Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Mitarbeiterin macht mich an..

Meine Mitarbeiterin macht mich an..

5. Juli 2006 um 20:08 Letzte Antwort: 19. Juli 2006 um 0:20

Also, ich hab ein Problem. Meine Mitarbeiterin, wesentlich jünger als ich, versucht mich ständig während der Arbeit anzumachen. Ständig redet sie von Sex, sexuelle Praktiken, etc. Dauernd zieht sie Minikleidchen etc. an. Dabei weiß sie doch genau, dass ich verheiratet bin. Was das Schlimme an der Sache ist: Es läßt mich nicht kalt. Andererseits ich bin verheiratet. Was soll ich bloß tun?????????

Mehr lesen

5. Juli 2006 um 20:33

Bleib standhaft...
...oder lass dich darauf ein und schreib uns hier später deine Horrorgeschichten, wenn du vor den Trümmern deiner Ehe stehst!

Gruß
sebayt
(aus dem Kreis der Betrogenen)

PS: wenn du natürlich "derchef" bist, kannst du sie auch rausschmeissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juli 2006 um 20:49
In Antwort auf sefkan_12765323

Bleib standhaft...
...oder lass dich darauf ein und schreib uns hier später deine Horrorgeschichten, wenn du vor den Trümmern deiner Ehe stehst!

Gruß
sebayt
(aus dem Kreis der Betrogenen)

PS: wenn du natürlich "derchef" bist, kannst du sie auch rausschmeissen.

@sebayt
jetzt bin ich irritiert. Ich dachte immer, ein Seitensprung zerstört keine Ehe.... (wird hier im Forum so dargestellt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juli 2006 um 21:03
In Antwort auf augenstern5

@sebayt
jetzt bin ich irritiert. Ich dachte immer, ein Seitensprung zerstört keine Ehe.... (wird hier im Forum so dargestellt)

@augenstern
..das habe ich, bzw. erlebe ich aber persönlich ganz anders. Von mir wird es bestimmt nicht so dargestellt.

Aber, im Grunde genommen muss ein (einmaliger) Seitensprung auch keine Ehe zerstören, meiner Erfahrung nach sind es die damit verbunden Lügen, Demütungen usw. Und je länger eine Affäre dauert(e), umso tiefer sitzt der Schmerz. Und, wer einmal lügt, dem....

Zeige mir doch mal die Threads und Postings hier, die einer Ehe gut getan haben, würde mich interessieren, bin ja lernfähig.

Schönen Abend

sebayt
(gehörnter Ehemann)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2006 um 1:21

*ggg*
Na da hast du doch gleich mehrere Möglichkeiten.

Du sagst ihr, ganz der treue Ehemann, daß sie damit aufhören soll, oder du sorgst dafür, daß sie wegen sexueller Nötigung eine Abmahnung bekommt (das ist es nämlich), oder du gehst drauf ein, was dir aber mit Sicherheit auch mehr Ärger als Freud einbringt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2006 um 17:05

Feldi,
bist du es wieder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2006 um 13:54

Hi Fee
du hast mir einen Beitrag versprochen.... Wo ist er denn, ehe ich die Beherrschung verliere.

P. S. Übrigens, seit gestern gilt: Minikleidchenverbot und Sexgesprächeverbot.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2006 um 14:48

Ich finde.....
Du musst nur die Fronten klären, wenn sie Dir zuviel ist. Zwingt Dich doch keiner etwas zu tun was Du nicht willst.
Liegt einzig und allein bei Dir, denn Du kannst Dich drauf einlassen oder ihre ne klare und direkte Abfuhr erteilen. That's it.

Und ich lese die ganze Zeit nur: sie zieht...., sie hat....., sie weiß doch......
Du bist Dein eigener Herr, oder?

LG Hope

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2006 um 21:17

Sie reizt dich
und ich lese zwischen den Zeilen, dass du sie am liebsten flachlegen willst. Mensch, wieso tutst du es dann nicht???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juli 2006 um 2:07
In Antwort auf livvy_12551827

Sie reizt dich
und ich lese zwischen den Zeilen, dass du sie am liebsten flachlegen willst. Mensch, wieso tutst du es dann nicht???

Vielleicht
isser nicht katholisch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juli 2006 um 3:36
In Antwort auf oskar_12077244

Vielleicht
isser nicht katholisch?

Er ist geil auf sie
das liest man doch zwischen den Zeilen. Wenn es ihm egal wäre, würde er sich nicht posten.

Er muß es ja seiner Frau nicht gleich auf die Nase binden.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juli 2006 um 3:37

Na Fee
mich würd mal interessieren, was du unserem Chef so angeraten hast....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juli 2006 um 3:39

Mit der würd ich mich auch mal
gerne unterhalten. Mein Mann kannte nur die herkömmliche Praktik. Ich unten er oben.....


Falls die blöden Fragen kommen, wie es mit anderen Männern war: Mein Mann war und ist mein erster und letzter (bisher hi, hi hi).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juli 2006 um 9:07

Du
kannst mir richtig leid tun das sieht man mal wieder mit was man denkt nicht mit den kopf sonderen mit der hose den f... sie doch aber ich hoffe du bist deine frau erlich gegenüber und sagst es ihr,und wen du es schlimm findes verheiratet zu sein den lass dich doch scheiden den kannst du durch die gegeg popen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juli 2006 um 9:38
In Antwort auf livvy_12551827

Er ist geil auf sie
das liest man doch zwischen den Zeilen. Wenn es ihm egal wäre, würde er sich nicht posten.

Er muß es ja seiner Frau nicht gleich auf die Nase binden.....

Schon zurück aus der Disco?
Hallo wanttobefree, um diese Uhrzeit bereits zurück, keinen ONS gefunden?
...flachlegen...seiner Frau nicht nicht auf die Nase binden...! Sich hier selber über seine Ehe ausheulen und dann solche Sprüche? Sorry, katholisch hin oder her, inzwischen halte ich Dich auch nur noch für eine(n) üble(n) FAKE! Viel Spass beim weiteren Lustigmachen über ehrliche Menschen hier mit echten Problemen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juli 2006 um 9:53

Vergeben73, lol danke!
das war mein erster gedanke..echt..*dann f*** sie doch*
läuft doch im endeffekt genau darauf hinaus..?! ich bin ja so arm dran..zu hause wartet die alte und im büro das frischfleisch..und ich kann nich wiederstehen..sie zwingt mich ja sie zu vernaschen..GOTT das kann NICH wahr sein.. wie leicht zu beeinflussen seid ihr eigentlich??? das is echt traurig, dass man wirklich auf ganz arme, billige art und weise bei einigen typen ankommt.. aber mal im ernst..genau von solchen primitiven flittchen fühlt ihr euch doch angezogen! und dann wenn die ehe wieder durch sowas in die brüche geht kommt das große geheule..wozu..mal ehrlich WOZU gehen solche menschen überhaupt eine beziehung ein????? wenn man bei so ner kleinigkeit mit dem schw*nz denkt, dann is echt..traurig..ehrlich..allein der gedanke daran *WAS SOLL ICH BLOß TUN???* echt f*** sie und dann hast du deine antwort für dein problem, was vernünftiges kann ich dazu nich sagen..

lg la

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juli 2006 um 10:07

Du bist ein toller chef..
denke mal daran, daß es nach hinten losgehen kann. so eine "affäre" hat schon vielle "chefs" den chefssessel gekostet. am ende stehst du da, ohne job und ohne frau. bist du denn so "hungrig", daß es deinen verstand raubt? gehe doch in einen bordell. das haben die vw-bosse auch mehr oder weniger erfolgreich durchgezogen.




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juli 2006 um 11:20
In Antwort auf paget_12369244

Du bist ein toller chef..
denke mal daran, daß es nach hinten losgehen kann. so eine "affäre" hat schon vielle "chefs" den chefssessel gekostet. am ende stehst du da, ohne job und ohne frau. bist du denn so "hungrig", daß es deinen verstand raubt? gehe doch in einen bordell. das haben die vw-bosse auch mehr oder weniger erfolgreich durchgezogen.




Dass du dich sooo aufregst...
du hast doch selber mit einem gebundenen Mann gepoppt. Also, ich versteh dich Doppelmoral echt nicht.

In einem anderen Thread behauptetst du, du wärst sehr christlich?? Ist es wirklich christlich mit einem gebundenen Mann zu poppen und anderen Vorhaltungen zu machen????

Kopfschütteln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juli 2006 um 11:33
In Antwort auf augenstern5

Dass du dich sooo aufregst...
du hast doch selber mit einem gebundenen Mann gepoppt. Also, ich versteh dich Doppelmoral echt nicht.

In einem anderen Thread behauptetst du, du wärst sehr christlich?? Ist es wirklich christlich mit einem gebundenen Mann zu poppen und anderen Vorhaltungen zu machen????

Kopfschütteln

Aufgeregt??
ich habe ihm keine vorhaltungen gemacht, sondern paar gutgemeinte ratschläger gegeben, um seinen chefsessel nicht zu gefährden. das hat mit moral nichts zu tun. oder habe ich etwar an seine pflicht der ehefrau gegenüber appeliert? nein. habe ihm sogar einen bordellbesuch empfohlen. ein gutgemeinter tipp um als chef noch vielle jahre erfolgreich zu bleiben.

hätte gerner gewusst, in welcher brange er arbeitet, wo mittarbeiter sich über sex und sexpraktiken mit dem vorgesetzten unterhalten offen unterhalten. eine putzkollone?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juli 2006 um 15:39
In Antwort auf paget_12369244

Aufgeregt??
ich habe ihm keine vorhaltungen gemacht, sondern paar gutgemeinte ratschläger gegeben, um seinen chefsessel nicht zu gefährden. das hat mit moral nichts zu tun. oder habe ich etwar an seine pflicht der ehefrau gegenüber appeliert? nein. habe ihm sogar einen bordellbesuch empfohlen. ein gutgemeinter tipp um als chef noch vielle jahre erfolgreich zu bleiben.

hätte gerner gewusst, in welcher brange er arbeitet, wo mittarbeiter sich über sex und sexpraktiken mit dem vorgesetzten unterhalten offen unterhalten. eine putzkollone?

Nein, nicht Putzkolonne...
"derchef" ist Bordellchef und war bisher einer der ehrbaren Bordellchefs, der nichts mit Mitarbeiterinnen hatte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juli 2006 um 20:18

Dann vögle sie doch mal ordentlich durch....
Laut Statisik haben 1/3 aller berufstätigen Deutschen schon mal Sex am Arbeitsplatz gehabt. Ich übrigens auch schon. Why not????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juli 2006 um 14:43

Peinlich peinlich
Halt dein Mund und fick sie du willst es sie will es dann tu es werd genau so ein ... von Mann wie viele andere auch mann Männer könnt Ihr entlich mal auf hören auf euren kleinen Lümmel zu hören das ist ja tragisch und wenn noch richtig billig und Schlampig sein möchtes dann geh in eine Puff und bezahl auch noch so ne dreckige ... wo schon 1000 Männer drauf rum gerutscht sind und wenn auf so na echten Glückswelle schwebst dann bekommst als Genschenk vieleicht noch ein Trippa Prost mal zeit

Leute ich bin echt entäuscht wie viele Leute Ihn zu Fremdgehen anstiften

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juli 2006 um 20:50

Fee
ich verstehe jetz so das du dich von ihn auch f...lassen wilst .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juli 2006 um 20:51

Hast
du sie schon gef..?????????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2006 um 15:20

Es ist unglaublich
was am Arbeitsplatz abzugehen scheint. Haben den diese jungen Frauen nichts besseres zu tun, als verheiratete Männer zu verführen? Meinerzeit war man ab einen bestimmten Alter verheiratet und zuhause.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juli 2006 um 12:12

Helmut, du Schufft
bist du es? Na warte du und deine Schlampe könnt was erleben!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juli 2006 um 15:33

Denk genau nach...
Chef moch jo kan bledsinn!!!
Klar reizt dich das Mädel, ist auch OK, du bist halt ein Mann, ABER sei so stark und standhaft und tu dir selbst einen Gefallen und f.... sie lieber nicht.
Mir wirds immer ganz anders wenn ich solche Sachen lese. Ich hab mich auch auf einen verheirateten eingelassen und würd am liebsten die Zeit zurückdrehen, da es für alle 3 Beteiligten eine Lose/Lose Situation ist.
Es ist als würdest du jetzt auf einem Felsvorsprung stehen und es geht 100m in die Tiefe und du fragst alle im Forum ob es nicht vielleicht doch super ist da runterzuspringen, immerhin könntest ja genau DU der Glückliche sein, der mit beiden Beinen unverletzt ankommt. Aber glaub mir, daß wirst du nicht.
Aber bitte, man sagt ja, man muss alles selbst durchmachen, damit man es erst glauben kann. Also in diesem Sinne, wünsche ich dir viel Glück beim ausprobieren, aber bedenke die Konsequenzen. Ein paar Postings im UntreueForum zu lesen sollte dir eigentlich den Kopf klar machen...
lg Krawaster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juli 2006 um 23:28
In Antwort auf sefkan_12765323

@augenstern
..das habe ich, bzw. erlebe ich aber persönlich ganz anders. Von mir wird es bestimmt nicht so dargestellt.

Aber, im Grunde genommen muss ein (einmaliger) Seitensprung auch keine Ehe zerstören, meiner Erfahrung nach sind es die damit verbunden Lügen, Demütungen usw. Und je länger eine Affäre dauert(e), umso tiefer sitzt der Schmerz. Und, wer einmal lügt, dem....

Zeige mir doch mal die Threads und Postings hier, die einer Ehe gut getan haben, würde mich interessieren, bin ja lernfähig.

Schönen Abend

sebayt
(gehörnter Ehemann)

@sebayt..
..was meinst du mit *ehe gut getan haben"?
Dazu sollte erstmal ehe definiert werden. Ist es das zusammenleben mit einem partner, den man respektiert, mit dem man gerne zusammen ist, den man vermisst, wenn er nicht da ist, mit dem man eine gemeinsame vergangenheit hat, mit dem man sich einiges aufgebaut hat??? Oder ist es auch der gute sex???

Was, wenn der sex auf der strecke bleibt oder noch nie richtig vorhanden war?? Ist es dann immer noch eine (gute) ehe??
Oder kann es sein, dass einer der partner einfach ausbricht und sich sex holt, den er @home nicht kriegt??

Zum ursprungsposting: Lass es sein, nicht innerhalb der firma, gibt nur komplikationen. Es bleibt nur selten bei einem ons oder reinem fi**verhältnis ohne gegenseitige ansprüche.

Grüße
gimli



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2006 um 0:20
In Antwort auf elpida_12483497

Helmut, du Schufft
bist du es? Na warte du und deine Schlampe könnt was erleben!!!!!

Also rose,
sollte "derchef" tatsächlich dein Helmut sein, dann wundert mich, dass Du jetzt erst geblickt hast, dass es sich um deinen Mann halten könnte. Das hatte ich mir schon nach deinen ersten Beiträgen gedacht: Mesch, die beiden würden gut zusammenpassen!

Wer von euch war denn so dämlich, dem anderen zu sagen, dass er sich hier postet? Ich denke dein Mann! Und zwar mit dem Hintergrund, dich auf seinen Unschuldsbeitrag stoßen zu lassen, um sagen zu können, siehst du Schatz, was soll ich tun, ist ja noch gar nichts passiert, ich suche ja selbst Hilfe!

Dabei hast Du sie, wie deine Frau ja mit ihren Lauschern schon längst gehört hat, längst flachgelegt, nicht wahr Helmut.

So genug mit tiefen psychologischen Ergüssen eines Mannes, das Rätsel ist gelöst, viel Spass beim Finden des passenden Scheidungsanwalts, dafür gibt es auch Foren, aber es gibt auch Online-Scheidungen, die sind billiger, geht aber nur wenn keiner von euch Scheidungsstress verursacht, das bezweifle ich aber, meldet euch ruhig, suche demnächst wahrscheinlich auch einen und

GUTE NACHT ALLERSEiTS

sebayt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen