Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Geschichte und erfahrungen....

Meine Geschichte und erfahrungen....

3. November 2014 um 22:34

Guten Tag @ all
Ich bin jetzt 23 und komme aus Aalen Baden Württemberg.
Meine erste ernsthafte beziehung hatte ich da bin ich gerade 17 geworden. Sie war damals 16.
Es war sehr schön das erste mal einen festen partner zu haben, jemand der für mich da ist und jemand für den ich da sein kann. Aber ich war damals wohl doch noch zu jung und wollte am wochenende mit meinen kumpels umherziehen und feiern, gleichzeitig habe ich aber meine damalige ex freundin sehr geliebt aber beides zusammen gieng einfach nicht, ich konnte es einfach nicht lassen und musste immer wieder am wochenende einfach sehr eskalatös feiern gehen bis in die morgenstunden und bin dann betrunken zu ihr gekommen, das hat sie einfach immer wieder verletzt. So kam es das dann die beziehung nach 2 1/2 Jahren vorbei war...Ich hab dann weiterhin sehr viel gefeiert, hab mein leben gelebt und war ständig unterwegs mit meinen kumpels bis ich iwan mal realisiert habe das ich eigentlich selber schuld bin das es nicht geklappt hat und ich wollte mich bessern, hab meine wochenend partys eingeschrenkt, hab angefangen mehr sport zu machen und habe meinen freundeskreis gewechselt. Anstatt zu feiern haben wir tracking touren gemacht, sind zelten gegangen oder an den see gefahren. Wir waren auch 10 tage lang eine tracking tour durch Irland machen sind blos mit rucksack zelt und schlafsack losgelaufen quer durchs land. Ein jahr drauf haben wir das ganze wiederholt in Schottland.

Nun dachte ich mir ich wäre endlich so weit mich wieder auf eine beziehung einzulassen, ich habe aus meinen fehlern gelernt und bin ein erwachsenerer neuer mensch geworden. Habe angefangen regelmäsig sport zu machen und habe nen tollen job, ne eigene wohnung und die exzessive Partyzeit ist rum.

Es kam wie es kommen musste und zwischen mir und meiner besten freundin hat sich mehr entwickelt und nach vielen gesprächen und hin und her haben wir uns entschieden das wir es probieren....die fehler von damals mache ich nicht mehr und ich habe mich sehr ins zeug gelegt. Aber nach blos 1 monat ist sie fremd gegangen und es war schon wieder vorbei....ok dachte ich mir hätte nicht sein sollen...waren zum glück blos n monat zusammen, zum Glück habe ich früh genug gemerkt was für ein mensch sie ist....

Ca 4 monate drauf habe ich jemand neues kennen gelernt, sie war 20 und kam auch aus tschechien genau wie ich, das fand ich toll wir konnten zusammen in unser heimatland fahren Verwandtschaft besuchen usw. Nach 3 dates waren wir ein paar und ich war wie ausgewechselt, habe die wochenenden mit ihr verbracht, habe mich um sie gekümmert ihr geholfen, wir sind zusammen in den urlaub gefahren übers wochenende sind wir immer durch halb deutschland gefahren oder zur verwandschaft nach tschechien. Ich war mit ihr in allen großstadten deutschlands, ich habe meine freunde auf den 2ten platz gestellt den sie war meine nummer 1. Ich hab nie wieder die fehler begangen wie bei meiner ersten 2 1/2 jährigen beziehung. Sie ist dann auch zu mir eingezogen und es war nun "unsere" erste gemeinsame wohnung.

Aber dann fing das problem an. Sie ist arbeitslos geworden...an sich ja garkein problem kann jedem mal passieren, aber nachdem sie nun 4 monate keinen job mehr hatte habe ich angefangen zu überlegen und mir ist aufgefallen das sie in diesen 4 monaten wenn es hochkommt gerade mal 2 bewerbungen geschrieben hat. Und jedes mal wenn ich ihr ne stelle vorgeschlagen habe, bekam ich die antwort das dies zu anstrengend sei oder es ihr nicht gefällt etc.... dazu kam noch das wir gemeinsam aufhören wollten zu rauchen wenn sie bei mir einzieht, sie aber mich schon so oft belogen hat und einfach dann hinter meinem rücken geraucht hat und ich idiot halt mich schön brav daran, aber das war ja nicht das hauptproblem...
Ich wurde von tag zu tag immer mehr sauer und habe einfach mal das jahr vor meinen augen reflektiert.
Ich habe ihr immer alles gezahlt, von den Kleinigkeiten am wochenende bis hin zu den gròßeren ausflügen nach tschechien, hamburg musicals konzerte usw... ich habe immer die miete alleine gezahlt habe essen trinken gezahlt musste teilweise ihre handyrechnung zahlen weil sie kein geld hatte und was habe ich von ihr bekommen? Naja sie hat mich was das rauchen betrifft hintergangen, hat mir fast n jahr lang versprochen das sie sich ein leben mit mir wünscht und weis wie wichtig es ist das wir beide was dafür tun und das sie sich nen job sucht, und am ende nachdem ich dann sauer war ist sie einfach ausgezogen ohne was zu sagen um wieder bei mami zu wohnen den da muss sie ja nichts tun. Und ihre Mutter schaut da auch einfach so zu wie die eigene tochter mit 21 jahren nur nen hauptschulabschluss hat und ihr leben weg wirft.

Nun stehe ich da habe mir so viel mühe gegeben so viel energie da rein gesteckt und ich war so blind und hab mich ausnehmen lassen!

Ich frage mich so langsam ob es da drausen den keine Frau mehr gibt die das noch zu schätzen weis was man alles für einen tut, die mit einem was aufbauen und wachsen will. Und vieleicht auch noch davon träumt mal ein leben lang mit einem partner zusammen alt zu werden mit haus und kindern, in urlaub fahren und gemeinsam an diesen zielen arbeiten will....

Was ich bis jetzt gesehen habe war das ich betrogen worden bin, ausgenutzt worden bin und undankbar stehen gelassen worden bin....
Was ist den bloß loß mit der Welt? oder liegt das so langsam an der Deutschen Mentalität?

Mehr lesen

4. November 2014 um 15:21

So allgemein....
Auserhalb von meinen beziehungen die ich hatte ist es ja nicht so das ich keine anderen Mädels daten tu, ich hab viele frauen kennen gelernt, mal freundschaftlich mal als date oder über kumpels und was ich ständig beobachte ist das heutzutage es fast normal ist jedes wochenende an jemandem anderen dran zu hängen. paar beispiele, eine bekannte von mir nimmt mit absicht weniger geld mit weil sie angeblich genau weis da wird abends auf ner party schon ein heißer typ sein an den sie sich ranwirft und der ihr dann alles zahlt anderes beispiel, ich war auf einem geburtstag eingeladen und hatte meine jacke im haus ausgezogen, gefeiert wurde in der garage/garten. ich bin zu später stunde rein gegangen um meine jacke zu holen und ein mädchen auf dem geburtstag läuft mir hinterher und als ich meine jacke anziehen wollte steht sie halb nackt hinter mir! und allgemein das weibliche geschlecht bei uns in meiner heimatstadt sehe ich fast alle 2-3 wochen an jemanden anderen kleben....und ich mein Aalen ist keine großstadt da kennt man sich so vom sehen her usw.... also denke ich schon das es vieleicht was mit deutscher mentalität und der heutigen zeit zu tun hat was da gerade so vor sich geht.... ich finde ich lebe einfach in der falschen zeit denke ich.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram