Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Freundin unternimmt viel mit Freunden aus meinem Freundeskreis.

Meine Freundin unternimmt viel mit Freunden aus meinem Freundeskreis.

9. September 2016 um 21:34 Letzte Antwort: 9. September 2016 um 22:00

Hallo,
Hab mir soeben einen account erstellt, weil ich um rat fragen wollte.
Ich studiere zur zeit und wohne einerseits in der stadt in der ich studiere, andererseits verbringe ich aber auch viel zeit 6stunden entfernt in meiner heimatstadt.
Meine freundin hatte nie einen großen freundeskreis, ich hatte nie probleme damit wenn sie sich mit ihren freunden und freundinnen trifft, auch wenn ich diese nur selten sah kannte man sich und alles passte.
Doch seit kurzeren wohnt meine freundin in der selber stadt in der ich studiere und da sie dort niemanden kennt trifft sie sich hauptsächlich mit meinen freunden und freundinnen.
Da ich sie immer mitnahm wenn ich was unternommen habe kennt sie diese schon monatelang aber bis lang war ich halt immer dabei wenn wir was unternommen haben.
Jetzt bin ich zur zeit aber im elternhaus und sie unternimmt täglich (uni hat noch nicht begonnen, jeder hat zeit) was mit meinen freunden ohne dass ich dabei bin.
Meine freunde sind loyal und natürlich hab ich ihnen versichert dass ich damit kein problem habe. Ich fürchte auch nicht dass sie fremdgeht oder ähnliches das steht gar nicht im raum und darum gehts nicht.
Mich stört es lediglich dass sie die ganze zeit mit meinen freunden abhängt. Und jetzt sozusagen alles gute freunde von ihr sind. Was nebenbei ca 90% männer sind. Sprich sie ist meistens das einzige mädchen.
Ich weiß gar nicht wirklich warum mich das stört, vielleicht habe ich im hinterkopf, das wenn wir uns eines tages trennen sollten, was im moment nichtmal annähernd in frage kommt, aber wenn es theoretisch einmal dazu kommt. Dass sie weiterhin mit meinen freundn gut befreundet ist und mit ihnen sachen unternimmt?
Ich weiß jetzt nicht genau was ich machen soll.
Im prinzip ist es ja nicht schlimm wenn sie fortgeht oder auf ein bier mit freundn von mir zusammensitzt, wenn ich soweso nicht in der stadt bin.
Aus irgendeinen grund stört es mich aber trotzdem.
Ich wurde es vorziehen wenn sie mit irgendwelchen leuten die ich nichtmal kenne, von ihrem studium zb. sachen unternimmt.
Bin grade ein bisschen verwirrt, ist es normal dass mich das stört. In meinem freundeskreis gibt es niemanden mit dessen freundin ich mich treffen würde wenn ihr freund nicht dabei ist.
Zumindest nicht regelmäßig..

Mehr lesen

9. September 2016 um 22:00

Eigentlich wäre es
Cleverer sich zu freuen, dass deine Freundin so gut in deinem Freundeskreis aufgenommen wurde und ihr so zusammen in der Gruppe viel Spaß haben könnt.
Wahrscheinlich gefällt es dir nicht, dass sie Dinge erfahren oder erleben könnte mir ihnen und du bist nicht dabei. Das ist -ja du hast das richtige unterforum erwischt - eifersucht!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Ich bin am Ende
Von: an0N_1272653299z
neu
|
9. September 2016 um 21:35
Freund ist nach streit kurz angebunden
Von: ociane_12250817
neu
|
9. September 2016 um 20:37
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook