Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Geschichte und Gegenwart- Hilfe! Ich brauche Rat

Meine Geschichte und Gegenwart- Hilfe! Ich brauche Rat

4. Dezember 2012 um 20:45 Letzte Antwort: 10. Dezember 2012 um 8:25

Hallo Liebe Gofeminin-User
Ich möchte mich zu erst einmal vorstellen, ich bin Tubby:
Ich bin ein ganz normales, 14 jähriges Mädchen, welches die 8 Klasse des Gymnasiums besucht.
Die Person um die es sich handelt, bezeichnet mich als dumm, ich glaube sie hat damit in manchen Bereichen nicht einmal so ganz unrecht, aber ich bin schließlich noch ein halbes Kind und das ist auch gut so.

Alles fing vor über einem Monat an, ich meldete mich im Internet bei einer Partnerbörse an. Bitte fragt mich nicht warum, diese Frage konnte ich mir selbst bis heute nicht so recht beantworten.
Ich fand recht schnell Interessenten unter diesen war auch Er, die Person, die mir Kopf zerbrechen bereitet.
Wir schrieben viel, ich fasste vertrauen und wir trafen uns.
Damals war ich 13, ich bin erst seit ein paar Tagen 14.
Ich war verliebt und Er beteuerte er sei es auch.
Zu ihm: Er ist 19 Jahre alt, wohnt nicht unglaublich weit weg von mir und ist unfruchtbar (eventuell eine nützliche Information um mir zu folgen). Er hat und hatte Kontakt mit Drogen.
Zurück zum Treffen, an diesem Tag hat Er mich entjungfert.
Ich habe mir selber schreckliche Vorwürfe gemacht, aber passiert ist passiert, oder auch "Shit happens".
Das heißt nicht, dass es nicht schön war, es war ungewohnt und neu für mich.

Bis zu unserem zweiten Treffen, hatte ich immer mehr Angst schwanger zu sein. Naja, im Endeffekt hatte ich nach unserem 2 Treffen noch größere Sorge dazu.
Also unser zweites Treffen, ich machte Bekanntschaft mit einem Kumpel von Ihm, ich nenne ihn hier einfach mal Blazin. Er gehört auch zu meiner Geschichte.
Wir "chillten" bei Blazin und Er verhielt sich wie immer gegen über mir.
"Du Schlampe, mach die Tür zu!" ist jetzt nur ein Beispiel.

Um mir zu Folgen müsst ihr die Verhältnisse kennen, die zwischen uns herrschen.
Ich und Er hassen und lieben uns gleichzeitig. Ob er mich wirklich liebt, weiß ich nicht aber dazu komme ich später.
Er kommt aus einer, Man kann sagen anderen Welt als ich.
Er hängt viel mit Punks und Leuten rum die Drogen nehmen, er besucht St.Pauli spiele als Hooligan und hat ansonsten auch keine Grenzen wenn es um Gewalt gegen über anderen Menschen geht.

Also, als ich und Blazin mal einen Moment für uns hatten, erzählte ich ihm, glücklicher Weise, dass Er mir droht, dass wenn ich ihn verlasse Er mir mein Leben zur Hölle macht.
Blazin war verständnisvoll und gab mir seine Handnr.
Wenn etwas passiere soll ich ihn anrufen.

Dies war der Tag an dem ich für mich beschlossen habe, dass ich in dieser "Beziehung" wie jeder es so gerne nennt kaputt gehe und ich mich von ihm trennen will.

So kam es zu unserem dritten Treffen.
Blazin und ein Freund von diesem, beschatteten mich und Ihn. Er sagte nur zu mir "Verpiss dich!" und ich tat es.
Davor haben wir uns angekeift wie schrecklich wir uns gegenseitig verhielten.

In der kurzen Trennungszeit habe ich gemerkt, dass ich Ihn über alles auf dieser Welt liebe und unter keinen Umständen verlieren will, es klingt nach einem ziemlichen Hin und Her, ist es aber eher nicht.
Wir kamen wieder zusammen und unser 4 Treffen
stand vor der Tür.
Er war total süß und nett, genau wie am Anfang.

Wir trafen uns bisher nur bei ihm, meine Eltern dürfen nichts von ihm mit bekommen, zu mindest noch nicht.
Jeden Abend chatten wir und telefonieren miteinander
dabei schreibt er mir immer wieder ich solle ihn nicht nerven und wenn ich schreibe oder sage, "Ich Liebe Dich" kommt nur ein "Ok" oder gar keine Antwort...

Im Jahr 2007 hat Er seinen Bruder verloren, er hat seine Trauer bis heute nicht überwunden.
Er ist an sich kein schlechter Mensch, er ist einfach so
Dominant, eifersüchtig, Kontrollfreak, Gewaltbereit
aber auch sehr liebenswert und tiefsinnig, lustig und verständnisvoll.

Er hat mir gesagt, ihm falle es schwer Menschen in sein Leben zu lassen...eventuell ein Grund warum er sich gegenüber mir so verhält

Liebt er mich, wenn er mir immer wieder solche Dinge sagt und mich so behandelt?
Auf seiner Fb-Seite, wir sind dort leider nicht befreundet, weil er angeblich nicht mehr on kommt.
Ist er in einer Beziehung mit einer anderen und auf deren Seite hat er vor 1 Monat, ungefähr als wir schon zusammen waren, gepostet er wüsste jetzt woran er bei ihr sei.

Betrügt er mich?

Tut mir leid, dass es so lang geworden ist und das ist noch lange nicht alles was passiert ist.
Ich habe versucht mich kurz zufassen, kürzer ging wirklich nicht. Ich hoffe, ihr könnt durch mein "Wirr-Warr" durch steigen und wenn ihr etwas nicht versteht bitte Fragen und mich nicht gleich verurteilen, wegen Dingen die ich getan habe.
Ich suche wirklich Rat wie ich mich gegenüber Ihm verhalten soll, und ob ihr auch schon mal einen Freund hattet, der euch immer wieder geschrieben hat, dass ihr nervt und ihr euch verpissen sollt, auch wenn es nicht ernst gemeint ist.

ganz ganz Liebe Grüße und Danke, dass ihr diesen Beitrag angeschaut habt.
Danke schon einmal im vorraus
Eure PSychosGirl :****

Mehr lesen

5. Dezember 2012 um 11:03


bitte, tu mir einen Gefallen .. VERGISS DIESEN TYPEN !!

Hier läuten alle Alarmglocken die es gibt, beende es und stürze dich nicht in etwas böses hinein.

Ich meine es nur gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2012 um 13:32

Suche dir sofort eine Vertrauensperson aus DEINEM Umfeld!!
Wenn du keinem von den Frauen werden willst, die sich von ihren Typen immer wieder seelisch und körperlich verletzen lassen, weil sie sich dafür ein abstruses Gedankengebäude zusammen zimmern, brich den Kontakt zu ihm ab.

Sätze wie "ich liebe und hasse ihn gleichzeitig" sind da ganz typisch!
Es wird sich auch nicht ändern, wenn du da nicht schnell raus gehst, ich kenne Faruen von fast 40, die sich noch so verhalten!

Er beleidigt dich, droht dir, droht die mit Gewalt und nutzt dich sexuell aus! Das ist klassischer, vollendeter sexueller Missbrauch (unabhängig von deinem Alter).

Erzähle deinen Eltern oder wenn das nicht geht einer anderen, Erwachsenen Vertrauensperson (Lehrer, Onkel, Großeltern, Eltern von Freundin) davon, die NICHTS mit seinem Umfeld zu tun haben.

Alleine wirst du da nicht wieder raus kommen und das musst du unbedingt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2012 um 13:59
In Antwort auf yann_12374982

Suche dir sofort eine Vertrauensperson aus DEINEM Umfeld!!
Wenn du keinem von den Frauen werden willst, die sich von ihren Typen immer wieder seelisch und körperlich verletzen lassen, weil sie sich dafür ein abstruses Gedankengebäude zusammen zimmern, brich den Kontakt zu ihm ab.

Sätze wie "ich liebe und hasse ihn gleichzeitig" sind da ganz typisch!
Es wird sich auch nicht ändern, wenn du da nicht schnell raus gehst, ich kenne Faruen von fast 40, die sich noch so verhalten!

Er beleidigt dich, droht dir, droht die mit Gewalt und nutzt dich sexuell aus! Das ist klassischer, vollendeter sexueller Missbrauch (unabhängig von deinem Alter).

Erzähle deinen Eltern oder wenn das nicht geht einer anderen, Erwachsenen Vertrauensperson (Lehrer, Onkel, Großeltern, Eltern von Freundin) davon, die NICHTS mit seinem Umfeld zu tun haben.

Alleine wirst du da nicht wieder raus kommen und das musst du unbedingt!


So schlimm das jetzt auch klingen mag, formergirllover hat hier mit allen Punkten recht.

,.. wenn du dir ehrlich bist .. wieso liebt man jemanden und verbindet dies auch gleichzeitig mit Hass? Du bist vielleicht noch ein bisschen zu jung um das zu verstehen, - normal ist soetwas nicht. Das sind dann meist Beziehungen die schon tief am Abgrund stehen.

Irgendwann wird dich das ganze so seelisch zerfressen & man weiß nie - greifst du dann auch zu den Drogenß (oft sehen Jugendliche keinen anderen Ausweg) .. ich möchte dir hier bitte nichts unterstellen, aber in so einem Teufelskreis ist man schneller drinnen als man denkt.

Vielleicht brauchst du noch einen kleinen Beweis, hast du denn keine Freundin (die er nicht kennt), die ihm eine Freundschaft schicken kann? Dann siehst du ja ob er dir die Wahrheit sagt wegen Facebook. Obwohl ich da schon glaube, das er dich hier anlügt.

Dieser Mensch hat durch seinen Drogenkonsum sein halbes Leben aufgegeben. Durch die Drogen lügt er sich eine "heile&tolle" Welt vor, die es gar nicht gibt. Welcher Mann droht seiner Freundin mit Gewalt? Kein normaler! Natürlich sagt er dir das er dich liebt - wahrscheinlich würde er sonst eh alleine dastehen (abgesehen von seinen tollen Kumpels die wahrscheinlich auch den ganzen Tag high herum laufen)

Solltest du niemanden Erwachsenen finden in deinem familiären Umkreis, melde dich doch bei einer Beratungsstelle. Du brauchst hier ganz schnell jemanden der dir deine Augen öffnet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2012 um 14:20

Irgendwie ein trauriges Danke
Danke für euren Rat, einer erwachsenen Person werde ich mich nicht anvertrauen können, dazu habe ich nicht den Mut.
Ich glaube, ich habe ein falsches Bild von Blazin vermittelt.
Er ist anders, er nimmt keine Drogen und arbeitet etc.
Er ist wirklich richtig korrekt und ein guter Freund und nutzt mich in keiner Weise aus.

Zu dem Punkt, das Hassen und Lieben, kennt ihr das Lied "Hassliebe-Swiss"? Was ist damit?Beschreibt es auch einen Teufelskreis?

Es tut so weh, dass ihr alle verdammt Recht habt
Ich weiß wirklich nicht was ich tun soll, ich Liebe ihn ja, ich liebe ihn sehr.
Und ich kann ihn nicht vergessen wie soll das funktionieren?

Tief im Abgrund stimmt irgendwie...
Ich bin so verwirrt, ich will ihn vergessen, will aber auch einfach glücklich mit ihm sein...
Ich weiß auch nicht.
Warum ist immer alles so schwierig?

Wenn wir uns verstehen ist auch alles gut, er sagt mir auch immer dann er könne mir nie etwas antun und so.
Und zum sexuellen Ausnutzen, eventuell sollte ich erwähnen das ich beim zweiten Mal damit angefangen habe und nicht er, naja, er würde darauf verzichten wenn ich nicht wollen würde, das weiß ich, (oder rede ich mir ein) wie auch immer...

Alles so schwierig, ich wünschte ihr könntet mal in meinen Kopf gucken und jede Scheiße rausschmeißen und Ordnung schaffen.

Ganz ganz dolle Danke und noch einen schönen Tag oder Nach oder sonst was

LG
Psychosgirl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2012 um 14:37
In Antwort auf hera_12912612

Irgendwie ein trauriges Danke
Danke für euren Rat, einer erwachsenen Person werde ich mich nicht anvertrauen können, dazu habe ich nicht den Mut.
Ich glaube, ich habe ein falsches Bild von Blazin vermittelt.
Er ist anders, er nimmt keine Drogen und arbeitet etc.
Er ist wirklich richtig korrekt und ein guter Freund und nutzt mich in keiner Weise aus.

Zu dem Punkt, das Hassen und Lieben, kennt ihr das Lied "Hassliebe-Swiss"? Was ist damit?Beschreibt es auch einen Teufelskreis?

Es tut so weh, dass ihr alle verdammt Recht habt
Ich weiß wirklich nicht was ich tun soll, ich Liebe ihn ja, ich liebe ihn sehr.
Und ich kann ihn nicht vergessen wie soll das funktionieren?

Tief im Abgrund stimmt irgendwie...
Ich bin so verwirrt, ich will ihn vergessen, will aber auch einfach glücklich mit ihm sein...
Ich weiß auch nicht.
Warum ist immer alles so schwierig?

Wenn wir uns verstehen ist auch alles gut, er sagt mir auch immer dann er könne mir nie etwas antun und so.
Und zum sexuellen Ausnutzen, eventuell sollte ich erwähnen das ich beim zweiten Mal damit angefangen habe und nicht er, naja, er würde darauf verzichten wenn ich nicht wollen würde, das weiß ich, (oder rede ich mir ein) wie auch immer...

Alles so schwierig, ich wünschte ihr könntet mal in meinen Kopf gucken und jede Scheiße rausschmeißen und Ordnung schaffen.

Ganz ganz dolle Danke und noch einen schönen Tag oder Nach oder sonst was

LG
Psychosgirl


Kenn mich gerade nicht mehr aus ..

Vorher hast du doch von einem jungen erzählt (mit dem du dein erstes Mal hattest) .. der Drogen nimmt, dich bedroht, ...

"Blazin" ist doch der Kumpel von ihm , den du im Vertrauen erzählt hast, das er dich bedroht und er hat doch mal auf dich aufgepasst (heimlich)

Mit wem bist du jetzt zusammen? Oder hab ich da etwas falsches verstanden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2012 um 17:03
In Antwort auf mayim_12274136


Kenn mich gerade nicht mehr aus ..

Vorher hast du doch von einem jungen erzählt (mit dem du dein erstes Mal hattest) .. der Drogen nimmt, dich bedroht, ...

"Blazin" ist doch der Kumpel von ihm , den du im Vertrauen erzählt hast, das er dich bedroht und er hat doch mal auf dich aufgepasst (heimlich)

Mit wem bist du jetzt zusammen? Oder hab ich da etwas falsches verstanden?

Ähm...
Ich bin mit dem 19 jährigen Jungen zusammen der mit entjungfert hat.
Und Blazin ist mein Kumpel, und hat sich (bin mir nicht sicher) mit meinem Freund zerstritten oder so.
Ich hoffe du verstehst mich jetzt besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2012 um 18:38
In Antwort auf hera_12912612

Ähm...
Ich bin mit dem 19 jährigen Jungen zusammen der mit entjungfert hat.
Und Blazin ist mein Kumpel, und hat sich (bin mir nicht sicher) mit meinem Freund zerstritten oder so.
Ich hoffe du verstehst mich jetzt besser

Ok
Das hab ich vorhin auch angenommen. Wieso hast Du dann geschrieben wir haben von Blazin ein völlig falsches Bild? Haben wir ja nicht, sondern von deinem Freund. Wenn Du dir keine vertraute Erwachsene Person suchst, dann hoffe ich, das Du hier unheil selbst raus kommst. Alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2012 um 21:14
In Antwort auf hera_12912612

Irgendwie ein trauriges Danke
Danke für euren Rat, einer erwachsenen Person werde ich mich nicht anvertrauen können, dazu habe ich nicht den Mut.
Ich glaube, ich habe ein falsches Bild von Blazin vermittelt.
Er ist anders, er nimmt keine Drogen und arbeitet etc.
Er ist wirklich richtig korrekt und ein guter Freund und nutzt mich in keiner Weise aus.

Zu dem Punkt, das Hassen und Lieben, kennt ihr das Lied "Hassliebe-Swiss"? Was ist damit?Beschreibt es auch einen Teufelskreis?

Es tut so weh, dass ihr alle verdammt Recht habt
Ich weiß wirklich nicht was ich tun soll, ich Liebe ihn ja, ich liebe ihn sehr.
Und ich kann ihn nicht vergessen wie soll das funktionieren?

Tief im Abgrund stimmt irgendwie...
Ich bin so verwirrt, ich will ihn vergessen, will aber auch einfach glücklich mit ihm sein...
Ich weiß auch nicht.
Warum ist immer alles so schwierig?

Wenn wir uns verstehen ist auch alles gut, er sagt mir auch immer dann er könne mir nie etwas antun und so.
Und zum sexuellen Ausnutzen, eventuell sollte ich erwähnen das ich beim zweiten Mal damit angefangen habe und nicht er, naja, er würde darauf verzichten wenn ich nicht wollen würde, das weiß ich, (oder rede ich mir ein) wie auch immer...

Alles so schwierig, ich wünschte ihr könntet mal in meinen Kopf gucken und jede Scheiße rausschmeißen und Ordnung schaffen.

Ganz ganz dolle Danke und noch einen schönen Tag oder Nach oder sonst was

LG
Psychosgirl

Spring über deinen Schatten!
Ich habe keine Ahnung, was Frauen/Mädchen so an diesen Typen fasziniert, die sich mit großer Wahrscheinlichkeit bestenfalls durch Gelegenheitsjobs hangeln!

Wenn du nicht sofort mit einem Erwachsenen sprechen kannst, dann tausche dich erst einmal mit einer guten Freundin aus!
Wichtig ist, dass es keiner aus dieser Clique ist, also nicht dieser "Blazin"... Und dann, bitte bitte, rede z.B. mit einer Lehrerin darüber, die möglichst keine andere Beziehung zu dir hat, also einen objektiven Rat hat.
So jemand kann dir helfen und es ist oft einfacher als mit seinen Eltern zu reden.

Springe über deinen Schatten und rede mit jemandem!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2012 um 21:20
In Antwort auf mayim_12274136


So schlimm das jetzt auch klingen mag, formergirllover hat hier mit allen Punkten recht.

,.. wenn du dir ehrlich bist .. wieso liebt man jemanden und verbindet dies auch gleichzeitig mit Hass? Du bist vielleicht noch ein bisschen zu jung um das zu verstehen, - normal ist soetwas nicht. Das sind dann meist Beziehungen die schon tief am Abgrund stehen.

Irgendwann wird dich das ganze so seelisch zerfressen & man weiß nie - greifst du dann auch zu den Drogenß (oft sehen Jugendliche keinen anderen Ausweg) .. ich möchte dir hier bitte nichts unterstellen, aber in so einem Teufelskreis ist man schneller drinnen als man denkt.

Vielleicht brauchst du noch einen kleinen Beweis, hast du denn keine Freundin (die er nicht kennt), die ihm eine Freundschaft schicken kann? Dann siehst du ja ob er dir die Wahrheit sagt wegen Facebook. Obwohl ich da schon glaube, das er dich hier anlügt.

Dieser Mensch hat durch seinen Drogenkonsum sein halbes Leben aufgegeben. Durch die Drogen lügt er sich eine "heile&tolle" Welt vor, die es gar nicht gibt. Welcher Mann droht seiner Freundin mit Gewalt? Kein normaler! Natürlich sagt er dir das er dich liebt - wahrscheinlich würde er sonst eh alleine dastehen (abgesehen von seinen tollen Kumpels die wahrscheinlich auch den ganzen Tag high herum laufen)

Solltest du niemanden Erwachsenen finden in deinem familiären Umkreis, melde dich doch bei einer Beratungsstelle. Du brauchst hier ganz schnell jemanden der dir deine Augen öffnet.

Beratungsstelle
Was @cocobj0309 schreibt, finde ich sehr gut. Vielleicht fällt es dir noch leichter mit einer Beratungsstelle zu reden als mit einer Vertrauenslehrerin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Dezember 2012 um 16:32
In Antwort auf yann_12374982

Spring über deinen Schatten!
Ich habe keine Ahnung, was Frauen/Mädchen so an diesen Typen fasziniert, die sich mit großer Wahrscheinlichkeit bestenfalls durch Gelegenheitsjobs hangeln!

Wenn du nicht sofort mit einem Erwachsenen sprechen kannst, dann tausche dich erst einmal mit einer guten Freundin aus!
Wichtig ist, dass es keiner aus dieser Clique ist, also nicht dieser "Blazin"... Und dann, bitte bitte, rede z.B. mit einer Lehrerin darüber, die möglichst keine andere Beziehung zu dir hat, also einen objektiven Rat hat.
So jemand kann dir helfen und es ist oft einfacher als mit seinen Eltern zu reden.

Springe über deinen Schatten und rede mit jemandem!

Über meinen Schatten springen?
Das ist wirklich nicht leicht und mit einem Lehrer drüber reden? Ich bin keine 11 mehr wo man bei jedem kleinsten Problem zum Klassenlehrer rennt.
Ich möchte diesen Mist nicht in der Schule oder in meiner Familie erzählen.

Ich weiß, es klingt ein wenig merkwürdig aber ich sehe es so als hätte ich 2 Leben.

Das eine findet hier statt, dort wo ich wohne, zur schule gehe und einfach ganz normal bin ohne Blazin oder meinem Freund.

Dann ist da das Leben wo mein Freund lebt, dort bin ich immer mit dabei, lege aber bestimmte Dinge aus meinem 1 Leben nie ab, Beispiele: Nichtraucherin, oder ich lehne Drogen und Alkohol komplett ab, (seit ich diese Leute kenne weiß ich wie man dadurch werden kann)

Es klingt echt chyzophren

Zurück zur Lehrerin, in wie weit soll sie mir helfen?
Ich habe jeden Rat und jedes Kommentar von den unterschiedlichsten Personen angenommen und alles läuft auf das gleiche Ergebnis hinaus, Trenne dich von ihm und vergesse ihn.

Was ich noch Unbedingt ansprechen will,
hat jemand von euch auch schon einmal so einen "MachO" als Freund gehabt, der euch behandelt wie sein Spielzeug?
Wenn ja, schreibt es in die Kommentare

ganz ganz liebe Grüße
eure Tubby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Dezember 2012 um 21:57

Wo ihr Recht habt, habt ihr Recht
Ich habe das Gefühl es ist aus,
ob es nur ein Gefühl ist weiß ich nicht,
wir haben heute mit einander geredet und eigentlich
wollte ich mich morgen oder übermorgen mit ihm treffen und über jeden Mist reden, ich glaube ich bin so naiv und denke das hilft wirklich noch was
Er meinte er sei krank, (verarschen kann ich mich auch alleine)
und dann hab ich zu ihm gesagt, dass er bestimmt mit einer anderen rumhängt und dann ist er böse geworden.

Tja, auch wenn er mir den Kontakt zu Blazin verboten hat, morgen bin ich bei ihm und lenke mich von meinem "Noch-Freund" ab
Vielleicht laufe ich ihm ja über den Weg, dann kann ich ihm ins Gesicht sagen, was ihr bzw. jeder von ihm sagt
und das jeder Recht hat.

Ich lasse mir wirklich ungerne irgendwo hineinreden, aber wozu hab ich sonst diesen Beitrag erstellt, ich wollte Meinungen und Tipps von Menschen haben, die es vlt, besser wissen oder sich in mich hinein versetzen können
Und es wäre dumm von mir diese nicht an zu nehmen

Ein riesiges Dankeschön an alle
Und ich halte euch weiter auf dem Laufenden

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2012 um 6:57
In Antwort auf hera_12912612

Über meinen Schatten springen?
Das ist wirklich nicht leicht und mit einem Lehrer drüber reden? Ich bin keine 11 mehr wo man bei jedem kleinsten Problem zum Klassenlehrer rennt.
Ich möchte diesen Mist nicht in der Schule oder in meiner Familie erzählen.

Ich weiß, es klingt ein wenig merkwürdig aber ich sehe es so als hätte ich 2 Leben.

Das eine findet hier statt, dort wo ich wohne, zur schule gehe und einfach ganz normal bin ohne Blazin oder meinem Freund.

Dann ist da das Leben wo mein Freund lebt, dort bin ich immer mit dabei, lege aber bestimmte Dinge aus meinem 1 Leben nie ab, Beispiele: Nichtraucherin, oder ich lehne Drogen und Alkohol komplett ab, (seit ich diese Leute kenne weiß ich wie man dadurch werden kann)

Es klingt echt chyzophren

Zurück zur Lehrerin, in wie weit soll sie mir helfen?
Ich habe jeden Rat und jedes Kommentar von den unterschiedlichsten Personen angenommen und alles läuft auf das gleiche Ergebnis hinaus, Trenne dich von ihm und vergesse ihn.

Was ich noch Unbedingt ansprechen will,
hat jemand von euch auch schon einmal so einen "MachO" als Freund gehabt, der euch behandelt wie sein Spielzeug?
Wenn ja, schreibt es in die Kommentare

ganz ganz liebe Grüße
eure Tubby


Sorry, aber um zu deiner Lehrerin gehen zu können ist DAS hier kein kleines Problem. Wir reden hier von DROGEN & GEWALT - das kann böse enden. Weißt du denn nicht was hier alles passieren kann? Was ist wenn er plötzlich auf einem Trip ist, wenn du nicht weißt was das ist google mal, da kann man sich viele Sachen einbilden und meist artet das in schlimmen Dingen aus. Ich wäre da mal ganz Vorsichtig Eine Lehrerin is darauf geschult um mit Kindern und Jugendlichen zu reden, oft hilft es einfach ernst genommen zu werden oder die Lehrerin nimmt dich einfach mal ihn Arm. Und das jemand zu dir sagt "Trenne dich von ihm, vergiss ihn" - naja da haben die Leute nicht unrecht. Was willst du denn hören? Ohh, er liebt dich doch, das beweist ja er damit das ihr Sex habt und irgendwann wird er mit den Drogen aufhören. Und ja ganz klar, er hat keine andere und sein Facebook benutzt er wirklich nicht. Er ist noch jung und alles wird sich zum guten wenden. Achja und bevor ichs vergesse, vielleicht ist Gewalt das neue Lieben Es tut mir leid dir zu sagen das er ein SEHR SCHLECHTER Mensch ist und ein total mieser Umgang ist für dein Alter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2012 um 15:18

Miese kleine Schlampe...ich komm darauf klar
Hallo, hab versprochen euch auf dem laufenden zu halten
Ich hab von Fr aus Sa bei Blazin mit Blazin gepennt.
Wie es auch immer dazu kam, ich komm drauf klar.
Eigentlich wollte ich ja zu meinem "Noch-Freund" aber dieser ist ja "krank".
Ein Paar Kumpels haben ihm am Bahnhof gesehen, der ist wohl zu seiner Schnalle gefahren.
Ich hatte vor mit ihm am Freitag Schluss zu machen, aber er redet nicht mit mir, außer das übliche "Nerv mich jez nicht" und "Verpiss dich"
Und das ich mit Blazin geschlafen hab... nun ja...
es hat mir die Augen geöffnet, ich will mein altes Leben wieder, ohne diese Männer ohne Alkohol Drogen Zigaretten
Und ich habe den Kontakt zu jedem aus diesem Dorf wo sie leben abgebrochen, totale Funkstille für lange lange Zeit.
Eventuell hätte ich Blazin noch sagen sollen, dass es für mich keine Zukunft hat, aber wie ich ihn kenne hat der schon eine neue und bemerkt es nicht mal...
Meinem "Noch-Freund" mit dem ich nicht Schluss machen kann, weil er mir nicht antwortet, kann ich es demnach auch nicht erzählen, ist auch besser so.
Ich glaub ich bin für ihn eine kleine miese Schlampe, aber das war ich auch schon bevor ich mit Blazin geschlaffen hab.

Ich bin gespannt auf eure Antworten, ihr habt mir echt gute Tipps gegeben, die mich einfach nur bestärken nie wieder etwas von diesen Leuten hören zu wollen.
Und ich brauche keinen Erwachsenen mehr. Es ist vorbei
Und die Drohungen wurden alle samt fallen gelassen. Alles gut

Liebe Liebe Grüße
Psychos Girl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2012 um 17:34
In Antwort auf hera_12912612

Miese kleine Schlampe...ich komm darauf klar
Hallo, hab versprochen euch auf dem laufenden zu halten
Ich hab von Fr aus Sa bei Blazin mit Blazin gepennt.
Wie es auch immer dazu kam, ich komm drauf klar.
Eigentlich wollte ich ja zu meinem "Noch-Freund" aber dieser ist ja "krank".
Ein Paar Kumpels haben ihm am Bahnhof gesehen, der ist wohl zu seiner Schnalle gefahren.
Ich hatte vor mit ihm am Freitag Schluss zu machen, aber er redet nicht mit mir, außer das übliche "Nerv mich jez nicht" und "Verpiss dich"
Und das ich mit Blazin geschlafen hab... nun ja...
es hat mir die Augen geöffnet, ich will mein altes Leben wieder, ohne diese Männer ohne Alkohol Drogen Zigaretten
Und ich habe den Kontakt zu jedem aus diesem Dorf wo sie leben abgebrochen, totale Funkstille für lange lange Zeit.
Eventuell hätte ich Blazin noch sagen sollen, dass es für mich keine Zukunft hat, aber wie ich ihn kenne hat der schon eine neue und bemerkt es nicht mal...
Meinem "Noch-Freund" mit dem ich nicht Schluss machen kann, weil er mir nicht antwortet, kann ich es demnach auch nicht erzählen, ist auch besser so.
Ich glaub ich bin für ihn eine kleine miese Schlampe, aber das war ich auch schon bevor ich mit Blazin geschlaffen hab.

Ich bin gespannt auf eure Antworten, ihr habt mir echt gute Tipps gegeben, die mich einfach nur bestärken nie wieder etwas von diesen Leuten hören zu wollen.
Und ich brauche keinen Erwachsenen mehr. Es ist vorbei
Und die Drohungen wurden alle samt fallen gelassen. Alles gut

Liebe Liebe Grüße
Psychos Girl

Uhh-voll hart^^
Gerade hat mir mein Ex, während des Schluss machens gesteckt, dass er seit 2 Jahren vergeben ist und es für ihn nur ein Spiel war.
Und seine Freundin wüsste von uns und würde sich über mich ablachen.
Wer`s glaubt, im Ernst, als wenn der ne Freundin hätte die länger als ein paar Monate mit dem zusammen sein würde.
Naja, ... halt

LG
PsychosGirl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2012 um 8:25
In Antwort auf hera_12912612

Miese kleine Schlampe...ich komm darauf klar
Hallo, hab versprochen euch auf dem laufenden zu halten
Ich hab von Fr aus Sa bei Blazin mit Blazin gepennt.
Wie es auch immer dazu kam, ich komm drauf klar.
Eigentlich wollte ich ja zu meinem "Noch-Freund" aber dieser ist ja "krank".
Ein Paar Kumpels haben ihm am Bahnhof gesehen, der ist wohl zu seiner Schnalle gefahren.
Ich hatte vor mit ihm am Freitag Schluss zu machen, aber er redet nicht mit mir, außer das übliche "Nerv mich jez nicht" und "Verpiss dich"
Und das ich mit Blazin geschlafen hab... nun ja...
es hat mir die Augen geöffnet, ich will mein altes Leben wieder, ohne diese Männer ohne Alkohol Drogen Zigaretten
Und ich habe den Kontakt zu jedem aus diesem Dorf wo sie leben abgebrochen, totale Funkstille für lange lange Zeit.
Eventuell hätte ich Blazin noch sagen sollen, dass es für mich keine Zukunft hat, aber wie ich ihn kenne hat der schon eine neue und bemerkt es nicht mal...
Meinem "Noch-Freund" mit dem ich nicht Schluss machen kann, weil er mir nicht antwortet, kann ich es demnach auch nicht erzählen, ist auch besser so.
Ich glaub ich bin für ihn eine kleine miese Schlampe, aber das war ich auch schon bevor ich mit Blazin geschlaffen hab.

Ich bin gespannt auf eure Antworten, ihr habt mir echt gute Tipps gegeben, die mich einfach nur bestärken nie wieder etwas von diesen Leuten hören zu wollen.
Und ich brauche keinen Erwachsenen mehr. Es ist vorbei
Und die Drohungen wurden alle samt fallen gelassen. Alles gut

Liebe Liebe Grüße
Psychos Girl


Warum KANNST du nicht Schluss machen? Nur weil er dir nicht antwortet? Das macht er doch, weil es ihm egal ist. Solltest dir wohl lieber hinter die Ohren schreiben das er doch eine Freundin ist. Wahrscheinlich sind die beiden so bekokst das sie das wirklich lustig finden. - diese Menschen sind einfach nur krank & psychisch kaputt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen