Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Freundin liebt mich und ihren Ex

Meine Freundin liebt mich und ihren Ex

3. April 2012 um 15:39

Hallo,

Zwar wurde hierüber schon diskutiert, allerdings nicht aus meiner Sicht.

Und zwar geht es darum, dass ich seit 5 Monaten mit meiner jetzigen Freundin zusammen bin. Sie war in einer Beziehung und wir haben uns ineinander verliebt, sind uns immer näher gekommen, sie hat sich von ihrem Ex getrennt und wir sind nun offiziell zusammen. Ich habe nie jemanden getroffen, der besser zur mir passt, mit dem ich mich besser verstehe, bei dem sowohl emotional als auch sexuell alles super läuft. Fazit, eigentlich ist sie alles was ich mir schon immer von einer "perfekten" Partnerschaft gewünscht habe.

Es gibt nur ein Problem. Sie sagt, sie liebt ihren Ex und mich. Damals hatte sie sich von ihm getrennt, weil sie meinte, sie könne nicht mit ihm zusammen sein, wenn sie doch so starke Gefühle auch für mich hat. Da frage ich mich doch, warum kann sie dann "nur mit mir" zusammen sein, wenn sie doch auch ihren Ex noch liebt? Das widerspricht sich doch... Sie sagt, sie liebt uns beide und will uns beide nicht "wegwerfen", weil sie noch nie so für 2 Menschen empfunden hat. Ihr Ex will aber wohl keinen Kontakt zu ihr und auch nichts mit ihr machen. Von daher stellt sich die Frage nach einer Dreiecksbeziehung momentan nicht. Und auch allein der Gedanke daran, auf so etwas könnte ich mich nie einlassen. Soll ich mit ihrem Ex und ihr zusammenziehen, jeder von uns bekommt ein Kind mit ihr und wir verbringen so den Rest unseres Lebens? Entschuldigung wenn ich das so sagen muss, aber ich finde das abartig. Und meine Freundin hat mir ernsthaft gesagt, dass es so etwas gibt und dass das theoretisch ja auch funktionieren könnte. Das hat mich so geschockt, dass sie überhaupt Gedanken an eine für mich so hirnrissige Idee verschwendet.

Dass sie ihn noch liebt und ihn vermisst, dagegen sage ich nicht mal was. Allerdings habe ich das die ganze Zeit nur ertragen, weil ich dachte, die Gefühle zu ihrem Ex werden schon irgendwann weggehen, aber scheinbar ist das nicht der Fall.

Ihr Ex würde sich ebenfalls unter keinen Umständen auf so ein Dreiecksding einlassen. Was, wenn er irgendwann wieder liiert ist, verschwinden dann irgendwann die Gefühle meiner Freundin? Was wenn sie ihn immer lieben wird?

Mir ist das gerade alles zu viel und ich habe keine Ahnung, wie ich mit der Situation umgehen soll? Ich habe nie geglaubt, dass man zwei Menschen gleichzeitig lieben kann, d.h. lieben schon, aber nicht verliebt sein und mit 2 Menschen eine Beziehung führen. Ich könnte es nicht ertragen, wenn es so weit kommen würde, dass sie mal mit ihm in Urlaub fährt, die beiden Sex haben... und dann mal mit mir?? Wie soll das funktionieren?? Vielleicht könnte ich darüber stehen, dass es einen anderen gibt, für den sie sehr viel empfindet, aber alles was darüber hinausgeht, das geht gar nicht.

Ich bin seit gestern am Überlegen was ich machen soll, es beenden, mich mit der Situation arrangieren? Kann ich mich überhaupt arrangieren?? Und am schlimmsten, wie finde ich all das heraus??


Mehr lesen

3. April 2012 um 16:04


Also wenn mir ein Mann sagen würde, er liebt mich UND seine Ex, wäre bei mir der Ofen aus.

Kommst Du Dir nicht vor wie 2.Wahl? Schliesslich will ja der Ex keinen Kontakt mehr mit ihr,also hat sie noch Dich.

An deiner Stelle würde ich schleunigst das Weite suchen, aber das ist nur meine Meinung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lügen als religiöse Pflicht
Von: sunshine13977
neu
3. April 2012 um 14:16
Selbstverständlichkeit in der Beziehung
Von: brock_11932997
neu
3. April 2012 um 13:41
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen