Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Freundin raucht und ich möchte das nicht....

Meine Freundin raucht und ich möchte das nicht....

6. November 2009 um 23:24

Hallo,

Also meine Freundin (14) rauchtaber ich möchte das nicht. Und ich kann auch nicht verstehen warum sie das tut. Das hat sie garnicht nötig! Sie selber sagt das sie nicht süchtig ist aber wen wir (Freunde, Freundinnen) sagen mach doch ma die kippe aus oder geh woanders hin dann kann sie das nicht. Und sie meint das s tresst voll wen ich ihr sage das ich das nicht möchte. Aber ich werde ihr nie irgndetwas verbieten!! Es ist ihre entscheidung ob sie weiter macht. Aber jetzt komt in mir die frage hoch ob ihr die kippen wichtiger sind als ich. Sie hat mir vorhin noch geschrieben das sie doch nicht streiten will und das sie aufhört bis nächstes jahr im herbst wo wir ne klassenfahrt nach berlin machen. Aber das heisst ja das sie es immer noch will und nicht aufhören würde auch wen ich sage das sie es für mich tun soll oder??? ich mache mir nur sorgen um sie!! Sie raucht zwar nicht wirklich oft aber sie tut es. ich habe zwar auch schonmal geraucht (bin jetzt 15) aber das ist schon ewig her. Und neulich als ich mit nem freund zum ersten mal shisha geraucht hat meinte sie das sie das überhaupt nicht will weil das ja so ein scheiß zeug sei. Dabei ist es weniger schädlich als normal rauchen. Und ich hab ihr auch geschrieben das ich nie wieder shisah rauchen werde wen sie mir nur verspricht das sie auch nicht mehr raucht!!

Jaaaaa....und jetz wollt ich mal eigentlich fragen ob ich alles richtig gemacht habe oder ob ich noch was machen muss/sollte....

Ich fühl mich irgendwie richtig scheiße dabei wen ich sie rauchen sehe...das ist so ein scheiß gefühl... das passt nicht zu ihrem charakter!! Sie ist einen ganzen kopf kleiner als ich und sieht voll harmlos aus aber sie ist doch sehr seltsam. Ich mein sie hat 2 ratten und ist ein riesen wrestling Fan!!! Wen jemand sie zum 1. mal sehen würde würde man nie darauf kommen das sie sowelche interessen hat. ich hab da zwar nichts gegen aber ich woll ja nur wegen dem rauchen hier reden.


Also habt ihr vorschläge oder sowas? Oder habt ihr auch schonmal so etwas erlebt

Mehr lesen

7. November 2009 um 10:25

...
mhh... ich denke ich verstehe die raucher nicht wirklich. ich war früher auch ein raucher hab so ne ganze packung am tag geraucht und bin nicht süchtig geworden!!! Aber sie hat erzählt das sie in diesem jahr nur 3 mal eine geraucht hat. ich eis nicht recht ob ich ihr das glauben soll...

aber danke dafür. Das buch werde ich ihr aber glaube ich nicht schenken weil sonst fühlt sie sich glaube ich angegriffen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2009 um 10:39

Na
hör mal du bist 15 und rauchst schon lange nicht mehr?!dann hast du ja auch nicht wirklich lange geraucht!ich hab leider gottes mit 13 angefangen zu rauchen und bis 15-16 konnte ich auch immer problemlos aufhören für ein paar wochen,wenn ich dazu lust hatte oder kein geld hatte oder so,obwohl ich doch schon viel geraucht hatte am tag!
also denke ich,dass du das nicht nachvollziehen kannst wie das ist,wenn man wirklich raucht.und deine freundin mit ihren 14 jahren ist auch nicht süchtig!sie hat wohl einfach keine wirkliche lust aufzuhören.
ich bin jetzt 19,hab mit 13 angefangen zu rauchen und es vor 6 wochen gelassen.und ich kann dazu sagen,dass ich wohl doch süchtig war.mir fällts immer noch schwer die finger von zu lassen und bin seit 6 wochen rauchfrei.ich träum sogar nachts davon^^

ihr die ganze zeit einzureden,dass sie es lassen soll wird dir nix bringen.hätte mir mein freund gesagt ich solle aufhören und wär mir damit auf die nerven gegangen hätte ich es nicht gemacht.so hab ich das einfach von alleine sein lassen und gleichzeitig dafür gesorgt,dass er auch rauchfrei wird

also entweder sie hört auf,weil sie will oder nicht.jemanden dazu bringen mit etwas aufzuhören geht immer nach hinten los.meist sagt man direkt,dass man es doch nicht lässt oder man macht es heimlich und das bringt niemandem was

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2009 um 11:21
In Antwort auf shushu111

Na
hör mal du bist 15 und rauchst schon lange nicht mehr?!dann hast du ja auch nicht wirklich lange geraucht!ich hab leider gottes mit 13 angefangen zu rauchen und bis 15-16 konnte ich auch immer problemlos aufhören für ein paar wochen,wenn ich dazu lust hatte oder kein geld hatte oder so,obwohl ich doch schon viel geraucht hatte am tag!
also denke ich,dass du das nicht nachvollziehen kannst wie das ist,wenn man wirklich raucht.und deine freundin mit ihren 14 jahren ist auch nicht süchtig!sie hat wohl einfach keine wirkliche lust aufzuhören.
ich bin jetzt 19,hab mit 13 angefangen zu rauchen und es vor 6 wochen gelassen.und ich kann dazu sagen,dass ich wohl doch süchtig war.mir fällts immer noch schwer die finger von zu lassen und bin seit 6 wochen rauchfrei.ich träum sogar nachts davon^^

ihr die ganze zeit einzureden,dass sie es lassen soll wird dir nix bringen.hätte mir mein freund gesagt ich solle aufhören und wär mir damit auf die nerven gegangen hätte ich es nicht gemacht.so hab ich das einfach von alleine sein lassen und gleichzeitig dafür gesorgt,dass er auch rauchfrei wird

also entweder sie hört auf,weil sie will oder nicht.jemanden dazu bringen mit etwas aufzuhören geht immer nach hinten los.meist sagt man direkt,dass man es doch nicht lässt oder man macht es heimlich und das bringt niemandem was

...
Ich will ihr a auch nichts verbieten. sie soll selber entscheiden ob sie aufhört. Ich hab nur gesagt das sie es bitte sein alssen soll. Für mich. und dan jhat sie auch reagiert. aber irgendwie glaub ich ihr nicht wirklich. Ich mein imemr das sie mir etwas verheimlicht. ok geheimnisse hat jeder aber... naja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2010 um 9:32

Ich versteh dich
Hey
Ich kenne das
mein Freund raucht auch und ich hab auch dieses komische gefühl wenn ich es sehen , auf irgendeine art und weise verletzt es mich.
Er hat mich am anfang unserer Bezeihung gefragt ib es mich stören würde, aber ich habe nein gesagt, da war ich ja auch nch nicht fast jeden tag bei ihm oder er bei mir.
Jetzt stört es mich und das schlimmste ist das er sonst nur in der schule geraucht hat, jetzt wo wir beide aber von der schule gegangen sind, raucht er wieder in seiner freizeit, ich verstehe das nicht ich hab ihn gefragt aus welchem grund er raucht, doch er kann mir keinen nennen , und ich finde wenn es keinen grund für etwas gibt dann kann man es doch auch sein lassen oder nicht?
auf jedenfall hat er mir gesagt: "ich kann dir nicht versprechen es zu schaffen , aber ich verspreche dir es zu versuchen"
nur leider finde ich nicht das man sagen kann er würde es versuchen wenn er immer wieder zur schachtel greift.
ich geh nicht gerne mit ihm weg weil er immer raucht wenn er unter freunden ist, in meiner gegenwart tut er es nicht, das finde ich auch gut so aber ich verstehe trotzdem nicht wieso er es überhaupt macht...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2013 um 16:15

Meine Freundin raucht und ich möchte das nicht.... antwort
Meine Freundin ist auch 14.Sie selber will nicht wirklich aufhören.Sie stänzt sie stängen von ihren Eltern.
Ich will auch das sie aufhört schaffe es aber nicht.
Drohe blos nicht schulls zu machen.
Frage ob sie dich noch liebt.
Wenn sie ja sagt frage ob sie wenigstens mal 1 woche nicht raucht.Dann steigere es immer wieder mal.
Diese idee is mir übrigens gerade spontan eingefallen.Müsste aber klappen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2013 um 16:50

Wenn du nicht möchtest,
dass deine Freundin raucht, musst du dir eine Nichtraucherin suchen. Wenn jemand raucht, raucht er. Und zwar solange, bis er / sie nicht mehr rauchen will.

Du kannst deine Freundin bei der Entwöhnung unterstützen, aber eine Entwöhnung zu verlangen wenn sie das nicht will, ist aussichtslos. Argumente hin oder her.

Da gibt es leider keine nettere Geschichte dazu

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2015 um 21:24

Rauchen
Hi meine Freundinn raucht auch ich will es auch nicht. Sie sagt sie macht das zu Beruhigung .jeden Tag in der Früh raucht sie eine. Mich macht das total unglücklich. Ich persönlich habe nämlich etwas gegen das rauche, Und ich bin erst zwölf. Bis dann lucy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen