Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Freundin hatte vor mir schon Erfahrungen - Depressionen

Meine Freundin hatte vor mir schon Erfahrungen - Depressionen

1. Februar 2017 um 15:05

Hallo zusammen,

ich bin seit über einem jahr mit meiner paar Jahren jungeren Freundin zusammen. Vor ca. einem Jahr hat sie mir "gebeichtet" das sie vor mir schonmal mit einem anderen Jungen rumgemacht hat. Sie sagt das sie es berreut, trotzdem haben seit dem Zeitpunkt an bei mir Depressionen angefangen.

Ich habe extreme Angst, das sie wieder "schwach" wir und ich sie verliere. Diese angst hat bei mir neben den Depressionen auch zu Borderline und Schlafstörungen geführt.

Ebenso habe ich angst das sie mich verlässt weil ich paar jahre älter bin und sogesehen weniger Erfahrung als sie habe. Sie sagt zwar das es egal ist, aber bedeutet es nicht das ich versagt habe wenn ich in meinem jetztigen alter (17) erst mit einer Person Körperlichen Kontakt hatte?
Bedeutet das, das es ihr beim Körperlichem Kontakt nur um spaß anstatt und Liebe geht?

Und vorallem was muss ich tun das ich sie wider küssen kann ohne mich zu ekeln ?
Jedesmal wenn ich sie küsse denke ich daran wie ein andere seine DNA seinen speichel mit ihr geteilt hat.
ps. ich will die Nähe und das Küsen ja aber oft steht die angtst mir im Weg.

Der Gedanke das auch andere sie haben können machen mich krank Beziehungsweise haben es schon.


Was kann ich tun Beziehungsweise wie soll ich mit diesen Ängsten umgehen?
Ich habe angst mit Pyschologen darüber zu reden und meine Freundin weicht  bei dem Thema immer aus, weil sie es berreut udn damit schlechte Erinnerungen Verbunden sind.
Und die Verhaltensmuster besonders das selbstverletzende verhalten wird immer schlimmer und ich habe angst daran ausversehen mal zu sterben.

Was kann ich tun um wider gesund zu werden ?

Mehr lesen

1. Februar 2017 um 15:20
In Antwort auf senpaei

Hallo zusammen,

ich bin seit über einem jahr mit meiner paar Jahren jungeren Freundin zusammen. Vor ca. einem Jahr hat sie mir "gebeichtet" das sie vor mir schonmal mit einem anderen Jungen rumgemacht hat. Sie sagt das sie es berreut, trotzdem haben seit dem Zeitpunkt an bei mir Depressionen angefangen.

Ich habe extreme Angst, das sie wieder "schwach" wir und ich sie verliere. Diese angst hat bei mir neben den Depressionen auch zu Borderline und Schlafstörungen geführt.

Ebenso habe ich angst das sie mich verlässt weil ich paar jahre älter bin und sogesehen weniger Erfahrung als sie habe. Sie sagt zwar das es egal ist, aber bedeutet es nicht das ich versagt habe wenn ich in meinem jetztigen alter (17) erst mit einer Person Körperlichen Kontakt hatte?
Bedeutet das, das es ihr beim Körperlichem Kontakt nur um spaß anstatt und Liebe geht?

Und vorallem was muss ich tun das ich sie wider küssen kann ohne mich zu ekeln ?
Jedesmal wenn ich sie küsse denke ich daran wie ein andere seine DNA seinen speichel mit ihr geteilt hat.
ps. ich will die Nähe und das Küsen ja aber oft steht die angtst mir im Weg.

Der Gedanke das auch andere sie haben können machen mich krank Beziehungsweise haben es schon.


Was kann ich tun Beziehungsweise wie soll ich mit diesen Ängsten umgehen?
Ich habe angst mit Pyschologen darüber zu reden und meine Freundin weicht  bei dem Thema immer aus, weil sie es berreut udn damit schlechte Erinnerungen Verbunden sind.
Und die Verhaltensmuster besonders das selbstverletzende verhalten wird immer schlimmer und ich habe angst daran ausversehen mal zu sterben.

Was kann ich tun um wider gesund zu werden ?

Woher willst du wissen, dass du diese psychischen Krankheiten hast, wenn du noch nicht bei einem Arzt warst, der das alles diagnostiziert hat?

Alles andere hat vevlyn schon geschrieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2017 um 15:27
In Antwort auf ofi21

Woher willst du wissen, dass du diese psychischen Krankheiten hast, wenn du noch nicht bei einem Arzt warst, der das alles diagnostiziert hat?

Alles andere hat vevlyn schon geschrieben.

Ich war ein Jahr lang da gewesen. Die komisce Frau hat es ja alles bestätigt. Aber aufgrund das ich micht nicht verstanden gefühlt habe Beziehgsweise das Gefühl hatte das sie nur für das Geld ihre Zeit da absitzt habe ich die Therapie abgebrochen und habe erlich gesagt in diese Leute auch kein Vertrauen mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2017 um 15:42

Es ist nicht gelogen. ich hatte es einmal mit dem ritzen übertriben und bin im Krankenhaus gelandet. Daraufhin haben meine eltern mich "gezwungen" dahin zu gehen...
Natürlich habe ich es da abgestritten und behauptet das es ein Fehler sei etc. (weil man nach derren aussage ansonsten in ne stationäre Therapie kommt).  Ich musste dann anfangs jede woche und nach nem halben jahr oder so nur noch  alle zwei wochen mal dahin. und musste da imemr Fragebögen ausfüllen und schön brav alles verneinen oder schweigen.
Und sie war die ganze Zeit Unfreundlich und extrem Bürokratisch und in irgend einer Form "Kalt".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2017 um 15:45

Was ist deiner Meinung nach Gelogen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2017 um 15:54
In Antwort auf senpaei

Es ist nicht gelogen. ich hatte es einmal mit dem ritzen übertriben und bin im Krankenhaus gelandet. Daraufhin haben meine eltern mich "gezwungen" dahin zu gehen...
Natürlich habe ich es da abgestritten und behauptet das es ein Fehler sei etc. (weil man nach derren aussage ansonsten in ne stationäre Therapie kommt).  Ich musste dann anfangs jede woche und nach nem halben jahr oder so nur noch  alle zwei wochen mal dahin. und musste da imemr Fragebögen ausfüllen und schön brav alles verneinen oder schweigen.
Und sie war die ganze Zeit Unfreundlich und extrem Bürokratisch und in irgend einer Form "Kalt".

Wenn du dir nicht helfen lassen willst, dann kann dir auch keiner helfen. 
Wenn DU was ändern möchtest, dann geh es an! Es hilft nix, zu erzählen, was du glaubst, was die hören wollen! Das ist nämlich so nicht! Du kannst die Zeit für dich nutzen und für dich arbeiten oder du sitzt die Zeit ab und dann nutzt es komplett gar nichts. Dann ist es aber auch egal, wer auf der anderen Seite des Tischchens sitzt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest