Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Freundin ist fremdgegangen

Meine Freundin ist fremdgegangen

30. Juni 2005 um 23:38

Guten Abend allerseits!

Meine Freundin, mit der ich seit knapp zwei Jahren zusammen bin, ist vor knapp 14 Tagen fremdgegangen. Sie gab an, von Samstag zu Sonntag mit einer Freundin nach Halle zu fahren, um dort bei der Fruendin eine Gartenparty zu feiern. Tatsächlich aber ist sie nie dort gewesen, sondern ist nach Berlin zu einem Kerl gefahren, den sie seit frühen Jugendtagen schon super toll findet und mit dem Sie seit längerer Zeit (ungefähr ein Jahr), quasi seit Sie auch in Leipzig studiert und täglich im Internet über diverse Messenger zu erreichen ist, schon regelmäßigen Kontakt hat. Ich wusste davon, dass es da eine alte Jugendliebe gitb, das hat sie mir von Anfang an gesagt, auch dass sie irgendwann einmal mit ihm zusammen sein möchte...
Aber im ersten Jahr lief alles wunderschön, doch danach wurde es in unserer Beziehung etwas weniger und en letzten drei vier Monaten irgendwie leicht kriselig, d.h. wir haben uns öfters mal gezofft. Außerdem hat Sie seit April etwa neue Freunde kennengelernt mit denen sie regelmäßig tanzen und feiern geht - leider ohne mich, da sie sich durch mich eingeschränkt fühlt. Sicher ich war an einem Abend wo wir mal zusammen weg waren etwas eifersüchtig und ungeduldig geworden, da es schon wieder hell war und ich tierisch müde gewesen bin udn einfach heim wollte. Ich hab ihr dann eine Szene gemacht und einen Freund von ihr angemacht, dass er sie beim tanzen udn so nicth so begrapschen soll und überhaupt die Finger lassen soll. Klar war Alkohol im Spiel und ich habe übertrieben, doch irgendwie ist sie von mir immer mehr abgerückt und lieber feiern gegangen, auch vorher schon. Seitdem habe ich es natürlich bei den Freunden etwas verschissen auf deutsch gesagt. Aber sie gibt mir nicht die Chance, mich so zu präsentieren vor denen, wie ich wirklich bin. Naja wie dem auch sei. Jedenfalls hat sie mit dem Typen aus Berlin auch per webcam regelmäßig Kontakt udn sie ziehen sich beide vor einander aus bis auf die Unterhose und machen sich heiß. ich weiß ja nicht, was er ihr mehr bietet als ich, aber wie schon gesagt, sie findet ihn schon seit Jahren toll und hat auch einen vollen Ordner auf dme PC mit Bildenr, Videos und Chat-Aufzeichnungen von ihm. In letzter Zeit scheint sie sich dann wieder in ihn verliebt zu haben und bei uns lief es immer schlechter. Klar ich hatte c.a. vor einem halben Jahr mal Schluss machen wollen, weil wir damals meien gefühle nicht mehr so stark waren, aber gerade in letzter Zeit habe ich sie richtig angefangen zu lieben und ihr das auch versucht zu zeigen, doch sie ist irgendwie immer mehr von mir gewichen und auch das Sexleben hat seit ein paar Wochen einen Knacks. Sie fühle sich gedrängt von mir, sagt sie, dabei wollte sie vor einem Jahr noch fast jeden Tag.
Jedenfalls war er vor drei vier Monaten mal in Annaberg, wo sie aller zwei Wochen hin nach Hause fährt, und da haben sie sich mal getroffen. Kurze Zeit später ist bei him auch eine Beziehung in die Brüche gegangen udn seitdem hatte ich das Gefühl, meine Freundin verkuckt sich mehr und mehr in ihn. Ich weiß ncoh wie ihre Augen leuchteten, als sie mir erzählte, er habe jetzt keine Freundin mehr...
Sie chatteten in letzter Zeit sehr häufig und haben sich wohl auch Chatsex betrieben, was nur eine vermutung ist, aber in der Tatschae, dass sie ihm ihre Brüste ziegt und daran spielt damit er es geil findet, bekräftigt wird! Ihc ahbe ihr immer gesagt, dass mich so etwas stört, aber naja wie Frauen halt sind...
Nun hat sie den oben beschriebenen Vorwand genutzt, um ihn besuchen zu können. Sie hat sich nicht getraut es mir vorher zu sagen, und vorher die Beziehung zu beenden, denn es war ja wohl klar, dass es nicht nur beim Sehen bleiben würde... Sonntag Abend jedenfalss hat sie mir gesagt, sie müsse mal sehen, wie es weitergeht. Ich wusste noch nicht wie sie dass meinte, aber Dienstag war eiegntlich schon Schluss. Mittwoch habe ich es rausbekommen, weil ich ein klärendes Gespräch suchte, aber ich hatte soetwas auch nur durch Instinkt und ungereimtheiten in ihren Aussagen erahnt und sie darauf angesprochen. eigentlich war es für sie immer eine Totsünde, fremd zu gehen - wie sich die zeiten doch ändern... Sie hat es mir dann erzählt und dabei von ihm geschwärmt, welch tolle Augen, toller braungebrannter, durchtrainierter Körper. Ich fragte sie, wie oft und sie sagte, gleich zweimal. Es sei auch "geil" für sie und ihn gewesen, so deren beiderseitgie Auswertung. Aber irgendwie tue ich ihr leid und für die Beziehung die zwei Jahre größtenteils sehr glücklich war auch, aber sie hatte es für sich als richtig empfunden. Wir haben usn darauf geeinigt, erstmal weiterzumachen wie bisher, aber eine "emotionale Pause", also ohne Sex, bis sie sich entscheidet was sie wirklich will.
Ich fürchte aber, dass ihre Gefühle zu mir (sie liebt mich immer noch das weiß ich!) nicht mehr lange da sind, denn er bedeutet ihr viel. Aber sie wollen beide keine Beziehung führen, sondern Freunde sein, im erweiterten Sinne, dass Sex innbegriffen ist. ich sagte ihr, dass sie sich entscheiden solle - entweder er oder ich und dass sie ihn nicht sehen soll während wir noch zusammen sind. Ich hoffe ja, dass alles gut wird, da ich denke, dass diese beidne nicht zusammenkommen werden, was sie aber gern wöllte! Schon alleine deshalb weil er in Berin ist und sie hier.
Ich hab ihr gesagt, wenn sie sich 100prozentig für mich entscheidet, verzeihe ich ihr alles. Aber ich bin mir da nicht so sicher, weil schon alleine der Gedanke daran, wie sie es mit ihm getrieben hat, schnürt mir die Kehle zu und bringt ein Würgegefühl herbei! Aber ich liebe sie so sehr, dass ich sie nicht aufgeben möchte und mir ist die Beziehung mittlerweile so wichtig geworden, dass ich es nicht einfach so beenden möchte! Ich weiß nicht, was ich jetzt tun soll?! Wir sehen uns zwar, aber sie ist sehr reserviert. Wir küssen uns nicht mal mehr...wie sollen ihre Gefühle da jemals wieder stärker werden für mich. Vielleicht war ich wirklcih zu schlecht für sie in den letzten beiden Jahren, denn ich mache mir den Vorwurf, ihr nicht die Liebe gegeben zu haben, wie sie mir udn wie sie sie verdient hätte. Außerdem kann ich mit dem Typen eh nicht mithalten, weil sie ihn ja schon vor mir toll fand. Vielleicht gibt es ja da draußen jemanden, der mir helfen kann???

Mehr lesen

1. Juli 2005 um 15:28

Sie liebt dich nicht
hallo,
eine frau, die dich nicht zu parties mitnimmt, die dir erzählt wie "geil" der sex mit einem anderen war, die eine "emotionale pause" will, ja, was willst du denn noch? entschuldige, wenn ich etwas radikal erscheinen mag, aber wo bleibt deine selbstachtung?? sie liebt dich nicht und tritt dich verbal mit den füßen, hast du das verdient?
an deiner stelle würde ich mir wirklich selbst wichtiger sein und das mädel vor die tür setzen oder setz ihr zumindest ein ultimatum bis wann sie sich definitiv zu entscheiden hat. lass dich doch nicht verschaukeln mit dem quatsch von wegen "erweiterter freundschaft". diesen typen sieht sie entweder gar nicht mehr, auch keine mails oder telefonate oder sie sieht dich nicht mehr.
alles gute und viel erfolg, lars

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2005 um 15:45

Warum
...willst du denn mit jemand zusammen sein, die dich gar nicht liebt.....? warum läßt du dich soooo benutzen ?
gruß von nemesis/dunkle-mondin.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2005 um 19:13

Wie kann ich dieses Thema wieder schließen lassen?
Hallo,

erstmal danke für die Antworten. Ich habe mal eine Frage: wann und von wem kann dieses Thema eigentlich wieder geschlossen werden. ich möchte das nicht ewig online haben, d.h. eigentlich sollte es in Kürze wieder entfernt werden? Hat evtl. jemand die E-Mail Adresse von dem zuständigen Moderator oder Forum-Master???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram