Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Schwager ist in mich verliebt

Meine Schwager ist in mich verliebt

10. Dezember 2015 um 23:27 Letzte Antwort: 11. Dezember 2015 um 9:17

Hallo zusammen,

Ich bin hier, weil ich das als die einzige Möglichkeit ist mit jemanden darüber zu reden mit meinen Freunden ect. kann ich leider nicht darüber reden, weil ich Angst habe, jemanden so etwas anzuvertrauen (schlimm, ich weiß...)
So nun fang ich mal an.
Ich wohne mit meiner Schwester und meinem Schwager in einem Haus mit Einliegerwohnung.
Ich habe die Einliegerwohnung genommen. Mein Schwager hat vor ungefähr einem halben Jahr damit angefangen, mir durch SMS zu gestehen, dass er sich in einer anderen Frau verliebt hat. In seinen SMS's hat er damit geprahlt, wie toll und hübsch usw. diese Frau sei und fing an sie zu beschreiben. Nach und nach fiel mir auf, dass es sich um mich handelte! Ich könnte es nicht fassen, ich war so schockiert und kam mir wie im Film vor. Irgendwann schrieb er dann, dass er sich in MICH verliebt hat! Ich war sprachlos... Einfach nur sprachlos, wusste nicht wie ich darauf reagieren sollte. Ich antwortete darauf, dass er ab jetzt abstand von mir halten solle. Das er gerade seine Ehe mit meiner Schwester aufs Spiel setzt und das ich es bereue, bei ihm unten eingezogen zu sein. Gut, um die Wahrheit zu sagen, bin ich voll ausgetickt und hab ihm geschrieben, dass er sich ja von mir fern halten soll. Und dann schrieb ich noch, dass ich mir wünschte, das alles sei eine blöde verarsche. Darauf kam als Antwort von ihm "ja ist es auch, wollte nur wissen wie du darauf reagierst.. Bin echt enttäuscht von dir!"
Jetzt war ich nicht nur sprachlos, sondern kam mir richtig dumm vor. Natürlich war das von ihm nur eine Lüge, um aus dieser Sache "rein" rauszukommen. Ich glaube bis heute, dass er in Wirklichkeit in mich verliebt ist. Hab ihm aber seitdem er mir das geschrieben hat nie wieder gefragt, ob es eine Lüge oder doch ernst gemeint war, weil ich diesem Thema aus dem Weg gehe.
Seit diesem Tag bin ich natürlich nicht mehr so wie früher ihm gegenüber. Verständlich meiner Meinung nach?! Er hingegen wundert sich warum ich nicht mehr mit ihm über alles rede usw, warum ich mich von ihm distanziere...
Er versteht es nicht, dass er es auf gut deutsch bei mir "verkackt" hat! Ihm leuchtet es nicht ein, dass seine Aktion krank war.
Jetzt meine Frage an euch, wie seht ihr das ganze... Wie hättet ihr reagiert? Muss dazu noch sagen, dass meine Schwester rein gar nichts davon weiß! Bin einfach nur noch am verzweifeln...
Danke schon mal für eure Antworten

Mehr lesen

11. Dezember 2015 um 9:17

Für mich eigentlich unvorstellbar,
warum du in einer solchen Situation nicht das Gespräch mit deiner Schwester suchst. Und zwar ein intensives, langes, ausführliches Gespräch.

Sollte mich die Frau meines Bruders anmachen, dann wüsste ich aber ganz genau, welche Nummer ich als erstes wählen würde... Unabhängig davon, ob ich mich durch eine solche Anmache nämlich gebauchpimselt fühlen würde oder nicht, würde ich meinen Geschwistern (hab 2 Brüder und 1 Schwester) zuallererst verklickern, dass ihr sogenannter Partner sie gerade a la carte verarscht. Wenn man dem Vorgang nämlich keinen Einhalt gebietet, glauben diese BetrügerInnen, sie könnten immer so weiter machen. Und geradezu selbstverständlich versuchen diese Naturen auch immer alle Entscheidungskonflikte auf andere Menschen abzuwälzen, anstatt sich ordentlich die blutende Schnauze zu reiben, weil man vorher grad eine Abreibung bekommen hat. Was die einzig richtige Antwort für ein solches Verhalten ist.

Wütende Grüße,
Christoph

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen