Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Geschichte...

Meine Geschichte...

13. Mai 2006 um 13:29 Letzte Antwort: 13. Mai 2006 um 21:10

Hallo zusammen,

ich möchte mir hier gern mal etwas ausführlicher meine Beziehungsgeschichte von der Seele reden und würde gern hören was Ihr dazu sagt und wie ich mich weiter meine jetzt Ex gegenüber Verhalten soll.
Zum Verständnis, ich bin 20 und Sie ist 17.

Also vor ca. 1 Jahren habe ich meine Freundin kennen gelernt und am Anfang lief alles sehr gut und wir waren glücklich. Wir sind öfters in Discos usw. gefahren, auch in eine bekannte in unserer Stadt, wo ein ehem. Kumpel von mir Barkeeper ist. Ich stellte ihm meine neue Freundin vor und dachte mir nichts dabei, da er ja schon seid 3 Jahren in einer festen Beziehung war. Trotzdem war er aber immer der typische Frauenheld. Dann nach ein paar Wochen stellte ich fest das er die Handynr. von meiner Freundin rausbekommen hatte und sie regelrecht dazu drängte das er Sie besuchen kann oder das sie sich mal mit Ihm trifft. 1mal ließ Sie sich auch darauf ein und erzählte es mir aber auch gleich, da nichts vorgefallen sei. Ich habe Ihn mir dann 1mal anner roten Ampel vor mir geschnappt und Ihn zur rede gestellt und Androhungen ausgesprochen. Seid dem war ca. 1 Jahr ruhe, bis auf weite leere Androhungen und Verfolgungen mit dem Auto, was aber seid gut einem dreivierteljahr nicht mehr vorkam.

Unsere Beziehung festigte sich weiter und wir waren eigentlich unzertrennlich und alles lief top.

Dann seid ca. 2 Monaten versteckt Sie permanent Ihr Handy vor mir und drängt mich regelrecht abends eher nach Hause zu fahren da sie ja so Müde ist usw
Dann haben wir uns auch 3mal in diesen 2 Monaten gestritten wo sie anschließend an den folgenden Wochenenden gleich in die o.g. Disco fuhr, die wir bis dato wegen diesem Typen gemieden hatten. Leider konnte ich Ihr, da ich ja heimlich auch da war, nichts nachweisen.
Seid 2 Wochen war nun mein Verdacht verstärkt worden da mir Freunde aus Ihrem Dorf erzählten, dass dieser Typ 2mal kurz nachdem ich abends nach Hause fuhr dort aufkreuzte und durch Ihr Dorf fuhr. Ich hatte Ihn auch öfters abends in meiner Stadt mit Auto gesehen, dachte mir aber nicht, dass das eine mit dem anderen zu tun hat und alles seinen, ich muss sagen, sehr intriganten und kranken verlauf nimmt, wie Ihr unten lesen werdet.

Dann kam die Stunde X letzten Donnerstag. Ich sollte wie immer eher nach Hause fahren, da sie ja ach so müde war. Dann fuhr ich zu diesem Typen nach Hause, da es mir alles komisch vorkam und sah wie er nach 15 Minuten telefonierend aus dem Haus stürmte und losfuhr (kam mir auch irgendwie vor wie bei Lenßen&Partner ). Dann versuchte ich meine Freundin anzurufen und es war BESETZT ! ! ! !
Alles klar dachte ich mir, bevor der Spinner bei Ihr ist bist du da. Und da ich einen Kleinwagen mit 100PS (getuned) fahre und er nur nen alten Golf war ich auch durch eine kleine Abkürzung schneller. Ich klingelte und sie machte die Tür auf, und da Ihre Mutter auch nicht da war, hatte Sie Ihre Musik voll aufgedreht und war geschminkt und angezogen als wenn sie auf Party wollte. Ich sagte ich habe meinen Haustürschlüssel verlegt und wollte Ihn suchen, ich stellte Sie zur Rede und bekam nur dämliche Antworten wie, dass Sie sich nur so geschminkt hatte und auf einmal doch nicht schlafen konnte. Nach mehreren Widerworten meinerseits bekam ich die Haustür vor den Kopf geknallt. Dann versteckte ich mich 30 min. im Dorf und es passierte nichts. Ich ging zu Ihrem Fenster, sah wie sie sich weiter fertig machte und freudig telefonierte. Dann beendete sie das Telefonat machte Ihr Licht aus und ich versteckte mich wieder. Dann kam der Typ vorgefahren und sie stürmte freudig aus dem Haus. Ich stellte Sie sofort zur Rede, ging aber auch auf Ihn zu und er verpisste sich vor Angst, da ich auch total Aggressiv war (was man mir glaube ich auch nicht verübeln kann).Sie tat so nach längerem überlegen, als wenn sie sich mit Ihm das erste mal wieder traf, nur um Ihm zu sagen, dass er mich in Ruhe lassen soll (Hallo???!!!), da er mich auch schon öfters mit mehreren Leuten in unserer Stadt verfolgte und mich zusammenschlagen wollte (typisch Feige oder?).
Ihr Nachbar kam auch noch dazu, da er ein sehr guter Freund von mir ist und wusste auch nicht was er sagen sollte. Und sie besteht immer noch auf Ihre Version, obwohl ich jetzt beweise für an Ihn geschickte SMS und Anrufe habe, da Ihre Handykarte über mich läuft und ich alles im Internet Nachverfolgen kann.
Jetzt im Nachhinein werden mir auch einige Sachen klar, warum er so viel über mich wusste (Gewohnheiten, Planungen usw. was er mir bei Androhungen mir gegenüber aussprach).

Im Endeffekt läuft die ganze Geschichte schon seid gut 2-3 Monaten und Sie erzählte Ihm gleich alles was ich jemals über Ihn gesagt habe.

Bitte nehmt`s mir nicht übel das es so lang geworden ist, aber knapper gehts glaube ich kaum, damit man die ganzen zusammenhänge versteht.
Ich hoffe Ihre Seht wie Krank diese ganze Geschichte war bzw. ist.

Über ein paar Kommentare dazu und Tipps von euch was ich jetzt machen soll wäre ich sehr dankbar, da ich auch noch sehr an Ihr hänge und unsere Beziehung schon ganz schön lang war, obwohl eigentlich alles keinen Sinn mehr hat.

MfG

Mehr lesen

13. Mai 2006 um 14:44

Das Ding ist gegessen
Ganz ehrlich, sch... auf die junge Frau. Sie verarscht Dich und Du merkst es nicht. Und auch wenn er nur nen Golf fährt und Du den getunten Kleinwagen irgendwas wird er schon an sich haben, was ihr besser gefällt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2006 um 21:10

Antwort
Hallo da86cer,

kannst du diesem Mädchen jemals wieder vertauen?
Die Antwort hast Du Dir doch schon, in deinem letzten Absatz, selbst gegeben: " obwohl eigentlich alles keinen Sinn mehr hat".

Du hast was Besseres verdient!

LG
Skorpion

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook