Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Freundin macht mich fertig!

Meine Freundin macht mich fertig!

20. Mai 2008 um 21:09

Hallo,
der Titel sagt es bereits: Meine Freundin macht mich nur noch fertig! Undzwar indem sie schlechte Laune hat und Ich natürlich darunter leiden darf. Sie meckert dann rum, redet kaum mit mir, will mich nicht mehr umarmen, und sagt dann "sie sei müde" - und dann soll Ich natürlich Ruhe geben. Dann wirfst sie mir gerne auch irgendwelche Schwachsinnigen Sachen vor - z.B. hatte Ich bei einem Schulprojekt 5 Tage lang mit Leuten zusammengearbeitet, die Ich danach als gute Kollegen empfand und mit ihnen in eine Kneipe gegangen bin - allein diese Tatsache hat sie aufgeregt! Dabei bin Ich die Treuheit in Person - Ich hab keine Freunde, kein Auge auf andere Frauen und Ich liebe sie wirklich.
Ich habe schon des öfteren mit Ihr geredet, da meinte sie, sie sei müde und Ich soll einfach nicht übertreiben. Wenn sie schmollt oder zickt, sei das eine Art "Spiel" bei der Ich ihr beweisen müsse, dass Ich sie liebe. Albern und sinnlos. Stattdessen aber steigert sie sich dann in einen "Lass-mich-in-Ruhe"-Wahn, Ich darf sie nichtmal mehr berühren. Es endet also quasi immer in einem Streit - und Ich weiss nicht, wie oft Ich ihr noch sagen soll, dass SIE in diesem Falle die Fehler macht und nicht Ich! Ich kann ja nichts dafür, dass sie schlechte Laune hat! Aber Ich bins Schuld, weil Ich mit anderen Menschen rede?!?
Was kann Ich tun, damit sie endlich mal einsieht, dass sie da Mist baut?
Hier muss Ich noch eines erwähnen: Wenn sie rumzickt, dann redet sie nicht mit mir. Wenn Ich dann sage, Ich gehe nach Hause, heisst es: Mir doch egal.
Wenn Ich dieselbe Masche abziehe, dann zickt sie am Ende auch rum, und wenn Ich ihr sage, sie liebe mich nicht, weil sie sich nicht mal mit mir beschäftigen wolle, dann heisst es: Du zickst doch rum?!?
Sie macht also Dinge, die sie mir selber vorwirft!
Wie kann Ich das endlich beenden? Das zerstört die ganze Beziehung!
Vielen Dank
BoOnSpoOn

Mehr lesen

20. Mai 2008 um 21:34

Hi
also das ist eine scheiß lage in der du steckst.
aber für mich hört es sich an als wenn deine freundin noch nicht beziehungsreif wäre.
sie hat keine ahnung das es nicht immer nach ihr gehen kann.
deine freundin will ihren willen durch setzten und sobald du nicht springst ist sie sauer auf dich.

für mich hört sich das nicht nach beziehung an. es hört sich so an als wenn du für sie etwas empfinden würdest, sie aber nichts für dich.
es hört sich so an als wenn deine freundin nichts fürdich empfindet.

und du solltest ihr klar machen das sie nicht so mit dir umsprigen dafr sie macht ja was sie will mit dir.
also sowas ist doch keine beziehung.
es ist ja echt kein zustand so etwas.

du solltest dir überlegen ob du so die beziehung möchtest wenn sie sich nicht ändert.

gruß

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2008 um 22:04

Sorry..
bitte nicht falsch verstehen

aber als ich deinen thread eben gelesen habe dachte ich." naja is halt so bei jungen leuten" und jetzt lese ich dass du 47 bist? wie alt ist sie denn? das kommt mir vor wie im kindergarten?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2008 um 22:08
In Antwort auf idoya_12547297

Sorry..
bitte nicht falsch verstehen

aber als ich deinen thread eben gelesen habe dachte ich." naja is halt so bei jungen leuten" und jetzt lese ich dass du 47 bist? wie alt ist sie denn? das kommt mir vor wie im kindergarten?

UUps
das hab ich auch gerade gedacht

Nichts gegen dich, Boonspoon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2008 um 23:08
In Antwort auf sook_12355329

Hi
also das ist eine scheiß lage in der du steckst.
aber für mich hört es sich an als wenn deine freundin noch nicht beziehungsreif wäre.
sie hat keine ahnung das es nicht immer nach ihr gehen kann.
deine freundin will ihren willen durch setzten und sobald du nicht springst ist sie sauer auf dich.

für mich hört sich das nicht nach beziehung an. es hört sich so an als wenn du für sie etwas empfinden würdest, sie aber nichts für dich.
es hört sich so an als wenn deine freundin nichts fürdich empfindet.

und du solltest ihr klar machen das sie nicht so mit dir umsprigen dafr sie macht ja was sie will mit dir.
also sowas ist doch keine beziehung.
es ist ja echt kein zustand so etwas.

du solltest dir überlegen ob du so die beziehung möchtest wenn sie sich nicht ändert.

gruß

Hupsala, Missverständniss!
47 ist nur meine Postleitzahl, Ich bin in der Tat noch jung. Dennoch finde Ich, dass Beziehungen in meinem Alter sinnvoll sind. Ich bin 16, fast 17, meine Freundin 17, fast 18.

Ich möchte noch erwähnen, dass Ich diesen Beitrag in einer sehr schlechten Stimmung geschrieben habe und alle positiven Aspekte ausgelassen habe. Wenn wir nicht gerade streiten, sind wir sehr glücklich, und sie liebt mich auch, sie empfindet sogar sehr viel für mich.

Aber das ist echt ein Problem, das sie immer denkt, sie sei der King. In so einer Beziehung will Ich nicht leben, nein, aber ich will diese Beziehung auf keinen Fall beenden, denn Ich liebe sie, Ich weiss, dass sie mich liebt und Ich lasse sie nicht einfach so im Stich, gerade jetzt, wo sie mich braucht... Ich denke nämlich, dass sie Probleme mit ihrem Leben hat. Ihre Familie ist mehr oder weniger nicht das, was man Familie bezeichnet, ihre Ex-Freunde haben sie verarscht und sie ist keine 90-60-90 ... sondern ein bisschen pummelig, und sie macht ein Drama daraus und kritisiert sich dafür (PS: Das ist völliger Schwachsinn, aber sag das mal einer Frau...). Wir hatten schon richtig schwere Probleme vor uns, und alle haben wir sie gemeistert und waren glücklich. Und nach jedem Berg haben wir uns unso mehr verändert: Undzwar wir beide. Wir waren beide eigentlich total andere Menschen, bevor wir uns kannten. Wir brauchten beide Hilfe - und konnten sie uns gegenseitig geben.
Aber dieser Berg ist der höchste bisher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 11:19

Beziehungen
haben viel mit Feedback und Grenzen zu tun.Drück klar aus, was Dir gefällt und was Dich nervt. Wenn sie zu sehr nervt, dann sag ihr das und geh, wenn sie offenbar kein Interesse hat, das zu ändern.

Wenn man mit jemandem zusammen Zeit verbringen will, müssen sich BEIDE so verhalten, dass sich beide wohl fühlen. Hält sich einer längere Zeit nicht daran und ist auch nicht willig an einer Lösung mitzuwirken, dann sollte man ggf. eben auch dadurch, dass man die Nähe nicht mehr sucht, deutlich machen, das hier eine Grenze erreicht ist.

Klar ist das Überwindung, aber diese Stärke braucht es gelegentlich.

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 13:37


sie mag dich wirklich,sonst würde sie das mit der kneipe nit stören,du bist wohl gut vertreten in ihren gedanken. und gezicke,ja das muss man oft anders deuten, wenn ich meinem freund bissel die kalte schulter zeig nur weil ich wirklich sauer bin mit grund den er weiß oder weil es ein eroberungs spiel wird und er dann besonders versucht an mich ran zu kommen.

und ein mir doch egal von ihr..ne, dreh es um und bezierze sie mal..am besten bringst mal ne blume mit , eis essen?


das könnte helfen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 15:01

Nix gefallen lassen
Hi hi,

also so ein Verhalten muss sich niemand gefallen lassen. Also an deiner Stelle würd ich ihr mal zeigen, was passiert, wenn sie dich weiterhin so behandelt. Beim nächsten Streit musst du ihr einfach klipp und klar sagen, dass du auf sowas keine Lust mehr hast und du eine Trennung in Erwägung ziehst, wenn sie nicht damit aufhört. Das mag zwar hart klingen, ist aber meines Erachtens die einzige Lösung. Sowas ähnliches habe ich auch schon mit einer Freundin von mir gemacht, - mit Erfolg. Seit ich ihr das Ende unserer Freundschaft angedroht habe, verstehen wir uns wieder viel besser, weil sie einfach gemerkt hat, dass ich mir nicht alles gefallen lasse und das sie auch etwas zur Freundschaft beisteuern muss. Und genauso ist es bei deiner Freundin. Damit eine Beziehung funktioniert, müssen beide Partner etwas dafür tun und es ist ja wohl nicht zu viel verlangt, sich dem Partner gegenüber einigermaßen zu benehmen. Das ist einfach eine Frage des Respekts und ganz ehrlich: wenn deine Freundin sowas noch nicht mal nach einer eventuellen Drohung von dir auf die Reihe kriegt, dann hat das doch alles gar keinen Sinn. Respekt gehört einfach zu einer Beziehung dazu.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 15:11

2 Möglichkeiten
Hallo,
so eine "zicke" (was ja schon Untertreibung ist) hatte ich gut 2 Jahre.
MAn hat da nur 2 Möglichkeiten.
1. DAMIT LEBEN und das alles über sich ergehen lassen, solchen Menschen ändern sich nur minimal.

2. SCHLUSS MACHEN wäre meine zweite Idee, es wird hart aber das wissen wir ja alle. Wer stark lösst sich von sowas lästigen. Anders kann man das einfach nicht nennen.

Du bist nix weiter als ein Spielball für sie...hoch runter hoch runter ...


Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 15:30
In Antwort auf lara_12046308


sie mag dich wirklich,sonst würde sie das mit der kneipe nit stören,du bist wohl gut vertreten in ihren gedanken. und gezicke,ja das muss man oft anders deuten, wenn ich meinem freund bissel die kalte schulter zeig nur weil ich wirklich sauer bin mit grund den er weiß oder weil es ein eroberungs spiel wird und er dann besonders versucht an mich ran zu kommen.

und ein mir doch egal von ihr..ne, dreh es um und bezierze sie mal..am besten bringst mal ne blume mit , eis essen?


das könnte helfen.

lg

Nein
ein Spiel nach ihren Regeln mitspielen, dass mir nicht gefällt ? Nein danke.

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2016 um 20:57
In Antwort auf jakov_12680330

Hallo,
der Titel sagt es bereits: Meine Freundin macht mich nur noch fertig! Undzwar indem sie schlechte Laune hat und Ich natürlich darunter leiden darf. Sie meckert dann rum, redet kaum mit mir, will mich nicht mehr umarmen, und sagt dann "sie sei müde" - und dann soll Ich natürlich Ruhe geben. Dann wirfst sie mir gerne auch irgendwelche Schwachsinnigen Sachen vor - z.B. hatte Ich bei einem Schulprojekt 5 Tage lang mit Leuten zusammengearbeitet, die Ich danach als gute Kollegen empfand und mit ihnen in eine Kneipe gegangen bin - allein diese Tatsache hat sie aufgeregt! Dabei bin Ich die Treuheit in Person - Ich hab keine Freunde, kein Auge auf andere Frauen und Ich liebe sie wirklich.
Ich habe schon des öfteren mit Ihr geredet, da meinte sie, sie sei müde und Ich soll einfach nicht übertreiben. Wenn sie schmollt oder zickt, sei das eine Art "Spiel" bei der Ich ihr beweisen müsse, dass Ich sie liebe. Albern und sinnlos. Stattdessen aber steigert sie sich dann in einen "Lass-mich-in-Ruhe"-Wahn, Ich darf sie nichtmal mehr berühren. Es endet also quasi immer in einem Streit - und Ich weiss nicht, wie oft Ich ihr noch sagen soll, dass SIE in diesem Falle die Fehler macht und nicht Ich! Ich kann ja nichts dafür, dass sie schlechte Laune hat! Aber Ich bins Schuld, weil Ich mit anderen Menschen rede?!?
Was kann Ich tun, damit sie endlich mal einsieht, dass sie da Mist baut?
Hier muss Ich noch eines erwähnen: Wenn sie rumzickt, dann redet sie nicht mit mir. Wenn Ich dann sage, Ich gehe nach Hause, heisst es: Mir doch egal.
Wenn Ich dieselbe Masche abziehe, dann zickt sie am Ende auch rum, und wenn Ich ihr sage, sie liebe mich nicht, weil sie sich nicht mal mit mir beschäftigen wolle, dann heisst es: Du zickst doch rum?!?
Sie macht also Dinge, die sie mir selber vorwirft!
Wie kann Ich das endlich beenden? Das zerstört die ganze Beziehung!
Vielen Dank
BoOnSpoOn

ich hatte in meiner beziehung genau das selbe problem.. immer wurde ich nur angezickt und dann heißt es immer lass mir meine ruhe..
irgendwann hab ich mir dann gedacht, ja gut lässt du ihr hald ihre ruhe. das hab ich dann 14 tage durchgezogen, und dann ist sie heulend vor meiner tür gestanden und meinte sie kann nicht ohne mich und sie braucht mich. seitdem läuft es wieder eins a. vielleicht solltest du das auch mal machen..
lg yannick

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. November 2016 um 21:41
In Antwort auf jakov_12680330

Hallo,
der Titel sagt es bereits: Meine Freundin macht mich nur noch fertig! Undzwar indem sie schlechte Laune hat und Ich natürlich darunter leiden darf. Sie meckert dann rum, redet kaum mit mir, will mich nicht mehr umarmen, und sagt dann "sie sei müde" - und dann soll Ich natürlich Ruhe geben. Dann wirfst sie mir gerne auch irgendwelche Schwachsinnigen Sachen vor - z.B. hatte Ich bei einem Schulprojekt 5 Tage lang mit Leuten zusammengearbeitet, die Ich danach als gute Kollegen empfand und mit ihnen in eine Kneipe gegangen bin - allein diese Tatsache hat sie aufgeregt! Dabei bin Ich die Treuheit in Person - Ich hab keine Freunde, kein Auge auf andere Frauen und Ich liebe sie wirklich.
Ich habe schon des öfteren mit Ihr geredet, da meinte sie, sie sei müde und Ich soll einfach nicht übertreiben. Wenn sie schmollt oder zickt, sei das eine Art "Spiel" bei der Ich ihr beweisen müsse, dass Ich sie liebe. Albern und sinnlos. Stattdessen aber steigert sie sich dann in einen "Lass-mich-in-Ruhe"-Wahn, Ich darf sie nichtmal mehr berühren. Es endet also quasi immer in einem Streit - und Ich weiss nicht, wie oft Ich ihr noch sagen soll, dass SIE in diesem Falle die Fehler macht und nicht Ich! Ich kann ja nichts dafür, dass sie schlechte Laune hat! Aber Ich bins Schuld, weil Ich mit anderen Menschen rede?!?
Was kann Ich tun, damit sie endlich mal einsieht, dass sie da Mist baut?
Hier muss Ich noch eines erwähnen: Wenn sie rumzickt, dann redet sie nicht mit mir. Wenn Ich dann sage, Ich gehe nach Hause, heisst es: Mir doch egal.
Wenn Ich dieselbe Masche abziehe, dann zickt sie am Ende auch rum, und wenn Ich ihr sage, sie liebe mich nicht, weil sie sich nicht mal mit mir beschäftigen wolle, dann heisst es: Du zickst doch rum?!?
Sie macht also Dinge, die sie mir selber vorwirft!
Wie kann Ich das endlich beenden? Das zerstört die ganze Beziehung!
Vielen Dank
BoOnSpoOn

Ich kenn dieses Problem, mit meinem Freund. Da gibt es so viel Drama wegen nichts und es kann die Beziehung echt zerstören, denn auf Dauer ist das einfach nicht auszuhalten

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen