Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Schwester behandelt mich wie ein Sklave

Meine Schwester behandelt mich wie ein Sklave

10. August 2017 um 18:04

Hallo,

also zu mir: ich bin 19 jahre und lebe zu hause mit meiner mutter und meiner schwester (21Jahre). Ich liebe meine schwester sehr und tue alles für sie. Es war schon immer so dass ich eine gute bindung zu meine schwester hatte und immer nachgegeben habe und ihr auch viel abgenommen habe. Mitlerweile ist es so, dass wenn sie was will und ich es nicht mache sie mich schlägt. Sie demütigt mich und ist aggressiv. Ich muss ihr zimmer aufräumen, für sie einkaufen usw. Früher hab ich ihr öfter mal gerne geholfen. Doch mitlerweile hat sie sich sehr geändert, wenn ich nicht das mache was sie sagt, werde ich geschlagen. Einmal waren ihre freundinnen da und ich musste ihr ständig trinken hoch holen usw. Sie hatten die musik laut und haben getrunken. Dann kamen sie nachts in mein zimmer und die freundinnen haben mich in besoffenenm zustand naja angemacht würd ich nicht sagen, so aus spaß rumgeschubst undso. dadurch wurd ich erregt. Sie bekamen es mit und lachten und beleidigten mich. Und ich hoffte man spricht das nie mehr an, aber meine schwester demütigt mich damit heute noch..... . Ob ihr es glaubt oder nicht aber ich bin schon so was wie der sklave meiner schwester. ich möchte nicht schreiben was ich noch für sie machen muss weils sehr demütigend ist.
Wieso macht sie das und was kann ich tun?

Mehr lesen

10. August 2017 um 18:13

Ich werde jetzt mal nicht näher auf deine antwort eingehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2017 um 11:51
In Antwort auf dannyboy1998

Hallo, 

also zu mir: ich bin 19 jahre und lebe zu hause mit meiner mutter und meiner schwester (21Jahre). Ich liebe meine schwester sehr und tue alles für sie. Es war schon immer so dass ich eine gute bindung zu meine schwester hatte und immer nachgegeben habe und ihr auch viel abgenommen habe. Mitlerweile ist es so, dass wenn sie was will und ich es nicht mache sie mich schlägt. Sie demütigt mich und ist aggressiv. Ich muss ihr zimmer aufräumen, für sie einkaufen usw. Früher hab ich ihr öfter mal gerne geholfen. Doch mitlerweile hat sie sich sehr geändert, wenn ich nicht das mache was sie sagt, werde ich geschlagen. Einmal waren ihre freundinnen da und ich musste ihr ständig trinken hoch holen usw. Sie hatten die musik laut und haben getrunken. Dann kamen sie nachts in mein zimmer und die freundinnen haben mich in besoffenenm zustand naja angemacht würd ich nicht sagen, so aus spaß rumgeschubst undso. dadurch wurd ich erregt. Sie bekamen es mit und lachten und beleidigten mich. Und ich hoffte man spricht das nie mehr an, aber meine schwester demütigt mich damit heute noch..... . Ob ihr es glaubt oder nicht aber ich bin schon so was wie der sklave meiner schwester. ich möchte nicht schreiben was ich noch für sie machen muss weils sehr demütigend ist.
Wieso macht sie das und was kann ich tun?

Sprich bitte mit deiner Mutter darüber. Das ist nicht normal und auch nicht gut von deiner Schwester oder schlag halt einfach mal zurück. Du bist doch mit 19 als Mann stärker als deine Schwester. Lass dir halt nicht alles gefallen. Fange an dich zu wehren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2017 um 13:25

Ich bin von meiner älteren Schwester auch jahrelang drangsaliert, gequält...gemobbt worden. Meine Eltern wurden der auch nicht her - und Schimpfen bringt da auch wirklich nichts. Am Ende fühlt sie sich noch von der ganzen Welt verraten und dann wirds noch schlimmer.

Ich glaub nicht das da effektiv was hilft außer: Aus dem Weg gehen. Alles so timen das du sie so selten wie möglich, besser GAR nicht mehr siehst. Wenn sie was sagt, ignorieren, aufstehen und weggehen und sich ne andere Beschäftigung suchen. Sie ausschließen (ich hoffe du hast einen Zimmerschlüssel - ich hatte keinen...) oder Spazieren gehen, Joggen. Auslachen ist auch was gutes - aber gefährlich weil sie dann wirklich wütend wird. Aber Kopfschütteln, mitleidig angucken, verrächtlich ne Augenbraue hochziehen..."So kriegst du nie nen Kerl...", "Du Riesenbaby", murmeln und weggehen. Hoffentlich zieht sie bald aus - wenn nicht würde ich dir raten, dass du den ersten Schritt machst. Streich sie einfach aus deinem Leben - solche Menschen sind es nicht Wert "Geschwister" bezeichnet zu werden. Sie sind Mitbewohner, bestenfalls. Mehr nicht. Irgendein störendes WG-Mitglied. Mehr nicht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2017 um 13:34

Warum lässt Du Dir das denn Gefallen?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wie soll ich das alles deuten???!
Von: giraffe410
neu
11. August 2017 um 8:51
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen