Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Freundin möchte ein Piercing

Meine Freundin möchte ein Piercing

18. März 2012 um 12:43 Letzte Antwort: 19. März 2012 um 13:24

Wen geht es genau so? Also ich bin 19 Und meine Freundin ist 18. Sie möchte sich gerne ein Lippenpiercing machen lassen. Jedoch find ich das nicht so toll. Ich hab ihr gesagt, dass ich sie mit einem Piercing nicht hässlicher finde, aber das ich sowas nicht mag. Seitdem Streiten wir uns dauernd. (Streiten eigentlich oft) Ich weiß nur nicht was ich tun soll. Wenn sie eins braucht soll sie es doch tun, sie ist ja alt genug. Nur ich weiß nicht ob ich mich damit anfreunden kann

Mehr lesen

18. März 2012 um 13:22

Hmm
also ich kenn einige die sich eins machen lassen haben und es dann rausgemacht haben und man sieht es heute noch,sieht aus wie ein Mitesser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. März 2012 um 13:32

Naja
Ich hatte selber mal welche, genaugenommen 3 Stück in der Unterlippe Früher fand ich das total cool, geil, lässig, joa. Das kannst du ihr gerne ausrichten: Es mag sie zwar jetzt reizen, aber irgendwann wird ihr das zu langweilig. Entweder fängt sie sich dann auch an, andere Piercings machen zu lassen oder sie gibts wieder raus und wird dort immer ein Loch haben. Dass das wie ein Mitesser aussieht, ist totaler Blödsinn. Jedenfalls bei der Unterlippe.
Man sieht halt immer, dass sie da mal ein Piercing hatte.
Ich würds nicht nochmal machen, denn ein Loch sieht man bis heute noch bei gutem/schlechtem Licht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. März 2012 um 13:43

Ich kann...
mich damit nicht anfreunden ;( ich mag das einfach nicht. jeder hat seine geschmäcker :X) aber ich liebe meine freundin.. nur ich mags nicht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. März 2012 um 13:49
In Antwort auf esmeri_11872307

Naja
Ich hatte selber mal welche, genaugenommen 3 Stück in der Unterlippe Früher fand ich das total cool, geil, lässig, joa. Das kannst du ihr gerne ausrichten: Es mag sie zwar jetzt reizen, aber irgendwann wird ihr das zu langweilig. Entweder fängt sie sich dann auch an, andere Piercings machen zu lassen oder sie gibts wieder raus und wird dort immer ein Loch haben. Dass das wie ein Mitesser aussieht, ist totaler Blödsinn. Jedenfalls bei der Unterlippe.
Man sieht halt immer, dass sie da mal ein Piercing hatte.
Ich würds nicht nochmal machen, denn ein Loch sieht man bis heute noch bei gutem/schlechtem Licht.

Ein
Loch wirkt immer dunkel,ist doch logisch.
und diese Piercinglöcher sehen dreckig aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. März 2012 um 14:23

Find ich jetzt
nichts tragisches. Ich habe selbst einen Nasenpiercing und hatte auch mal eins an der Lippe. Nach 2 Jahren habe ich es rausgemacht und ein Loch ist nicht geblieben.
Wenn sie einen Stecker reinmacht wird man beim küssen gar nichts merken.
Ich finde es ist nur schmuck, es verändert einem doch nicht. Mein erster freund war total beleidigt als ich mir mit 16 meine Haare von braun auf schwarz färbte. Er sagte so könne er nicht mit mir zusammen sein.
Aber schmuck ist etwas anderes finde ich.Du kannst ihr ja nochmal sagen,dass du es nicht prickelnd findest,aber es ist wie schon gesagt ja ihre entscheidung. Und so lange sie keinen Intimpiercing will xD Das finde ich ekelig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. März 2012 um 17:48
In Antwort auf torti04

Ein
Loch wirkt immer dunkel,ist doch logisch.
und diese Piercinglöcher sehen dreckig aus.

Tja
Aber ich seh mich eigentlich jeden Tag im Spiegel und finde nicht, dass ich aussehe, als hätte ich Dreck oder sonstiges im Gesicht.
Man sieht, was man sehen will, nicht wahr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. März 2012 um 18:29

Lippenpiercing...
und diese Tunnel find ich einfach nur schrecklich.

Ich kenne welche mit Lippenpiering und die "klackern" beim Sprechen ständig damit herum.
Ich finde, man nimmt die Person beim Gespräch gar nicht richtig wahr, sondern guckt ständig nur auf dieses Piercing ob man will oder nicht.

Bin echt froh, dass meine Töchter so einen Quatsch nicht mitmachen mußten und hoffe mein Sohn kommt auch nicht auf die Idee und bis 18 würd ich es ihm schlicht verbieten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. März 2012 um 18:34

Soweit ich weiß...
nennt man das Tunnel und soll stinken wie "Laterne ganz unten"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. März 2012 um 18:52

Wenn...
man bedenkt, das mit dem Alter die Ohren noch mitwachsen, möcht ich mir gar nicht vorstellen, wie die Ohren von den Leuten mit (ab) 70 aussehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. März 2012 um 18:52
In Antwort auf ofi21

Lippenpiercing...
und diese Tunnel find ich einfach nur schrecklich.

Ich kenne welche mit Lippenpiering und die "klackern" beim Sprechen ständig damit herum.
Ich finde, man nimmt die Person beim Gespräch gar nicht richtig wahr, sondern guckt ständig nur auf dieses Piercing ob man will oder nicht.

Bin echt froh, dass meine Töchter so einen Quatsch nicht mitmachen mußten und hoffe mein Sohn kommt auch nicht auf die Idee und bis 18 würd ich es ihm schlicht verbieten.

Was
bringt es sich denn, sowas zu verbieten? Meine Mutter wollte auch nie, dass ich so etwas machen lassen, aber genügend stechen es sich selbst, fälschen die Unterschrift oder lassen es sich von einem Pfuscher, also sozusagen "schwarz" machen.
Wie wäre es mal denn, anstatt immer den bösen Zeigefinger zu heben, ein Beratungsgespräch mit einem guten Piercer auszumachen? Der einen aufklärt und die Risiken wie Nachhaltigen "Schäden" erklärt und aufzeigt? Das wäre wesentlich wirkungsvoller meines Erachtens.

Wenn jemand sich danach noch immer piercen lassen möchte, dann ist das seine Sache. Ich finde es auch unglaublich scheußlich, wenn sich über 40-50-jährige Frauen kurze Haare schneiden und dann rote, orange, blaue oder pinke Strähnen, besonders vorne, reinmachen lassen. Ist aber deren "Problem", nicht meins.

Diese übertriebene Abneigung ist wirklich, entschuldigt, lächerlich. Das gleicht ja bei manchen hier mehr nach einer "Verteufelung"

Und ja, ein Blickfang ist es, aber das wäre auch eine Brille oder ein Bart oder sonstiges. Oder geht jetzt jemand her und findet Brillen scheußlich... Hm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. März 2012 um 19:02
In Antwort auf esmeri_11872307

Was
bringt es sich denn, sowas zu verbieten? Meine Mutter wollte auch nie, dass ich so etwas machen lassen, aber genügend stechen es sich selbst, fälschen die Unterschrift oder lassen es sich von einem Pfuscher, also sozusagen "schwarz" machen.
Wie wäre es mal denn, anstatt immer den bösen Zeigefinger zu heben, ein Beratungsgespräch mit einem guten Piercer auszumachen? Der einen aufklärt und die Risiken wie Nachhaltigen "Schäden" erklärt und aufzeigt? Das wäre wesentlich wirkungsvoller meines Erachtens.

Wenn jemand sich danach noch immer piercen lassen möchte, dann ist das seine Sache. Ich finde es auch unglaublich scheußlich, wenn sich über 40-50-jährige Frauen kurze Haare schneiden und dann rote, orange, blaue oder pinke Strähnen, besonders vorne, reinmachen lassen. Ist aber deren "Problem", nicht meins.

Diese übertriebene Abneigung ist wirklich, entschuldigt, lächerlich. Das gleicht ja bei manchen hier mehr nach einer "Verteufelung"

Und ja, ein Blickfang ist es, aber das wäre auch eine Brille oder ein Bart oder sonstiges. Oder geht jetzt jemand her und findet Brillen scheußlich... Hm.

Och..
es gibt auch Brillen, die schrecklich aussehen und mit diesen bunten Haarsträhnen geb ich dir recht, find ich auch nicht schön.

Allerding ist so ein Lippenpiercing oder Tunnel doch wohl etwas nachhaltiger, als eine Haarsträhne, die in wenigen Wochen wieder herausgewachsen ist.

Und wie gesagt, dieses permanente rumgefummel an den Lippenpiercings find ich nunmal so nervig, dass mir die Lust vergeht, mich mit jemanden länger zu unterhalten.

Ich mag sowas nunmal nicht und außer meinen Kinder (bis 18) würd ich es keinem verbieten und da diskutiere ich auch nicht drüber.
Meine Kinder sind wahrlich nicht streng erzogen, im Gegenteil aber auch ich hab Grenzen und weil meine Kinder wirklich viele Freiheiten haben, werden diese Grenzen auch bisher ohne Probleme von ihnen akzeptiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. März 2012 um 22:11

Ok,
dann habe ich das wohl etwas falsch aufgefasst.
Ich meinte ja, wenn sie es sich mit 18 dann trotzdem noch stechen lassen möchten, nur meistens kommt dieser Wunsch schon früher auf. Vor allem sollte man halt auch wissen, dass man sich damit die Zähne ruiniert. Man spielt automatisch an dem Stecker oder Ring herum. Nur so mal als Zwischeninfo noch, die meiner Meinung nach ausschlaggebender ist, als der ästhetische Grund

Natürlich, Hornbrillen sind niemals schön und werden es nie sein. Ich meinte nur grundsätzlich Brillen, denn die meisten tragen ja "normale", sag ich mal.
Und da hast du recht, eine Haarsträhne ist in diesem Sinne etwas ganz anderes und harmloses. Ich finde Plugs auch nicht gerade recht schön, besonders nicht diese rießigen Dinger. Ich habs einfach in den falschen Hals gekriegt.

Da ich selber ja Piercings hatte, musste ich mir oft dumme Kommentare anhören wie "Na, hattest wohl nen Unfall und hast dir nen Nagel reingezogen, hm?", oder "Da war der Zahnarzt aber unvorsichtig hohoho!" ... Irgendwann hat man einfach die Schnauze voll und denkt sich auch seinen Teil. Ich mach andere schließlich auch nicht an, weil mir irgendwas in ihrem Gesicht nicht gefällt.

Aber ich finde es trotzdem ein wenig heftig, bei allem Verständnis, sich dann von dem Partner wegen so einer Kleinigkeit zu trennen. Natürlich, ich fands auch nicht prickelnd, wie sich ein Ex eine "Bridge" stechen hat lassen, aber ich hätte ihn nie deswegen verlassen. Da muss ich mich doch fragen, ob es nicht eher der Grund ist, dass der Partner eine Veränderung vornehmen möchte und dem anderen das nicht passt, dass er/sie sich weiterentwickelt. Durch ein Piercing kann man auch ein anderes Gefühl für sich selbst entwickeln, man sieht sich ja dann auch anders.
Ist es vielleicht das, was den anderen stört?
Zugegebenermaßen, Menschen sind ja eher zurückhaltend und unsicher, wenns um Veränderungen geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. März 2012 um 22:22
In Antwort auf esmeri_11872307

Ok,
dann habe ich das wohl etwas falsch aufgefasst.
Ich meinte ja, wenn sie es sich mit 18 dann trotzdem noch stechen lassen möchten, nur meistens kommt dieser Wunsch schon früher auf. Vor allem sollte man halt auch wissen, dass man sich damit die Zähne ruiniert. Man spielt automatisch an dem Stecker oder Ring herum. Nur so mal als Zwischeninfo noch, die meiner Meinung nach ausschlaggebender ist, als der ästhetische Grund

Natürlich, Hornbrillen sind niemals schön und werden es nie sein. Ich meinte nur grundsätzlich Brillen, denn die meisten tragen ja "normale", sag ich mal.
Und da hast du recht, eine Haarsträhne ist in diesem Sinne etwas ganz anderes und harmloses. Ich finde Plugs auch nicht gerade recht schön, besonders nicht diese rießigen Dinger. Ich habs einfach in den falschen Hals gekriegt.

Da ich selber ja Piercings hatte, musste ich mir oft dumme Kommentare anhören wie "Na, hattest wohl nen Unfall und hast dir nen Nagel reingezogen, hm?", oder "Da war der Zahnarzt aber unvorsichtig hohoho!" ... Irgendwann hat man einfach die Schnauze voll und denkt sich auch seinen Teil. Ich mach andere schließlich auch nicht an, weil mir irgendwas in ihrem Gesicht nicht gefällt.

Aber ich finde es trotzdem ein wenig heftig, bei allem Verständnis, sich dann von dem Partner wegen so einer Kleinigkeit zu trennen. Natürlich, ich fands auch nicht prickelnd, wie sich ein Ex eine "Bridge" stechen hat lassen, aber ich hätte ihn nie deswegen verlassen. Da muss ich mich doch fragen, ob es nicht eher der Grund ist, dass der Partner eine Veränderung vornehmen möchte und dem anderen das nicht passt, dass er/sie sich weiterentwickelt. Durch ein Piercing kann man auch ein anderes Gefühl für sich selbst entwickeln, man sieht sich ja dann auch anders.
Ist es vielleicht das, was den anderen stört?
Zugegebenermaßen, Menschen sind ja eher zurückhaltend und unsicher, wenns um Veränderungen geht.

"Anmachen"...
würde ich nie jemanden,der ein Piercing trägt, dass steht mir gar nicht zu, denn jeder muß das machen, was ihm gefällt.

Ich würde nur, wenn jemand mit Piercing mich fragt, was ich davon halte, sagen, dass ich sowas nicht mag, ganz und gar nicht mag.

Ehrlich gesagt, werde ich wohl nie in die Verlegenheit kommen, über meine Beziehung entscheiden zu müssen, wenn mein Partner ein Piercing möchte/sich machen läßt.
Mein Lebensgefährte würde niemals diesen Einfall äußern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. März 2012 um 23:10

Ich finde...
es einfach nicht schön wenn man sich küsst und dann nen metallstück ableckt. ich finde es turnt ab ich mag das nicht. so ist ein kuss nicht mehr ein kuss. für mich sollte ein kuss zwischen lippe und lippe sein und nicht das ich da an nem piercing knutsche...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. März 2012 um 7:53

Aach
ich liebe piercings...kann aber durch den job nicht mehr alle tragen, so wie ich es gerne hätte
hatte auch ein lippenpiercing...und bekam sogar sehr viele komplimente, dass es mir gut stehen würde

prinzipiell ist mir aber aufgefallen, dass man im einem 'offensichtlichen' piercing - grad wie es das lippenpiercing eines ist - sehr oft blöd angeglotzt wird...scheint tw noch immer sehr verpönt zu sein?! keine ahnung warum?! ändert ja nichts am menschen dahinter...!

also pro piercings! und wär ich an der stelle deiner freundin, ich würds trotzdem machen und dich damit leben lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. März 2012 um 13:24

Das
man aber permanent daran herumspielt, ist einfach eine Tatsache, die ich nicht nur bei mir festgestellt habe. Und wer würde nicht damit rumspielen? Besonders wenn man Stress hat, oder aufgeregt ist.
Da kann mir ein Zahnarzt sonst was erzählen, ich habs schon in der Praxis erlebt. Mir ist sogar, wie vielen anderen auch, ein Stückchen vom Zahn abgebrochen. Minimalst, man sieht es so nicht, aber es war echt scheußlich in dem Moment, dass ich das mit einem Piercing geschafft habe.

Nicht alle haben die gleiche Zahnstruktur, falls man das so sagen kann. Also kann man hier auch nicht pauschalisieren und sagen, soo schlecht wäre es nicht, wenn das und das.

Tut mir leid, aber das ist einfach Blödsinn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club