Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Liebe ist vergeben! TRAUER!

Meine Liebe ist vergeben! TRAUER!

9. Oktober 2017 um 22:13 Letzte Antwort: 10. Oktober 2017 um 8:45

Hallo, ich bin verknallt in einer Frau die 500KM von mir entfernt wohnt, ich habe sie vor 8 Monaten in der Shishabar kennengelernt und haben Nummern ausgetauscht. Sie und ich waren beinah zusammen, aber dann habe ich wegen einem Missverständniss alles ruiniert und eklige Dinge gemacht, wir waren lange im Streit. Irgendwann haben wir uns vertragen und das vertrauen kam langsam wieder, wir telefonierten und schrieben bis morgens miteinander und meine Gefühle kennt sie auch, also ich zeige es offen bzw. auf männliche Art, ich spiele den Charmanten.
Aufeinmal von einem Tag auf den anderen habe ich erfahren sie hat jetzt ne Beziehung, weshalb wir auch nicht mehr regelmäßig miteinander telefonieren und schreiben, der Kontakt ist nicht mehr so gut. Mein Herz ist kaputt, ich schreibe das hier hin weil überall im Internet findest du nur Sachen wie lass sie gehen, dann war sie nicht die richtige und so ein Schwachsinn, aber ich finde man muss für die Liebe kämpfen und sie ist einfach diese eine mit der ich mein Leben verbringen würde. Und nein, bin keine 16 oder in der Pupertät, bin 24. Hoffe irgendwer hat irgendein Ratschlag für mich, ist sterbe vor Lieberskummer.

Mehr lesen

9. Oktober 2017 um 22:32

Eine Frau die nicht will telefoniert und schreibt dann so viel mit einem Mann der 500KM entfernt wohnt? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2017 um 7:38

Naja wenn du schon am Anfang einer Beziehung eklige Dinge machst und es Streit gibt, brauchst du dich nicht wundern, wenn es dann nicht klappt. Es ist sicher ganz gut für dich jetzt erstmal alleine zu sein, damit du über die Sache nachdenken und es beim nächsten Mal verhindern kannst.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2017 um 8:45

Wenn eine Bekanntschaft mit ekeligen Dingen beginnt hättest du bei mir auch kaum Chancen.
Vielleicht warst du eine Option für sie aber mehr halt nicht, da hat sie sich dann für einen anderen entschieden.
Das gilt es zu respektieren. Es gilt sie zu respektieren. Du kannst Bedauern ausdrücken, mehr nicht.
Anschliessend tust du dir selbst gutes wenn du dein Krönchen richtest und zuversichtlich nach vorne schaust wo bestimmt eine andere tolle Frau auf dich wartet.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest