Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Freundin hat mich wegen einem Türken sitzengelassen!

Meine Freundin hat mich wegen einem Türken sitzengelassen!

31. Juli 2005 um 17:45

Hallo ihr lieben "Mitstreiter" hier,

ich habe mal eine Frage: Wie kann es sein, dass einem die Liebe seines Lebens, für die man alles getan hätte und zusammen mehr als nur glücklich war und sich sogar verlobt hat, mich wegen einem Türken sitzen läßt? Ist sowas noch normal? Sie war dort mit ihren Eltern alleine im Urlaub, weil ich keinen Urlaub bekommen konnte. Kommt wieder und läßt mich nach einer Woche grundlos sitzen. Hatten zusammen im Sommer Urlaub eingereicht, weil wir auch bei der gleichen Firma arbeiten und uns gesucht und gefunden hatten... Ihre Worte waren vorher noch, dass sie mich nie mehr hergeben würde und das sie endlos glücklich mit mir war. Wollten später mal eine Familie gründen und unseren Lebensabend gemeinsam verbringen.
Die Quittung für mein grenzenloses Vertrauen habe ich bekommen. Als Antwort bekam ich immer, dass sie kein Bock auf eine Beziehung hätte und ihr alles zuviel würde, was niemand von unseren Freunden verstand. Sie trennte sich wie gesagt von mir und hat mich damit mehr als nur verletzt. Es war mehr als einfach nur eine Beziehung von vielen...
Vor drei Wochen ist sie wieder in den Urlaub in die Türkei geflogen und heute bestätigte sich dann das, was ich zu Anfang nicht wahr haben wollte...
Der Mensch würde sie so sehr lieben und ihr auch nix vormachen... Muß da unten noch zum Militär und will dann sogar nach Deutschland kommen und mit ihr leben...
Kann mir mal einer sagen, wie man so naiv seien kann und sich auf so ein Schwachsinn einlassen kann. Was der will, sollte doch allen Menschen klar sein oder?!
Die zweite Frage ist, warum ich sie immernoch auf eine Art und Weise liebe, auch wenn sie mich so verletzt hat.
Es tut schon weh, wenn man sowas erleben muß...
In mir brodelt es und ich würde mich am liebsten rächen und sie mal so leiden sehen, wie ich leide...
Ist das fair, dass man es ihr heimzahlen soll?!
Ich weiß einfach nicht mehr weiter und würde mich über die eine oder andere liebe Antwort von euch sehr freuen...
Vielen vielen lieben Dank schonmal...

Mehr lesen

31. Juli 2005 um 18:14

Die südländer sind charmeure
Sie wissen wie man eine frau bekommt. Du kannst leider nichts machen als ihr zu sagen und sie zu warnen was dieser mann wirklich von ihr will. Ich denke auch das er nur nach deutschland möchte , denn das wollen sie alle verständlicherweise. Warte ab, du wirst es sehen...er wird sie hängen lassen, spätestens dann wenn er hier ist.

LG nette39

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2005 um 18:33

Mit Sicherheit
ist sie selbst auch total verwirrt. Ich weiß ja nicht wie lange ihr schon zusammen ward. Scheinbar hat sie im Urlaub ihr normales Leben vergessen und ist erstmal in einem Verliebtheitswahn ausgetickt. Sie dacht, sie muss schnell alles anders machen und die Beziehung mit dir beenden, um mit diesem scheinbaren Märchenprinzen in eine neue Welt zu fliehen. Erst mal wird er für sie eine große Faszination des Fremden, Unbekannten und Neuen haben. Was ihr erstmal heller und schöner vorkommt, als der Alltag in Deutschland.
Ich kann mir vorstellen, dass sie diese Aktion später mal sehr bereuen wird. Wenn du sie liebst und sie dich wirklich um Verzeihung bittet... vielleicht werdet ihr wieder zueinander finden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2005 um 18:44

Sehr kommisch
Mir geht es grade so.Mein Mann ist Türke Er hatt sich entschlossen wieder nach der türkei zu gehen.Er ist da jetz.Und ich bin schwanger ich kann dir nur sagen Liebe macht blind .Ich werde trozdem unser Kind behalten das weiss er,er hatte schon den vorschlag gemacht unser Kind zur Türkei zu geben aber das würde ich nie machen.Ich denke mal du ahst jetz grade nicht viele chancen bei ihr ich .Sie wirt sich auch von nimanden was sagen lassen ich kenne es von mir.Aber trozdem viel Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2005 um 19:32
In Antwort auf enid_12742846

Mit Sicherheit
ist sie selbst auch total verwirrt. Ich weiß ja nicht wie lange ihr schon zusammen ward. Scheinbar hat sie im Urlaub ihr normales Leben vergessen und ist erstmal in einem Verliebtheitswahn ausgetickt. Sie dacht, sie muss schnell alles anders machen und die Beziehung mit dir beenden, um mit diesem scheinbaren Märchenprinzen in eine neue Welt zu fliehen. Erst mal wird er für sie eine große Faszination des Fremden, Unbekannten und Neuen haben. Was ihr erstmal heller und schöner vorkommt, als der Alltag in Deutschland.
Ich kann mir vorstellen, dass sie diese Aktion später mal sehr bereuen wird. Wenn du sie liebst und sie dich wirklich um Verzeihung bittet... vielleicht werdet ihr wieder zueinander finden?

Antwort...
Ich weiß leider nicht, ob ich ihr das jemals verzeihen kann. Ich weiß aber, dass ich es mir nicht mit ansehen kann, wie sie sich ausnutzen läßt. Der Satz, dass er es zu schätzen weiß, um nach Deutschland zu kommen, sagt doch einiges aus oder?! Ich weiß nicht, wie sie so seien kann. Jedes nette Wort, was ich ihr vor ihrem letzten Urlaub gesagt habe, tritt sie mit Füßen und behandelt mich wie den letzten Dreck. Was dieser Kerl von ihr will, ist doch wohl sonnenklar oder? Es ist doch so die einfachste Art nach Deutschland zu kommen. Vielleicht verstehst Du ja, wie tief ich verletzt bin und wie weh mir das tut. Ist das der Dank für ein unendliches Vertrauen, was ich ihr geschenkt habe? Wir waren fast ein Jahr zusammen und dann wird man so eiskalt abserviert!
Ich bin leider im Schichtdienst und wußte es mehr als nur zu schätzen, dass ich sie hatte. Endlich hat da jemand Verständnis für gezeigt und hat es akzeptiert, weil sie selbst am besten weiß, wie sowas ist.
Am allerschlimmsten ist noch, dass sie wärend der Arbeit mal von einem Türken geschlagen worden ist. Würdest Du Dich dann mit so einem einlassen? Sicherlich darf man nicht alle Menschen über einen Kamm scheren, aber trotzdem. Bin ein Gemütsmensch, der weiß, was es heißt zu lieben und geliebt zu werden und der Versprechen, die ein Mensch einem gibt ernst nimmt und zu schätzen weiß.
Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Helfen kann mir leider niemand; weder sie mir wieder geben, noch diesen Schmerz zu vergessen... Es tut einfach nur weh. Meine allererste Freundin habe ich vor mittlerweile 7 Jahren durch einen tragischen Unfall verloren und ich dachte, dass ich mich nie wieder so verlieben könnte. Der Schmerz ist daher doppelt so groß; zum einen weil wir für immer zusammenbleiben wollten und zum anderen, weil alles von damals wieder in mir hochkommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2005 um 19:38
In Antwort auf krista_12630501

Die südländer sind charmeure
Sie wissen wie man eine frau bekommt. Du kannst leider nichts machen als ihr zu sagen und sie zu warnen was dieser mann wirklich von ihr will. Ich denke auch das er nur nach deutschland möchte , denn das wollen sie alle verständlicherweise. Warte ab, du wirst es sehen...er wird sie hängen lassen, spätestens dann wenn er hier ist.

LG nette39

Natürlich...
... will der nur nach Deutschland! Wenn Du sie reden hören würdest, dann würdest Du Dir denken, dass ein erwachsener Mensch niemals so naiv und blöde seien könnte. Zitat: "Du kannst Dir garnicht vorstellen, wie schlecht es denen geht und dass die es zu schätzen wissen, wenn sie einer aufnimmt. Er möchte mit mir leben und glücklich werden. Du kennst doch die Umstände nicht und kannst Dir garnicht vorstellen, was da so abläuft..."
Wenn man das liest oder hört, dann kommt das grauen schlechhin in einem hoch... So blöd kann doch niemand sein oder?!
Unbeschreiblich dieses Gefühl, was ich in mir spüre...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2005 um 20:26
In Antwort auf milos_12530813

Antwort...
Ich weiß leider nicht, ob ich ihr das jemals verzeihen kann. Ich weiß aber, dass ich es mir nicht mit ansehen kann, wie sie sich ausnutzen läßt. Der Satz, dass er es zu schätzen weiß, um nach Deutschland zu kommen, sagt doch einiges aus oder?! Ich weiß nicht, wie sie so seien kann. Jedes nette Wort, was ich ihr vor ihrem letzten Urlaub gesagt habe, tritt sie mit Füßen und behandelt mich wie den letzten Dreck. Was dieser Kerl von ihr will, ist doch wohl sonnenklar oder? Es ist doch so die einfachste Art nach Deutschland zu kommen. Vielleicht verstehst Du ja, wie tief ich verletzt bin und wie weh mir das tut. Ist das der Dank für ein unendliches Vertrauen, was ich ihr geschenkt habe? Wir waren fast ein Jahr zusammen und dann wird man so eiskalt abserviert!
Ich bin leider im Schichtdienst und wußte es mehr als nur zu schätzen, dass ich sie hatte. Endlich hat da jemand Verständnis für gezeigt und hat es akzeptiert, weil sie selbst am besten weiß, wie sowas ist.
Am allerschlimmsten ist noch, dass sie wärend der Arbeit mal von einem Türken geschlagen worden ist. Würdest Du Dich dann mit so einem einlassen? Sicherlich darf man nicht alle Menschen über einen Kamm scheren, aber trotzdem. Bin ein Gemütsmensch, der weiß, was es heißt zu lieben und geliebt zu werden und der Versprechen, die ein Mensch einem gibt ernst nimmt und zu schätzen weiß.
Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Helfen kann mir leider niemand; weder sie mir wieder geben, noch diesen Schmerz zu vergessen... Es tut einfach nur weh. Meine allererste Freundin habe ich vor mittlerweile 7 Jahren durch einen tragischen Unfall verloren und ich dachte, dass ich mich nie wieder so verlieben könnte. Der Schmerz ist daher doppelt so groß; zum einen weil wir für immer zusammenbleiben wollten und zum anderen, weil alles von damals wieder in mir hochkommt.

Das kann ich mir vorstellen...
dass das sehr hart ist. Und das du nicht so einfach sagen könntest, dass du ihr wieder verzeihen würdest. Ihr Verhalten ist mit Sicherheit sehr kalt. Ich glaube nur, dass sie diese Kälte sich selbst auch momentan auferlegt, gerade weil sie im Innersten weiß, wieviel du ihr bedeutet hast!
Ich glaube sie hat sich in einen Traum verrannt. Und weil sie den unbedingt wahr haben möchte, verschließt sie sich konsequent für alles, was vorher war. Also auch für die Gefühle die zwischen euch waren.
Gerade, dass sie damals mal von einem Türken geschlagen wurde, kann sogar ein Grund für alles sein. Es kann sein, dass sie eine Art Wiedergutmachung sucht (was ganz unbewußt geschieht) Die Verletzung von damals will sie nun irgendwie mit diesem neuen Mann heilen oder aussöhnen. Wie hart sie nun zu dir ist, zeigt nur, wie sehr sie eigentlich nur mit allen Mitteln versucht, diesen Traum und diese Wiedergutmachung zu erfüllen. Im Innersten weiß sie bestimmt, dass es Unsinn ist. Umso härter ist ihr Kampf dafür, weil sie es unbedingt will, vielleicht sogar braucht. Gerade durch die schlimmen Erfahrungen von damals! Mit dem Verstand ist da vermutlich nicht ranzukommen. Da würde sie nur noch mehr blocken. Wir Menschen sind nicht so rational, wie wir oft glauben! Frauen, die von ihrem Vater als Kind geschlagen wurden, suchen z.B. oft Männer, die sie dann auch schalgen. Das geschieht ganz unbewußt, weil man im Innersten danach sucht, das ganze wieder gut zu machen. Wenn sie eure Beziehung momentan so mit Füßen tritt und so kalt ist, spricht das eigentlich nur für ihre Not. Auch wenn das für dich gerade anders aussehen mag.
Es ist ganz klar, dass du wütend und enttäuscht und wahnsinnig verletzt bist.
Ich wünsche dir, dass sie bald aus dem Traum erwacht und dass es für euch doch noch eine neue Chance gibt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2005 um 21:33

Ach, das ist doch Blödsinn...
Du witterst scheinbar hinter allem und jedem Rassismus.
Wenn ihm ein Deutscher die Freundin ausgespannt hätte, würd er über den wohl genauso schimpfen.
Und Tatsache ist einfach, auch wenn Du das nicht wahrhaben willst, daß viele Ausländer einfach gerne hier leben wollen. Also ist es auch nicht völlig abwegig zu glauben, daß dieser türkische Mann das auch will. Auch angesichts der Tatsache, daß seine Exfreundin und dieser Türke sich, so wie es sich in seiner Erzählung anhört, auch noch nicht wirklich lange kennen.
Noch schlimmer als Rassisten sind die, die bei einem (und sei es auch nur eingebildeten) Hauch von Kritik an einem Ausländer immer sofort "Nazi" schreien.
Gönn ihm doch seine Wut und seine Rachegedanken, ist doch nur menschlich ... und ich glaube, das letzte, woran er jetzt in seiner Verzweiflung denkt, ist die Frage, für wen er bei der nächsten Wahl stimmt.

Amurdaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2005 um 21:40
In Antwort auf enid_12742846

Das kann ich mir vorstellen...
dass das sehr hart ist. Und das du nicht so einfach sagen könntest, dass du ihr wieder verzeihen würdest. Ihr Verhalten ist mit Sicherheit sehr kalt. Ich glaube nur, dass sie diese Kälte sich selbst auch momentan auferlegt, gerade weil sie im Innersten weiß, wieviel du ihr bedeutet hast!
Ich glaube sie hat sich in einen Traum verrannt. Und weil sie den unbedingt wahr haben möchte, verschließt sie sich konsequent für alles, was vorher war. Also auch für die Gefühle die zwischen euch waren.
Gerade, dass sie damals mal von einem Türken geschlagen wurde, kann sogar ein Grund für alles sein. Es kann sein, dass sie eine Art Wiedergutmachung sucht (was ganz unbewußt geschieht) Die Verletzung von damals will sie nun irgendwie mit diesem neuen Mann heilen oder aussöhnen. Wie hart sie nun zu dir ist, zeigt nur, wie sehr sie eigentlich nur mit allen Mitteln versucht, diesen Traum und diese Wiedergutmachung zu erfüllen. Im Innersten weiß sie bestimmt, dass es Unsinn ist. Umso härter ist ihr Kampf dafür, weil sie es unbedingt will, vielleicht sogar braucht. Gerade durch die schlimmen Erfahrungen von damals! Mit dem Verstand ist da vermutlich nicht ranzukommen. Da würde sie nur noch mehr blocken. Wir Menschen sind nicht so rational, wie wir oft glauben! Frauen, die von ihrem Vater als Kind geschlagen wurden, suchen z.B. oft Männer, die sie dann auch schalgen. Das geschieht ganz unbewußt, weil man im Innersten danach sucht, das ganze wieder gut zu machen. Wenn sie eure Beziehung momentan so mit Füßen tritt und so kalt ist, spricht das eigentlich nur für ihre Not. Auch wenn das für dich gerade anders aussehen mag.
Es ist ganz klar, dass du wütend und enttäuscht und wahnsinnig verletzt bist.
Ich wünsche dir, dass sie bald aus dem Traum erwacht und dass es für euch doch noch eine neue Chance gibt!

Danke für die netten Worte...
Tut wirklich gut, sowas zu hören... Du kennst mich nicht und ich Dich nicht, aber Du scheinst mich zu verstehen...
Im Moment weiß ich leider wirklich nicht, ob ich ihr das jemals verzeihen werde, obwohl in mir noch sehr sehr viel Liebe für sie da ist, weil sie mir eben so unendlich viel bedeutet hat und immernoch bedeutet.
Es ist nur eben leider sehr schwer, dass in Worte zu fassen, was sich gerade in meinem Herz, was immernoch für sie schlägt, abspielt. Vorallem dann fällt es schwer, wenn sie dann auf einmal vor mir steht.
Ich denke mal, je mehr Leute sie davor warnen und mit ehrlichen Worten versuchen davon abzubringen, desto größer wird die Trotzreaktion, die sie dann haben wird. Getreu dem Motto, je mehr es mir ausreden wollen, desto doller werde ich jetzt meinen Wunsch dafür durchsetzen... Ich kann es mir leider nicht mit ansehen, wie sie ins offene Messer rennt und sich was vormachen läßt. Ich wünsche mir auch nichts sehnlicher, dass sie bald aus diesem Traum erwachen wird und in das reale Leben zurückkehrt... Vielleicht wird sie erst dann merken, was sie an mir hatte, wenn sie auf die Schnautze geflogen ist. Es ist traurig, dass man solche Gedanken hat. Ich wünschte, dass alles so werden würde, wie alles war und das ich mal aus diesem Alptraum erwachen könnte und nicht immer nur die eiskalte Abneigung spüren werde...
Weißt Du, was ich Dir damit sagen will?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2005 um 21:44
In Antwort auf jena_12357812

Ach, das ist doch Blödsinn...
Du witterst scheinbar hinter allem und jedem Rassismus.
Wenn ihm ein Deutscher die Freundin ausgespannt hätte, würd er über den wohl genauso schimpfen.
Und Tatsache ist einfach, auch wenn Du das nicht wahrhaben willst, daß viele Ausländer einfach gerne hier leben wollen. Also ist es auch nicht völlig abwegig zu glauben, daß dieser türkische Mann das auch will. Auch angesichts der Tatsache, daß seine Exfreundin und dieser Türke sich, so wie es sich in seiner Erzählung anhört, auch noch nicht wirklich lange kennen.
Noch schlimmer als Rassisten sind die, die bei einem (und sei es auch nur eingebildeten) Hauch von Kritik an einem Ausländer immer sofort "Nazi" schreien.
Gönn ihm doch seine Wut und seine Rachegedanken, ist doch nur menschlich ... und ich glaube, das letzte, woran er jetzt in seiner Verzweiflung denkt, ist die Frage, für wen er bei der nächsten Wahl stimmt.

Amurdaja

Ich...
... bin garantiert alles andere, als ein Rassist. Ich sehe leider nur die Sache von der Seite, wie sie auch einige andere sehen, die mir hier in dem Forum auf nette Art und Weise geantwortet haben.
Aber wie Du schon sagst, am schlimmsten sind die, die bei jedem Hauch von Kritik das Wort Nazi in den Mund nehmen, denn das eigentliche Thema hat mit dem nix zu tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2005 um 22:28

Lehn dich zurück und belächel die Situation
Sie ist weg...hat sich in einen anderen verliebt. Das tut unednlichweh und ich möchte nicht in deiner Haut stecken...aber das absolut witzigste an dieser Situation ist, dass sie zu 98% ebenfalls unglücklich verliebt ist...warte mal ab...sie fällt mit ihren Gefühlen mächtig auf die Schnauze, wie alle, die einen Urlaubsflirt für echte Liebe empfinden und ihr auch eine Zukunftschance geben...

Keine Angst...sie wird auch leiden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2005 um 22:39

Hallo mann
Sicher hast du recht mit dem was du hier sagst, natürlich . Aber es ist nun mal so das es 99,9 % der menschen dort deswegen hierhin kommen. Ist nun mal so, und kann ich auch verstehen. Warum und wieso das so ist muss man hier nicht mehr erklären.
Ich dneke mal es geht einfach bei ihm darum das sie sooo naiv ist und nicht merkt das er nun mal nicht wegen ihr hierhin will.Ok, er ist nun mal türke aber darum geht es glaube ich nicht wirklich .
Ich glaube nicht das das - das problem ist.

LG nette39

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2005 um 22:46

Das ist echt..
... übel. Du tust mir wirklich leid. Ich habe auch meinen mann fürs leben getroffen und wenn ich ihn verlieren würde wüsste ich nicht was ich machen sollte. Ich kann versethn das du dich rechen willst. Würde ich auch. Aber glaub mir das is keine echt liebe zwischen den beiden. Sie ist nur vielleicht grad son bisschen verknallt. Was solls. Vielleicht brauchte sie was neues? Und ich könnte mir vorstellen das ihr bald einfällt wie sehr sie dich liebt und zu dir zurück gekrochen kommt. Und dann kannst du sie richtig verletzen. Und ihr zeigen wie sehr du gelitten hast!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2005 um 23:55

Ich hab nur die Überschrift Deines Eintags gelesen,
aber nicht Deinen Text, denn der ist nach der Überschrift eigentlich völlig egal.
Nun gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder Du willst mit diesem Beitrag das Forum nur aufmischen ( = Du bist ein fake) oder Du meinst das ernst.
Wenn die zweite Alternative zutrifft, kann man Deine (Ex-) Freundin nur beglückwünschen - Dich hätte ich auch für ein Meerschweinchen verlassen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 9:30

ICH kann DEM nur zustimmen!
Partikelchen: DU HAST RECHT! Genau so und nicht anders! "Meine" worte!


1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 11:45

Das ist doch nur..
...ein urlaubsflirt, in den sich deine ex etwas zu sehr hineinsteigert. bald wird sie in deutschland sitzen und der kontakt wird weniger und weniger und dann kommt sie wieder bei dir angekrochen......der kommt doch nicht nach deutschland. man kennt das ja, wie das mit den urlaubsbekanntschaften - egal welcher nation - so ist.
wenn sie dich so schnell sitzen lässt, wird es wohl nicht das richtige gewesen sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 12:13
In Antwort auf klava_12875577

Ich hab nur die Überschrift Deines Eintags gelesen,
aber nicht Deinen Text, denn der ist nach der Überschrift eigentlich völlig egal.
Nun gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder Du willst mit diesem Beitrag das Forum nur aufmischen ( = Du bist ein fake) oder Du meinst das ernst.
Wenn die zweite Alternative zutrifft, kann man Deine (Ex-) Freundin nur beglückwünschen - Dich hätte ich auch für ein Meerschweinchen verlassen.

Naja
ich dachte nach Lesen der überschrift auch, hier würde ne Hasstirade auf Ausländer bzw Türken folgen. Aber ich hab mir dann auch die Mühe gemacht, den Text zu lesen und ich denke nicht, daß es ihm darum geht, hier einen Türken schlecht zu machen. Er ist wegen einer Urlaubsbekanntschaft verlassen worden... ich glaube, das ist das, was er damit ausdrücken will. Daß sowas - egal, welche Nationalität der Neue hat - verletzend ist und er daher auch nicht immer die richtigen Worte wählt, finde ich verständlich.
Ich find's aber ehrlich gesagt nicht ok, wie ihn hier ein paar Leute deswegen so angiften. Vor allem, wenn man noch nicht einmal weiß, worum es eigentlich geht.
Ich hab's weiter unten schon mal gesagt, wenn ihm ein Deutscher die Freundin ausgespannt hätte, wäre er auf den genauso sauer. Es geht doch hier nur darum, daß er verlassen worden ist wie bei vielen anderen Beiträgen hier auch und nicht um irgendeinen Ausländerhass.

Meine Meinung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 12:53
In Antwort auf klava_12875577

Ich hab nur die Überschrift Deines Eintags gelesen,
aber nicht Deinen Text, denn der ist nach der Überschrift eigentlich völlig egal.
Nun gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder Du willst mit diesem Beitrag das Forum nur aufmischen ( = Du bist ein fake) oder Du meinst das ernst.
Wenn die zweite Alternative zutrifft, kann man Deine (Ex-) Freundin nur beglückwünschen - Dich hätte ich auch für ein Meerschweinchen verlassen.

Partikelchen...
auch ich habe nur den Titel gelesen und dachte auch gleich an das Meerschweinchen...

Lieben Gruß

Seelenreise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 13:44
In Antwort auf milos_12530813

Danke für die netten Worte...
Tut wirklich gut, sowas zu hören... Du kennst mich nicht und ich Dich nicht, aber Du scheinst mich zu verstehen...
Im Moment weiß ich leider wirklich nicht, ob ich ihr das jemals verzeihen werde, obwohl in mir noch sehr sehr viel Liebe für sie da ist, weil sie mir eben so unendlich viel bedeutet hat und immernoch bedeutet.
Es ist nur eben leider sehr schwer, dass in Worte zu fassen, was sich gerade in meinem Herz, was immernoch für sie schlägt, abspielt. Vorallem dann fällt es schwer, wenn sie dann auf einmal vor mir steht.
Ich denke mal, je mehr Leute sie davor warnen und mit ehrlichen Worten versuchen davon abzubringen, desto größer wird die Trotzreaktion, die sie dann haben wird. Getreu dem Motto, je mehr es mir ausreden wollen, desto doller werde ich jetzt meinen Wunsch dafür durchsetzen... Ich kann es mir leider nicht mit ansehen, wie sie ins offene Messer rennt und sich was vormachen läßt. Ich wünsche mir auch nichts sehnlicher, dass sie bald aus diesem Traum erwachen wird und in das reale Leben zurückkehrt... Vielleicht wird sie erst dann merken, was sie an mir hatte, wenn sie auf die Schnautze geflogen ist. Es ist traurig, dass man solche Gedanken hat. Ich wünschte, dass alles so werden würde, wie alles war und das ich mal aus diesem Alptraum erwachen könnte und nicht immer nur die eiskalte Abneigung spüren werde...
Weißt Du, was ich Dir damit sagen will?!?

Ja.
Das kann ich mir vorstellen, was du meinst. Ich kann dir da wirklich nur alles Gute wünschen, dass es bald wieder gut wird! Hoffentlich findet ihr wieder zueinander!
Vielleicht kannst du dir ja selbst eine Frist setzen, wo du dir sagst: o.k., wenn sie bis dahin wieder zu sich kommt und sich auf dich besinnt... bisdahin wirst du die Liebe im Herzen für sie bewahren. Wenn sie dann immer noch so kalt zu dir ist, dann müsstest du dich um deinetwillen von ihr verabschieden.
Vielleicht gibts du ihr innerlich noch eine Chance- das musst du ihr ja nicht gerade so sagen! Vorallem muss sie allein durch die bittere Erfahrungen gehen. Helfen könntest du ihr dann wohl erst, wenn sie auf die Nase gefallen ist. Vielleicht schaffst du es, ihr dann doch zu verzeihen... wenn sie es wirklich bereut. Ich wünsche es euch auf jeden Fall!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 14:13

Waere es dir lieber....
wenn es ein Italiener oder Spanier gewesen waere?!?!?!?
Wuerde es dann nicht so wehtun? Wuerdest du damit klarkommen und es besser akzeptiern koennen?
Im Grossen und Ganzen muss sie diese Erfahrung jetzt machen. Auch wenn er nur wegen ner Aufenthaltserlaubnis nach Deutschland moechte.
Das du dich 'raechen' willst ist ne Nebenwirkung deines Herzschmerzes. Ich habe solche Gefuehle auch schon mal gehabt.
Ich kann aber nicht verstehen wie sie das einfach so, mir nichts/dir nichts, getan hat? Ohne das bei euch was vorgefallen ist?!
Aber deine Gefuehle jetzt sind normal, der Stolz ist angekratzt und du bist extrem gekraenkt. Alles was ich dir raten kann ist, hoer auf zu Hassen. Jeder bekommt irgendwann das was er oder sie verdient, von ganz alleine. Also, sei stark und versuch dich abzulenken. Die Zeit heilt alle Wunden =).

Lg
klnrengel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 14:38

Hallo,
hast Du ein Problem damit, daß sie Dich verlassen hat, oder mehr damit, daß es ein Türke war????
Hier in diesem Forum wird so ein Mist verbreitet, es ist kaum zum aushalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 15:25
In Antwort auf else_12255777

Waere es dir lieber....
wenn es ein Italiener oder Spanier gewesen waere?!?!?!?
Wuerde es dann nicht so wehtun? Wuerdest du damit klarkommen und es besser akzeptiern koennen?
Im Grossen und Ganzen muss sie diese Erfahrung jetzt machen. Auch wenn er nur wegen ner Aufenthaltserlaubnis nach Deutschland moechte.
Das du dich 'raechen' willst ist ne Nebenwirkung deines Herzschmerzes. Ich habe solche Gefuehle auch schon mal gehabt.
Ich kann aber nicht verstehen wie sie das einfach so, mir nichts/dir nichts, getan hat? Ohne das bei euch was vorgefallen ist?!
Aber deine Gefuehle jetzt sind normal, der Stolz ist angekratzt und du bist extrem gekraenkt. Alles was ich dir raten kann ist, hoer auf zu Hassen. Jeder bekommt irgendwann das was er oder sie verdient, von ganz alleine. Also, sei stark und versuch dich abzulenken. Die Zeit heilt alle Wunden =).

Lg
klnrengel

Es ist mir egal,...
was er für einer ist... Aber sobald man hier das Wort Ausländer in den Mund nimmt, wird man ja gleich als Nazi bezeichnet... So ein Schwachsinn...
Nein, es ist nix zwischen uns vorgefallen. Sie hat sich fast weinend von mir verabschiedet, als sie damals in den Urlaub ist und als sie dann wiedergekommen ist, hat sie mich nach einer Woche sitzen lassen. Ihr Handy stand nicht mehr still und sie hat mir vorgemacht, dass es ihr bester Freund gewesen ist, der ihr schreibt, der einige Probleme hätte... Aber es war wer ganz ganz anderes...
Aber wahrscheinlich hast Du recht, dass jeder Mensch irgendwann seine Strafe für das bekommt, was er anderen antut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 15:29
In Antwort auf jena_12357812

Naja
ich dachte nach Lesen der überschrift auch, hier würde ne Hasstirade auf Ausländer bzw Türken folgen. Aber ich hab mir dann auch die Mühe gemacht, den Text zu lesen und ich denke nicht, daß es ihm darum geht, hier einen Türken schlecht zu machen. Er ist wegen einer Urlaubsbekanntschaft verlassen worden... ich glaube, das ist das, was er damit ausdrücken will. Daß sowas - egal, welche Nationalität der Neue hat - verletzend ist und er daher auch nicht immer die richtigen Worte wählt, finde ich verständlich.
Ich find's aber ehrlich gesagt nicht ok, wie ihn hier ein paar Leute deswegen so angiften. Vor allem, wenn man noch nicht einmal weiß, worum es eigentlich geht.
Ich hab's weiter unten schon mal gesagt, wenn ihm ein Deutscher die Freundin ausgespannt hätte, wäre er auf den genauso sauer. Es geht doch hier nur darum, daß er verlassen worden ist wie bei vielen anderen Beiträgen hier auch und nicht um irgendeinen Ausländerhass.

Meine Meinung...

Endlich...
mal jemand, der merkt, worum es hier in diesem Text geht!
Aber wenn man nur die Überschrift von einem Thema ließt, dann kann man sich von dem, was Sache ist auch kein Bild machen. Das und nix anderes sind Vorurteile. Ich habe NIRGENDWO geschrieben, dass ich Ausländer oder Türken hasse. Manche Menschen wissen einfach nicht, worum es hier geht. Sowas von niveaulos...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 19:55

Klar, tut es weh..
wenn sie sich in einen Andren verliebt hat. Ob er der Richtig für sie ist, hast du nicht zu entscheiden. Es ist ihr Gefühl. Wär es für dich leichter zu ertragen, sie hätte sich in einen germanischen Schönling mit tollem Job, Porsche und einem Haus auf Sylt verknallt?

Dann ist dein Stolz angeratzt und nicht dein Herz.
Wer er ist, woher er kommt, was aus den beiden werden wird,muss dir egal sein, wenn du sie als Person respektierst, die ein Recht auf ihre Gefühle hat.
Tust du das nicht, dann denk mal drüber nach, warum sie sich anderweitig verliebt hat.

Effektives Nachdenken wünsch ich dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 23:46
In Antwort auf jena_12357812

Naja
ich dachte nach Lesen der überschrift auch, hier würde ne Hasstirade auf Ausländer bzw Türken folgen. Aber ich hab mir dann auch die Mühe gemacht, den Text zu lesen und ich denke nicht, daß es ihm darum geht, hier einen Türken schlecht zu machen. Er ist wegen einer Urlaubsbekanntschaft verlassen worden... ich glaube, das ist das, was er damit ausdrücken will. Daß sowas - egal, welche Nationalität der Neue hat - verletzend ist und er daher auch nicht immer die richtigen Worte wählt, finde ich verständlich.
Ich find's aber ehrlich gesagt nicht ok, wie ihn hier ein paar Leute deswegen so angiften. Vor allem, wenn man noch nicht einmal weiß, worum es eigentlich geht.
Ich hab's weiter unten schon mal gesagt, wenn ihm ein Deutscher die Freundin ausgespannt hätte, wäre er auf den genauso sauer. Es geht doch hier nur darum, daß er verlassen worden ist wie bei vielen anderen Beiträgen hier auch und nicht um irgendeinen Ausländerhass.

Meine Meinung...

@amurdaja
natürlich hab ich mir auch die Mühe gemacht, den ganzen Text zu lesen.
Und zu der Überschrift kann man geteilter Meinung sein, muss man aber nicht.
Denk noch mal drüber nach, ich bin sicher, Du kommst dahinter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 23:56
In Antwort auf milos_12530813

Endlich...
mal jemand, der merkt, worum es hier in diesem Text geht!
Aber wenn man nur die Überschrift von einem Thema ließt, dann kann man sich von dem, was Sache ist auch kein Bild machen. Das und nix anderes sind Vorurteile. Ich habe NIRGENDWO geschrieben, dass ich Ausländer oder Türken hasse. Manche Menschen wissen einfach nicht, worum es hier geht. Sowas von niveaulos...

Endlich... ? Irgendwann....
....wirst Du vielleicht auch erwachsen und begreifst, was einigen hier an Deinem Posting sauer aufstößt.
Natürlich haben wir alle Deinen ganzen Text gelesen, nicht nur die Überschrift.
Und wenn Du mich als niveaulos bezeichnest, nehme ich das sehr gerne als Kompliment.
Over and out.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2005 um 0:49

Pech würd ich sagen
HAHA <--- wie der nelson von den simpsons

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2005 um 9:32

Hallo
Glaube das vor längerer Zeit etwas nicht gepaßt hat..
Sowas liebes Herzblatt,kommt nicht aus heiterem Himmel.
Wenn sie dich wirklich geliebt hätte,dann würde ich sagen,daß kein anderer Mensch dazwischen funken kann.
Wenn er ist nicht gewesen wäre dann ein Anderer,mache dich nicht fertig wegen einer Person der dich nicht schätzt.
L.G.Isabell

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2005 um 9:43

Die Überschrift...
...wird vielleicht auch falsch verstanden. Er hätte besser schreiben sollen: Ich wurde wegen einem Urlaubsflirt verlassen!

Das wäre dann in Griechenland der Grieche, in den USA ein Amerikaner usw. Deshalb ist man kein Rassist! Der Schmerz sitzt tief und man kann einfach nicht begreifen warum man eine Beziehung beendet wegen einer Bekanntschaft die man vielleicht gerade erst zwei Wochen kennt...

Du wirst es übeleben! Viel Glüc!

LG Ela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2005 um 10:05

....äh
"k"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club