Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Mutter versteht mich nicht...

Meine Mutter versteht mich nicht...

10. April um 13:38 Letzte Antwort: 10. April um 20:28

Hallo,
ich bin 17 Jahre alt und habe seit 5 Monaten eine Beziehung mit meinen etwas jüngeren Freund. Da ich nach den ferien eine Ausbildung zur Altenpflegerin  anfangen werde ich kaum noch Zeit haben.. deswegen sind ich und mein Freund im Moment so oft beieinander um Zeit zu verbringen. Leider streiten wir uns ab und zu oder diskutieren aber ich denke das ist normal wenn man die ganze Zeit miteinander ist. Meine Mama hat seit kurzem auch eine Beziehung und ist seit dem etwas komisch zu mir.. so vorzeige Mutter mäßig z.B wenn er da ist so übermäßig lieb und lacht über alles und so aber wenn er weg ist das Gegenteil sie redet mir mittlerweile mein Freund schlecht.. ich sei ja seit ich mit ihm bin, anderes und so unglücklich nur weil sie es 1 mal mitbekommen hat das ich mal etwas lauter zu ihm war.. sie sagt sogar sie stört es mittlerweile wenn er hier ist denn sie will ihre '' Ruhe '' dabei ist sie auch ständig bei ihrem Freund und hat da genug Ruhe immerhin ist sie Mama und hat noch Pflichten wo kann sie dann ständig Ruhe erwarten ..ich weis nicht wie ich mit der ganzen Sache umgehen soll.. ich komme kaum noch mit ihr klar und habe auch schon mit ihr besprochen auszuziehen da ich eh ständig alleine zuhause bin und mich und mich alleine kümmere was Haushalt und Ausbildung angeht ... aber im Moment wegen der Corona Zeit schwer ..

Mehr lesen

10. April um 19:09

Deine Mutter macht sich einfach Sorgen, weil sie mitbekommt, dass du und dein Freund euch streitet. Sie will halt, dass du glücklich bist. Rede mir ihr und sag ihr, dass sie sich keine Sorgen machen braucht und sag ihr, dass du es nicht gut findest, wenn sie schlecht über deinen Freund redet.

Und was die Ruhe betrifft: kannst du dich nicht auch bei deinem Freund treffen? Muss er immer zu dir kommen? Dass deine Mutter auch mal keinen Besuch haben will, kann ich schon nachvollziehen. Ihr könnt es ja so machen, dass dein Freund dann zu dir kommt, wenn deine Mutter bei ihrem Freund ist, dann habt ihr die Wohnung für euch und keiner fühlt sich gestört. Wenn deine Mutter zu Hause ist, trefft ihr euch halt bei ihm. Draußen geht momentan nicht, aber in der Wohnung dürft ihr euch ja nach wie vor sehen,

Was den Haushalt und die Ausbildung betrifft: mit 17 bist du fast erwachsen und kannst durchaus alleine für dich sorgen. Da brauchst du deine Mutter nicht mehr ständig zu Hause haben, damit sie sich um alles kümmert. Bald bist du 18 und du denkst ohnehin ans Ausziehen. Was glaubst du denn, wer dann den Haushalt macht? Musst du ja dann auch alleine schaffen, wenn du alleine wohnst. Kümmere dich halt um deine Sachen, die Wäsche deiner Mutter musst du ja nicht waschen. Deine Mutter sollte allerdings dafür sorgen, dass genug zu essen bzw. alle Dinge, die ihr so braucht, zu Hause sind, denn sie verdient ja momentan das Geld.

Wenn du das Gefühl hast, dass deine Mutter zu wenig Zeit für dich hat, dann rede mit ihr darüber. 

2 LikesGefällt mir
10. April um 20:28

Schwierig 

1 LikesGefällt mir