Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Freundin hat mich verlassen und hat nen Neuen.

Meine Freundin hat mich verlassen und hat nen Neuen.

15. Juli 2011 um 11:39

Hallo erstmal!
Ich bin neu hier und erzähl Euch jetzt von meinem Problem:

Vor 2 Monaten hat mich meine Freundin verlassen. Wir waren 2,5 Jahre zusammen. Es war trotz unsere Altersunterschiedes (ich 29, sie 22) eine wunderschöne Zeit. Ich habe sie sehr geliebt und habe ebenfalls gespürt wie sehr sie mich liebt. Trotzdem hab ich nach der Trennung nicht probiert um sie zu kämpfen (mein Stolz?)
Einen Monat vor unserer Trennung hat sie sich dann stark verändert. Sie war auf einmal sehr reserviert und ich merkte dass da ein anderer Mann dahinter stecken muss.
Als ich dann endlich den Mut fasste sie darauf anzusprechen gab sie zu jemanden kennengelernt zu haben. Sie sagte auch dass sie das Gefühl hätte dass wir doch nicht so gut zusammenpassen würden wie sie immer geglaubt hat.
Ich muss dazusagen dass sie fast jedes Wochenende mit ihren Freundinen in die Disco gegangen ist, während ich mich lieber mit meinen Kumpels zum Fußball gucken getroffen habe oder Freitag abends einfach mal zu Hause geblieben bin.
Ich also mit meinen 29 schon eher ruhig, und sie mit 22 noch ne Partymaus.
Es hat nach der Trennung keine 2 Wochen gedauert, dann war sie mit dem anderen schon zusammen. Ihr könnt euch vorstellen wie ich mich in letzter Zeit gefühlt habe. Hab den Kontakt auch völlig abgebrochen, bis vorgestern: da hab ich sie in einer mail gefragt ob sie glücklich mit ihrem neuen ist und wie sie unsere 2,5 Jahre sieht. Ihre Antwort war, dass ich ein super Mensch bin und dass unsere Zeit wunderbar war, aber dass sie jetzt glücklich mit ihrem neuen ist und dass ich auch versuchen soll glücklich zu werden.

Was glaubt ihr: Habe ich noch eine Chance dass sie zu mir zurückkommt? Wie soll ich mich verhalten? Kann dass mit denen gut gehen wenn sie sich so schnell in einen neue Beziehung stürtzt?
Bin gespannt auf eure Antworten! Vielen Dank! Pega

Mehr lesen

15. Juli 2011 um 13:14

....
...muss dazusagen dass mein bester Freund mit ihrer besten Freundin zusammen ist. Ich fahr jetzt alleine mit denen zwei in Urlaub während meine EX mit ihrem Neuen in ihren ersten Liebesurlaub fährt...was für eine verfluchte Situation

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2011 um 18:12
In Antwort auf costel_11905777

....
...muss dazusagen dass mein bester Freund mit ihrer besten Freundin zusammen ist. Ich fahr jetzt alleine mit denen zwei in Urlaub während meine EX mit ihrem Neuen in ihren ersten Liebesurlaub fährt...was für eine verfluchte Situation

Naja
als ihr zusammengekommen seit war deine freundin ja noch 19, also sehr jung, und wahrscheinlich war es für sie die erste "richtige" beziehung, vorher hat man ja meistens noch zuviel mit sich selbst zu tun.
ich denke mal sie meinte mit dem nicht gut zusammenpassen dann doch den altersunterschied, sie will noch was erleben, sich ausprobieren, spaß haben und hatte wahrscheinlich irgendwann angst dass du mit ende zwanzig gerne kinder hättest, ne familie mit ihr und dass alles so etwas "endgültiges" ist. dadrin hat sie sich wohl bestätigt gesehen nachdem du am wochenende nicht was mit ihr gemacht hast. wenn man sich dann vorstellt dass das leben so auf getrennten bahnen mit getrennten bedürfnissen weiterläuft, kann diese "soll das alles sein" frage schnell übermächtig werden, und man hat das gefühl etwas zu verpassen. deswegen wohl dann auch das hineinstürzen in eine neue beziehung.
ich denke nicht dass es sinn macht die beziehung wieder aufzubauen, lass sie so machen wie sie will, spätestens wenn sie auch 29 ist denkt sie vl mal wehmütig an eure beziehung zurück. aber reisende muss man halt reisen lassen..
und das lass dir gesagt sein von jemandem der ebenfalls 22 wird dieses jahr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2011 um 20:29
In Antwort auf jilly_12546703

Naja
als ihr zusammengekommen seit war deine freundin ja noch 19, also sehr jung, und wahrscheinlich war es für sie die erste "richtige" beziehung, vorher hat man ja meistens noch zuviel mit sich selbst zu tun.
ich denke mal sie meinte mit dem nicht gut zusammenpassen dann doch den altersunterschied, sie will noch was erleben, sich ausprobieren, spaß haben und hatte wahrscheinlich irgendwann angst dass du mit ende zwanzig gerne kinder hättest, ne familie mit ihr und dass alles so etwas "endgültiges" ist. dadrin hat sie sich wohl bestätigt gesehen nachdem du am wochenende nicht was mit ihr gemacht hast. wenn man sich dann vorstellt dass das leben so auf getrennten bahnen mit getrennten bedürfnissen weiterläuft, kann diese "soll das alles sein" frage schnell übermächtig werden, und man hat das gefühl etwas zu verpassen. deswegen wohl dann auch das hineinstürzen in eine neue beziehung.
ich denke nicht dass es sinn macht die beziehung wieder aufzubauen, lass sie so machen wie sie will, spätestens wenn sie auch 29 ist denkt sie vl mal wehmütig an eure beziehung zurück. aber reisende muss man halt reisen lassen..
und das lass dir gesagt sein von jemandem der ebenfalls 22 wird dieses jahr

Emptyeyes,
ich glaube du hast vollkommen Recht. Genau das versuch ich mir selbst immer wieder klar zu machen. Aber es ist halt verdammt schwer und ich will es irgendwie nicht wahrhaben..die Zeit wird zeigen was passiert. Life must go on

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen