Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Mutter akzeptiert meine Beziehung nicht!

Meine Mutter akzeptiert meine Beziehung nicht!

22. März 2019 um 1:15

Ehrlich gesagt habe ich mir nicht alles durchgelesen und bin nach einiger Zeit abgeschweift.

Klar die Menschen sind gut, aber zu welchem Preis!

Chinesen, Koreaner und Japaner lernen und schuften sich ihr leben lang zu Tode. Man merkt, dass du Null Emapthie für die empfindest. Meine chinesische Arbeitskollegin hat mir erzählt, dass es in der high scholl verboten ist einen Freund zu haben (sonst wird man aus der schule geschmissen), oder dass die mädels nur kurze Haarschnitte haben dürfen, weil die sonst mit den langen Haaren spielen und das vom lernen ablenkt. Das muss man sich mal geben! Und sowas befürwortest du? Das geht in meinen Augen überhaupt nicht!

In Südkorea gibt es die höchste Selbstmordrate vorallem unter jugendlichen, weil die einfach mit dem druck nicht mehr klar kommen. die Eltern zwingen die 24 stunden am tag zu lernen und für ihre zukunft zu kämpfen. Die Universitäten sind hier nach Ranfolge geordnet. die höchste ist die Seoul national university.. bei einstiegstest reicht es nicht nur 100% richtig zu haben, weil das haben zu viele, hier muss man darüber hinaus einfach NOCH bessere antworten liefern. Lass dir das mal auf der Zunge zergehen.. was glaubst du weshalb hier so viele nach deutschland auswandern.

Klar du hast mit asiatischen Kollegen zutun, aber hast du auch mal hinter die Fassade geblickt? Wie diese Menschen gelitten haben/leiden um die Maßstäbe der Gesellschaft zu erfüllen??? Kann ich nicht nachvollziehen! 

Ich war in der Schule eine Mitläuferin, bin aber trotzdem meinen Weg gegangen, habe studiert und arbeite jetzt in einem verdammt gut bezahlten internationalen Job bei dem ich viel geschäftlich in Korea, vietnam, malaysia und amerika zutun habe. Und eins kann ich dir sagen. Wenn ich mich entscheiden würde, wo ich aufwachse, wäre es definitiv wieder Deutschland und genau so! 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

22. März 2019 um 10:19
In Antwort auf apfelkuchen63

Hallo alle zusammen!

ich bin ziemlich ratlos... 
Zu meinem Problem: 
ich bin mit 14 mit meinem Freund zusammen gekommen. Ich weiß das ist doch schon recht früh, aber jetzt bin ich 16 fange bald meine Ausbildung an und bin seit mehr als einem Jahr mit meinem Freund zusammen.
Er ist ein Jahr älter und er versteht sich eigentlich gut mit meinen Eltern, aber wenn ich auf das Thema übernachten komme, dann dreht meine Mutter total durch sie kommt mit Argumenten wie „ zu meiner Zeit wusste ich nicht mal was eine Beziehung ist“ oder „ willst du als Schlampe abgestempelt werden?" 

Sie gibt mir auch immer das wissen das sie meinen Freund nicht mag und alles viel zu früh findet. Ich erzähle ihr wirklich fast alles sie weiß dass ich mit ihm Schlafe und das ich verhüte. Dazu kommt das sie meinen Freund vor ihrer Familie seit dem Zeitpunkt als wir zusammen kamen verheimlicht. Meine Eltern kommen aus dem Osten und die Familie meiner Mutter ist Nicht sehr tolerant, genau das Gegenteil der Familie meines Vaters. Sie mögen ihn und wollen ihn überall dabei haben. Das funktioniert aber nicht weil meine Mutter dagegen ist. Manchmal schlägt sie vor ihn mit zu Freunden zu nehmen oder Sachen zu unternehmen und dann wenn es darum geht in auch mal mit zur Familie zu nehmen ist sie wieder total abstoßend. Das macht mich wirklich traurig und ich verstehe nicht warum. Ich bin das erste Kind und frage mich ob es vielleicht einfach daran liegt, aber für mich ist das kein Grund so abstoßend zu reagieren. Das übernachten belastet mich auch sehr. Ich würde so gerne einfach neben meiner liebe einschlafen,  dass hab ich meiner Mutter auch genauso Gesagt. Es geht mir nicht darum mit ihm nachts zu schlafen oder sonst was. Meiner Mutter sagte ich das auch und ich sagte auch das können wir und machen wir genausogut tagsüber, aber sie will mir nicht mal zuhören und schreit sofort rum. 

Ich weiss echt nicht mehr weiter und warte einfach nur noch bis ich 18/19 bin und ausziehen kann. 

Vielleicht könnt ihr mir helfen 
tut mir leid für fehlende Satzzeichen oder Rechtschreibfehler, aber ich bin einfach echt sauer, wütend, enttäuschst und traurig..

Wie wäre es denn, wenn deine Mama und du einen Kompromiss eingeht?

Er könnte doch Freitags, Samstags und Sonntags bei dir übernachten. Vl lässt sie sich drauf ein?!


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2019 um 16:41
In Antwort auf erdbeerinchen

Wie wäre es denn, wenn deine Mama und du einen Kompromiss eingeht?

Er könnte doch Freitags, Samstags und Sonntags bei dir übernachten. Vl lässt sie sich drauf ein?!


 

Meine Mutter lässt nicht mit sich reden, sie hört mir nichtmal zu. Ich hab ihr das auch vorgeschlagen, dass es nur an Wochenenden und dann nur einmal im Monat höchstens, aber dann dreht sie immer wieder durch und wird laut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. März 2019 um 14:52
In Antwort auf apfelkuchen63

Ihre Gründe sind, dass sie nicht will, dass ich als Schlampe abgestempelt werde. 
Andere Gründe gibt es nicht. 

das kann ich ihr nicht verdenken.

Es sind nämlich immer die Erwachsenen, die die ''schlechten Gedanken'' haben - die sie dann ihren Kindern unterstellen.

Was sie leider nur vergessen - die lieben Eltern - auch SIE waren mal jung und verliebt .... warum erinnert sie nur keiner daran? Oder tut das doch jemand ?

Wäre das zu peinlich für Mutti ?

achte mal drauf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2019 um 0:57

Das tut mir alles sehr leid für dich, du scheinst anständig und reif genug für eine Beziehung zu sein.ich fürchte nur, es gibt keinen guten rat..solange du bei deinen eltern wohnst, musst du versuchen ihre regeln zu beachten.
Zeit könnte helfen, eventuell wird sie die situation mit hilfe der zeit irgendwann akzeptieren. Solange musst du versuchen die Situation zu akzeptieren wie sie ist..ich habe meinen freund auch nie zu meinen eltern mitgenommen über nacht, aber wir haben andere lösungen gefunden, und es hat auch so gepasst. In deinem alter ist es nicht ungewöhnlich,  dass manche eltern, besonders mit anderer Mentalität,  es nicht akzeptieren,  dass der freund über nacht bei ihnen schläft oder du über nacht bei deinem freund schläfst etc..ich erinnere mich, dass das in meiner jugend bei vielen paaren ein großes problem und thema war.
die wahrheit ist auch, dass man mit 16 eine andere art von beziehung, als mit 29 führt..du wirst es irgendwann selbst erkennen, es ändert sich viel, umso älter man wird..du bist noch jung, und klar ist es ungerecht, aber du musst es akzeptieren. 
rede weiterhin mit ihr, versuche so mit ihr zu reden, dass sie dir zuhört und dich auch versteht..vielleicht akzeptiert sie das irgendwann. Solange mach das beste draus und akzeptiere, dass es so ist, andere haben es noch schlimmer..die dürfen nichtmal einen freund in deinem ater haben, so etwas gab es bei uns auch..es ist zwar blöd, deine situation, könnte aber dennoch schlimmer sein..versuch es gelassen zu sehen und freue dich darüber, dass du einen verständnisvollen freund hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. März 2019 um 12:40

Ja das stimmt, aber meine Mutter will sich meine Argumente oder Vorschläge Nichtmal anhören und fängt an laut zu werden. Ich hab ihr schon ganz viel Vorgeschlagen, aber sie hört Einfach nicht zu. Einmal wollten die Eltern mit mir und meinem Freund übers Wochenende wegfahren. Mein Vater hatte nichts dagegen, aber meine Mutter wurde wieder laut, selbst wenn wir in getrennten Zimmern schlafen würden, hat sie es nicht akzeptiert. Ich hab ihr das alles schon vorgeschlagen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. März 2019 um 13:15

Ich würde es ja so machen und es unter Vorbehalt erlauben, also mir mal ansehen, ob die Schulnoten schlechter werden, das Mädel öfter schwänzt etc. Wenn sie es hinkriegt, ihre Pflichten weiter zu erfüllen, was schadet es, wenn sie gelegentlich beim Freund übernachtet? 

War denn davon überhaupt schon irgendwann und irgendwo die Rede, dass die TE diese Option beim Freund hätte??

Mir ist da nichts aufgefallen in der Richtung violetluna ?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram