Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Schwiegereltern hassen mich!

Meine Schwiegereltern hassen mich!

21. Oktober 2013 um 11:44

Hallo!

Ich habe ein rießen Problem mit meinem Partner und denke daran mich nach 6 Jahren zu trennen
An der Stelle könnte ich echt gut eure Meinung oder Tipps gebrauchen...

Meine Schwiegermutter schimpft seit Anfang an über mich. Da es sich aber immer nur um "Kleinigkeiten" gehandelt hat habe ich das der Harmonie wegen bisher immer ignoriert. Vor 2 Wochen hat sie jedoch das Faß zum Überlaufen gebracht und ich koche vor Wut!!!
Auf einer Veranstaltung hat sie den besten Freund meines Partners getroffen und bei ihm im großen Stil über mich abgelästert: ich bin faul, studiere so spät nur um nicht arbeiten gehen zu müssen, bin nicht an der Firma meines Partners interessiert, bin eine Sau weil ich nicht genug putze, will nur das Familiengeld usw. und er solle doch bitte mit ihm sprechen dass er mich endlich verlässt...
Daraufhin habe ich sie angerufen und sie zur Rede gestellt. Sie hat nur gemeint, dass das halt ihre Meinung über mich ist und sie nicht wüsste warum sie das nicht auch herumerzählen dürfe!!! Sie hat aber auch keine Zeit mit mir jetzt darüber zu sprechen. Ich bat sie mich zurückzurufen wenn sie Zeit hat, da das Thema für mich damit nicht geklärt ist. Zurückgerufen hat sie natürlich nieee. Aber dafür hat mein Schwiegervater meinen Freund angerufen (nach dem geschätzte 6. Bier...) und sich heftig beklagt was ich für eine stillose Person sei. Mein Anruf sei niveaulos und passe zu mir. Und rechtfertigen muss sie sich sicher nicht vor mir, schließlich stimmt das ja auch alles was erzählt wurde... Ich bat wieder um ein klärendes Gespräch, was aber abgelehnt wurde mit der Begründung, dass sie mit mir nichts mehr zu tun haben wollen!

Seither sind 2 Wochen vergangen und ich bin am verzweifeln. Es wurde mittlerweile Gesprächsbereitschaft geäußert, nur leider fehlt ihnen jede Zeit dafür. (Die nächsten 4 Wochen passt das leider nicht!!!). Ich streite jeden Tag mit meinem Partner weil ich ihn auffordere Konsequenzen zu ziehen. Doch er sagt immer nur, dass er nichts tun kann und dass sie nunmal so sei und er nichts machen könne. Ich halte die Situation so nicht aus. Ich bin so voll Wut dass ich kurz davor bin ihn zu verlassen Aber ich sehe keinen Ausweg wenn er nicht hinter mir steht und klar macht dass sie mich nicht zu beleidigen hat! Und wenn Worte nicht reichen, dann muss er sich halt was anderes überlegen. ich gehe davon aus, wenn er jetzt nichts dagegen unternimmt wird das nie aufhören...

Was soll ich nur tun?

Mehr lesen

21. Oktober 2013 um 18:50

Schwiegereltern
.... Sind manchmal so. Leider bei der neuen Frau meines Vaters ist es auch so. Dein Mann muss hinter dir stehen. Lass die denken was sie wollen, lass sie reden. Die die dich kennen werden es ignorieren. Liebst du deinen Mann? Wenn ja...lass euch nicht von denen unterkriegen. Alle anderen sind es nicht wert!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2013 um 19:44
In Antwort auf katee_980967

Schwiegereltern
.... Sind manchmal so. Leider bei der neuen Frau meines Vaters ist es auch so. Dein Mann muss hinter dir stehen. Lass die denken was sie wollen, lass sie reden. Die die dich kennen werden es ignorieren. Liebst du deinen Mann? Wenn ja...lass euch nicht von denen unterkriegen. Alle anderen sind es nicht wert!

Schwiegereltern....
.... oder die Eltern deines Partners. Ihr seit nicht verheiratet, richtig? Wenn ihr nicht verheiratet seit und ihr keine Kinder habt, hast du schoneinmal eine viel bessere Ausgangssituation als manch einer. Dann kann ich deinen Gedankengang absolut nachvollziehen. Dein Partner will nichts dagegen tun. Er hält sich raus. Er will Frieden und Harmonie. Mit seinen Eltern. Ich würde eher Frieden uMd Harmonie UND Liebe mit meiner Frau haben wollen. Das mit der Liebe... Daran arbeiten wir. Der rest klappt. Ich stehe hinter meiner Ehefrau. Und deswegen habe ich wenig Kontakt zu meinem Vater. Und zu seiner Frau gar keinen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2013 um 9:07

Oha
Da hört der Spaß echt auf. Über die Familie lästern gehört sich nicht. Da kommt man sich ja vor wie zweiter Klasse. Regel das erst mit den Eltern, dann könnt ihr ans Heiraten denken. Es würde ansonsten auf dauer eure Ehe zerstören.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2013 um 10:44
In Antwort auf katee_980967

Schwiegereltern....
.... oder die Eltern deines Partners. Ihr seit nicht verheiratet, richtig? Wenn ihr nicht verheiratet seit und ihr keine Kinder habt, hast du schoneinmal eine viel bessere Ausgangssituation als manch einer. Dann kann ich deinen Gedankengang absolut nachvollziehen. Dein Partner will nichts dagegen tun. Er hält sich raus. Er will Frieden und Harmonie. Mit seinen Eltern. Ich würde eher Frieden uMd Harmonie UND Liebe mit meiner Frau haben wollen. Das mit der Liebe... Daran arbeiten wir. Der rest klappt. Ich stehe hinter meiner Ehefrau. Und deswegen habe ich wenig Kontakt zu meinem Vater. Und zu seiner Frau gar keinen.

News
Soo... Gestern hat ein Gespräch zwischen meinen Schwiegereltern und uns dtattgefunden und es war wesentlich schlimmer als vermutet! Nach ca 2 minuten hat es Argumente und Vorwürfe gehagelt warum ich so eine enttäuschende Schwiegertochter für sie bin und warum wir uns trennen sollten!
Ich hab gesagt Stop, bis hier her und nicht weiter! Mir das anzuhören war nicht der Grund meinrs Kommens. An dem Punkt ist doe Situation dann eskaliert: mein Schwiegervater ist völlig durchgedreht, hat mir den Mund verboten und mich angeschriehen dass ich nix zu melden habe hier. Sie werden sich nicht entschuldigen dafür dass sie mich nicht mögen und das im Ort auch herumerzählen...
Tja, was blieb mir anderes übrig als zurückzuschrein?! Daraufhin haben sie mich rausgeworfen
Und mein Freund hat nichts gesagt, nicht ein einziges Wort zu meiner Verteidigung! Ich habe meine Sachen gepackt und bin gegangen...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2013 um 13:00

In einer Partnerschaft
sollte man sich auf den anderen verlassen können. Er sollte hinter einem stehen. Aber genau das tut der Kerl nicht. Er steht wohl noch zu sehr unter den Pantoffel seiner Eltern.

Ich würde einen Schlussstrich ziehen, denn das wird nie enden. Entweder wird er irgendwann Schluss machen weil seine Eltern es dann doch hinbekommen haben oder aber du wirst ewig mit dieser miesen Beziehung zu seinen Eltern leben.

Also geh lieber, ehe es noch schlimmer wird. Offenbar scheint er ja auch kein Interesse daran zu haben dass es geklärt wird, wahrscheinlich gefällt es ihm auch noch. Also mache Schluss und leb dein Leben. Es gibt genug Männer mit netten Eltern!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2013 um 20:07
In Antwort auf velma_12759867

News
Soo... Gestern hat ein Gespräch zwischen meinen Schwiegereltern und uns dtattgefunden und es war wesentlich schlimmer als vermutet! Nach ca 2 minuten hat es Argumente und Vorwürfe gehagelt warum ich so eine enttäuschende Schwiegertochter für sie bin und warum wir uns trennen sollten!
Ich hab gesagt Stop, bis hier her und nicht weiter! Mir das anzuhören war nicht der Grund meinrs Kommens. An dem Punkt ist doe Situation dann eskaliert: mein Schwiegervater ist völlig durchgedreht, hat mir den Mund verboten und mich angeschriehen dass ich nix zu melden habe hier. Sie werden sich nicht entschuldigen dafür dass sie mich nicht mögen und das im Ort auch herumerzählen...
Tja, was blieb mir anderes übrig als zurückzuschrein?! Daraufhin haben sie mich rausgeworfen
Und mein Freund hat nichts gesagt, nicht ein einziges Wort zu meiner Verteidigung! Ich habe meine Sachen gepackt und bin gegangen...

Ich würde meine
Sachen packen und zu einem Freund fahren. Das geht ja mal gar nicht. Und Gedanken ans Heiraten - gar an Kinder..... hätte ich auch nicht mehr. Ist dein Partner von seinem Eltern abhängig was seine Firma anbelangt? Ich bin selbst in der Situation das ich mich vielleicht von meiner Ehefrau trenne. ( Beitrag was nun? Wir empfinden nur noch Freundschaft) Wir haben auch viele Fehler gemacht. Aber SOETWAS hat und gibt es bei uns nicht. Die Tage hat.eine Bekannte schlecht über meine Frau geredet. Über ihre Arbeit und unsere Erziehung und so. Zu der Dame habe ich jeglichen Kontakt abgebrochen! Auch wenn unsere Ehe echt unten ist.... sie ist meine Frau umd ich stehe hinter ihr!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2013 um 7:10

Ja das ist wirklich die Spitze des Eisbergs. Leider ist er abhängig von seinem vater der ijm droht ihn zu enterben (was bedeuten würde dass er seinen job der zu übernehmenden firma verlieren wird)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2013 um 23:13

Das kenne ich gut
hallo goldenkiwi,

die situation kenne ich nur zu gut. Bin 17 Jahre verheiratet, 1 kind. Die Schwiegerseite samt deren Tochter hast mich und mein 5 j. kind. Deswegen kontaktpause seit 5 jahren. Ich konnte es nicht mehr ertragen.
Mein Mann stand schon immer auf meiner seite, er hat die kontaktpause angekündigt, weil er sie zu gut kennt und selbst mit den nerven fertig war, was die da abgezogen haben.
Kontaktsperre. Seitdem ist endlich Ruhe bei uns. Keine Anrufe, keine Besuche. Telefon-Nr. ist gesperrt. Ich war beim phsyhologen deswegen.
Die Situation war schwierig, ist schwierig.

Wenn dein Partner nicht zu dir steht, verlass ihn, glaube mir. Ich habe 17 jahre erfahrung und 1 Kind.

In so einer tollen "familie" kann man nur unglücklich sein.

LG
Eve

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2015 um 18:16

Schwiegermutterproblem
Also ich verstehe dich vollkommen,...ich hab grad das selbe Problem. Wir haben jetzt 800 Personen zur Hochzeit eingeladen die am 15 August stattfinden soll, jedoch waren seine Eltern jetzt bei den meinen und haben so viel sch.... geredet und alle waren gegen mich. Und mein Verlobter der Arsch, hat einfach keine Eier in der Hose,...Meine Schwiegermutter ist soooo ein schlechter Mensch, ich verstehe nicht wieso sie unsere Beziehung mit so blöden Aktionen zerstören will. Deine ist ja wenigstens "direkt" meine Schwiegermutter kommt zu mir und meinen Eltern und macht auf "arme Mutter mit Herzschmerz" und die Spitze des Berges,...dann weint Sie noch dazu vor meinen Eltern.
Auf der anderen Seite sagt Sie,...na die kleine wird mir nicht auf den Nase tanzen,....
Außerdem hat mich mein Verlobter nie gegen sie verteidigt,....einmal hat er mich sooo fest gepackt, dass ich ganz Blau war auf beiden Oberarmen, er hat einfach nicht losgelassen,...gottseidank waren wir in der Öffentlichkeit und ein jogger kam mir zur Hilfe,...wer weis was sonst noch passiert wäre,...und das verursacht sie
In 3 Wochen soll ich Heiraten, alle wurden eingeladen, jeder fragt mich täglich danach,...und keiner weis, dass es vielleicht keine Hochzeit gibt. Mein Verlobter ist ein Muttersöhnchen musst du wissen. Er ist kein gestandener Mann. Kaum ist ein kleines Problem, rennt er schon zu seiner Mama. Früher ist er ja zu meiner Tante gerannt oder zu meiner Mutter,....damit Sie mich zur "Besinnung" bringen,....OMG
ich kann dir keinen rat geben, jedoch hoffe ich, dass wenn du siehtst, dass andere auch große Probleme haben mit den Schwiegereltern, dass es dir dann etwas besser geht.
Ich glaube ich werde die Hochzeit absagen und ihm einer anderen überlassen,...ich kann nicht mit dem Einfluss dieser Frau leben, und er kann anscheinend nicht ohne sie leben,...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2015 um 10:40

Der Thread ist 2 Jahre alt
Da fragt man sich doch, warum manche Menschen heiraten wollen, bei derartigen Voraussetzungen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Depressiver Freund ich weiß nicht mehr weiter....
Von: azure_12046039
neu
28. Juli 2015 um 6:40
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper