Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Freundin hat zuwenig Zeit für mich

Meine Freundin hat zuwenig Zeit für mich

27. November 2015 um 0:58

Hey Leute, ich bin seit 6 Wochen mit meine Freundin zusammen. Die ersten 2 Wochen waren gut aber danach hat sie sich irgendwie geändert, sie hat kein Zeit für mich, wir haben uns in diese 6 Wochen nur 2 mal allein verabredet. Wir haben uns durch tanzen kennengelernt und wir sehen uns jeden Woche nur einmal im Tanzschule. Ich weiß nicht wie ihr dass sieht aber ich finde das ist irgendwie zuwenig Zeit. Ich meine nur einmal ib der Woche im Tanzschule und sonst nur ab und zu durch WhatsApp schreiben, dass auch nur wenn ich sie anschreibe.
Ich liebe sie über alles und ich würde alles für sie geben, ich will sie nicht verlieren aber ich will nur irgendwas machen können damit sie bisschen mehr Zeit für mich hat, besonders am Anfang der Beziehung sollte es doch irgendwie liebevoller sein oder?
Ich habe damit nicht so viel Erfahrung, ist das vielleicht normal?
Hilft mir bitte weil ich bin echt am Ende. Ich weiß nicht mehr weiter.

Übrigens ihre ausrede ist dass sie für die schule lernen muss aber manschmal wenn ich sie anschreibe ist sie mit ihre Freunde unterwegs. Und wir sind beide 16 Jahre alt.

Hilft mir bitte

LG. Sadboy99

Mehr lesen

27. November 2015 um 1:52


"Die ersten 2 Wochen waren gut aber danach hat sie sich irgendwie geändert[...]"
>> Wie lange kanntest Du sie denn vorher? Und ist es wirklich so wahrscheinlich, dass sich jemand innerhalb von 2 Wochen so stark ändert? Vielleicht haben die Schmetterlinge im Bauch bei ihr einfach schon nachgelassen, nicht so wie bei Dir.

"Ich weiß nicht wie ihr dass sieht aber ich finde das ist irgendwie zuwenig Zeit."
>> Für mich wäre das definitiv zu wenig Zeit, aber vielleicht sieht das Deine Freundin ja auch etwas anders. Vielleicht reicht ihr die Zeit und ihr habt da einfach unterschiedliche Vorstellungen davon, wie sowas sein sollte.

"Ich liebe sie über alles und ich würde alles für sie geben[...]"
>> Ohne Dir auf die Füße treten zu wollen... Du bist seit 6 Wochen mit dem Mädchen zusammen, steckst mitten in der Pubertät und bist wahrscheinlich voller Hormone, die Dir die rosarote Brille aufzwängen.
Ich glaube nicht, dass jetzt schon ersichtlich ist, ob das die große Liebe ist oder nicht.

"[...] besonders am Anfang der Beziehung sollte es doch irgendwie liebevoller sein oder?"
>> Wieso sollte es das? Ist das nicht individuell unterschiedlich? Vielleicht siehst Du in dieser "Beziehung" auch einfach viel mehr als sie. Vielleicht nimmt sie das ganze ja gar nicht so ernst.

"Ich habe damit nicht so viel Erfahrung, ist das vielleicht normal?"
>> Was ist denn schon normal? Ich glaube, Du solltest Dich von der Vorstellung lösen, dass es ein Universalrezept für eine funktionierende/gute Beziehung gibt. Jeder sieht das ein bisschen anders, jeder braucht etwas anderes in einer Beziehung.

"Übrigens ihre ausrede ist dass sie für die schule lernen muss aber manschmal wenn ich sie anschreibe ist sie mit ihre Freunde unterwegs."
>> Sowas ist in erster Linie natürlich nicht gut, auf der anderen Seite musst Du auch sehen - so gut wie niemand lernt den ganzen Tag für die Schule. Wenn Du sie anrufst und sie ist mit Freunden unterwegs, vielleicht ist sie gerade erst los?
Natürlich ist es schon merkwürdig, dass sie sich dann nicht auch bei Dir meldet, aber wie gesagt würde ich an Deiner Stelle mal darüber nachdenken, ob sie vielleicht wirklich das gleiche fühlt und denkt wie Du.

"Hilft mir bitte."
>> Und genau das ist der Grund, warum ich Leuten in Deinem Alter immer nur wärmstens ans Herz legen kann, dass sie sich besser auf ihre Schullaufbahn und ihre Ausbildung konzentrieren sollten. Eine der wichtigsten Sachen sollte sein, dass Du beziehungsweise ihr eure schulische Ausbildung in den Vordergrund stellt.
Klar, ich weiß es selber, Beziehungen und Intimitäten und Hormone stehen da viel im Weg, aber im Endeffekt gibt es kaum etwas wichtigeres, als dass ihr euch auf das, was nach der Schule kommt optimal vorbereitet.
Eine Beziehung kann man auch später noch führen.
Schlechte Schulnoten auszubügeln ist schwieriger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2015 um 13:07
In Antwort auf lastofus


"Die ersten 2 Wochen waren gut aber danach hat sie sich irgendwie geändert[...]"
>> Wie lange kanntest Du sie denn vorher? Und ist es wirklich so wahrscheinlich, dass sich jemand innerhalb von 2 Wochen so stark ändert? Vielleicht haben die Schmetterlinge im Bauch bei ihr einfach schon nachgelassen, nicht so wie bei Dir.

"Ich weiß nicht wie ihr dass sieht aber ich finde das ist irgendwie zuwenig Zeit."
>> Für mich wäre das definitiv zu wenig Zeit, aber vielleicht sieht das Deine Freundin ja auch etwas anders. Vielleicht reicht ihr die Zeit und ihr habt da einfach unterschiedliche Vorstellungen davon, wie sowas sein sollte.

"Ich liebe sie über alles und ich würde alles für sie geben[...]"
>> Ohne Dir auf die Füße treten zu wollen... Du bist seit 6 Wochen mit dem Mädchen zusammen, steckst mitten in der Pubertät und bist wahrscheinlich voller Hormone, die Dir die rosarote Brille aufzwängen.
Ich glaube nicht, dass jetzt schon ersichtlich ist, ob das die große Liebe ist oder nicht.

"[...] besonders am Anfang der Beziehung sollte es doch irgendwie liebevoller sein oder?"
>> Wieso sollte es das? Ist das nicht individuell unterschiedlich? Vielleicht siehst Du in dieser "Beziehung" auch einfach viel mehr als sie. Vielleicht nimmt sie das ganze ja gar nicht so ernst.

"Ich habe damit nicht so viel Erfahrung, ist das vielleicht normal?"
>> Was ist denn schon normal? Ich glaube, Du solltest Dich von der Vorstellung lösen, dass es ein Universalrezept für eine funktionierende/gute Beziehung gibt. Jeder sieht das ein bisschen anders, jeder braucht etwas anderes in einer Beziehung.

"Übrigens ihre ausrede ist dass sie für die schule lernen muss aber manschmal wenn ich sie anschreibe ist sie mit ihre Freunde unterwegs."
>> Sowas ist in erster Linie natürlich nicht gut, auf der anderen Seite musst Du auch sehen - so gut wie niemand lernt den ganzen Tag für die Schule. Wenn Du sie anrufst und sie ist mit Freunden unterwegs, vielleicht ist sie gerade erst los?
Natürlich ist es schon merkwürdig, dass sie sich dann nicht auch bei Dir meldet, aber wie gesagt würde ich an Deiner Stelle mal darüber nachdenken, ob sie vielleicht wirklich das gleiche fühlt und denkt wie Du.

"Hilft mir bitte."
>> Und genau das ist der Grund, warum ich Leuten in Deinem Alter immer nur wärmstens ans Herz legen kann, dass sie sich besser auf ihre Schullaufbahn und ihre Ausbildung konzentrieren sollten. Eine der wichtigsten Sachen sollte sein, dass Du beziehungsweise ihr eure schulische Ausbildung in den Vordergrund stellt.
Klar, ich weiß es selber, Beziehungen und Intimitäten und Hormone stehen da viel im Weg, aber im Endeffekt gibt es kaum etwas wichtigeres, als dass ihr euch auf das, was nach der Schule kommt optimal vorbereitet.
Eine Beziehung kann man auch später noch führen.
Schlechte Schulnoten auszubügeln ist schwieriger.

Also...
Also ich kenne die schon 6 Monaten und hab mich nach 2 Monaten in Sie verliebt.
Ich will soe echt nicht verlieren.
Ich weiß nicht wie sie es sieht aber für mich ist sie die große Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2015 um 15:13

Da
fühlt ihr wohl leider unterschiedlich.

Ja, mir wäre das einmal pro Woche sehen auch viel zu wenig. Das muss ja ne Qual für dich sein.

Was ist da die Lösung? Ich denke du kannst sie nur ganz direkt drauf ansprechen und dann die Reaktion abwarten. Bleibt es dann so, kannst du dich wohl leider nur zurückziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2015 um 18:06

Es tut weh
Es tut weh wenn ich an Sie denke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2015 um 18:12
In Antwort auf mareike981

Da
fühlt ihr wohl leider unterschiedlich.

Ja, mir wäre das einmal pro Woche sehen auch viel zu wenig. Das muss ja ne Qual für dich sein.

Was ist da die Lösung? Ich denke du kannst sie nur ganz direkt drauf ansprechen und dann die Reaktion abwarten. Bleibt es dann so, kannst du dich wohl leider nur zurückziehen.

Mareike...
Ich habe mit ihr geredet und sie meint "ich habe einfach kein Zeit! Komm damit klar,irgendwann werde ich zeit finden"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2015 um 18:13

Lana7813000000
Ja und was ich dagegen tun kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2015 um 23:36

Lana7813000000
was soll ich tun?
ich will nicht allein sein und ich liebe sie auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2015 um 16:01

Ich schaff es ohne sie nicht, sie ist mir zu wichtig
...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2015 um 18:24
In Antwort auf sadboy99

Es tut weh
Es tut weh wenn ich an Sie denke

Zu viel
das ist nicht normal. scheinst sehr abhängig von ihr zu sein und ich glaube, dass ihr das auch zu viel ist. du musst ihr auch ihren freiraum lassen. sonst kommt ihr nicht klar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2015 um 18:36
In Antwort auf sadboy99

Es tut weh
Es tut weh wenn ich an Sie denke

Komm mal wieder runter
Sie ist auch nur ein Mensch und kann nichts dafür, dass sie andere Gefühle hat als du. Du kannst einen Menschen die Gefühle nicht aufzwingen. Lass ihr Freiraum.
Man kann sonst auch zu einer Freundschaft über gehen, da ihr euch ja noch gar nicht richtig kennt (2mal getroffen ).
Und vllt werdet ihr dann nochmal zusammen kommen, dann wisst ihr aber mehr von einander und Sie wird vllt mehr mit dir machen, da ihr euch besser kennt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2015 um 18:51
In Antwort auf pall_12359496

Komm mal wieder runter
Sie ist auch nur ein Mensch und kann nichts dafür, dass sie andere Gefühle hat als du. Du kannst einen Menschen die Gefühle nicht aufzwingen. Lass ihr Freiraum.
Man kann sonst auch zu einer Freundschaft über gehen, da ihr euch ja noch gar nicht richtig kennt (2mal getroffen ).
Und vllt werdet ihr dann nochmal zusammen kommen, dann wisst ihr aber mehr von einander und Sie wird vllt mehr mit dir machen, da ihr euch besser kennt.

@sunnygirl1231
ich gebe dir voll recht. das scheint alles ziemlich schnell gegangen zu sein. und zwei mal ist nun echt nicht die welt. und hast du ihr auch erzählt, dass du ohne sie nicht mehr leben kannst? denn das mach ihr vermutlich angst.

ich habe gerade eine freundin, die in einer ähnlichen situation ist. sie hat ihren neuen freund im chor kennen gelernt und sie sind dann auch realtiv schnell zusammen gekommen. nun ist sie voll unglücklich. der typ will die ganze zeit etwas von ihr; aber wir machen nächstes jahr abitur und müssen deshalb extrem viel für die schule machen. da lernen wir durchaus auch mal den ganzen tag durch und das auch zusammen. wir treffen uns deshalb auch öfter. und der typ versteht das nicht. er macht ihr die ganze zeit angst, von wegen "ohne sie würde er sterben" und das er krebs hätte und dann plötzlich doch nicht. und wenn sie ihn verlässt, will er sich umbringen,und wenn er nicht mehr weiter weiß versucht er es bei mir, meine freundin zu ihm zu bringen. aber ich will das nicht. das is erpressung!!

ich bin vom thema abgekommen. im eigenlichem sinne wollte ich sagen, dass es durchaus so sein kann, dass wir mädchen einfach keine zeit haben. und wenn du das bei deiner freundin nicht akzeptierst, dann seit ihr bestimmt bald nicht mehr zusammen. und du musst auch darauf hören was sie sagt. wenn sie dir zum beispiel öfter sagt, dass du etwas lassen sollst oder du ein paar späße mit ihrem vertrauen gemach hast, dann hast du leider verschissen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2015 um 19:01
In Antwort auf royale_12450626

@sunnygirl1231
ich gebe dir voll recht. das scheint alles ziemlich schnell gegangen zu sein. und zwei mal ist nun echt nicht die welt. und hast du ihr auch erzählt, dass du ohne sie nicht mehr leben kannst? denn das mach ihr vermutlich angst.

ich habe gerade eine freundin, die in einer ähnlichen situation ist. sie hat ihren neuen freund im chor kennen gelernt und sie sind dann auch realtiv schnell zusammen gekommen. nun ist sie voll unglücklich. der typ will die ganze zeit etwas von ihr; aber wir machen nächstes jahr abitur und müssen deshalb extrem viel für die schule machen. da lernen wir durchaus auch mal den ganzen tag durch und das auch zusammen. wir treffen uns deshalb auch öfter. und der typ versteht das nicht. er macht ihr die ganze zeit angst, von wegen "ohne sie würde er sterben" und das er krebs hätte und dann plötzlich doch nicht. und wenn sie ihn verlässt, will er sich umbringen,und wenn er nicht mehr weiter weiß versucht er es bei mir, meine freundin zu ihm zu bringen. aber ich will das nicht. das is erpressung!!

ich bin vom thema abgekommen. im eigenlichem sinne wollte ich sagen, dass es durchaus so sein kann, dass wir mädchen einfach keine zeit haben. und wenn du das bei deiner freundin nicht akzeptierst, dann seit ihr bestimmt bald nicht mehr zusammen. und du musst auch darauf hören was sie sagt. wenn sie dir zum beispiel öfter sagt, dass du etwas lassen sollst oder du ein paar späße mit ihrem vertrauen gemach hast, dann hast du leider verschissen!!

DER TYP VON DEINER FREUNDIN IST VOLL DER ARSCH
Ich stimme dir voll und Ganz zu. man darf ein Mädchen nicht bedrängen und schon gar nicht ihr sagen, dass man stirbt, wenn sie eine verlässt. Das macht nicht nur Angst, sondern auch Panik. Und vor allem sucht sie dann Abstand.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Seine Mutter will den Kontakt einschränken!!!!!
Von: lexxi44
neu
29. November 2015 um 18:32
Teste die neusten Trends!
experts-club