Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Partnerin hat mich betrogen aber findet Sex angeblich eklig!

Meine Partnerin hat mich betrogen aber findet Sex angeblich eklig!

10. Dezember 2010 um 21:15

Hallo erstmal hier an alle!
Ich bin neu hier und fange gleich mal an meine (Leidens-) Geschichte zu erzählen und hoffe wirklich innigst das ich für mein weiteres Leben verwendbare Antworten von euch erhalte.

VORGESCHICHTE/WICHTIG!!!!

Ich (m25J.) lebe seit fast 4 Jahren in einer Beziehung mit meiner knapp 1 1/2 Jahre älteren Partnerin.
Wir zogen vor 4 Jahren relativ schnell nach unserem Kennenlernen zusammen (ich zu ihr, weil Sie nicht zu mir in den Ort ziehen wollte) und Sie war seither sehr eifersüchtig in der Beziehung.
Ich denke ihr nie einen wirklichen Grund hierfür gegeben zu haben.Nach ca. 3 Jahren Beziehung und Zusammenleben fingen die ersten ernsthaften Streitigkeiten an. Trotzdem mir aber immer sicher das Sie mich sehr lieben würde und ich konnte meine Eifersucht stets unter Kontrolle halten obwohl Sie seit Jahren hauptberuflich als Kellnerin/Servicekraft tätig ist und jeden Tag von Männern angesprochen wird.

Ich habe ihr immer 100%ig vertraut!!!

Eines Tages stritten wir uns wieder und Sie erklärte mir das Sie lieber alleine leben möchte und "alles" nicht mehr so wie früher sei.
Ich kam damit gar nicht klar und suchte oft das Gepräch.
Wir lebten ja nun schließlich zusammen und ich wollte eine Trennung nicht einfach akzeptieren.

Je mehr Sie mich drängte, desto mehr kämpfte ich um Sie, war aber gleichzietig unter ihrem Druck gezwungen mir eine kleine Wohnung zu nehmen.
Nach meinem Auszug drängte ich mich ihr quasi auf und sie lies sich wieder soweit auf mich ein und ich verbrachte so viel Zeit bei Ihr (auch alleine in unserer ehemaligen gemeinsamen Wohnung) dass wir beinahe schon wieder zusammen wohnten.

Nur ein "ICH LIEBE DICH" hatte ich in dieser Zeit NIE mehr gehört.
Mir war es egal, ich wollte einfach nur bei ihr sein.

Als sie eines Nachts (ca. 1.00 Uhr) nach hause kam lag ich schon in unserem Bett und schlief-wunderte mich gegen 3.00 Uhr warum Sie nicht auch ins Bett gekommen ist.

Sie lag auf dem Sofa mit einem Handy welches ich noch nie gesehen habe und war auf dem Sofa eingeschlafen.
Ich schnappte mir das unbekannte Handy und schloss mich im Bad ein.
Ich las SMS wie: "Ich würde jetzt gerne bei dir sein und das du in meinen Armen einschläfst mein Schatz, aber leider ist ja dein Freund bei dir!ICH LIEBE DICH!"

Es war ihr Arbeitskollege stellte sich später raus.

Ich stellte Sie zur Rede und nach einem heftigen Streit ging ich in meine Wohnung und konnte einfach nervlich nicht mehr.
Sie hatte ja versucht sich von mir zu trennen, warum war mir nun klar!

Später stellte sich heraus das die beiden bereits seit 3 Monaten (als wir noch längst fest zusammen waren) etwas miteinander hatten.

Als ich in der Vergangenheit Ihrem Bett gelegen habe und auf Sie wartete, saßen die zwei (weil er sie oft nach hause fuhr) in seinem Auto vor unserer Tür und haben sich schon geküsst zum Abschied!!!!

Ich musste Sie nun in Ruhe lassen da sie mit einer Anzeige bei der Polizei drohte.
Die beiden waren ungefähr 5 Wochen zusammen in denen ich sehr um Sie gekämpft habe obwohl Sie mich 3 Monate mit dem Typen hintergangen hatte und nun versuchte sich mit ihm etwas aufzubauen.

Nach 5 Wochen rief sie mich an und sagte das Sie schluss mit ihm gemacht hat weil sie nur an mich denken würde und fragte mich ob ich Sie zurückhaben möchte.

Ich willigte sofort ein und versprach ihr alles zu verzeihen wenn Sie mir doch nur sagt ob Sie mit ihm geschlafen hat.

Sie sagte das Sie ja generell nicht so der Mensch sei der Sex mag und das Sie nur 1x mit Kondom mit ihm geschlafen hat und das es nicht schön war.
Wir haben in 4 Jahren NIE ein Kondom benutzt!

MEIN ANLIEGEN AN EUCH!!!

Für mich ist wesentlich, ob Sie einmal oder öfter mit ihm geschlafen hat und ob mit oder ohne Kondom!

An einem Abend hat Sie sich dann mal verplappert und meinte sie hat so ca. 2-3 mal mit ihm geschlafen, was sie später wieder zurücknahm als sie merkte das mir das völlig mißfiel!

Wenn es ihr aber doch wie oben erwähnt nicht gefallen hat, macht man es dann mehr als 1 mal?
Meiner Meinung nach nicht!

Nun bin ich ja seit ca. 3 Monaten mit ihr wieder (mehr oder weniger glücklich) zusammen und es geht so gut wie nix mehr im Bett!
Wir schlafen, mit vorheriger Diskussion, ca. 1 mal in 2 Wochen zusammen.
Sie sagt Sie findet Sex eklig und möchte es am liebsten nicht mehr machen.

Ich glaube ihr nicht mehr das Sie mit dem Typen nur 1x Sex gehabt hat und mittlerweile glaube ich auch nicht das es nur 2-3 mal waren.
Ich kann aus eigener Erfahrung sagen das man am Anfang einer Beziehung sehr oft Sex hat um sich auch im Bett kennenzulernen!!!

Ich habe vor ein Paar Tagen geträumt das Sie ca. 20 mal mit ihm im Bett gewesen sein muss.
Für mich brach eine Welt zusammen allein auf Grund dieses Gedankens!

WAS MEINT IHR WIE OFT SIE MIT IHM IN WIRKLICHKEIT GESCHLAFEN HAT???

Ich will mal andere Meinungen hören als ihre, denn Sie will nix mehr von dem Thema hören und bleibt bei ihrer Aussage mit dem 1x !
(obwohl sie sich ja schon einmal verplappert hat)

Der Gedanke das Sie sehr wohl oft mit ihm Sex hatte grade in der Anfangszeit, und der Gedanke das ich nur 1x in 2 Wochen mit ihr schlafen kann und dann gefällt es ihr noch nicht mal, macht mich WAHNSINNIG!

Danke für eure Antworten!




Mehr lesen

12. Dezember 2010 um 16:06

Für DICH ist wesentlich...
...ob sie einmal oder öfter mit ihm geschlafen hat, und ob mit oder ohne Kondom????

Erm... du, ich glaub, da kann die hier keiner weiter helfen.

Das Einzige, was ich dir dazu sagen kann, ist: Für MICH wäre Vertrauen in meinen Partner wichtig; ehrlicher Umgang miteinander, auch in Krisenzeiten, und eine Sexualität, die beiden Seiten Spaß macht.
Aber jedem das seine...

Mal ernsthaft: Sie bescheißt dich und will dich nicht f...en. Sorry, wenn ich dir das so deutlich sag'- aber schieß' sie ab und werd' erwachsen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2010 um 17:56


das mit dem verzeihen ist ja wohl ein witz,oder?
wo bitte verzeihst du ihr denn,wenn du hier so eine dämlich frage stellst?
du hast sie zurückgenommen und mit den konsequenzen kannst du nicht leben...das könnte daran liegen,das du ihr eben NICHT verziehen hast...aber ist doch egal...hauptsache du hast sie zurück...(deine worte)
eigentlich sollte man mitleid mit dir haben...aber sorry...geht irgendwie nicht...

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2010 um 18:23

Sie hat Dich
"zurück" genommen aus Bequemlichkeit, aus dem Gefühl heraus, bei Dir am besten aufgehoben zu sein. Eine Kopfentscheidung.
Nur die körperliche Beziehung kann sie nicht beeinflussen, Sex mit Dir macht ihr keinen Spaß mehr, der Appetit auf Dich ist verflogen. Sie zwingt sich dazu, um Dich nicht noch mehr vor den Kopf zu stoßen.
Wie oft sie mit dem Anderen Sex hatte?
Das ist überhaupt nicht relevant.
Du kannst Dir sicher sein, sobald sich etwas Besseres bietet,
ist sie wieder weg.
Es kann auch sein, sie bleibt bei Dir und betrügt Dich,
Du hast es ja schonmal nicht gemerkt.
Die Sache mit dem Sex wird sich nicht ändern.

Du solltest überlegen, ob Du sie noch willst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2010 um 23:26
In Antwort auf bopha_11900629

Sie hat Dich
"zurück" genommen aus Bequemlichkeit, aus dem Gefühl heraus, bei Dir am besten aufgehoben zu sein. Eine Kopfentscheidung.
Nur die körperliche Beziehung kann sie nicht beeinflussen, Sex mit Dir macht ihr keinen Spaß mehr, der Appetit auf Dich ist verflogen. Sie zwingt sich dazu, um Dich nicht noch mehr vor den Kopf zu stoßen.
Wie oft sie mit dem Anderen Sex hatte?
Das ist überhaupt nicht relevant.
Du kannst Dir sicher sein, sobald sich etwas Besseres bietet,
ist sie wieder weg.
Es kann auch sein, sie bleibt bei Dir und betrügt Dich,
Du hast es ja schonmal nicht gemerkt.
Die Sache mit dem Sex wird sich nicht ändern.

Du solltest überlegen, ob Du sie noch willst.

Wenn es wirklich...
...so weiter geht wie es im Moment ist, dann kann ich das nicht mehr lange.
Du hast wahrscheinlich Recht damit, das wenn es einmal zum Sex kommt- dann zwingt sie sich dazu.
Man merkt es ihr an das es nicht mehr von ihr kommt.
Es ist beinahe nicht mehr erträglich.
Ein großes Dilemma!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2010 um 16:09

Oh je... du bist wirklich sehr verwirrt
Was nützt es dir, wenn du von uns hörst, wie oft sie wohl mit ihm geschlafen hat?
Wie stellst du dir eine Beziehung vor? Du müsstest mit ihr auskommen und nicht mit uns...

Wenn die beiden drei Monate miteinander zu tun hatten, muss man davon ausgehen, dass sie es auch ordentlich haben krachen lassen. In drei Monaten hat man üblicherweise mehr als 20 mal Sex wenn alles noch frisch ist. Wobei man das auch nicht so genau zählen kann, wenn man mehrere Runden nacheinander einlegt.

Positiv ist, dass dir immerhin noch auffällt, dass sie dir eben nur das erzählt, was du hören willst. Extrem verwunderlich ist das nicht, denn offenbar hast du in dem Fall ein großes Problem mit der Wahrhheit.

Dass deine Freundin dir gegenüber große und ehrliche Gefühle hat, glaube ich nicht. Nach dem, was gelaufen ist, verwendet sie dich vielleicht noch als emotionale Stütze... aber Liebe ist das nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2010 um 19:17


das ist über 5 Jahre her das ich untreu war.
Ich habe es damals nicht auf so eine Art und Weise getan!
Es ist außerdem seeehr lange her und hat nichts mit meiner jetztigen Situation zutun.
Ich rege mich auch nicht auf, sondern vielmehr suche ich hier nach Antworten.

Das nächste mal nur kunstruktive Beiträge!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2010 um 20:30
In Antwort auf urbano_12145383

Wenn es wirklich...
...so weiter geht wie es im Moment ist, dann kann ich das nicht mehr lange.
Du hast wahrscheinlich Recht damit, das wenn es einmal zum Sex kommt- dann zwingt sie sich dazu.
Man merkt es ihr an das es nicht mehr von ihr kommt.
Es ist beinahe nicht mehr erträglich.
Ein großes Dilemma!

Ja, das glaube ich.
Ganz ehrlich - Du fühlst Dich doch auch nicht mehr wohl in der Beziehung merkst, das Du eigentlich keine Chance mehr hast, warum willst Du dann noch um sie kämpfen?
Was bringt Dir eine Freundin, die Dich nicht mehr liebt?
Liebe kann man nicht erzwingen, sie ist weg, warum auch immer.
Willst Du Dich jetzt noch eine Zeit lang von ihr ausnehmen lassen nur um beim nächsten Mann, von dem sie denkt, er ist es, einen Tritt zu bekommen?
Das ist doch keine Basis!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2010 um 22:58

Schwanger!!!
Jetzt ist sie in der 5.ten Woche schwanger....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2010 um 10:49


ich denke,das kind ist von dem anderen...
kondom hin oder her...sie hat ihm doch sowieso nur erzählt,was er hören will...

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2010 um 0:40

Wie Kondom hin oder her?
Das Kind kann nur von mir sein, weil wir seit ca. 3 Monaten wieder zusammen sind.

Sex ist immer noch flaute...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2010 um 12:05


sorry...ich blick bei dieser ganzen geschichte irgendwie nicht mehr durch...aber eins weiss ich...SIE ist sicher nicht aus liebe bei ihm...er wird sie totdgequatscht haben und jetzt kommt er damit nicht klar...würde mich nicht wundern,wenn SIE..um es mit ihm auszuhalten,den anderen weiterhin trifft...
leider hab ich mich aufgrund seiner ausführungen auf ihre seite geschlagen...tut mir leid
die beiden werden auf keinen fall gemeinsam alt...das dürfte wohl allen klar sein


sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2010 um 22:55

Sehr witzig!
Sexflaute soll heißen so ca. 1 mal in 2 Wochen...
Sehe ich schon als Flaute an!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2010 um 22:57
In Antwort auf skyeye70


sorry...ich blick bei dieser ganzen geschichte irgendwie nicht mehr durch...aber eins weiss ich...SIE ist sicher nicht aus liebe bei ihm...er wird sie totdgequatscht haben und jetzt kommt er damit nicht klar...würde mich nicht wundern,wenn SIE..um es mit ihm auszuhalten,den anderen weiterhin trifft...
leider hab ich mich aufgrund seiner ausführungen auf ihre seite geschlagen...tut mir leid
die beiden werden auf keinen fall gemeinsam alt...das dürfte wohl allen klar sein


sky

Ja die Frauen...
...halten ja bekanntlich gerne zusammen!
Danke für viele viele unkonstruktie und wenig effektive Beiträge Sky!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2010 um 0:03
In Antwort auf urbano_12145383

Ja die Frauen...
...halten ja bekanntlich gerne zusammen!
Danke für viele viele unkonstruktie und wenig effektive Beiträge Sky!


gern geschehen...wenn DU schon nicht merkst,wie sehr du dich zum löffel machst,übernehm ich gern diesen part und sag es dir immer wieder gern....


sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen