Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Freundin hat mich verlassen weil ihre Gefühle verschwanden. Bitte helft mir.

Meine Freundin hat mich verlassen weil ihre Gefühle verschwanden. Bitte helft mir.

28. Januar 2016 um 13:17

Hallo, ich weiß garnicht wo ich anfangen soll. Meine Freundin hat mich vor 2 Tagen verlassen, ihre Begründung war das sie nicht mehr so viele Gefühle hat und sie weiß nicht ob es reicht. Sie hat dann schluss gemacht weil sie mich nicht verletzen will. Wir waren 1 jahr zusammen. Wir sind beide 27 und sie ist meine große Liebe ich war ihre auch immer, die Beziehung lief gut, ich verstehe es nicht und habe ganz große Herzschmerzen. Mir tut es so dolle weh. Ich leide. Wir haben kontackt , sie will ihn nicht abbrechen. Bitte gebt mir Ratschläge, ich will sie um alles auf der Welt zurrück. Nur mit ihr war ich eins.

Mehr lesen

28. Januar 2016 um 13:28

Ergänzend zu meinem Problem
Ich muss noch dazusagen das wir in diesem Jahr sehr viele höhen und tiefen hatten. Und das war wirklich schwer. Aber wir haben es gemeinsam durchgestanden . Ich vermute es war einfach zu viel. Gibt es eine Chance? ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2016 um 15:40

Same here
Ich bin gerade in genau der selben Situation. Nur das wir im April bereits unser 4 jähriges hatten. Seit zwei Tagen bin ich nun vorrübergehend ausgezogen und bisweilen hatten wir nur ein einiziges mal und das im Sinne von "Ich wünsch dir ein schönes Wochenende" das war's.

Ich hab das Gefühl das das aufregende ausgeblieben ist. Begründung ihrerseits war das ich einfach immer für sie da bin/ war. Einfach zu perfekt war. Ich gebe zu ich habe ich den letzten 3 Monaten tatsächlich wenig allein unternommen und war stets sehr hiflsbereit. Komischerweise habe ich damit genau das Gegenteil von dem was ich mir gewünscht hatte erreicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2016 um 17:57
In Antwort auf izsak_12515599

Same here
Ich bin gerade in genau der selben Situation. Nur das wir im April bereits unser 4 jähriges hatten. Seit zwei Tagen bin ich nun vorrübergehend ausgezogen und bisweilen hatten wir nur ein einiziges mal und das im Sinne von "Ich wünsch dir ein schönes Wochenende" das war's.

Ich hab das Gefühl das das aufregende ausgeblieben ist. Begründung ihrerseits war das ich einfach immer für sie da bin/ war. Einfach zu perfekt war. Ich gebe zu ich habe ich den letzten 3 Monaten tatsächlich wenig allein unternommen und war stets sehr hiflsbereit. Komischerweise habe ich damit genau das Gegenteil von dem was ich mir gewünscht hatte erreicht.

Genau wie bei mir
Sie sagte immer ich bin der perfekte Mann. Sie wurde noch nie so geliebt. Das ist auch Ihr Problem denke ich. Sie kommt damit nicht klar. Ich leide so soll weil sie zeigt das es entgübrig ist. Das ist aber zum Teil auch eine Schutzmauer die sie aufbaut. Aber ich werde kämpfen. So solle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich glaube sie hat Bindungsangst! Wie kann ich ihr diese nehmen?
Von: achilles000
neu
29. Januar 2016 um 14:17
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook