Forum / Liebe & Beziehung / Psychologie & Beziehung

Meine Nachbarin geht mir einfach nicht aus dem KOPF...

12. Mai 2015 um 22:16 Letzte Antwort: 14. Mai 2015 um 18:34

Guten Tag ,

habe ein kleines Problem und brauche eure Hilfe!

Ich bin 18 und habe eine Nachbarin die ebenfalls 18 Jahre alt ist... Jedes mal wenn Ich sie sehe / Vor der Tür / Im Garten/ Ich klebe sofort am Fenster

Ich finde dieses Mädchen einfach traumhaft !!!
Ich denke auch das sie Single ist wie ich ....

Was ich auch weiß ... Es würde mir sehr schwer fallen sie anzusprechen .... Meine Gedanken sind :

Werde ich etwas falsches machen"
Wenn es peinlich wird kann ich mich nicht mehr blicken lassen"


Ihr wisst ja wie ich das meine


Sie ist echt sehr hübsch,Blond und meine Mutter sprach öfters mal mit ihr.... Meine Mutter sagt immer sie sei echt nett und so weiter....




Meine gründe warum ich sie noch nicht angesprochen habe sind in etwa so:

Sie ist SEHR HÜBSCH! Ich bin so naja ganz ok

Deshalb denke ich einfach "Junge mach dir doch keine hoffnung..."



Ich habe ein großes herz ,bin sehr humorvoll usw....
Vom charakter her mach ich mir keine sorgen


















WAAAAAASSS SOOOOOOOOLLLL ICHH MACHEEEEEN



Es ist mir echt wichtig !

Mehr lesen

12. Mai 2015 um 22:35

Nein nicht beobachten
Außer ein normales Hallo max 2 mal die Woche im Hausflur ist noch nicht gewesen... Sie Wohnt ca 1 Jahr hier

Gefällt mir

12. Mai 2015 um 22:48

Also
Sie ist manchmal mit Ihrer Freundin hier
Dann sind sie oben ,aber was sie in ihrer Freizeit tut weiß ich leider nicht....

Ich muss ja nur den ersten Schritt machen in Kontakt zu kommen oder einen guten Eindruck hinterlassen...

Sie kennt mich garnicht und außer Hallo haben wir noch kein Wort gewechselt

Schon sehr blöd.....

Wünschte es wird bald anders

Ich stehe total auf sie Ich kenne sie ja nicht ,aber für mich war es wie liebe auf den ersten blick

Gefällt mir

12. Mai 2015 um 22:50
In Antwort auf

Also
Sie ist manchmal mit Ihrer Freundin hier
Dann sind sie oben ,aber was sie in ihrer Freizeit tut weiß ich leider nicht....

Ich muss ja nur den ersten Schritt machen in Kontakt zu kommen oder einen guten Eindruck hinterlassen...

Sie kennt mich garnicht und außer Hallo haben wir noch kein Wort gewechselt

Schon sehr blöd.....

Wünschte es wird bald anders

Ich stehe total auf sie Ich kenne sie ja nicht ,aber für mich war es wie liebe auf den ersten blick

Ich meine
diesen WOW Moment .... wo ich sie zum ersten mal gesehen habe

Gefällt mir

12. Mai 2015 um 22:54

Nein
Nur "Hi" oder Hallo wenn wir mal aus Zufall beide im Hausflur aneinder vorbei gehen


Und das passiert nicht sehr oft Das 2x die Woche war schon übertrieben .... Ich sehe sie vielleicht 2 mal im Monat im Hausflur

Sonst sehe ich nur wenn sie abgeholt wird von ihrer Freundin oder mit ihrem Vater einkaufen fährt...

Gefällt mir

12. Mai 2015 um 22:55

Achso ja.... Meine Mutter
Sie hat schon öfters mit dem Mädchen geredet! JAP

Gefällt mir

13. Mai 2015 um 8:29


Ich gebe dir nur einen ganz einfachen Tip.

Sprech sie einfach an sag ihr Hallo und dass sie dir hier aufgefallen wäre und ganz wichtig stell dich vor. So kommt man ins Gespräch. Damit kannst du auch gleich erahnen ob du ihr auch schon aufgefallen bist.

Ich denke einfach ansprechen und schauen was kommt ist das sinnvollste und du weißt anschließend woran du bist Ewigkeiten sich in Traumvorstellungen zu flüchten kann sehr, sehr unglücklich machen und die Angst und Distanz zu der Person vergrößern.

Viel Glück...und einfach machen wir Frauen freuen uns angesprochen zu werden

Liebe Grüße

Gefällt mir

13. Mai 2015 um 12:51


Schwachsinn...

Eine normal denkende Frau, egal wie gut sie aussieht freut sich über Komplimente und freut sich ebenso angesprochen zu werden. Das hat nichts mit dem Aussehen zu tun, sondern mit der Erziehung und der Menschlichkeit und die kann auch bei Menschen unter aller Würde sein, die nicht grade berauschend aussehen

Gefällt mir

13. Mai 2015 um 14:55

Ich weiß, was du meinst
Ich hab mir natürlich als Mann schon auch des öfteren (in meinen jüngeren Jahren *g*) diese Sachen gedacht:

>>Werde ich etwas falsches machen
>>Wenn es peinlich wird kann ich mich nicht mehr blicken lassen



Und ich bin zu bestimmten Schlüssen gelangt, nachdem ich die Fragen und mögliche Konequenzen in meinem Kopf durchgespielt hatte.

Zum ersten Punkt: Im Grunde kannst du nur eines falsch machen - sie nicht ansprechen. Gut, beim Ansprechen selbst kann man zwar auch "Fehler" machen - allerdings schwerlich einen so großen wie den, aus Angst überhaupt keinen Kontakt aufzubauen.

Die "Fehler", die du befürchtest, enden ja in deiner Vorstellung damit, dass das Mädel deshalb nicht mit dir ausgehen und dich kennenlernen wird.

Also mach dir klar: Das gleiche passiert auch, wenn du sie gar nicht ansprichst. Allerdings mit 100 prozentiger Wahrscheinlichkeit. Wenn du sie ansprichst, dann kann das auch geschehen. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass sie dich vielleicht doch kennenlernen möchte, ist zumindest gegeben. Und wenn's nur 1 % ist. Das ist deutlich mehr als 0.



Zum zweiten Punkt, das mit der Peinlichkeit: Ja, die macht einem mit 18 noch zu schaffen.

Zwei Dinge hierzu, die mir geholfen haben, trotzdem Frauen anzusprechen:

Ich hab mir dann einfach gedacht: In 100 Jahren sind wir eh alle tot. Ich. Sie. Dann ist es völlig egal, wie peinlich irgendwas gewesen ist. Hauptsache, ich hab's versucht. Hauptsache, ich hab was für mein Glück getan.


Außerdem, dreh doch mal den Spieß um: Stell dir vor, ein Mädel kommt zu dir, spricht dich an. Sagt dir, dass sie dich toll findet und dich gern kennenlernen möchte. Aber du willst nichts von ihr.

Findest du sie dann peinlich? Wird dir jedes Mal, wenn du sie siehst, durch den Kopf gehen "Ah, die Peinliche von nebenan".

Ich vermute: Nein. Im Gegenteil. Du wirst dich doch geschmeichelt fühlen, dass sie dich toll findet. Auch, wenn du nichts von ihr willst. Ein gutes Gefühl ist es doch trotzdem. Und wenn sie dir auf der Straße begegnet, kannst du ihr nett zulächeln, eben weil es doch nicht peinlich ist, jemanden gut zu finden, oder gut gefunden zu werden, sondern schön.




Fazit: Komm ma aus den Puschen und sprich sie an. Schlimmer als jetzt (kein Kontakt) kann's nicht kommen. Gut, deine Träume können zerstört werden. Wenn dir Träume lieber sind als das reale Leben, dann lass es sein und spar dich für deine Gedanken auf.

Gefällt mir

13. Mai 2015 um 22:55

....
Es geht mir niemals um das Aussehen !
Einfach die Tatsache das dieses Mädchen meine Nachbarin ist und ich diesen wow Moment hatte ...

Ich weiß ja nicht was du gedacht hast

Gefällt mir

13. Mai 2015 um 22:56
In Antwort auf

Ich weiß, was du meinst
Ich hab mir natürlich als Mann schon auch des öfteren (in meinen jüngeren Jahren *g*) diese Sachen gedacht:

>>Werde ich etwas falsches machen
>>Wenn es peinlich wird kann ich mich nicht mehr blicken lassen



Und ich bin zu bestimmten Schlüssen gelangt, nachdem ich die Fragen und mögliche Konequenzen in meinem Kopf durchgespielt hatte.

Zum ersten Punkt: Im Grunde kannst du nur eines falsch machen - sie nicht ansprechen. Gut, beim Ansprechen selbst kann man zwar auch "Fehler" machen - allerdings schwerlich einen so großen wie den, aus Angst überhaupt keinen Kontakt aufzubauen.

Die "Fehler", die du befürchtest, enden ja in deiner Vorstellung damit, dass das Mädel deshalb nicht mit dir ausgehen und dich kennenlernen wird.

Also mach dir klar: Das gleiche passiert auch, wenn du sie gar nicht ansprichst. Allerdings mit 100 prozentiger Wahrscheinlichkeit. Wenn du sie ansprichst, dann kann das auch geschehen. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass sie dich vielleicht doch kennenlernen möchte, ist zumindest gegeben. Und wenn's nur 1 % ist. Das ist deutlich mehr als 0.



Zum zweiten Punkt, das mit der Peinlichkeit: Ja, die macht einem mit 18 noch zu schaffen.

Zwei Dinge hierzu, die mir geholfen haben, trotzdem Frauen anzusprechen:

Ich hab mir dann einfach gedacht: In 100 Jahren sind wir eh alle tot. Ich. Sie. Dann ist es völlig egal, wie peinlich irgendwas gewesen ist. Hauptsache, ich hab's versucht. Hauptsache, ich hab was für mein Glück getan.


Außerdem, dreh doch mal den Spieß um: Stell dir vor, ein Mädel kommt zu dir, spricht dich an. Sagt dir, dass sie dich toll findet und dich gern kennenlernen möchte. Aber du willst nichts von ihr.

Findest du sie dann peinlich? Wird dir jedes Mal, wenn du sie siehst, durch den Kopf gehen "Ah, die Peinliche von nebenan".

Ich vermute: Nein. Im Gegenteil. Du wirst dich doch geschmeichelt fühlen, dass sie dich toll findet. Auch, wenn du nichts von ihr willst. Ein gutes Gefühl ist es doch trotzdem. Und wenn sie dir auf der Straße begegnet, kannst du ihr nett zulächeln, eben weil es doch nicht peinlich ist, jemanden gut zu finden, oder gut gefunden zu werden, sondern schön.




Fazit: Komm ma aus den Puschen und sprich sie an. Schlimmer als jetzt (kein Kontakt) kann's nicht kommen. Gut, deine Träume können zerstört werden. Wenn dir Träume lieber sind als das reale Leben, dann lass es sein und spar dich für deine Gedanken auf.

Vielen DANK!
Ich werde mir jetz etwas ausdenken wie ich sie ansprechen werde !

Deine Worte sind einfach die Warheit
Habe auch etwas gedacht wie du nur hier brauchte ich die Bestätigung

Gefällt mir

13. Mai 2015 um 22:58

-
Vielleicht erklärtst du mal was mimosen sind


Gefällt mir

13. Mai 2015 um 23:00

Immer das Gleiche mit den Vorurteilen
Bei meiner Mutter machte das Mädchen einen netten Eindruck
Ich denke deine Vorurteile sind schwachsinn


Gefällt mir

13. Mai 2015 um 23:01
In Antwort auf


Ich gebe dir nur einen ganz einfachen Tip.

Sprech sie einfach an sag ihr Hallo und dass sie dir hier aufgefallen wäre und ganz wichtig stell dich vor. So kommt man ins Gespräch. Damit kannst du auch gleich erahnen ob du ihr auch schon aufgefallen bist.

Ich denke einfach ansprechen und schauen was kommt ist das sinnvollste und du weißt anschließend woran du bist Ewigkeiten sich in Traumvorstellungen zu flüchten kann sehr, sehr unglücklich machen und die Angst und Distanz zu der Person vergrößern.

Viel Glück...und einfach machen wir Frauen freuen uns angesprochen zu werden

Liebe Grüße

Vielen
Dank


Für deine Hilfe

Gefällt mir

14. Mai 2015 um 18:34

Das mit dem
Frauen stehen nicht auf weicheier das ist klar
Zum glück bin ich keins ! Davon bin ich überzeug ... habe schon deutlich schlimmeres gemacht als ein Mädchen anzusprechen

Nur ich wollte hier wissen wie ich die sache angehen soll ...
Weil es mir wichtig ist

Gefällt mir