Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Freundin hat sehr wenig Zeit!

Meine Freundin hat sehr wenig Zeit!

26. Juli 2014 um 22:37

Hallo,
ich (23) bin mit meiner freundin (19) über ein Jahr zusammen.

Meine Freundin ist in einem Fußballclub Mitglied und geht nach dem Training und nach dem Match mit ihren Freundinnen in die Disco feiern.

Das Problem ist, dass Sie zweimal in der Woche Training hat und jeden Samstag Match.

Dass heißt Sie macht wöchentlich jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag mit ihren Freundinnen Party.

Ich habe diesbezüglich 2 Probleme. Zum einen kenne ich keine einzige von Ihren Freundinnen. Habe auch schon ein paar mal gefragt, ob ich nicht mal mitkommen kann. Ihre Standartantwort: "Dass ist eine reine Frauenrunde, da langweile ich mich bestimmt." Hab diesbzgl. auch öfters angemerkt, dass ich auch mal einen männlichen Freund mitnehmen kann, dann langweile ich mich bestimmt nicht. Und falls wir stören, kann ich mich ja mit meinem freund, dezent zurück ziehen, damit die "Frauenrunde" nicht gestört wird.
-> Meine Freunde kennt Sie hingegen alle. Nach einem Jahr sollte man doch die Freunde vom Partner kennen!

Pkt. Nr 2. Sie hat wie erwähnt wöchentlich 3 x Training + anschließendes Fortgehen. Im Schnitt verbringt Sie mit den Fußballfreundinnen 30 Std. Freizeit in der Woche. Neben Fußball hat Sie auch noch einige andere Zeitintensiven Hobbies. Für mich hat Sie nur einen Tag in der Woche Zeit. Der Zeitrahmen beträgt 3-18 Std. Bei den 18 Std. sind dann 9 Std. schlaf inkludiert.

Habe selbst auch Hobbies, welche ich regelmäßig ausübe. Sie kann ruhig mit Freundinnen was unternehmen. Finde aber ihre Freizeiteinteilung stark übertrieben. Sehe ich dass zu eng? Wie seht ihr diese Situation.
Auf konstruktive Antworten freue ich mich.

Mehr lesen

27. Juli 2014 um 10:36

Am Anfang war unsere Beziehung anders.
Als wir uns kennen lernten haben wir uns mind. 3 x die Woche gesehen. Zu Spitzenzeiten jeden Tag.
Schrittweise haben sich dann Ihre Prioritäten verschoben. Wenn Ihre Zeiteinteilung von Anfang an so gewesen wäre, wäre ich mit Ihr nicht zusammen gegangen.

Zur Frage "Wofür ich jetzt mit Ihr zusammen bin?"
Wenn wir zusammen sind stimmt ja alles zwischen uns. Wir haben eine Menge Spaß. Sie ist mir während dieses Jahres auch sehr ins Herz gewachsen. Nur wegen dem oben beschriebenen Problem will ich auch nicht gleich einen Schlussstrich ziehen.

In 1. Linie gehts mir bei meinem Problem darum, ob ich Ihr diesbezüglich Grenzen setzen soll oder nicht. Bin selbst ein freiheitsliebender Mensch und will sie daher nicht wirklich einschränken. Habe daher gehofft, dass hier jemand ein paar konstruktive Tipps hat oder in einer ähnlichen Situation steckt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2014 um 11:17

Das sieht jeder anders
Ich finde es vollkommen ok,wenn sich deine Freundin so viel Zeit für sich nimmt.
sie ist schließlich erst 19 und hat jetzt wohl auch noch die Zeit all ihre Hobbies auszuleben.Das ändert sich sehr schnell.

Du hast natürlich recht damit,dass du nach einem halben Jahr ihre Freunde auch kennen solltest.Vielleicht solltest du sie einfach mal fragen,ob ihr nicht alle zusammen was an dem Tag machen könnt,wo du mit ihr deine Zeit verbringst.
Denn ich kann ehrlicherweise verstehen,dass sie (auch wenn es 3x) die Woche ist,dich und deinen Freund in ihrer Frauenrunde nicht dabei haben möchte.
Sie hat mit ihren Freundinnen so abgeklärt,dass sie nach dem Training immer alle was gemeinsam unternehmen und offensichtlich hat sie da voll Spaß dran,sonst würde sie auch mal so ein Treffen absagen.
Mal davon abgesehen,dass die anderen Mädels,die auch zum Team gehören,wohl auch lieber unter sich bleiben möchten.
Vielleicht ist das für sie eine Art "Ritual",dass sie eben nach jedem Training noch gemütlich beisammen sitzen.
Kenne das von meinem Freund auch.Wenn er sich mit seinen Bandkollegen zum proben trifft (ist auch so 2-3x die Woche), dann gehen die Jungs immer danach noch gemeinsam was trinken,quatschen über die Musik etc. und ich würde mich da auch niemals anschließen.
Da kann man dann eben was an anderen Tagen gemeinsam machen.

Deine Freundin scheint im Gegensatz zu dir einfach nicht so viel Zweisamkeit zu wünschen.Du kannst da mit ihm drüber reden,aber ob sich das ändert,ist fraglich.
Ich würde mich z.B. auch nie bequatschen lassen mit dem jemandem mehr Zeit zu verbringen und andere Aktivitäten auf die ich Lust habe, abzusagen.
Du musst dann akzeptieren,dass du eine Freundin hast,die nicht so viel Zeit mit ihrem Partner verbringen möchte oder aber (so blöd das klingt) dir eben auf Dauer eine Frau suchen,die die gleichen Vorstellungen von einer Beziehung hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2014 um 12:45

2 Std. Training + 10 STd. Party
Sie gehen dann am Anschluss die ganze Nacht in die Disco. Training hat sie von 19-21 Uhr und von 21 Uhr bis oft 6 Uhr am morgen macht sie dann party. (Finde es auch nicht unbedingt normal unter der Woche Dienstags und Donnerstag so lange zu feiern. Am nächsten Morgen hat Sie Schule.)

-Da hat aber jeder einen eigenen Anspruch an den Partner. Wenn dir das nicht reicht dann ist sie wohl nicht die Richtige für dich. Ich finde es aber falsch, sich auf einen Menschen einzulassen um sich dann darüber aufzuregen.-

Am Anfang war es noch nicht so. Sie hat erst nach ca. 5-6 Monaten Beziehung mit diesem Fortgehritual "wieder" angefangen. Seit neuesten will Sie auch noch zusätzlich ab kommenden Frühling mit "Reiten" anfangen. Bei mir ist halt langsam schon die Grenze erreicht.

Ich will auch gar nicht dass Sie nur noch daheim bei mir bleibt. Sie kann ruhig ihre Frauenabende haben. Es wird aber schleichend und langsam immer mehr. Unsere Leben verlaufen dann nicht mehr miteinander, sonder nebeneinander! Und nach 15 Monaten Beziehung kann Sie mir ja wohl ein einziges Mal ihr Freundinnen vorstellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2014 um 22:44

Für sie passt unsere Beziehung!
Die Aussage mit der Option trifft es eigendlich ziemlich genau.

Für sie ist alles so wie es ist in Ordnung. Sie muss ja auf nichts verzichten. Freizeitmäßig orientiere ich mich ja an ihre Planung. -> werde ich aber ab dem heutigen Tag nicht mehr machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Dringend hilfe!!!!!
Von: nzria_12869944
neu
27. Juli 2014 um 20:26
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen