Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Partnerin hat an mir gezweifelt

Meine Partnerin hat an mir gezweifelt

23. Juli um 2:42

Hallo liebes Forum

Meine Freundin und ich pflegen eine sehr innige und liebevolle Beziehung. Noch nie hat mir ein Mensch so viel Liebe gegeben. Mir ist es davor nicht bewusst gewesen aber diese ehrliche Liebe ging in den letzten Monaten verloren. Es fing damit an, dass ich auf einer Familienfeier von ihr war und ihre komplette Familie kennen gelernt habe. Dies lief meiner Meinung nicht so gut, da ich sehr schüchtern in diesem Moment war und mit der Gesamtsituation leicht überfordert war. Dazu sei gesagt, dass sie eine sehr große Familie hat 15+ und ich auch erst Anfang 20 bin und deshalb nicht erfahren mit solchen Situationen bin. Seit dem (ca 3 Monate her) haben wir uns des öfteren gestritten. Dabei ging es aber nur einmal um das Kennenlernen, da ich mich an diesem Tag von ihr ein wenig im Stich gelassen gefühlt habe. Diese schlechte Beziehungsphase ging einmal so weit, dass sie zu mir sagte sie braucht etwas Zeit um über alles nachzudenken. Den Gedanken verworf sie jedoch ca nach einer Stunde und meinte ihr ging es sofort danach sehr schlecht. Nun letztens hat sie meine Eltern kennen gelernt und ich war mit ihr noch einmal bei einem Geschwisterteil von ihr. Ich kam in diesem kleinen Kreis super klar und der Tag war wundervoll. Das selbe empfand sie auch, da sie mir nachdem Besuch kaum aufhören konnte mich zu küssen. Auch ihr Geschwisterteil fand mivh super. 

Nun könnte man ja eigentlich sagen es ist wieder alles gut. Jedoch fang ich irgendwie an, nachdem die schwierige Zeit vorbei ist diese klar zu reflektieren. Ich merke jetzt erst wie sehr ich und meine Freundin in dieser Zeit angefangen haben an meiner Persönlichkeit und meiner offenheit gegenüber anderen Menschen zu zweifeln. Ebenso habe ich sie gefragt ob sie an mir ein wenig gezweifelt hatte und sie meinte ehrlich ja. 

Nun stell ich mir andauernd die Frage ob sie wirklich die richtige Mensch für mich ist. Sollte man in einer Beziehung nicht immer zu dem anderen halten auch wenn so ein wichtiges Ereignis mal in die Hose ging? Kann ich meine Zukunft mit ihr verbringen, wenn sie anfängt wegen einer verpatzen Familienfeier an mir zu zweifeln? Ist es normal, dass man in Beziehung mal am Partner zweifelt (wie auch ich jetzt gerade)? 

Falls ihr so eine ähnliche Situation schon einmal durchgemacht habt, würde ich mich sehr über Rückmeldung freuen. 

Mehr lesen

23. Juli um 9:27
In Antwort auf corynn_18477501

Hallo liebes Forum

Meine Freundin und ich pflegen eine sehr innige und liebevolle Beziehung. Noch nie hat mir ein Mensch so viel Liebe gegeben. Mir ist es davor nicht bewusst gewesen aber diese ehrliche Liebe ging in den letzten Monaten verloren. Es fing damit an, dass ich auf einer Familienfeier von ihr war und ihre komplette Familie kennen gelernt habe. Dies lief meiner Meinung nicht so gut, da ich sehr schüchtern in diesem Moment war und mit der Gesamtsituation leicht überfordert war. Dazu sei gesagt, dass sie eine sehr große Familie hat 15+ und ich auch erst Anfang 20 bin und deshalb nicht erfahren mit solchen Situationen bin. Seit dem (ca 3 Monate her) haben wir uns des öfteren gestritten. Dabei ging es aber nur einmal um das Kennenlernen, da ich mich an diesem Tag von ihr ein wenig im Stich gelassen gefühlt habe. Diese schlechte Beziehungsphase ging einmal so weit, dass sie zu mir sagte sie braucht etwas Zeit um über alles nachzudenken. Den Gedanken verworf sie jedoch ca nach einer Stunde und meinte ihr ging es sofort danach sehr schlecht. Nun letztens hat sie meine Eltern kennen gelernt und ich war mit ihr noch einmal bei einem Geschwisterteil von ihr. Ich kam in diesem kleinen Kreis super klar und der Tag war wundervoll. Das selbe empfand sie auch, da sie mir nachdem Besuch kaum aufhören konnte mich zu küssen. Auch ihr Geschwisterteil fand mivh super. 

Nun könnte man ja eigentlich sagen es ist wieder alles gut. Jedoch fang ich irgendwie an, nachdem die schwierige Zeit vorbei ist diese klar zu reflektieren. Ich merke jetzt erst wie sehr ich und meine Freundin in dieser Zeit angefangen haben an meiner Persönlichkeit und meiner offenheit gegenüber anderen Menschen zu zweifeln. Ebenso habe ich sie gefragt ob sie an mir ein wenig gezweifelt hatte und sie meinte ehrlich ja. 

Nun stell ich mir andauernd die Frage ob sie wirklich die richtige Mensch für mich ist. Sollte man in einer Beziehung nicht immer zu dem anderen halten auch wenn so ein wichtiges Ereignis mal in die Hose ging? Kann ich meine Zukunft mit ihr verbringen, wenn sie anfängt wegen einer verpatzen Familienfeier an mir zu zweifeln? Ist es normal, dass man in Beziehung mal am Partner zweifelt (wie auch ich jetzt gerade)? 

Falls ihr so eine ähnliche Situation schon einmal durchgemacht habt, würde ich mich sehr über Rückmeldung freuen. 

überfordert?
inwiefern?
hast du mit ihnen nichts gesprochen?
wieso findest du dass sie dich dort im stich gelassen hat?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli um 10:32
In Antwort auf corynn_18477501

Hallo liebes Forum

Meine Freundin und ich pflegen eine sehr innige und liebevolle Beziehung. Noch nie hat mir ein Mensch so viel Liebe gegeben. Mir ist es davor nicht bewusst gewesen aber diese ehrliche Liebe ging in den letzten Monaten verloren. Es fing damit an, dass ich auf einer Familienfeier von ihr war und ihre komplette Familie kennen gelernt habe. Dies lief meiner Meinung nicht so gut, da ich sehr schüchtern in diesem Moment war und mit der Gesamtsituation leicht überfordert war. Dazu sei gesagt, dass sie eine sehr große Familie hat 15+ und ich auch erst Anfang 20 bin und deshalb nicht erfahren mit solchen Situationen bin. Seit dem (ca 3 Monate her) haben wir uns des öfteren gestritten. Dabei ging es aber nur einmal um das Kennenlernen, da ich mich an diesem Tag von ihr ein wenig im Stich gelassen gefühlt habe. Diese schlechte Beziehungsphase ging einmal so weit, dass sie zu mir sagte sie braucht etwas Zeit um über alles nachzudenken. Den Gedanken verworf sie jedoch ca nach einer Stunde und meinte ihr ging es sofort danach sehr schlecht. Nun letztens hat sie meine Eltern kennen gelernt und ich war mit ihr noch einmal bei einem Geschwisterteil von ihr. Ich kam in diesem kleinen Kreis super klar und der Tag war wundervoll. Das selbe empfand sie auch, da sie mir nachdem Besuch kaum aufhören konnte mich zu küssen. Auch ihr Geschwisterteil fand mivh super. 

Nun könnte man ja eigentlich sagen es ist wieder alles gut. Jedoch fang ich irgendwie an, nachdem die schwierige Zeit vorbei ist diese klar zu reflektieren. Ich merke jetzt erst wie sehr ich und meine Freundin in dieser Zeit angefangen haben an meiner Persönlichkeit und meiner offenheit gegenüber anderen Menschen zu zweifeln. Ebenso habe ich sie gefragt ob sie an mir ein wenig gezweifelt hatte und sie meinte ehrlich ja. 

Nun stell ich mir andauernd die Frage ob sie wirklich die richtige Mensch für mich ist. Sollte man in einer Beziehung nicht immer zu dem anderen halten auch wenn so ein wichtiges Ereignis mal in die Hose ging? Kann ich meine Zukunft mit ihr verbringen, wenn sie anfängt wegen einer verpatzen Familienfeier an mir zu zweifeln? Ist es normal, dass man in Beziehung mal am Partner zweifelt (wie auch ich jetzt gerade)? 

Falls ihr so eine ähnliche Situation schon einmal durchgemacht habt, würde ich mich sehr über Rückmeldung freuen. 

"Den Gedanken verworf sie jedoch ca nach einer Stunde und meinte ihr ging es sofort danach sehr schlecht."

Wir reden hier also davon , dass sie mal eine Stunde an eurer Beziehung gezweifelt hat?
Wegen so einer Lappalie?

Was macht ihr denn, wenn ihr erstmal richtige Probleme bekommt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli um 13:03
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

"Den Gedanken verworf sie jedoch ca nach einer Stunde und meinte ihr ging es sofort danach sehr schlecht."

Wir reden hier also davon , dass sie mal eine Stunde an eurer Beziehung gezweifelt hat?
Wegen so einer Lappalie?

Was macht ihr denn, wenn ihr erstmal richtige Probleme bekommt?

die dame wirkt mir noch seeeehr jung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper