Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Vergangenheit zerstört meine Beziehung

Meine Vergangenheit zerstört meine Beziehung

26. Juli 2016 um 13:37 Letzte Antwort: 1. Mai 2017 um 23:29

Hallo zusammen. Wie andere Leute auch versuche ich auf diesem Wege ein paar Ratschläge zu bekommen und bedanke mich jetzt schon mal.
Kurz zu meiner Person:
Ich bin 23 Jahre alt, asiatin und bin mit meinem Freund gerade mal 2 1/2 Monate zusammen..
Das Problem: Er vertraut mir nicht und dazu meine Geschichte zu meiner Vergangenheit:

Mit 18 hatte ich meine erste richtige Beziehung, aber die war.. naja.. nicht besonders zufriedenstellend... hielt auch nur 4 Monate.. und in der Zeit wo ich mit Nr. 1 (ich nenne ihn jetzt mal so) zusammen war hab ich 1 mal fremdgeküsst und 1 mal fremdgeschlafen.. beide male habe ich ihm sofort erzählt. und mit ihm darauf hin schluss gemacht. klar ist das nicht korrekt von mir gewesen.. ich hätte von anfang an schluss machen sollen..
Naja paar Monate darauf hatte ich meinen 2. Freund (Nr.2). Die Beziehung war anfangs wirklich toll. Wir waren verliebt und ein super Team. Ich war im Leben noch nie so glücklich mit einem Jungen, wie mit ihm. Aber mit den Monaten kamen immer mehr Streitereien und beide wurden unzufriedener in der Beziehung auf Grund von Komplikationen innerhalb meiner Familie. Und dann war er 6 Wochen im Urlaub... Ich habe mich mit einem guten Freund getroffen und da ist es wieder passiert. Ich habe wieder Fremdgeküsst, aber nicht geschlafen. Es war nur ein Kuss... Als er aus dem Urlaub wieder kam hab ich es ihm sofort gebeichtet. Die Beziehung lief noch paar Monate ganz ok. Zwar auch mit viel Streit aber es war ok. Doch am Ende war ich so unzufrieden dass ich nach 16Monaten Beziehung schluss gemacht habe...
Ich habe dennoch sehr an der Trennung gelitten weil ich ihn eig. sehr geliebt habe..

Einige Monate später hab ich wieder wen neues kennengelernt. Nr.3.. und diese Beziehung war sehr... nun ja. eine reine Achterbahnfahrt.... Es war anfangs eine Fernbeziehung. Ich lebe im Westen und er im Süden Deutschlands. Der erste Monat verlief gut. Der zweite auch. Aber dann hab ich es wieder getan. Ich war bei einem Kumpel den ich vor ihm kennengelernt habe und hatte einmal was mit dem. Und in dieser Nacht habe ich schon wieder betrogen..

Ja.. 3 Beziehungen und in allen 3 war ich untreu. Aber das 3. mal habe ich verschwiegen... bis heute. Die Beziehung hielt auch um die 16Monate und es war anstrengend mit ihm. Er war kontrollsüchtig, eifersüchtig, bösartig, hat mir nie was gegönnt und er hat mich 2 mal betrogen (hab ich erst erfahren als es vorbei mit uns war). Ohne zu wissen, dass ich ihn am Anfang der Beziehung betrogen hatte. Und wieso hab ich es verschwiegen? - Wir hatten nach 3 Monaten Beziehung beschlossen zusammen zu ziehen (mag keine Fernbeziehung). Und ich hab ihn eig geliebt.... Dennoch war die Beziehung so krank, dass ich es nicht mehr ausgehalten habe.. Er hat manische depressionen. Deswegen hab ich es irgendwann einfach nicht mehr ausgehalten.... Was ich noch dazu sagen muss, auch wenn es mein untreu sein nicht besser macht: In der Zeit wo ich mit ihm zusammen gelebt habe war ich sehr treu, obwohl er hinter meinem Rücken mit vielen Mädchen geschrieben hat, hinter meinem Rücken rumgeflirtet hat und mir gegenüber aber ein Depp war. Ich war trotzdem immer für ihn da und habe ihn geliebt. (das sollte wohl mein Karma sein für meine Vergangenheit). Ich habe Monat um Monat gekämpft damit es besser wird. Wurde es aber nicht. Er wurde immer ignoranter und ich habe mich immer mehr aufgegeben, sodass ich an Gewicht verlor, Depressiv wurde und am Ende mit mir und meinen Nerven war.

Das größte Problem in meinen letzten beiden Beziehungen war hauptsächlich, dass ich wirklich eine Furie war. Wenn mir was nicht gepasst hat bin ich sofort ausgetickt..

Nun ja. Jetzt bin ich mit Nr.4 zusammen und eig läuft alles perfekt und mir geht es wieder besser und hab fast wieder normalgewicht. Ich bin sehr ruhig geworden. Höre immer erst mal zu und versuche zu verstehen. Ich habe für alles verständnis und habe immer den kürzeren gezogen..
Problem ist wie gesagt: er vertraut mir nicht wegen meiner Vergangenheit. Er glaubt, dass ich ihn auch irgendwann mal betrügen könnte. Vielleicht hätte ich ihm nicht alles erzählen dürfen, aber in einer Beziehung muss man doch ehrlich sein.
Er vertraut mir bis heute nicht, obwohl ich ihm versichere, dass ich gelernt habe und nicht stolz bin betrogen zu haben. Ich will nie wieder betrügen, vor allem ihn nicht. Ich will endlich eine vernünftige Beziehung. Aber immer dann wenn er nicht bei mir ist und wir uns für tage nicht sehen verhält er sich mir gegenüber eiskalt und scheiße (am Telefon oder beim schreiben)....
Ich habe nichts getan, was ihn hätte zum Zweifeln bringen können. Ich bin ihm eine gute Freundin und tue alles was er erwartet..
Aber dennoch.. verhält er sich so, weil er angst hat verletzt und enttäuscht zu werden, weil er in der Vergangenheit oft enttäuscht und verletzt worden ist..

Was soll ich nur tun?

Mehr lesen

26. Juli 2016 um 16:02

Warum
stellst Du Deinen Fred mehrere Male rein?


lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juli 2016 um 16:04
In Antwort auf lightinblack

Warum
stellst Du Deinen Fred mehrere Male rein?


lib

Oops..
Das war ausversehen haha..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juli 2016 um 10:30

Eifersucht
hi
ich kann dein jetzigen freund ziemlich gut verstehen
ich hatte auch ein freund der sehr oft in der Vergangenheit fremd gegangen ist damit hatte ich auch ein Problem ich war sehr misstrauisch eifersüchtig und ein kontrollfreak obwohl er auch alles versucht hat um zu beweisen das er es ernst meint trotzdem haben wir uns immer wieder gestritten deswegen
als tipp
das beste ist einfach die Vergangenheit Vergangenheit bleiben lassen und nicht mit dem Partner darüber reden zu mindestens nicht am Anfang der Beziehung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juli 2016 um 23:13

Lol
Also aggressiver ging die Antwort wohl nicht.
Ich habe nie freiwillig von meiner Vergangenheit erzählt. Er wollte alles wissen und ich bin ehrlich gewesen und hab es nun mal erzählt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2016 um 9:27

Ähhh
Ja.. stimmt. Deine Vergangenheit zerstört tatsächlich deine Beziehung. Hättest du mir all das erzählt, würde ich dir auch nicht Vertrauen... Sorry.... Du hast bis jetzt alle Ex Partner betrogen. Was soll man denn da denken. Gerade bei deiner Vergangenheit hätte ich gesagt, dass die Beziehungen nicht gut verlaufen wären und Punkt. Mehr nicht, denn mehr geht auch deinen Partner nicht an. Jetzt ist es eh zu spät. Und sein Verhalten dir gegenüber treibt dich ja regelrecht wieder in die Arme eines anderen.... Ich finde seine kühle Art bewirkt das Gegenteil was er wohl erreichen möchte. Wenn am Anfang die Beziehung schon so verläuft, würde ich mir überlegen ob er auch der richtige für dich ist. Wie soll denn eine Partnerschaft funktionieren wenn kein Vertrauen da ist?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2016 um 9:49
In Antwort auf sly_12895202

Oops..
Das war ausversehen haha..

Schon
gut ...


lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 23:29

Naja, eine Kloschüssel ist sauber als du.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Ihr vergangenes Sexleben ist für mich ein Problem
Von: lyance
neu
|
1. Mai 2017 um 20:44
der Freund meines Freundes und ich...
Von: lindaabe
neu
|
1. Mai 2017 um 20:20
Diskussionen dieses Nutzers
Meine Vergangenheit zerstört meine Beziehung
Von: sly_12895202
neu
|
26. Juli 2016 um 13:30
Teste die neusten Trends!
experts-club