Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Freundin will keine Abwechslung im Bett.

Meine Freundin will keine Abwechslung im Bett.

19. September 2017 um 12:53 Letzte Antwort: 21. September 2017 um 14:47

Ich habe mich jetzt extra hier angemeldet um die Meinungen und Tipps von Frauen zu lesen, da ich genug männliche Freunde habe, die mir aber nicht weiterhelfen konnten. Trotzdem darf man als Mann natürlich auch antworten. Sooo das kann jetzt privat werden danke schon mal an alle die mir ernste Antworten geben und sich das durchlesen. Ich bin seit ungefähr 2 Jahren mit meiner Freundin zusammen und ich liebe sie wirklich, ich habe sogar weil sie es wollte 1 Jahr gewartet bis wir miteinander intim wurden (das ist kein Vorwurf an sie aber für die heutige Generation ist es ein Zeichen ) Nun ist es so dass wir hauptsächlich in der Missionarsstellung Sex haben. Das ist auch nicht schlimm aber meiner Meinung nach irgendwann langweilig. Ich will mehr mit ihr ausprobieren, ich habe sie öfters drauf angesprochen ob sie nicht Lust hätte mal andere Stellungen auszuprobieren. Sie lehnte aber alles ab. Es liegt nicht an der Lust aber sie verkrampft bei dem Thema "Stellungen ausprobieren". Schluss machen kommt auch nicht in Frage weil ich nicht wegen Sex schluss machen würde, aber es wäre schön wenn wir mehr "Action" im Bett hätten. Ich hoffe ihr versteht wie ich meine. Meine Frage wäre jetzt: Wie seid ihr da drauf? Hat es einen Grund weshalb man bei dem Thema so verkrampft und wie würdet ihr angesprochen werden wollen damit das nicht so bedrängend rüberkommt bzw. wie kann ich am besten mit ihr reden ich habe bis jetzt echt gefühlt alles probiert, aber sie verkrampft total bei dem Thema. Bitte nur ernste Antworten danke

Mehr lesen

19. September 2017 um 13:06

Ist sie mit ihrem Körper zufrieden?
Wie schaut es mit Oralverkehr aus?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2017 um 13:09
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Ist sie mit ihrem Körper zufrieden?
Wie schaut es mit Oralverkehr aus?

Sie ist manchmal unzufrieden, aber das ist jede Frau mal, also nichts auffälliges und sie hat auch echt keinen schlechten Körper. Ich glaub nicht, dass es daran liegt und Oralverkehr praktizieren wir auch nicht, sie traut sich das angeblich nicht zu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2017 um 13:19

Nein hat sie nicht direkt so gesagt, aber da ich die Ursache nicht weiß (jetzt erst durch die Antworten der Leute hier macht das mit dem Selbstbewusstsein Sinn), gehe ich noch davon aus sie will nicht, aber wenn das echt am Selbstbewusstsein liegen sollte, dann traut sie sich das alles wohl nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2017 um 13:23

Danke für die ausführliche Antwort. Vielleicht ist es wichtig zu erwähnen, dass sie bezüglich Sex keine Erfahrungen hatte d.h Ich war ihr erstes Mal nicht nur im Bett sondern auch ihr erster Kuss, erste Liebe usw. kann es sein, dass sie auch aufgrund der Unerfahrenheit sich das alles nicht zutraut? Ich bin sehr erfahren, aber habe ihr auch vor unserem ersten Mal gesagt, dass sie sich nicht unwohl fühlen soll und mir bewusst ist, dass das alles neu für sie ist usw. dann ging es auch locker zu.. aber jetzt wieder nicht. Ich bin bei dem Thema "typisch männlich" ich kann das Problem so schwer entschlüsseln, aber die Antworten hier helfen mir echt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2017 um 13:23

Ja sie kommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. September 2017 um 16:50
In Antwort auf transalp1995

Ich habe mich jetzt extra hier angemeldet um die Meinungen und Tipps von Frauen zu lesen, da ich genug männliche Freunde habe, die mir aber nicht weiterhelfen konnten. Trotzdem darf man als Mann natürlich auch antworten. Sooo das kann jetzt privat werden danke schon mal an alle die mir ernste Antworten geben und sich das durchlesen. Ich bin seit ungefähr 2 Jahren mit meiner Freundin zusammen und ich liebe sie wirklich, ich habe sogar weil sie es wollte 1 Jahr gewartet bis wir miteinander intim wurden (das ist kein Vorwurf an sie aber für die heutige Generation ist es ein Zeichen ) Nun ist es so dass wir hauptsächlich in der Missionarsstellung Sex haben. Das ist auch nicht schlimm aber meiner Meinung nach irgendwann langweilig. Ich will mehr mit ihr ausprobieren, ich habe sie öfters drauf angesprochen ob sie nicht Lust hätte mal andere Stellungen auszuprobieren. Sie lehnte aber alles ab. Es liegt nicht an der Lust aber sie verkrampft bei dem Thema "Stellungen ausprobieren". Schluss machen kommt auch nicht in Frage weil ich nicht wegen Sex schluss machen würde, aber es wäre schön wenn wir mehr "Action" im Bett hätten. Ich hoffe ihr versteht wie ich meine. Meine Frage wäre jetzt: Wie seid ihr da drauf? Hat es einen Grund weshalb man bei dem Thema so verkrampft und wie würdet ihr angesprochen werden wollen damit das nicht so bedrängend rüberkommt bzw. wie kann ich am besten mit ihr reden ich habe bis jetzt echt gefühlt alles probiert, aber sie verkrampft total bei dem Thema. Bitte nur ernste Antworten danke

Ich glaube,dass das Thema “Sex“ in ihrer Familie sehr nach hinten geschoben ist und kaum oder gar nicht darüber gesprochen wurde. Nicht umsonst wollte sie 1 Jahr damit warten mit dir zu schlafen. Bist du ihr Erster gewesen? Dann würde das auch erklären, warum sie so verklemmt ist. Ich bin in einer Familie groß geworden, wo offen über das Thema gesprochen wurde und auch heute noch (vor allem im Freundeskreis) Ich würde versuchen mit ihr das Gespräch zu suchen und einfach fragen, ob sie denn so glücklich und zufrieden ist? Wie sieht es denn beim Vorspiel aus? Möchte sie auch berührt werden oder tut sie es bei dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. September 2017 um 18:25
In Antwort auf transalp1995

Ich habe mich jetzt extra hier angemeldet um die Meinungen und Tipps von Frauen zu lesen, da ich genug männliche Freunde habe, die mir aber nicht weiterhelfen konnten. Trotzdem darf man als Mann natürlich auch antworten. Sooo das kann jetzt privat werden danke schon mal an alle die mir ernste Antworten geben und sich das durchlesen. Ich bin seit ungefähr 2 Jahren mit meiner Freundin zusammen und ich liebe sie wirklich, ich habe sogar weil sie es wollte 1 Jahr gewartet bis wir miteinander intim wurden (das ist kein Vorwurf an sie aber für die heutige Generation ist es ein Zeichen ) Nun ist es so dass wir hauptsächlich in der Missionarsstellung Sex haben. Das ist auch nicht schlimm aber meiner Meinung nach irgendwann langweilig. Ich will mehr mit ihr ausprobieren, ich habe sie öfters drauf angesprochen ob sie nicht Lust hätte mal andere Stellungen auszuprobieren. Sie lehnte aber alles ab. Es liegt nicht an der Lust aber sie verkrampft bei dem Thema "Stellungen ausprobieren". Schluss machen kommt auch nicht in Frage weil ich nicht wegen Sex schluss machen würde, aber es wäre schön wenn wir mehr "Action" im Bett hätten. Ich hoffe ihr versteht wie ich meine. Meine Frage wäre jetzt: Wie seid ihr da drauf? Hat es einen Grund weshalb man bei dem Thema so verkrampft und wie würdet ihr angesprochen werden wollen damit das nicht so bedrängend rüberkommt bzw. wie kann ich am besten mit ihr reden ich habe bis jetzt echt gefühlt alles probiert, aber sie verkrampft total bei dem Thema. Bitte nur ernste Antworten danke

Sind ganz viele Nachrichten geworden deswegen antworte ich hier mal allgemein auf paar Dinge. Danke erstmal für jede Antwort und jeden Vorschlag. Wir lieben uns und ich habe mir nicht gezielt eine Jungfrau ausgesucht, ich habe mich in sie verliebt und es hat sich so ergeben. Sie hat auch kein Interesse daran eine Abwechslung mit einem anderen Mann zu haben, zudem sie auch nicht so gestrickt ist. Ich weiß, dass auch sie mich liebt. Warum sollte sie es dann bitte mit einem anderen probieren? Das mit dem niedrigen Selbstbewusstsein stimmt tatsächlich und ich werde sie womöglich wirklich mal schick ausführen bis sie erstmal über ihren Schatten springen kann. Sie will es, aber traut sich nicht. Klar mag das für viele wie ein hoffnungsloser Fall vorkommen, weil sie sich beim Thema Sex noch nicht ganz traut, aber unsere Beziehung ist bis auf das Sexleben wunderbar. Das Sexleben ist nicht schlecht, aber wie gesagt "langweilig". Trotzdem kein Grund Schluss zu machen meiner Meinung nach. Es sind nur diese paar Extrawünsche. Ich werde mit ihr auf jeden Fall nochmal reden und mal richtig ausführen, vielleicht klappt es dann. Danke an jeden der mir eine ernst gemeinte Antwort gegeben hat. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. September 2017 um 6:23
In Antwort auf transalp1995

Ich habe mich jetzt extra hier angemeldet um die Meinungen und Tipps von Frauen zu lesen, da ich genug männliche Freunde habe, die mir aber nicht weiterhelfen konnten. Trotzdem darf man als Mann natürlich auch antworten. Sooo das kann jetzt privat werden danke schon mal an alle die mir ernste Antworten geben und sich das durchlesen. Ich bin seit ungefähr 2 Jahren mit meiner Freundin zusammen und ich liebe sie wirklich, ich habe sogar weil sie es wollte 1 Jahr gewartet bis wir miteinander intim wurden (das ist kein Vorwurf an sie aber für die heutige Generation ist es ein Zeichen ) Nun ist es so dass wir hauptsächlich in der Missionarsstellung Sex haben. Das ist auch nicht schlimm aber meiner Meinung nach irgendwann langweilig. Ich will mehr mit ihr ausprobieren, ich habe sie öfters drauf angesprochen ob sie nicht Lust hätte mal andere Stellungen auszuprobieren. Sie lehnte aber alles ab. Es liegt nicht an der Lust aber sie verkrampft bei dem Thema "Stellungen ausprobieren". Schluss machen kommt auch nicht in Frage weil ich nicht wegen Sex schluss machen würde, aber es wäre schön wenn wir mehr "Action" im Bett hätten. Ich hoffe ihr versteht wie ich meine. Meine Frage wäre jetzt: Wie seid ihr da drauf? Hat es einen Grund weshalb man bei dem Thema so verkrampft und wie würdet ihr angesprochen werden wollen damit das nicht so bedrängend rüberkommt bzw. wie kann ich am besten mit ihr reden ich habe bis jetzt echt gefühlt alles probiert, aber sie verkrampft total bei dem Thema. Bitte nur ernste Antworten danke

hört sich für mich nach geringem Selbstbewußtsein an... schwierige Kiste versuch es mal mit gedämpften Licht ne schöne Flasche Wein damit sie lockerer wird manchmal ist zu viel reden auch nicht gut wenn sie merkt das eine andere Stellung auch für sie schöner ist wird sie mehr probieren wollen ... wünsche dir Gefuld und Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. September 2017 um 14:47
In Antwort auf transalp1995

Ich habe mich jetzt extra hier angemeldet um die Meinungen und Tipps von Frauen zu lesen, da ich genug männliche Freunde habe, die mir aber nicht weiterhelfen konnten. Trotzdem darf man als Mann natürlich auch antworten. Sooo das kann jetzt privat werden danke schon mal an alle die mir ernste Antworten geben und sich das durchlesen. Ich bin seit ungefähr 2 Jahren mit meiner Freundin zusammen und ich liebe sie wirklich, ich habe sogar weil sie es wollte 1 Jahr gewartet bis wir miteinander intim wurden (das ist kein Vorwurf an sie aber für die heutige Generation ist es ein Zeichen ) Nun ist es so dass wir hauptsächlich in der Missionarsstellung Sex haben. Das ist auch nicht schlimm aber meiner Meinung nach irgendwann langweilig. Ich will mehr mit ihr ausprobieren, ich habe sie öfters drauf angesprochen ob sie nicht Lust hätte mal andere Stellungen auszuprobieren. Sie lehnte aber alles ab. Es liegt nicht an der Lust aber sie verkrampft bei dem Thema "Stellungen ausprobieren". Schluss machen kommt auch nicht in Frage weil ich nicht wegen Sex schluss machen würde, aber es wäre schön wenn wir mehr "Action" im Bett hätten. Ich hoffe ihr versteht wie ich meine. Meine Frage wäre jetzt: Wie seid ihr da drauf? Hat es einen Grund weshalb man bei dem Thema so verkrampft und wie würdet ihr angesprochen werden wollen damit das nicht so bedrängend rüberkommt bzw. wie kann ich am besten mit ihr reden ich habe bis jetzt echt gefühlt alles probiert, aber sie verkrampft total bei dem Thema. Bitte nur ernste Antworten danke

Ich möchte da mal weiter zurückgehen und fragen:

Ihr bzw. du habt ja 1 Jahr gewartet, bevor ihr Sex, richtigen Sex, hattet.

So richtig sexlos wird das doch da nicht abgegangen sein, was habt ihr gemacht? Knutschen, petting etc.? Wie fand sie das? Hat sie das auch eher dir zuliebe mitgemacht oder mochte sie das und ist sie dabei auch gekommen?

Wie alt ist sie denn?

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club