Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine mutter betreibt rufmord

Meine mutter betreibt rufmord

3. November 2007 um 8:50

sie hat mich bei allen lächerlich gemacht.
jetzt wird es noch schlimmer kommen.
sie schnüffelte in meinen zimmer.
ich bin benützerin der stadtbibliothek.
meine mutter geht dort such hin, da sie über haarfärbemittel
broschüren sucht.
nun hat es sich so ereignet, dass bei ihrer tour durch meine
vier wände ein buch als interessant befunden wurde.
ich sage zu ihr. du schau mal die bücher des festbestandes der bibliothek,
haben ein weißes schild.(sind nur zum schmökern da)
beim "auschecken" bemerkte ich nicht , dass sich dieses bei meinem mitgebrachten
büchern befindet.
der zuständige wachmann durchwühlte den stapel, bemerkte es aber ebenso nicht.
da ich aber soviel anderes , um die ohren habe, gab ich es noch nicht zurück.ich wollte dies erst mit der rückgabe der entliehenen
erledigen.aus diesem schlechten buch wird eh keiner einen gewinn haben.
meine mutter wollte meine die entliehenen bücher über mode lesen.
so händigte ich ihr auch den schandfleck aus mit der bitte mich zu entschuldigen und dies mit den anderen mitabzugeben.
typisch für meine mutter ist , dass sie mich nie direkt anspricht.
sie redet über andere. vor diesen ganzen dieben und räubern, die sie wegen sachbeschädigung anzeigen möchte, von dem bösen im allegemeinen.
ich weiß, daß sie mich meint.
wenn meine mutter etwas durchzieht wird es sehr schlimm für mich !
rufmord ist nur eine sache.
natürlich war es dumm aus alten schuldgefühlen heraus etwas zuzugeben, was ich
nicht gemacht habe.
und noch schlimmer ist es so jemandem macht zu geben.
wieso mache ich das nur.
was kann ich nur tun ? ich bin ausgezogen und sie ist wieder sehr in ihre
arztromane vertieft, darf sie nicht stören.
denn eigentlich wäre es rechtens das buch noch heute selbst zurückzubringen ?

Mehr lesen

3. November 2007 um 10:09

Bitte, bitte schreibt mir was ich tun soll
ich bin noch sehr sehr jung und habe große berechtigte Angst vor meiner Mutter.
momentan habe ich eine ganz dünne haut.
also, nicht so aggressiv , bitte, ich kann nichts mehr verkraften.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2007 um 10:20
In Antwort auf taryn_12157904

Bitte, bitte schreibt mir was ich tun soll
ich bin noch sehr sehr jung und habe große berechtigte Angst vor meiner Mutter.
momentan habe ich eine ganz dünne haut.
also, nicht so aggressiv , bitte, ich kann nichts mehr verkraften.

Also...
... ganz ehrlich: Man versteht überhaupt nicht, worum es eigentlich geht! Kaum verständlich geschrieben, ziemlicher Wirrwarr.
Ich verstehe nur, dass es um ein wohl versehentlich "geklautes" Buch geht, aber was genau die Problematik ist und warum so ein Drama draus wird...??

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2007 um 10:32

Defensive
du hast dich in die defensive begeben, obwohl es nur ein versehen von dir war. warum?
fasse den mut, deine mutter zu sagen, daß es keine absicht von dir war, dieses buch mitzunehmen und wenn sie dir nicht glaubt, hat sie ein problem. das personal hat das buch auch übersehen gehabt.

solche subtilen drohungen sind fürchterlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2007 um 11:01

Vielen Dank für die hilfreiche antwort
ich habe damit absolut kein problem es selbst zu machen.
das war eher eine demonstration , dass man das auch öffentlich machen kann.
im affekt- denn sie würde ja evtl. für bekloppt gehalten.

es wird nur schwierig sein sie zu erreichen und um Aushändigung zu bitten,
da sie in ihren kram vertieft ist.
aber ich werde sie solange nerven bis sie das buch wieder gibt.

ich weiß nicht , ob man jedes verhalten lernen muß,
wenn die reaktionen derart ausgeprägt sind.
manchmal geht es einfach nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2007 um 12:18

So ein Schwachsinn...
schreibs nochmal und dann sag einfach in 2 Sätzen was da Problem ist und was du nun willst! Ich kapier auch überhaupt nichts..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2007 um 14:23

Es geht nur um ein Buch?

Ich weiß nicht ob ich weinen oder lachen soll. Das nennst du Rufmord? Sie nennt dich noch nicht einmal namentlich! Wie soll das dann Rufmord sein? Und ich weiß irgendwie ziemlich sicher dass das nicht zurück geben von ausgeliehenen Büchern aus der Stadtbücherei nicht in der Liste der Topverbrechen vertreten ist - hingegen Mord und Missbrauch schon. Aber vll sollten die Gesetze noch ein wenig geändert werden? *lol* Probleme gibts, die gibts gar nicht...


Lg Áine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2007 um 14:24
In Antwort auf aineshaw

Es geht nur um ein Buch?

Ich weiß nicht ob ich weinen oder lachen soll. Das nennst du Rufmord? Sie nennt dich noch nicht einmal namentlich! Wie soll das dann Rufmord sein? Und ich weiß irgendwie ziemlich sicher dass das nicht zurück geben von ausgeliehenen Büchern aus der Stadtbücherei nicht in der Liste der Topverbrechen vertreten ist - hingegen Mord und Missbrauch schon. Aber vll sollten die Gesetze noch ein wenig geändert werden? *lol* Probleme gibts, die gibts gar nicht...


Lg Áine

Und ach ja

das du gemeint bist bildest du dir sicher nur ein. Du solltest vll aus den Büchern rauskommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2007 um 15:00
In Antwort auf aineshaw

Es geht nur um ein Buch?

Ich weiß nicht ob ich weinen oder lachen soll. Das nennst du Rufmord? Sie nennt dich noch nicht einmal namentlich! Wie soll das dann Rufmord sein? Und ich weiß irgendwie ziemlich sicher dass das nicht zurück geben von ausgeliehenen Büchern aus der Stadtbücherei nicht in der Liste der Topverbrechen vertreten ist - hingegen Mord und Missbrauch schon. Aber vll sollten die Gesetze noch ein wenig geändert werden? *lol* Probleme gibts, die gibts gar nicht...


Lg Áine

Bücher ...
Wenn man Bücher nicht abgibt, droht "nur" ein gerichtliches Mahnverfahren ... das finde ich schon übel und das ist genau das, was viele Leute nicht checken - weil, es sind ja "nur" Bücher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2007 um 4:09
In Antwort auf elin_12868038

Bücher ...
Wenn man Bücher nicht abgibt, droht "nur" ein gerichtliches Mahnverfahren ... das finde ich schon übel und das ist genau das, was viele Leute nicht checken - weil, es sind ja "nur" Bücher

RE:Bücher

Ich liebe Bücher So sehr das ich jedes gute Buch besitzen muss und nur selten in der Stadtbibliothek was leihe, weil der Verlust sonst zu groß ist Also ein Mahnverfahren hört sich schon heftig an, aber das trifft doch bestimmt nach so und so vielen Wochen/, Monaten erst ein usw und der Mutter zu sagen sie soll das Buch wieder geben ist ja wohl nicht schwer! Was für ein Theater!

Lg Áine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram