Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Verlobte ist fremdgegangen - bitte um Hilfe

Meine Verlobte ist fremdgegangen - bitte um Hilfe

19. Juli 2002 um 11:30

Hallo,

komisch als Mann in einem Forum unter gofeminin zu posten, aber ich weiss keinen Rat mehr.
Ich will meine Verlobte verstehen.
Wir sind seit 4 Jahren zusammen, wohnen auch zusammen, sind durch Dick un Dünn gegangen. Sie war am Anfang nicht sehr ehrlich zu mir und ihrer Umwelt. Das lag auch viel an ihrem Exfreund, der sie geklammert hat. Ausserdem war sie "pummelig" und hatte kaum Selbstwertgefühl. Zusammen habe wir das aufgebaut. Sie hat Gewicht verloren und Selbstvertrauen gewonnen. Wir waren nicht nur Verliebt, auch befreundet. Keinerlei probleme, keine kleinen STreits, nichts. Nun war sie häufig wegen ihres Studiums auf Parties unterwegs, was mich nur wenig gestört hatte. Aber durch Zufall habe ich in der Prüfungswoche einen Brief/Zettel bei Ihr endeckt in dem ein Mann mit Ihr sehr offen redet. Natürlich konnte man den Brief so und so interpretieren. Es war die Rede von "Tut mir leid das ich heute nicht konnte.." etc. Das habe ich in meiner Wut natürlich gemacht. Unterschrieben mit "Kuss, Markus". Ein anderer Brief sagte "Schaue in den Regen und denke an Dich, hoffe Du kommst vorbei".

Als ich sie damit konfrontierte, redete sie sich raus. Er würde sie immer mit Briefen belästigen etc. Ich sagte ein Brief, mit "Kuss" gezeichnet sagt mehr. Nach 2 Tagen höllischer Beschuldigungen gab sie zu, ihn einmal geküsst zu haben. Ihr tue das unendlich leid, sie sei geschmeichelt gewesen und es war der Stress der Prüfungswoche.

Sie bittet um eine weitere Chance, und ich liebe sie auch, aber wenn ich sie sehe dann habe ich das Bild vor Augen, wie sie einen anderen küsst.
Sie hat wohl auch die Beziehung beendet aber ich werde von Zweifeln zerfressen. Ich kann sie nicht anfassen ohne ein Gefühl von Übelkeit. Ich weiss nicht weiter.

Klar dass mir nun keiner sagen kann wie und was ich tuen soll, aber ich bitte um Ratschläge und Einsicht was den in einer wundervollen beziehung sowas auslösen kann. kann ich ihr noch trauen? Wie verarbeite ich das Ganze?

Mehr lesen

19. Juli 2002 um 11:38

Rede mit Ex-freund..
Hallöchen,

ich kann deine freundin schlecht einschätzen, deshalb rate ich dir: Kontaktiere ihren Ex-freund und frage woran ihre Beziehung gescheiter ist! Dort wirst du die nötigen Infos bekommen!
Was für sie spricht:
Wenn du ihr nichts mehr bedeuten würde hätte sie den Kuss nicht so lange abgestritten: sie will dich auf jeden Fall behalten!
doch ich fürchte das Vertrauen ist weg!! sag ihr das und frage sie ob sie bereit ist etwas dafür zu tun es wieder aufzubauen.
Trotzdem: Frag den Ex! dann wirst du einschätzen können ob sie so ist, oder es ein Versehen war!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2002 um 11:49

Hi marcel2
definitiv ist sie neugierig auf andere männer und lässt deshalb so etwas zu. aus einen kleinen hässlichen entchen ist durch deine hilfe ein schöner schwan geworden. du hast gemeint das mit ihren selbstwert gefühl damals nichts gestimmt hat. sie hat ihr selbstvertrauen gefunden doch leider geht sie den falschen weg sie weis nicht das sie dir damit wehgetan hat und vorallen wusste sie nicht was passieren wird wenn es herauskommt.
zeige ihr das dir das wehgetan hat verheimliche deine gefühle nicht sag ihr das dein vertrauen zu ihr sehr angeschlagen ist und das du dir ständig vorstellst wie sie diesen typen küsst.
mach ihr damit klar das sie dir damit sehr wehgetan hat. der zweck des ganzen ist eine aussprache wo sie mit bekommt das es so nicht weitergehen kann. ich hoffe sie sieht ihren fehler ein und noch einen kleinen tip verlange von ihr einen hiv test aber nur wenn sie mit dem typen geschlafen hat. sag nur das sie wenn sie mit ihm geschlafen hat sich testen lassen soll und belass es dabei. (wenn sie schimpft deswegen sag ihr das es eine anmerkung war und kein vorwurf)

denke sie liebt dich du solltest ihr noch eine chance geben aber die aussprache muss sein bevor sie zu weit geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2002 um 11:52
In Antwort auf gwynn_12179727

Hi marcel2
definitiv ist sie neugierig auf andere männer und lässt deshalb so etwas zu. aus einen kleinen hässlichen entchen ist durch deine hilfe ein schöner schwan geworden. du hast gemeint das mit ihren selbstwert gefühl damals nichts gestimmt hat. sie hat ihr selbstvertrauen gefunden doch leider geht sie den falschen weg sie weis nicht das sie dir damit wehgetan hat und vorallen wusste sie nicht was passieren wird wenn es herauskommt.
zeige ihr das dir das wehgetan hat verheimliche deine gefühle nicht sag ihr das dein vertrauen zu ihr sehr angeschlagen ist und das du dir ständig vorstellst wie sie diesen typen küsst.
mach ihr damit klar das sie dir damit sehr wehgetan hat. der zweck des ganzen ist eine aussprache wo sie mit bekommt das es so nicht weitergehen kann. ich hoffe sie sieht ihren fehler ein und noch einen kleinen tip verlange von ihr einen hiv test aber nur wenn sie mit dem typen geschlafen hat. sag nur das sie wenn sie mit ihm geschlafen hat sich testen lassen soll und belass es dabei. (wenn sie schimpft deswegen sag ihr das es eine anmerkung war und kein vorwurf)

denke sie liebt dich du solltest ihr noch eine chance geben aber die aussprache muss sein bevor sie zu weit geht

Vorallen
lass den exfreund da heraus.
der wird sich freuen eure beziehung kaputt zumachen. nix für ungut aber das geht zuweit der exfreund hat nix mit deiner freundin zutun drum lass den weg.
weis nicht was schlimmer ist das sie einen anderen kerl geküsst hat oder wenn du mit ihren ex über sie redest
lass es

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2002 um 12:02
In Antwort auf eddie_12082369

Rede mit Ex-freund..
Hallöchen,

ich kann deine freundin schlecht einschätzen, deshalb rate ich dir: Kontaktiere ihren Ex-freund und frage woran ihre Beziehung gescheiter ist! Dort wirst du die nötigen Infos bekommen!
Was für sie spricht:
Wenn du ihr nichts mehr bedeuten würde hätte sie den Kuss nicht so lange abgestritten: sie will dich auf jeden Fall behalten!
doch ich fürchte das Vertrauen ist weg!! sag ihr das und frage sie ob sie bereit ist etwas dafür zu tun es wieder aufzubauen.
Trotzdem: Frag den Ex! dann wirst du einschätzen können ob sie so ist, oder es ein Versehen war!

Aber..
Sie hatte ihren Ex beschuldigt sie zu schlagen. Ich weiss nicht ob das nicht nur eine Brücke war die alte Beziehung zu beenden.

Ich glaube ich muss eine Anmerkung machen. Als wir uns damals kennenlernten war sie ziemlich chat-versessen. Sie hatte in ihrer alten Beziehung Zuflucht in chats gefunden und dort auch einen Mann kennengelernt den sie noch am Beginn unserer Beziehung telefonisch kontaktierte. Auch hier gab es einen Streit zwischen uns und ich brauchte lange ihr wieder zu vertrauen.

In der Prüfungswoche war sie ständig am arbeiten und auch ich habe mich dann etwas zurückgezogen. Sie rechtfertigt sich damit, dass sie nicht genug Kontakt zu mir hatte. Aber natürlich könnte das Ganze nur der Versuch einer Ausrede sein.

Zudem bohrt in mir die Frage ob sie Sex hatten. Sie will mich behalten und deswegen wird sie DAS nicht zugeben. Wenn sie Sex hatten kann ich auf gar keinen Fall weitermachen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2002 um 14:34
In Antwort auf Marcel2

Aber..
Sie hatte ihren Ex beschuldigt sie zu schlagen. Ich weiss nicht ob das nicht nur eine Brücke war die alte Beziehung zu beenden.

Ich glaube ich muss eine Anmerkung machen. Als wir uns damals kennenlernten war sie ziemlich chat-versessen. Sie hatte in ihrer alten Beziehung Zuflucht in chats gefunden und dort auch einen Mann kennengelernt den sie noch am Beginn unserer Beziehung telefonisch kontaktierte. Auch hier gab es einen Streit zwischen uns und ich brauchte lange ihr wieder zu vertrauen.

In der Prüfungswoche war sie ständig am arbeiten und auch ich habe mich dann etwas zurückgezogen. Sie rechtfertigt sich damit, dass sie nicht genug Kontakt zu mir hatte. Aber natürlich könnte das Ganze nur der Versuch einer Ausrede sein.

Zudem bohrt in mir die Frage ob sie Sex hatten. Sie will mich behalten und deswegen wird sie DAS nicht zugeben. Wenn sie Sex hatten kann ich auf gar keinen Fall weitermachen.

Dann bleibt nur noch eins...
mach ihr klar das du das für dich wissen musst. vielleicht findest du heraus wer dieser unbekannt ist dann frag ihn.
bei mir is auch der zappen duster wenn ich erfahren würde das meine freundin sex mit einen anderen hatte dafür gibt es keine entschuldigung

gehe noch davon aus das nix war bestehe dennoch auf den test!! hat kein sinn ihr zuvertrauen und dann haste hiv oder? ordentlich zappeln lassen damit ihr klar ist das sie viel zu weit gegangen ist

ganz im ernst wenn sie dich eh nur belügt hat es dann sinn diese beziehung weiterzuführen? was bringt dir das? du wirst mit sicherheit in der nächsten zeit mit dumpfen gefühl in der magen gegend herumrennen und dich fragen was sie wohl gerade macht.
diese scheis situation kenne ich und nach 2monaten bin ich immer noch nich drüber weg obwohl sie defintiv ihren ex nur geküsst hat. vertrauen aufbauen dauert eine ewigkeit es zu zerstören geht binnen sekunden und es wieder aufzubauen dauert viel viel länger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2002 um 15:50

...tja!
Hallo Marcel,

ich bin auch so eine. Ich meine eine die Ihren Freund betrogen hat. Und immer wenn er mich fragte was denn mit mir los sei ich währe so komisch usw. hab ich mich natürlich rausgeredet. Hat er mal was von dem Anderen entdeckt dann hab ich das Ganze abgewiegelt, es ist ja nur ein flüchtiger Bekannter usw..
Warum ich Dir das schreibe?
Ich hatte auch ne gute Beziehung, mein Freund hätte alles für mich getan. Meine Freunde konnten das nicht verstehn wie man da fremdgehen konnte.
Ich war damals ehrlich gesagt wahnsinnig verliebt in den Anderen. Und nur aus diesem Grund hab ichs getan und weil ich gar nicht anders konnte. Klar hatte ich irgendwie ein schlechtes Gewissen aber meine Gefühle waren einfach zu stark. Ich hab dennoch nicht schlußgemacht, denn ich wußte den Anderen kann ich nicht haben. Also war mein Freund immer die Nr. 2 mit der ich auch ganz gut leben konnte. War ja alles wunderbar und wenn ne gewisse Zeit rum ist spielt sich das auch wieder ein.
Aber der Grund warum ich das gemacht habe war einfach der das ich den Anderen mehr geliebt habe.
Ich will Dir damit sagen, mach die Augen auf, verlang absolute Ehrlichkeit. Denn wenn sie den Anderen liebt hast Du sowieso schon verloren. Da kann die Beziehung noch so gut sein.
Meine Meinung ist wenn man sowas macht dann ist man bewußt oder unbewußt mit irgendwas nicht zufrieden. Sonst würde man das nicht tun. Vielleicht reichen die Geühle Deiner Freundin für Dich einfach nicht aus,ganz hart gesagt.
Werde auf keinen Fall zur Nummer 2 nur aus Angst sie zu verlieren.
In diesem Sinn, schönes Wochende.
Gruss Milli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2002 um 16:58

Doch nicht...
sofort verzeihen das ist wohl der grösste fehler. wenn der gedanke zurückbleibt du könntest es nochmal tun und ihm is das eh egal dann macht sie es auch nochmal. zieh definitiv die grenze und wasch ihr mal den kopf.
verzeihen wirst du ihr, dafür liebst du sie viel zu dolle sonst würdeste dir keinen kopf drüber machen.

halte dich an imandra sie war mal in der gleichen situation und hat es treffend beschrieben
also köpfchen waschen und sie danach ganz doll lieb umarmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2002 um 21:01

Es steckt mehr dahinter
Danke für Eure Hilfe!

Nach erneuter Aussprache (und Druck von mir)gestand sie mir dass sie mehrfach geküsst und er sie sogar berührt hat. Ich weiss ich müsste verzeihen, aber das Gefühle, ein Anderer hat sie berührt, gestreichelt, einen Zungenkuss gegeben, bringt mich um.

Sie hatte ihre Periode zu dem Zeitpunkt, ich frage mich was passiert wäre wenn sie "gekonnt" hätte.

Ich seh nicht mehr die Frau die ich liebte, nur noch ihn wie er sie berührt, mein "Heiligtum" besudelt...es ist echt hart.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2002 um 21:35
In Antwort auf Marcel2

Es steckt mehr dahinter
Danke für Eure Hilfe!

Nach erneuter Aussprache (und Druck von mir)gestand sie mir dass sie mehrfach geküsst und er sie sogar berührt hat. Ich weiss ich müsste verzeihen, aber das Gefühle, ein Anderer hat sie berührt, gestreichelt, einen Zungenkuss gegeben, bringt mich um.

Sie hatte ihre Periode zu dem Zeitpunkt, ich frage mich was passiert wäre wenn sie "gekonnt" hätte.

Ich seh nicht mehr die Frau die ich liebte, nur noch ihn wie er sie berührt, mein "Heiligtum" besudelt...es ist echt hart.

Joh my
und peng da haben wir beide was gemeinsam bei mir war es genauso nur das sie keine periode hatte sie zusammen im bett lagen sie aber jungfrau war und noch nicht soweit war (ihr exfreund hat zu mir perönlich gesagt (oder geschimpft) das sie ihn nicht unter die gürtel linie gelassen hat und er wusste nicht das ich ihr neuer bin)

der gedanke die lagen da zusammen im bett haben sich geküsst und gegenseitig heis gemacht er hat sie überall begrapscht und wollte sie ....
oje das war ein gefühl der totalen onmacht.

wir haben einen monat nur zusammen geredet sie hat gemerkt das ich darüber sehr geschockt war und hat den kontakt zu ihren ex obwohl sie ihn wohl noch liebt abgebrochen. dieses enttäuschung ist jetzt 5 oder 6 monate her. ich lag im krankenhaus und wusste das sie ihr ex tröstet. gibt es einen grösseren vertrauens bruch???

ich habe ihr verziehn auch wenn sie den kontakt mit ihm erst vor 3 wochen ganz abgebrochen hat. ich habe die segel schon gestrichen gehabt in den 5 monaten weil dann doch mal blumen von ihn gekommen sind und liebesbriefe.
es hatte kein sinn mehr mich dazwischen zustellen erst wo sie bemerkte das ich gehen will hat sie sich für mich entschieden.

was du machen sollst weis ich nicht kann dir da kein rat geben ich würde zumindest versuchen 1 oder 2 wochen sauer zu sein
nimm dir zeit darüber nachzudenken

3 wochen so lange ist das noch garnit her und ich habe echt angst das sie wieder ihn anruft. er kann sie nit mehr anrufen.
wenn sie ihn nochmal in unsere beziehung lässt ist es definitiv aus egal wie sehr ich sie liebe und davor habe ich angst weil ich sie mehr als mein leben liebe und absolut nicht verstehen kann warum sie mir so wehgetan hat. ich werde es wohl nie verstehen nur versuchen zuvergessen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2002 um 0:04
In Antwort auf gwynn_12179727

Joh my
und peng da haben wir beide was gemeinsam bei mir war es genauso nur das sie keine periode hatte sie zusammen im bett lagen sie aber jungfrau war und noch nicht soweit war (ihr exfreund hat zu mir perönlich gesagt (oder geschimpft) das sie ihn nicht unter die gürtel linie gelassen hat und er wusste nicht das ich ihr neuer bin)

der gedanke die lagen da zusammen im bett haben sich geküsst und gegenseitig heis gemacht er hat sie überall begrapscht und wollte sie ....
oje das war ein gefühl der totalen onmacht.

wir haben einen monat nur zusammen geredet sie hat gemerkt das ich darüber sehr geschockt war und hat den kontakt zu ihren ex obwohl sie ihn wohl noch liebt abgebrochen. dieses enttäuschung ist jetzt 5 oder 6 monate her. ich lag im krankenhaus und wusste das sie ihr ex tröstet. gibt es einen grösseren vertrauens bruch???

ich habe ihr verziehn auch wenn sie den kontakt mit ihm erst vor 3 wochen ganz abgebrochen hat. ich habe die segel schon gestrichen gehabt in den 5 monaten weil dann doch mal blumen von ihn gekommen sind und liebesbriefe.
es hatte kein sinn mehr mich dazwischen zustellen erst wo sie bemerkte das ich gehen will hat sie sich für mich entschieden.

was du machen sollst weis ich nicht kann dir da kein rat geben ich würde zumindest versuchen 1 oder 2 wochen sauer zu sein
nimm dir zeit darüber nachzudenken

3 wochen so lange ist das noch garnit her und ich habe echt angst das sie wieder ihn anruft. er kann sie nit mehr anrufen.
wenn sie ihn nochmal in unsere beziehung lässt ist es definitiv aus egal wie sehr ich sie liebe und davor habe ich angst weil ich sie mehr als mein leben liebe und absolut nicht verstehen kann warum sie mir so wehgetan hat. ich werde es wohl nie verstehen nur versuchen zuvergessen

Ich weiss
wie du dich fühlt. Wir hatten heulen,trennung,einigung,trennung,heulen und das seit 3 Tagen. Nun merke ich wie sie verhärtet und kontra gibt. Fast will ich nachgeben, ich habe Angst sie könnte die Nase voll haben...verlassen geht auch nicht, ich habe immer noch ihr altes bild vor mir, wo alles noch gut war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2002 um 0:22
In Antwort auf Marcel2

Ich weiss
wie du dich fühlt. Wir hatten heulen,trennung,einigung,trennung,heulen und das seit 3 Tagen. Nun merke ich wie sie verhärtet und kontra gibt. Fast will ich nachgeben, ich habe Angst sie könnte die Nase voll haben...verlassen geht auch nicht, ich habe immer noch ihr altes bild vor mir, wo alles noch gut war.

Liebt sie dich???
wenn ja dann verzeih ihr!!!

sie hat sicher daraus gelernt und hat genug gebüsst ist zeit nun zu verzeihen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2002 um 0:30
In Antwort auf gwynn_12179727

Liebt sie dich???
wenn ja dann verzeih ihr!!!

sie hat sicher daraus gelernt und hat genug gebüsst ist zeit nun zu verzeihen

Weisst Du...
...sie sagt sie hat draus gelernt. Sie hat gefleht dass ich bei ihr bleibe. Sie hat ihn vor mir angerufen und schluss gemacht.
Aber sie hat mich so oft angelogen am Anfang unserer Beziehung, ich werde paranoid! Nochmal verzeihen, Mensch ich vermute sie wird wenn die Sache verjährt ist einfach schlauer vorgehen. Ich bin von solchen Zweifeln zerfressen. Ich kann mir nicht vorstellen sie zu küssen...wo der ANDERE sie doch auch geküsst hat. Auf der anderen Seite will ich sie einfach in die arme nehmen verdammt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2002 um 12:54
In Antwort auf Marcel2

Weisst Du...
...sie sagt sie hat draus gelernt. Sie hat gefleht dass ich bei ihr bleibe. Sie hat ihn vor mir angerufen und schluss gemacht.
Aber sie hat mich so oft angelogen am Anfang unserer Beziehung, ich werde paranoid! Nochmal verzeihen, Mensch ich vermute sie wird wenn die Sache verjährt ist einfach schlauer vorgehen. Ich bin von solchen Zweifeln zerfressen. Ich kann mir nicht vorstellen sie zu küssen...wo der ANDERE sie doch auch geküsst hat. Auf der anderen Seite will ich sie einfach in die arme nehmen verdammt.

Mach die augen zu...
wenn du vor ihr stehst und höre auf dein herz

dein herz weis was richtig ist dein kopf weis nur was rational ist doch liebe ist nicht rational zuerklären sondern nur mit dem herzen also lass dein herz entscheiden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2002 um 23:26
In Antwort auf Marcel2

Weisst Du...
...sie sagt sie hat draus gelernt. Sie hat gefleht dass ich bei ihr bleibe. Sie hat ihn vor mir angerufen und schluss gemacht.
Aber sie hat mich so oft angelogen am Anfang unserer Beziehung, ich werde paranoid! Nochmal verzeihen, Mensch ich vermute sie wird wenn die Sache verjährt ist einfach schlauer vorgehen. Ich bin von solchen Zweifeln zerfressen. Ich kann mir nicht vorstellen sie zu küssen...wo der ANDERE sie doch auch geküsst hat. Auf der anderen Seite will ich sie einfach in die arme nehmen verdammt.

Marcel!!!
was erwartest du denn noch? das sie die zeit zurück dreht? wenn sie es könnte würde sie es tun oder? diese mädel ist jetzt schon solange mit dir zusammen und du liebst sie schon so lange. wir beide wissen das die liebe noch da ist.

ob sie es wieder tut wird die zeit zeigen du kannst es aber nicht von vorne rein einfach davon ausgehen. dein ekel vor ihr ist verständlich
mache folgendes ok
sie soll sich die zähneputzen und in die badewanne gehen in deinen beisein auch das gesicht waschen (sehe das als reinigungsritual) dann schlies die augen und küss sie. sie hat sich nicht verändert sie ist immer noch die frau die du liebst nix weiter. ein kuss ist noch nix schlimmes auf festen werden viele küsse verteilt.

wenn sie natürlich gepoppt hat ist es eine andere geschichte. ich wüsste was ich dann machen würde doch ich werde es nicht sagen weil du das ganz alleine entscheiden musst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2002 um 20:43

Versuch ihr zu verzeihen
Lieber Marcel!
Es tut mir wahnsinnig leid zu hören, wie sehr dich das Verhalten deiner Freundin verletzt - ich glaube auch, dass es mich auch deswegen so berührt, weil ich meinem Verlobten fast einmal dasselbe angetan habe - wir hatten gerade eine relativ schwierige Phase mit viel Streit und ein Arbeitskollege interessierte sich für mich. Ich fühlte mich einfach wahnsinnig geschmeichelt, dass ich für einen anderen Mann so etwas Besonderes war - obwohl mir mein Schatz täglich zu verstehen gab, dass er mich über alles liebt. Aber mit dem anderen erschien mir in diesem Moment einfach alles viel leichter, einfacher ....
Wir waren einmal gemeinsam tanzen und haben uns nachher im Auto geküsst. Und da bin ich Gott sei Dank aus diesem Traum aufgewacht - ich vermisste meinen Freund in diesem Moment so unendlich, es tat mir so leid und ich schämte mich furchtbar. Ich bin sicher 2 Stunden allein durch die Nacht gelaufen, bevor ich mich zu ihm gewagt hatte. Ich habe mich aber dafür entschieden, ihm nichts zu erzählen, ich wollte meine wunderbare Beziehung nicht für diese Dummheit von mir auf´s Spiel setzen. Umso schlimmer war für mich in der unmittelbar nächsten Zeit, dass er gefühlt haben muss, dass ich mich etwas entfernt hatte und er mir immer wieder gesagt hat, dass er Angst hat mich zu verlieren, dass ich es mit jemand anderem viel schöner haben könnte (wir haben große Probleme wegen unseren unterschiedlichen Arbeitszeiten)usw.
Auf alle Fälle kann ich dir sagen, dass ich diesen einen Fehltritt (viele werden sagen - "ein Kuss ist doch gar nichts"; aber für mich war es fast eine Katastrophe)so wahnsinnig bereute habe und seitdem (ist jetzt über 3 Jahre her) nie mehr in eine solche Situation geraten bin und ich werde es auch nie mehr tun.
Ich glaube, deiner Verlobten kann es ähnlich dreckig gehen, wie mir damals - verzeih ihr; ich glaube, dass sie dir dafür sehr dankbar sein wird!

Alles Gute Euch beiden, Gitti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2002 um 17:32

Re
nun wenn du sie wirklich lieben solltest dann solltest du ihr auch verzeihen können und mit der zeit wird es vergehen der schmerz und das vertrauen kehrt zurück
mache menschen merken erst durch sollche fehler wie sehr sie sich selbst und einem anderen geschadet und weh getan haben und wissen danach erst mehr über sich selbst und ihre gefühle nur ist es dann schon geschehen und man muß damit leben und leben können vor allem wird sie das genauso quälen wie dich vielleicht sogar noch mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2002 um 12:54

Verstehe nicht
Entschuldige, aber meinst Du nicht, dass Du etwas empfindlich bist und überreagierst. Wegen einem Kuss?! Es steckt nicht hintere ienem Kuss, nicht mal ein Gefühl, sondern Verlangen und Bedürfnis nach Zärtlichkeit... Vielleicht wollte deine Freundin wieder Anerkennung und Selbsvertrauen bekommen? Ich würde mir keine Gedanken machen, es gibt viel Schlimmeres in einer Beziehung. Wenn Du sie liebst muss Du ihr verzeihen. In einer Gegensituation hätte sie dich bestimmt verstanden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2002 um 13:06

Hmmm...
...wenn du merkst dass es ihr wirklich leid tut, kannst du ihr glaube ich auch verzeihen!? du liebst sie vermutlich genauso sehr wie sie dich (kaum zu glauben - aber wahr, egal was sie dir angetan hat)
Ich kann jetzt nur für mich sprechen, aber ich würde meinem Verlobten das auch verzeihen können. darüber haben wir auch schon gesprochen: er darf sich a) nicht von mir erwischen lassen und b) sollte er so viel sein, dass er mir in die augen schaut und mir das selbst sagt. dann bereut er es nämlich wirklich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2002 um 13:17

Hallo
Darf ich mal fragen woher du kommst? Ich weiß, dass es schlimm ist wenn so etwas in einer Beziehung passiert. Aber ein Kuss ist verzeilich. Vergiss es einfach, wenn es allerdings noch mal passiert dann beende die Beziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club