. Aber sie macht mir es echt nicht einfach. Seitdem ich mit ihm zusammen bin, hasst sie ihn. Am Anfang meinte sie immer nur dass er komisch ist etc.. Aber mittlerweile hat sie richtigen Hass auf ihn und zeigt das auch. Das macht mich eben auch sehr wütend, vorallem weil er ihr nie etwas getan hat und anfangs sogar noch sehr freundlich war. Mich macht das soo traurig dass sie sich nicht verstehen und ich quasi dazwischen stehe. Ich weiß dass es vielleicht auch meine Schuld ist, weil ich gerade am Anfang sehr viel mit meinem Freund gemacht habe, aber ihr Verhalten macht mich soo wütend, weshalb sie mich damit eher noch von sich weg treibt. Mein Freund will schon gar nicht mehr zu mir nach Hause kommen, weil meine Schwester ihn dann direkt beleidigt und extrem wütend wird,  was eben auch dazu geführt hat dass ich meist alle paar Tage für zwei bis drei Tage bei ihm bin. Ich vermute, dass sie mit ziemlicher Sicherheit einfach extrem eifersüchtig auf ihn ist. Wir haben seitdem ich mit ihm zusammen bin auch nicht mehr viel miteinander gemacht, weil sie sich einfach so scheiße gegenüber ihm verhält und ich mit ihr überhaupt nicht mehr richtig reden kann. Wenn ich dann mal zuhause bin und über ihn rede, redet sie ihn immer nur schlecht und gibt dumme Kommentare von sich. Da hab ich halt auch kein Bock drauf. Über was anderes reden, geht halt schlecht weil der Gesprächsstoff nicht wirklich da ist. Wenn wir dann mal was zusammen unternehmen wollen und wir dann einen Termin suchen, ist sie direkt beleidigt weil ich natürlich die Tage vorschlage wo ich nicht bei meinem Freund bin. Weil sie sich einbildet dass ich quasi nur dann wenn mein Freund keine Zeit hat, was mit ihr unternehmen möchte, dabei stimmt das einfach nicht.  Ich würde für sie auch mal meinem Freund absagen, aber sie nennt keinen Termin und sagt immer nur sie weiß es nicht. Wobei es dadurch meistens darauf hinaus läuft dass sie nichts mehr mit mir machen will und sie mega wütend wird. Ich komm mir ziemlich alleine vor manchmal, weil ich mit meinem Freund über sie nicht reden kann und mit meiner Schwester nicht über ihn, aber manchmal muss ich einfach mit jemandem reden. Mich macht das so traurig dass mir meine eigenen Zwillingsschwester nicht gönnt, dass ich einen Freund hat und ihn mir eher noch verkrault etc. anstatt sich wie eine Volljährige zu benehmen. Wäre sie nicht immer so gemein, könnte man ja auch mal etwas zu dritt unternehmen oder so. Aber ihr Verhalten macht mich eben auch wütend, weshalb ich mir auch oft denke, dass sie eben Pech hat wenn sie sich nicht benehmen kann und ich mache erst recht nichts mit ihr. Sie sorgt mit ihrem Verhalten nur dazu, dass wir noch mehr auseinander driften, anstatt dass wir uns wieder annähern und ich quasi beide an meiner Seite habe. Ich habe echt auch Angst, dass sich mein Freund von mir wegen ihr trennt, weil sie sich wie eine Furie benimmt wenn er da ist.

Wie würdet ihr handeln an meiner Stelle? Ich mag beide sehr und würde mich mit beiden gerne verstehen, aber zur Zeit ist es extrem schwierig mit meiner Schwester.
Was könnt ihr mir empfehlen zu tun? Was kann ich machen, damit meine Schwester nicht mehr soo eifersüchtig auf ihn ist?
Ich würde mich sehr über Antworten und Ratschläge freuen, weil mich die Situation sehr belastet und ich einfach nicht mehr wirklich weiter weiß.

 

Deine Schwester ist volljährig und hat es im Laufe ihres Lebens nie geschafft, unabhängig von dir, einen Frendes,- und Bekanntenkreis aufzubauen? 🤔

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

16. August um 9:58
In Antwort auf queeen020

Vorab möchte ich mich schonmal für eure Antworten bedanken.

Ich bin seit ca. 10 Monaten mit meinem Freund zusammen. Davor hatte ich in meinem Leben kaum Freunde und meine Zwillingsschwester war meine Nummer eins im Leben. Wir haben alles zusammen gemacht und waren wie beste Freundinnen. Im Studium habe ich meinen Freund dann kennengelernt und seitdem ist er meine Nummer eins. Wir lieben uns wirklich sehr und haben vorallem am Anfang unserer Beziehung sehr viel Zeit zusammen verbracht. Aber das ist ja normal. Natürlich kam meine Schwester zu dieser Zeit ein wenig zu kurz, aber kann man da von ihr nicht zu mindest ein bisschen Verständnis erwarten? Sie hatte noch nie einen Freund und weiß somit gar nicht wie das so ist. Leider hat sie auch keine Freunde oder so außer mir und ist nun des öfteren alleine. Sie tut mir auch ziemlich leid um ehrlich zu sein. Aber sie macht mir es echt nicht einfach. Seitdem ich mit ihm zusammen bin, hasst sie ihn. Am Anfang meinte sie immer nur dass er komisch ist etc.. Aber mittlerweile hat sie richtigen Hass auf ihn und zeigt das auch. Das macht mich eben auch sehr wütend, vorallem weil er ihr nie etwas getan hat und anfangs sogar noch sehr freundlich war. Mich macht das soo traurig dass sie sich nicht verstehen und ich quasi dazwischen stehe. Ich weiß dass es vielleicht auch meine Schuld ist, weil ich gerade am Anfang sehr viel mit meinem Freund gemacht habe, aber ihr Verhalten macht mich soo wütend, weshalb sie mich damit eher noch von sich weg treibt. Mein Freund will schon gar nicht mehr zu mir nach Hause kommen, weil meine Schwester ihn dann direkt beleidigt und extrem wütend wird,  was eben auch dazu geführt hat dass ich meist alle paar Tage für zwei bis drei Tage bei ihm bin. Ich vermute, dass sie mit ziemlicher Sicherheit einfach extrem eifersüchtig auf ihn ist. Wir haben seitdem ich mit ihm zusammen bin auch nicht mehr viel miteinander gemacht, weil sie sich einfach so scheiße gegenüber ihm verhält und ich mit ihr überhaupt nicht mehr richtig reden kann. Wenn ich dann mal zuhause bin und über ihn rede, redet sie ihn immer nur schlecht und gibt dumme Kommentare von sich. Da hab ich halt auch kein Bock drauf. Über was anderes reden, geht halt schlecht weil der Gesprächsstoff nicht wirklich da ist. Wenn wir dann mal was zusammen unternehmen wollen und wir dann einen Termin suchen, ist sie direkt beleidigt weil ich natürlich die Tage vorschlage wo ich nicht bei meinem Freund bin. Weil sie sich einbildet dass ich quasi nur dann wenn mein Freund keine Zeit hat, was mit ihr unternehmen möchte, dabei stimmt das einfach nicht.  Ich würde für sie auch mal meinem Freund absagen, aber sie nennt keinen Termin und sagt immer nur sie weiß es nicht. Wobei es dadurch meistens darauf hinaus läuft dass sie nichts mehr mit mir machen will und sie mega wütend wird. Ich komm mir ziemlich alleine vor manchmal, weil ich mit meinem Freund über sie nicht reden kann und mit meiner Schwester nicht über ihn, aber manchmal muss ich einfach mit jemandem reden. Mich macht das so traurig dass mir meine eigenen Zwillingsschwester nicht gönnt, dass ich einen Freund hat und ihn mir eher noch verkrault etc. anstatt sich wie eine Volljährige zu benehmen. Wäre sie nicht immer so gemein, könnte man ja auch mal etwas zu dritt unternehmen oder so. Aber ihr Verhalten macht mich eben auch wütend, weshalb ich mir auch oft denke, dass sie eben Pech hat wenn sie sich nicht benehmen kann und ich mache erst recht nichts mit ihr. Sie sorgt mit ihrem Verhalten nur dazu, dass wir noch mehr auseinander driften, anstatt dass wir uns wieder annähern und ich quasi beide an meiner Seite habe. Ich habe echt auch Angst, dass sich mein Freund von mir wegen ihr trennt, weil sie sich wie eine Furie benimmt wenn er da ist.

Wie würdet ihr handeln an meiner Stelle? Ich mag beide sehr und würde mich mit beiden gerne verstehen, aber zur Zeit ist es extrem schwierig mit meiner Schwester.
Was könnt ihr mir empfehlen zu tun? Was kann ich machen, damit meine Schwester nicht mehr soo eifersüchtig auf ihn ist?
Ich würde mich sehr über Antworten und Ratschläge freuen, weil mich die Situation sehr belastet und ich einfach nicht mehr wirklich weiter weiß.

 

am Anfang der beziehung viel zeit mit dem freund verbringen ist normal...
dass sie da zurückstecken muss ist klar
ABER
hast du sie denn komplett links liegen gelassen?  das geht natürlich gar nicht!

ist sie direkt beleidigt weil ich natürlich die Tage vorschlage wo ich nicht bei meinem Freund bin. Weil sie sich einbildet dass ich quasi nur dann wenn mein Freund keine Zeit hat, was mit ihr unternehmen möchte, dabei stimmt das einfach nicht.
was jetzt?
stimmt anscheinend doch dass du mit ihr nur was machst wenn dein freund keine zeit für dich hat

nicht schön!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August um 12:19
In Antwort auf queeen020

Vorab möchte ich mich schonmal für eure Antworten bedanken.

Ich bin seit ca. 10 Monaten mit meinem Freund zusammen. Davor hatte ich in meinem Leben kaum Freunde und meine Zwillingsschwester war meine Nummer eins im Leben. Wir haben alles zusammen gemacht und waren wie beste Freundinnen. Im Studium habe ich meinen Freund dann kennengelernt und seitdem ist er meine Nummer eins. Wir lieben uns wirklich sehr und haben vorallem am Anfang unserer Beziehung sehr viel Zeit zusammen verbracht. Aber das ist ja normal. Natürlich kam meine Schwester zu dieser Zeit ein wenig zu kurz, aber kann man da von ihr nicht zu mindest ein bisschen Verständnis erwarten? Sie hatte noch nie einen Freund und weiß somit gar nicht wie das so ist. Leider hat sie auch keine Freunde oder so außer mir und ist nun des öfteren alleine. Sie tut mir auch ziemlich leid um ehrlich zu sein. Aber sie macht mir es echt nicht einfach. Seitdem ich mit ihm zusammen bin, hasst sie ihn. Am Anfang meinte sie immer nur dass er komisch ist etc.. Aber mittlerweile hat sie richtigen Hass auf ihn und zeigt das auch. Das macht mich eben auch sehr wütend, vorallem weil er ihr nie etwas getan hat und anfangs sogar noch sehr freundlich war. Mich macht das soo traurig dass sie sich nicht verstehen und ich quasi dazwischen stehe. Ich weiß dass es vielleicht auch meine Schuld ist, weil ich gerade am Anfang sehr viel mit meinem Freund gemacht habe, aber ihr Verhalten macht mich soo wütend, weshalb sie mich damit eher noch von sich weg treibt. Mein Freund will schon gar nicht mehr zu mir nach Hause kommen, weil meine Schwester ihn dann direkt beleidigt und extrem wütend wird,  was eben auch dazu geführt hat dass ich meist alle paar Tage für zwei bis drei Tage bei ihm bin. Ich vermute, dass sie mit ziemlicher Sicherheit einfach extrem eifersüchtig auf ihn ist. Wir haben seitdem ich mit ihm zusammen bin auch nicht mehr viel miteinander gemacht, weil sie sich einfach so scheiße gegenüber ihm verhält und ich mit ihr überhaupt nicht mehr richtig reden kann. Wenn ich dann mal zuhause bin und über ihn rede, redet sie ihn immer nur schlecht und gibt dumme Kommentare von sich. Da hab ich halt auch kein Bock drauf. Über was anderes reden, geht halt schlecht weil der Gesprächsstoff nicht wirklich da ist. Wenn wir dann mal was zusammen unternehmen wollen und wir dann einen Termin suchen, ist sie direkt beleidigt weil ich natürlich die Tage vorschlage wo ich nicht bei meinem Freund bin. Weil sie sich einbildet dass ich quasi nur dann wenn mein Freund keine Zeit hat, was mit ihr unternehmen möchte, dabei stimmt das einfach nicht.  Ich würde für sie auch mal meinem Freund absagen, aber sie nennt keinen Termin und sagt immer nur sie weiß es nicht. Wobei es dadurch meistens darauf hinaus läuft dass sie nichts mehr mit mir machen will und sie mega wütend wird. Ich komm mir ziemlich alleine vor manchmal, weil ich mit meinem Freund über sie nicht reden kann und mit meiner Schwester nicht über ihn, aber manchmal muss ich einfach mit jemandem reden. Mich macht das so traurig dass mir meine eigenen Zwillingsschwester nicht gönnt, dass ich einen Freund hat und ihn mir eher noch verkrault etc. anstatt sich wie eine Volljährige zu benehmen. Wäre sie nicht immer so gemein, könnte man ja auch mal etwas zu dritt unternehmen oder so. Aber ihr Verhalten macht mich eben auch wütend, weshalb ich mir auch oft denke, dass sie eben Pech hat wenn sie sich nicht benehmen kann und ich mache erst recht nichts mit ihr. Sie sorgt mit ihrem Verhalten nur dazu, dass wir noch mehr auseinander driften, anstatt dass wir uns wieder annähern und ich quasi beide an meiner Seite habe. Ich habe echt auch Angst, dass sich mein Freund von mir wegen ihr trennt, weil sie sich wie eine Furie benimmt wenn er da ist.

Wie würdet ihr handeln an meiner Stelle? Ich mag beide sehr und würde mich mit beiden gerne verstehen, aber zur Zeit ist es extrem schwierig mit meiner Schwester.
Was könnt ihr mir empfehlen zu tun? Was kann ich machen, damit meine Schwester nicht mehr soo eifersüchtig auf ihn ist?
Ich würde mich sehr über Antworten und Ratschläge freuen, weil mich die Situation sehr belastet und ich einfach nicht mehr wirklich weiter weiß.

 

Hey

Ich sehe das ganz anders wie die Mehrheit hier.

Es liegt nicht in deiner Verantwortung deine Schwester zu bespaßen. Es ist ja nicht so, als würdest du so gar keine Zeit mehr mit ihr verbringen wollen. Und dass man eben nicht mehr so ausgiebig Zeit hat wie in seiner Single-Zeit davor, ist doch wohl klar. Und daran gibt es auch nichts zu bemängeln.

Ich denke deine Schwester hat da einfach, wie von dir bereits erkannt, ein eigenes Problem. Ihr seid Zwillingsschwestern, da denke ich, oder gehe ich mal davon aus (auch aufgrund deiner Schilderungen), dass ihr ein besonders inniges und sehr enges Verhältnis zueinander habt/hattet. Ich denke da hat man einfach auch nochmal ein "besonderes Band". Das kann allerdings - wie in eurem Fall - zum Problem werden, wenn man sich nur aufeinander fokusiert und darüber hinaus keinen eigenen Bereich hat, seinen eigenen Freundeskreis, seine eigenen Hobbies etc. Das hört sich schon wie eine Art "Verschmelzung" an bei euch und das raubt einfach die Möglichkeit der individuellen Entwicklung. Das ist nicht gesund und kann dann natürlich, wenn plötzlich eine dritte Person dazu kommt, zum Problem werden. Wie in eurem Fall ganz klar zu sehen...

Ich würde einfühlsam das Gespräch zu deiner Schwester suchen und ihr sagen, dass dich ihr Verhalten verletzt, du sie ja auch verstehen kannst, es ist eine Umstellung für sie gewesen etc., aber sie muss auch deinen Wunsch respektieren, deinen eigenen Weg zu gehen. Entweder sie kommt darauf klar, oder aber euer Verhältnis wird immer mehr darunter leiden.

Ich denke deine Schwester ist eifersüchtig und beneidet dich auch darum, dass du nun jemanden gefunden hast, während sie allein da sitzt. Aber das kann ich soll nicht dein Problem sein! Da muss deine Schwester aktiv werden.

So sehe ich das.

Alles Gute für dich,

butterfly

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

16. August um 16:15

und wegen einer Partnerschaft nichts mehr mit der Schwester machen ist okay?? 

klar positionieren? 
zwischen Schwester & Partner entscheiden oder wie? 

was ein Mist

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

16. August um 16:43
In Antwort auf ai_18454549

und wegen einer Partnerschaft nichts mehr mit der Schwester machen ist okay?? 

klar positionieren? 
zwischen Schwester & Partner entscheiden oder wie? 

was ein Mist

Ich hatte dieses Problem mal mit meiner ehemaligen besten Freundin. Ihre Eifersucht/ ihr Neid hat unsere Freundschaft letztendlich zerstört. Es war egal, welchen Termin ich ihr vorgeschlagen habe, jedes Mal hieß es, ich hätte keine Zeit mehr für sie, sondern nur noch für ihn. Was absolut nicht gestimmt hat, denn in den meisten Fällen war sie es, die dann an den besagten Terminen "keine Zeit" hatte, aber keine Gegenvorschläge gemacht hat. Stattdessen immer bissige Kommentare und schiefe Blicke. Ich hab ihr dann gesagt, dass ich das so nicht mehr mitmache und sie sich überlegen soll was ihr die Freundschaft wert ist. Die ging dann auseinander, aber nach ein paar Monaten hat sie sich immerhin entschuldigt und ihr Fehlverhalten eingesehen, aber da war schon nichts mehr zu retten. Und bis heute hat sie sich nicht davon erholt. Wenn wir uns zufällig sehen ist es noch genauso wie früher - sie gönnt mir mein Glück kein Stück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram